Ernst Kriegner

Beiträge zum Thema Ernst Kriegner

Am 5. April wurde Kriegner gefeuert. Er war seit Herbst 2016 Trainer bei den Sauwaldveilchen, die aktuell auf einem Abstiegsplatz stehen.

Esternbergs Trainer: Rauswurf kam überraschend per Telefon

Nach der Talfahrt der letzten Monate hat die Union Esternberg Trainer Ernst Kriegner rausgeworfen. ESTERNBERG. Im Interview spricht Kriegner über den für ihn überraschenden Rauswurf, warum er Esternberg trotzdem alles Gute wünscht und was er nun vor hat. Was sagen Sie zum Rauswurf? Kriegner: Es ist schade, da ich mich in Esternberg sehr wohl gefühlt und ein Viertel meines Lebens bei diesem Verein gespielt beziehungsweise als Trainer gearbeitet habe. Außerdem kenne ich dort sehr viele Leute...

  • Schärding
  • David Ebner
Rudi Zauner jun. will auch als Trainer der Union Diersbach die Übersicht bewahren – und auf gar keinen Fall absteigen.

"Habe bisher nichts von einem Aus bei der Union Diersbach vernommen"

Nach dem überraschenden Rücktritt von Trainer Ernst Kriegner steht Rudi Zauner jun. an der Seitenlinie – aber nicht nur dort. DIERSBACH (ebd). Im Interview spricht Zauner über den Klassenerhalt, kursierende Gerüchte über das finanzielle Aus bei der Union Diersbach und Kooperations-Gespräche. Du hast ja als neuer Diersbach-Trainer in zwei Spielen drei Punkte geholt. Das jüngste Match ging verloren – was sagst du dazu? Natürlich hätten wir auch das letzte Match gerne gewonnen, aber wenn du keine...

  • Schärding
  • David Ebner
Union Diersbach gegen FC Münzkirchen – beide Teams müssen punkten.
2

"Derby wird ein brutaler Kampf werden"

Am Sonntag treffen in der Bezirksliga West Diersbach und Münzkirchen aufeinander. Für beide Seiten ein "Freudenfest". DIERSBACH (ebd). Obwohl die Union Diersbach mit drei Niederlagen in ebenso vielen Spielen mit einem klassischen Fehlstart in die Frühjahrsaison gestartet ist, gibt sich Trainer Ernst Kriegner für das Derby am kommenden Sonntag gegen Tabellenführer FC Münzkirchen betont kämpferisch. "Ich erwarte mir ein Fußballfest, weil es für beide Mannschaften um einiges geht. Wir haben zwar...

  • Schärding
  • David Ebner
Diersbachs Sturmtank Rene Wirth (Mitte) soll gegen Ostermiething für Tore sorgen. Bisher hält er bei neun Treffern.

Klares Ziel: "Müssen gewinnen"

BEZIRK. Die BezirksRundschauLiga geht in die vorletzte Runde und die Ziele sind klar: "Wir wollen natürlich die nächsten zwei Runden gewinnen", spricht Diersbachs Trainer Ernst Kriegner wohl für alle Vereine des Bezirks. Mit Ostermiething wartet auf seine Elf aber ein schwerer Gegner. "Die haben in den letzten sechs Runden kein Spiel verloren. Mein persönliches Ziel sind aber die Top 5 in der Tabelle, und dafür müssen wir gewinnen", zeigt sich Kriegner ehrgeizig. Auf zwei wichtige Spieler,...

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger
Münzkirchen gegen Diersbach – beide Mannschaften erwarten sich ein kampfbetontes und spannendes Derby.

Diersbach Trainer hängt Fußballschuhe an Nagel

Münzkirchen trifft auf Diersbach. Für Diersbachs Trainer Kriegner ist es letztes Aufeinandertreffen. MÜNZKIRCHEN, DIERSBACH (ebd). "Wir erwarten uns drei Punkte", stellt Münzkirchens Sektionsleiter Johann Öllinger klar. Zwar sieht der Sektionschef in Diersbach einen unangenehmen Gegner, aber ein Angstgegner sei die Truppe von Trainer Ernst Kriegner nicht. "Diersbach ist gut drauf und hat bisher eine gute Frühjahrsrunde gespielt. Es wird ein anstrengendes Spiel, aber dennoch bin ich überzeugt,...

  • Schärding
  • David Ebner
Ob die Union Diersbach in St. Roman die "Lufthoheit" erobern kann, bleibt aufgrund der vielen Ausfälle fraglich.
1

St. Roman erwartet gegen Diersbach "beinhartes Derby"

Die Union St. Roman will gegen Union Diersbach eine offene Rechnung begleichen – doch Diersbach hat andere Probleme. ST. ROMAN, DIERSBACH (ebd). Denn Trainer Ernst Kriegner muss gegen St. Roman auf gleich vier Leistungsträger verzichten. "Franz Rossdorfer ist gelbgesperrt. Zudem sind Kapitän Gerald Schatzberger, Rene Wirth und Josef Litzlbauer verletzt. Das bereitet mir schon Kopfschmerzen", sagt Kriegner. "Aber wir werden natürlich alles versuchen, es St. Roman nicht ganz so einfach zu machen....

  • Schärding
  • David Ebner
Union Diersbach kann gegen Andorf ohne Druck auflaufen – denn der Klassenerhalt dürfte nur mehr Formsache sein.
1

Derbykracher in Diersbach: "Der Druck liegt bei Andorf"

Union Diersbach erwartet FC Andorf zum "heißen Tänzchen" – schiebt aber Favoritenrolle Gegner zu. DIERSBACH, ANDORF (ebd). "Andorf ist klarer Favorit. Sie haben ein ganz anderes Saisonziel als wir und wollen unbedingt eine Klasse höher spielen", weiß Diersbachs Trainer Ernst Kriegner. "Der Druck liegt deshalb bei Andorf, denn wenn sie nicht gewinnen, vergrößert sich der Rückstand auf Tabellenführer Schalchen." Für Kriegner zählt ohnehin nur das Ziel Klassenerhalt. "Da sind wir zur Zeit auf...

  • Schärding
  • David Ebner
Diersbachs Trainer Ernst Kriegner will seine Mannschaft gegen den ATSV Schärding noch einmal siegen sehen.

Trotz Winterpause – Derbytime in Diersbach

BEZIRK (ebd). Während sich der FC Andorf und Co. bereits in die Winterpause verabschiedet haben, treffen am kommenden Samstag um 14 Uhr die Union Diersbach und der ATSV Schärding im Nachtragspiel aufeinander. Dabei könnten die Vorzeichen dieses Derbys nicht unterschiedlicher sein. Während Diersbach nach dem 2:0-Heimerfolg gegen Mauerkirchen mit breiter Brust ins erneute Heimmatch gehen kann, kommt der ATSV Schärding nach der 7:0-Pleite mit alles anderem als einer geschwellten Brust in die...

  • Schärding
  • David Ebner
St. Romans Martin Penzinger erzielte für sein Team in den letzten fünf Partien ebensoviele Tore.

Torfabrik gegen Abwehrbeton

St. Roman bleibt Überflieger in der BezirksRundschau Liga. Doch nun kommt es zum Gigantenduell. BEZIRK (ebd). Mit dem klaren 5:2 Heimsieg gegen Ostermiething bleibt die Union St. Roman auf Kurs – und an der Tabellenspitze. Doch am kommenden Sonntag, 7. Oktober muss die Elf von Trainer Johannes Bauböck nach Schalchen – dem Tabellenzweiten. Dabei kommt es in Schalchen auch zum Duelle Torfabrik gegen Abwehrbeton, denn kein Team hat mit 24 Treffern mehr Tore erzielt als St. Roman. Umgekehrt hat...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Union St. Roman ist im Vorwärtsgang. Nun soll auch gegen Ostermiething ein Heimsieg her.

"Die Liga ist brutal"

Mit dem 3:1 Auswärtssieg gegen Kallham erklimmt die Union St. Roman die Tabellenspitze – und spricht von "brutaler Liga". ST. ROMAN (ebd). Dass sie einmal an der Tabellenspitze in der BezirksRundschau Liga West stehen würden, damit haben die Verantwortlichen der Union St. Roman nicht gerechnet. "Wir haben gewusst, dass wir mitspielen können, aber mit der Tabellenführung haben wir überhaupt nicht gerechnet", sagt Sektionsleiter Rudolf Mayr. Doch woran liegts? "Bei uns herrscht eine große...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Union St. Roman verlor das erste Saisonmatch zu Hause gegen Munderfing. Für Trainer Bauböck kein Beinbruch.
2

Union St. Roman: "Niederlage war Betriebsunfall" - nun wartet Diersbach

Diersbach erwartet mit St. Roman ein schwerer Brocken – und gibt als Heimteam sogar die Favoritenrolle ab. BEZIRK (ebd). "St. Roman ist eine Top-Mannschaft und hat sehr gute Einzelspieler", sagt Diersbachs Trainer Ernst Kriegner. Vor allem vom ehemaligen Diersbacher Spieler Jiri Pesta sieht Kriegner potentielle Gefahr ausgehen: "Der ist immer für ein Tor gut." Überhaupt zeigt sich der Diersbach-Trainer von den St. Roamingern angetan. "Dort wird sehr gut gearbeitet. Der Lauf kommt nicht von...

  • Schärding
  • David Ebner
Diersbachs Trainer Ernst Kriegner (r.) holte mit seinem Team gegen Antiesenhofen den ersten Saisonsieg. Nun geht's nach Andorf.

"Verzweiflung" in Andorf

Nach der zweiten Niederlage en suite herrscht in Andorf Unverständnis. Der Druck steigt. Ein erstes "Krisengespräch" soll Klärung bringen. BEZIRK (ebd). Einen klassischen Fehlstart legte in der BezirksRundschau Liga West der FC Andorf hin. Die Truppe von Trainer Rainer Klaffenböck verlor auch das Heimmatch gegen Aufsteiger Union St. Roman mit 1:2. Kein Wunder also, dass die Andorfer auf Wiedergutmachung brennen. "Es ist unverständlich wie glücklos wir momentan agieren und wir die zahlreichen...

  • Schärding
  • David Ebner
Andorf im Vorwärtsgang – die Klaffenböck Elf schiebt sich mit dem Sieg gegen Utzenaich vor 1200 Fans an die Tabellenspitze.

Andorf marschiert in Richtung Landesliga

Mit 4:1 fegte Andorf Tabellenführer Utzenaich vom Platz. Nun rückt der Aufstieg immer näher. BEZIRK (ebd). „Das Spiel gegen Utzenaich war Werbung für den Fußball“, schwärmt Andorfs Sektionsleiter Franz Reiser. „Wir haben irrsinnig gut gespielt. Ich glaube, das war seit dem Abstieg die beste Partie, die wir vor eigenem Publikum gespielt haben.“ Auch vom Schiedsrichter-Trio zeigte sich Reiser angetan. „Die drei Damen aus Niederbayern haben ihre Sache sehr gut gemacht.“ Nun geht es als neuer...

  • Schärding
  • David Ebner
Der FC Münzkirchen muss zum Derby nach Diersbach – für beide Mannschaften geht es um Punkte gegen den Abstieg.

BezirksRundschauliga West: Im „Keller“ wird’s eng

Das letzte Fünftel der Meisterschaft bricht an und für einige Schärdinger Clubs wird es noch eng. SCHÄRDING (ebd). In der 22. von insgesamt 26 Runden der BezirksRundschauliga West kommt es bereits am Donnerstag zu den Spielpaarungen Kopfing gegen Senftenbach und Eggelsberg gegen den ATSV Schärding. Da sich beide noch immer im Abstiegskampf befinden, sind Punkte Pflicht. Andorf nach Mattighofen Vor allem für die Union Kopfing. Die Vorzeichen für das Match stehen nicht so schlecht, konnten die...

  • Schärding
  • David Ebner
Der FC Andorf setzt Erfolgslauf fort. Nun geht es gegen Eggelsberg – das Team, das Andorf die letzte Niederlage zugefügt hat.

"Haben gekämpft wie die Löwen"

Andorf kommt nach Sieg gegen Schärding der Tabellenführung immer näher. Auch Diersbach atmet auf. BEZIRK (ebd). Nach dem 2:1-Auswärtssieg gegen den ATSV Schärding und dem überraschenden Remis von Tabellenführer Utzenaich gegen Antiesenhofen (0:0) hat Andorf nur mehr zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Dennoch ist für Andorf (seit nunmehr zwölf Spielen ungeschlagen) der Aufstieg kein Muss, wie auch Sektionsleiter Franz Reiser noch vor dem Derby gegen Schärding gegenüber der...

  • Schärding
  • David Ebner
Der FC Andorf will im Derby den FC Münzkirchen zu Fall bringen – und seine Siegesserie weiter fortsetzen.
2

Bezirk Schärding: Derbys im Doppelpack

Zu gleich zwei Derbys kommt es in der BezirksRundschau- Liga West kommendes Wochenende. BEZIRK. (ebd). Demnach trifft der FC Münzkirchen auf den FC Andorf. Während es für die Heimelf um weitere Punkte gegen den Abstieg geht, will Andorf auf Titelkurs bleiben. „Wir hoffen gegen Münzkirchen, dass wir unsere Serie verlängern können. Denn wir wollen Tabellenführer Utzenaich noch ein bisschen weiter ärgern und dran bleiben“, sagt Andorfs Cheftrainer Rainer Klaffenböck. Obwohl Klaffenböck in...

  • Schärding
  • David Ebner
Der FC Münzkirchen ist wieder oben auf – und will nach dem zweiten Sieg en suite nun auch in St. Pantaleon punkten.
2

Union Kopfing: Trainer schmeißt hin

Nach 9:0-Debakel in St. Pantaleon hat Kopfings Trainer Franz Hackl sein Amt niedergelegt – noch vor Spiel. BEZIRK. (ebd). Demnach hat Hackl bereits am Dienstag vor dem Match gegen St. Pantaleon seinen Hut genommen. „Für uns kam das überraschend“, sagt Kopfings Sektionsleiter Gerhard Rapolter. „Aber er hat nach dem Spiel gegen Münzkirchen gemeint, dass er das Team nicht mehr so motivieren kann, wie er sich das vorgestellt hat.“ Deshalb haben kurzerhand die Spieler selbst das Zepter übernommen –...

  • Schärding
  • David Ebner
Nicht viel zu jubeln hat derzeit der ATSV Schärding. Auch in Antiesenhofen sehen sich die Schärdinger als Außenseiter.

Der Kampf im BezirksRundschauLiga-„Keller“

Alles anderes als rund läuft es derzeit für das Fußballtrio Kopfing, Diersbach und den ATSV Schärding. BEZIRK. (ebd). Jetzt wird’s eng für drei Schärdinger Teams der BezirksRundschauLiga West. Nach der 0:3-Heimniederlage gegen den FC Münzkirchen befindet sich die Union Kopfing wieder auf dem absteigenden Ast. „Nach dieser Niederlage sind wir wieder voll im Abstiegskampf mit dabei“, zeigt sich Sektionsleiter Gerhard Rapolter bitter enttäuscht. „Wir müssen nun in St. Pantaleon unbedingt voll...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Union Kopfing will vor eigenem Publikum dem FC Münzkirchen ein Bein stellen – und den ersten Frühjahrssieg einfahren.
2

Derby: Kopfing kickt gegen Münzkirchens „Nuller-Elf“

BEZIRK. (ebd). Am kommenden Samstag treffen mit der Union Kopfing und dem FC Münzkirchen zwei Teams aufeinander, für welche die Frühjahrssaison nicht gerade rosig begonnen hat. So konnte Kopfing aus den ersten beiden Partien nur einen Punkt holen. Umso wichtiger ist ein Heimsieg gegen Münzkirchen. Dazu Sektionsleiter Gerhard Rapolter: „Mit einem Sieg würden wir wichtige drei Punkte machen. Doch es wird sehr schwer, denn ein Derby hat seine eigenen Gesetze.“ Zudem muss Kopfing auf den gesperrten...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Union Diersbach will im Derby gegen den ATSV Schärding voll punkten. Dabei setzt Trainer Kriegner auch auf Rene Wirth.

Diersbach zeigt vor Derby Respekt

Durchwachsen ging es für Schärdinger Teams in das Frühjahr. Nun wartet bereits erstes „Sechspunktespiel“. BEZIRK. (ebd). Keinen Einstand nach Maß konnte Münzkirchens Neo-Trainer Horst Wintersteiger gegen Utzenaich feiern. Die Sauwäldler gingen gegen den Tabellenführer der BezirksRundschauliga West 4:0 unter. Jetzt wartet vor eigenem Publikum Senftenbach. "Ich hoffe, dass wir die gute Leistung bis zur 55. Minute in Utzenaich auf die gesamten 90 Minuten zeigen und dieses Spiel vor eigenem...

  • Schärding
  • David Ebner
Hat der FC Andorf auch gegen Diersbach Grund zu jubeln?
6

BezirksRundschauLiga startet: "Jausengegner gibt’s nicht"

Am Samstag startet die BezirksRundschauliga in die Frühjahrsrunde. Die Schärdinger Teams sind bereit. BEZIRK. (ebd). Gleich zum Auftakt kommt es zum Derbykracher zwischen dem FC Andorf und der Union Diersbach – das heißt Zweiter gegen Siebter. Dazu Andorfs Trainer Rainer Klaffenböck: „Wir müssen noch eine Scharte auswetzen und die Heimniederlage vom Vorjahr vergessen machen. Außerdem müssen wir punkten, wenn wir den Anschluss an die Tabellenführung nicht verlieren wollen.“ Dennoch sieht...

  • Schärding
  • David Ebner
Kriegner Ernst

Letzte Runde: Diersbach vor Sechs-Punkte-Spiel

Nach dem 2:2-Remis gegen Senftenbach muss die Union Diersbach nun nach Lochen. Trainer Ernst Kriegner spricht von einem Sechs-Punkte-Match. Helfen kann der Spielertrainer seiner Mannschaft allerdings aufgrund eines Muskeleinrisses in der rechten Wade nicht aktiv. Damit ist Kriegner zum Leiden verdammt. DIERSBACH (ebd). Eigentlich sollte ich in meinem Alter nicht mehr spielen, aber wenn ich das Gefühl habe, helfen zu können, ist es eigentlich immer wieder ein tolles Erlebnis, auf dem Platz zu...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.