Alfred Kramer

Beiträge zum Thema Alfred Kramer

Ford Fiesta R5 von Alfred Kramer junior
  5

Rallye
Mit kroatischer Lizenz greift Kramer nach dem Titel

Alfred Kramer junior will mit R5 um Gesamtsieg in der kroatischen Staatsmeisterschaft mitfahren. Teilnahme an der ÖM käme zu teuer. Bruder Stefan fährt wieder mit Evo von Vater Alfred. Der Auftakt ist dieses Wochenende in Kumrovec. ST. VEIT, KUMROVEC (stp). Für das Kramer Rallye-Team aus St. Veit geht es heuer nach Kroatien. Alfred junior und Stefan Kramer werden in der kroatischen Staatsmeisterschaft antreten. Die erste Rallye findet schon dieses Wochenende am 6./7. März in Kumrovec statt....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Rallye
Kramer junior jubelt über Rang 5 bei R5-Premiere

Alfred Kramer jun. beendet erste Rallye im Ford Fiesta R5 auf Rang 5. Stefan Kramer holt den 16. Platz, Klaus Demuth fährt auf Rang 28.  SCORZE, ST. VEIT (stp). Für Alfred Kramer jun. und seine Co-Pilotin Jeannette Kvick (Dänemark) verlief die Rally Citty di Scorze sehr erfolgreich. Am Ende belegte das Duo, das erstmals in einem Ford Fiesta R5 am Start war, den fünften Gesamtrang. Am Ende fehlte dem 21-jährigen St. Veiter 1:36,6 Minuten auf den Sieger Fabio Andolfi aus Italien. Bester...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Rallye
Alfi Kramer jun pilotiert in Italien erstmals einen R5-Boliden

Alfred Kramer jun. startet bei der Rally Citty di Scorze erstmals mit einem 280 PS starken Ford Fiesta R5.  SCORZE, ST. VEIT (stp). Mit einem Opel Adam R2 hat Alfred Kramer jun. in den ersten drei Saisonrennen jeweils Top-Resultate abgeliefert. Bisher stehen für ihn Rang 8 bei seinem Rallye-Debüt, Platz 12 bei der Heimrallye in St. Veit und einem erneuten zwölften Platz in Kroatien zu Buche. Mit der Dänin Jeannette Kvick hat Kramer auch eine fixe Co-Pilotin gefunden. "Das funktioniert super....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Bester Kärntner: Alfred Kramer junior mit Co-Pilotin Jeanette Kvick
 1  1   114

Rallye
Alfred Kramer junior als 12. bester Kärntner bei Murauer Rallye

Bei der 2. Murauer Rallye siegte Simon Wagner (Gerald Winter/Skoda Fabia R5) vor Maximilian Koch und Gerald Rigler. Bester Kärntner wurde Alfred Kramer junior als Zwölfter. Nach der fünften Sonderprüfung am Rennbahngelände in St. Veit darf sich Simon Wagner mit Co-Pilot Gerald Winter im Skoda Fabia R5 vor Maximilian Koch (+01:14,1; Lisa Brunthaler/Skoda Fabia R5) und Gerald Rigler (+01:18,7; Bernhard Ettel/Ford Fiesta R5) als Sieger feiern lassen. Platz 4 geht an den Ungar Daniel Fischer,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Robert Leitgeb (rechts) und der Brite George Warren
  3

Rallye
Vier Europameister drehen auf der Rennbahn ihre Runden

Motorsport-Spektakel für Zuseher am Rennbahngelände. Im Rahmen der Murauer Rallye am 18. Mai kommen zahlreiche namhafte Rallye-Piloten aus alten Zeiten zurück auf die Rennbahn.  ST. VEIT (stp). Wenn bei der Murauer Rallye in St. Veit am 18. Mai die Motoren dröhnen ist auch die St. Veiter Rennbahn nach Jahren wieder Schauplatz einer Sonderprüfung. Nach den Prüfungen über den Gunzenberg und von Schaumboden nach Gradenegg ist die fünfte und finale Sonderprüfung ein Rundkurs am Rennbahngelände...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Im Opel Adam R2 vom Lema-Racing-Team wird Stefan Kramer bei der Rallye Dolina an den Start gehen
  3

Rallye
St. Veiter Teams in Slowenien am Start

Mit der der „Rally Vipavska Dolina“ in Slowenien am 27. und 28. April wird die Alpe Adria Rally Cup Saison 2019 eröffnet. Mit dabei sind gleich drei Rallyeteams aus dem Bezirk St. Veit. Kurt Jabornig und Christine Scheiber, die sich im Vorjahr den AARC-Light Titel sichern konnten, werden mit ihrem Peugeot 205 GTI versuchen auch heuer wieder siegreich zu sein. Um die AARC- Light Wertung zu gewinnen, müssen die beiden wie im Vorjahr mindestens vier Rallyes beenden und bei jeder Rallye zu...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Rallye
Alfred Kramer jun. überrascht mit Platz 8 bei Debüt

Mit Platz 8 in der Gesamtwertung der Kumrovec Rallye überraschte sich Alfred Kramer jun. bei seinem Rallye Debüt selbst.  ST. VEIT (stp). Der St. Veiter Alfred Kramer jun. hat sein Rallye-Debüt erfolgreich hinter sich gebracht. Bei der Rallye Kumrovec steuerte er seinen neuen Opel Adam R2 gekonnt auf den sensationellen achten Gesamtrang. In der 2WD-Wertung wurde er mit Co-Pilot Michael Uschan sogar Dritter. Überrascht vom Speed "Das Auto war perfekt. Am Anfang waren wir von der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Racing-Familie: Vater Alfred gibt seine Erfahrung an seine Söhne Alfred jun. (l.) und Stefan (r.) weiter
  2

Rallye
Kramer-Brüder starten im Alpe Adria Cup

Nach erfolgreichen Jahren in diversen Rundstrecken-Meisterschaften wechseln die Brüder Alfred jun. und Stefan Kramer heuer ins Rallye Auto. ST. VEIT (stp). Wie der Vater, so die Söhne: Erstmals geben Alfred jun. und Stefan Kramer heuer in einem Rallye-Auto Gas und treten somit in die Fußstapfen des bekannten St. Veiter Rallye-Piloten Alfred Kramer. Wie schon in den letzten Jahren in diversen Rundstrecken-Meisterschaften fahren die Kramer-Brüder auch die neue Rallye-Saison für das Lema Racing...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Saisonende: Team Kramer freut sich über die Ergebnisse in Brünn

Alfred Kramer jun. gewinnt den Twingo Cup

BRÜNN. Das letzte Rennwochenende im ESET-V4-Cup sollte für das Team Kramer ein wahres Fest werden. Alfred jun. gelang es, Konkurrent Michael Makes Punkte abzunehmen und so seinem Bruder Stefan zum Gesamtsieg in der zentraleuropäischen Tourenwagen-Meisterschaft zu verhelfen. Die Kramer-Brüder gewannen auch beide Twingo-Cup-Rennen in Brünn. Im ersten Lauf gewann Alfred jun. vor dem slowenischen Kontrahenten Tomaz Trcek und Bruder Stefan. Damit musste Trcek im 2. Rennen nur noch auch Platz 5...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Team Kramer überzeugt erneut in Sprint und Endurance

CERKLJE. Für die beiden Brüder Stefan und Alfred jun. Kramer war das Wochenende im slowenischen Cerklje abermals ein Grund zur Freude. Die beiden Sprintrennen in der slowenischen Sprint- und Endurancemeisterschaft wurden samt Qualifying einen Tag vor dem Endurance-Rennen ausgetragen. Alfred jun. konnte von Rang 2 den auf Pole Position gelegenen Bruder überholen und gewann das Rennen. Stefan belegte am Ende Rang 3. Im zweiten Rennen starteten die beiden von den Rängen 2 und 4, belegten am Ende...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Sieger des Rallyesprint in St. Veit: Hermann Neubauer
 1   69

Rallyesprint: Neubauer gewinnt vor Rigler, Heinz Leitgeb bester Kärntner (+ VIDEO!)

Beim 1. Murauer Rallyesprint hatte Favorit Hermann Neubauer von SP1 an das Sagen. Er feiert einen Start-Ziel-Sieg vor Gerald Rigler und Günther Knobloch. ST. VEIT (stp). EM-Pilot Hermann Neubauer (Ford Fiesta R5/Gerald Winter) ist seiner Favoritenrolle beim 1. Murauer Rallyesprint in St. Veit gerecht geworden. Er gewinnt nach vier Sonderprüfungen in einer Zeit von 38:34,1 Minuten vor Gerald Rigler (+44,3 sek; Ford Fiesta R5/Katja Totschnig) und Günther Knobloch (+2:06,7 min; Subaru...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
  4

Rallye: "Local Heroes" fordern Neubauer, Rigler und Co

Neben Leitgeb und Kramer starten auch R-5-Piloten wie Neubauer, Zanon und Rigler bei Rallyesprint. ST. VEIT (stp). Ab 11 Uhr wird es am Samstag für die rund 70 Rallye-Piloten ernst, die im Gurk- und Glantal ihre Boliden bis auf das Maximum bringen werden. Der 1. Murauer Rallyesprint wird an einem Tag in vier Sonderprüfungen abgehalten und verspricht schon wegen dem hochkarätigen Teilnehmerfeld mehr als nur Spannung. "Aus Veranstaltersicht ist das natürlich spitze", sagt Organisator Michael...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Siegreich beim Vier-Stunden-Rennen im slowenischen Cerklje: Alfred, Alfred jun., Stefan Kramer und Michi Uschan

Auf Endurance-Erfolg folgt Doppelsieg im Twingo Cup

BUDAPEST (stp). Zum Auftakt des Renault Twingo Cups am Hungaroring in Ungarn gelang den beiden Brüdern Alfred jun. und Stefan Kramer gleich ein Doppelsieg. Das zweite Rennen wurde wegen Öl auf der Fahrbahn nach nur wenigen Runden abgebrochen. Schon zwei Wochen zuvor zeigte das Team Kramer beim Endurance-Rennen in Slowenien eine großartige Leistung. Nach überlegener Pole-Position gelang den zwei Kramer-Brüdern gemeinsam mit Vater Alfred und dem vierten Piloten, Michi Uschan, der Rennsieg.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Karl-Heinz Leitgeb wird wie sein Vater nicht mit dem Renault Clio, sondern mit einem angemieteten S-2000-Boliden starten
 3

Rallye: "Legendäre" Sonderprüfung feiert ihr Comeback

Mit der SP von Schaumboden nach Gradenegg kehrt beim Rallyesprint ein Klassiker zurück. BEZIRK ST. VEIT. Die größten organisatorischen Hürden scheinen Michael Uschan und sein Team überwunden zu haben. Der Rallyesprint am 19. Mai in St. Veit ist schon seit Anfang Jahr fix, nun stehen auch der Tagesablauf bzw. die zu fahrenden zwei Sonderprüfungen fest. Neben der aus den letzten Jahren bekannten Prüfung von Rastenfeld nach Straßburg gibt es heuer ein Comeback einer alten Prüfung. Von...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Das Kultauto, der Peugeot 205 GTI, von Kurt Jabornig wird auch im Lavanttal bei den historischen Fahrzeugen am Start stehen
 1

Kramer und Jabornig starten im Lavanttal

LAVANTTAL. Die St. Veiter Rallye-Szene ist am Wochenende mit nur zwei Fahrern bei der Lavanttal Rallye vertreten. Alfred Kramer (Startnummer 18) feiert nach seiner Kreuzband-OP im Vorjahr sein Comeback im Mitsubishi Evo 6,5. An seiner Seite sitzt Jürgen Blassnegger als Co-Pilot. Auch Rallye-Urgestein Kurt Jabornig (Startnummer 66) lässt sich das Spektakel im Lavanttal nicht nehmen. Mit seinem Peugeot 205 GTI und Co-Pilotin Christine Scheiber wird er im Historischen Rallye Cup an den Start...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Der Mitsubishi Evo 6,5 wird aus der Garage geholt

Kramer-Familie wieder vereint im Einsatz

Alfred Kramer ist nach seiner Verletzung im Vorjahr zurück im Rallye-Auto. Auch seine beiden Söhne Stefan und Alfred jun. geben wieder Gas. ST. VEIT. Die Motorsport-Familie Kramer will heuer wieder voll durchstarten. Alfred Kramer wird mit seinem Mitsubishi Evo 6,5 schon am 6./7. April bei der Lavanttal Rallye am Start sein. An seiner Seite wird Jürgen Blassnegger sitzen. Für eine Top-Platzierung werde es mit dem alten Evo nicht mehr reichen, jedoch wollen die Piloten Spaß haben und den...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Stefan Kramer fährt in der italienische Meisterschaft

Stefan Kramer hält die Fahnen der Motorsport-Familie hoch

Alfred Kramer wird aufgrund einer Kreuzband-OP heuer keine Rallye bestreiten. Für Sohn Alfred jun. steht die Matura an erster Stelle. ST. VEIT (stp). Für die kommende Saison ist sowohl für Alfred Kramer, als auch für Alfred Kramer jun. eine Pause vom aktiven Motorsport angesagt. Während für den Junior die wichtige Matura an der HTL ansteht, legt sich der Vater unters Messer – im März wird er erneut am Kreuzband operiert. Nach dem Titelgewinn in der österreichischen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Alred jun. belegte zwei Mal Rang 2. Bruder Stefan landete am Slovakia Ring auf den Rängen 8 und 4
  4

Kramer-Brüder mit guten Resultaten

BRATISLAVA (stp). Stefan und Alfred jun. Kramer zeigten gute Resultate beim vorletzten Rennwochenende des ESET-V4-Cup am Slovakiaring. Nach zwei Rennsiegen in Grobnik war für Stefan erneut Angriff angesagt. In den ersten Lauf am Slovakia Ring startete er von Position 4, wurde jedoch von der Strecke abgeworfen und beendete das Rennen als Achter. Von dort begann er auch den zweiten Lauf und fuhr schnell ins Spitzenfeld vor. Ins Ziel kam Stefan als Vierter. Damit liegt er auch in der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Der Renault Clio liegt dem 18-jährigen Schüler deutlich besser als der VW Golf aus dem Vorjahr
  2

Alfred Kramer jun. will im Saisonfinish noch Erfolge feiern

Alfred Kramer jun. wechselte von VW auf Renault. Die Abstimmung passt aber noch nicht ganz. ST. VEIT (stp). Nach drei von fünf Rennwochenenden liegt Alfred Kramer jun. in seiner Klasse auf Rang zwei. Der St. Veiter startet heuer im Renault Clio Cup für das Lema Racing Team. Aufgrund einiger Probleme mit dem Set-up ist Kramer allerdings noch nicht voll zufrieden: "Wir haben immer wieder etwas probiert. Beim letzten Rennen wollten wir das Auto noch aggressiver machen. Das hat dann auf die Reifen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
  29

Autoslalom im Driving Park

ST. MAREIN (tef). Mehr als 50 Teilnehmer fighteten im Driving Park der Fahrschule Haider um Punkte für den Kärntner Autoslalom Cup. Mittlerweile nutzen auch immer mehr heimische Motorsportfans die Chance, um bei dieser Veranstaltung ihr fahrerisches Können und das Handling ihrer Autos zu verbessern.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Bernhard Teferle
Sieger: Daniel Fischer und Zoltan Buna fuhren mit ihrem Subaru auf den ersten Platz
  17

Kärnten Rallye: Fischer gewinnt vor Knobloch und Kogler

Der Subaru-Pilot Daniel Fischer aus Ungarn gewinnt die Kärnten Rallye im Bezirk St. Veit vor Günther Knobloch (Mitsubishi) und Michael Kogler (Citroen DS3). Bester St. Veiter wird Heinz Leitgeb (Peugeot) als Elfter. Der einzige S2000-Pilot Gerald Rigler fiel in der dritten Sonderprüfung aus. BEZIRK ST. VEIT (stp). Die Kärnten Rallye 2016 ist geschlagen! Den Gesamtsieg holt sich der Ungar Daniel Fischer (Subaru Impreza GC8) in einer Zeit von 57:54.7 und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Laute Motoren und viele PS: Die 1. Hirter Kärnten Rallye ist ein Pflichttermin für alle Freunde des Motorsports
 1

Kärnten Rallye: Heiße Duelle sind in Althofen garantiert

Nach fünf Jahren Pause kehrt die Kärnten Rallye mit Teilnehmer-Rekord zurück nach Althofen. (stp). Nach fünf Jahren Pause werden die Zelte des Rallye-Fahrerlagers wieder in Althofen aufgeschlagen. Mit einem Rekord-Teilnehmerfeld von 102 Teams aus fünf Nationen haben die Organisatoren der 1. Hirter Kärnten Rallye, Wolfgang und Alexandra Troicher, sogar die heurige Lavanttal-Rallye getoppt. Prekova ersetzt Rundkurs in Hörzendorf Diesen Samstag um 8.33 Uhr rollt dann der erste Rallye-Bolide...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.