Astronomie

Beiträge zum Thema Astronomie

Kommentar
Unglaubliches Hobby ohne Fördermittel

Der Himmel, die Sterne und das Weltall sind für viele Menschen faszinierend. Im Bereich der Astronomie tätig zu sein schien mir immer ein beeindruckender, privilegierter und nur für Wissenschafter möglicher Beruf zu sein. Mit großer Faszination lernte ich durch den Flachgauer Astrofotografen Rochus Hess und seinen deutschen Entdecker-Kollegen Marcel Drechsler, dass auch Amateure in diesem Gebiet einiges bewirken können. So finden und fotografieren sie neue Objekte im Weltall und unterstützen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Hess' Fotografien sind wahrhaftig nicht von dieser Welt. Hier im Bild: M51 - (Whirlpoolgalaxie) im Sternbild Jagdhunde.
Aktion 13

Astronomie
Salzburger zeigt die Farben des Universums

Rochus Hess sorgte weltweit für großes Aufsehen mit einem Bild und ist eine Koryphäe in der Astrofotografie. STRASSWALCHEN. Das erste Foto von Strottner-Drechsler 1 (StDr1), eines neu entdeckten planetarischen Nebels im Sternbild Stier, ging auf Grund seiner beeindruckenden Qualität um die Welt (abgebildet in den Bezirksblättern am 10. Februar 2020). Geschossen wurde es vom Straßwalchner Rochus Hess auf dem Haunsberg. Reine Freizeitbeschäftigung Eigentlich arbeitet Hess im IT-Bereich, bekannt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
 Weltweit erste Aufnahme des planetaren Nebels „Strottner-Drechsler 1“.
3

Sensation
Weltweit erste Detail-Aufnahme eines neu entdeckten planetarischen Nebels

Im Flachgau gelang die weltweit erste Detail-Aufnahme eines neu entdeckten planetarischen Nebels. Sie stammt von der VEGA-Sternwarte Haus der Natur, vom Astrofotograf Rochus Hess. NUSSDORF. Im Oktober 2019 gelang den Astronomen die Entdeckung eines planetarischen Nebels im Sternbild Stier, der auch nach dem Forscher-Duo benannt wurde: Strottner-Drechsler 1 (StDr1) ist inzwischen ein spektroskopisch bestätigter planetarischer Nebel, der sich in einer Entfernung von ungefähr 9200 Lichtjahren zur...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
1 2

BUCH TIPP: Hans-Ulrich Keller – "Kompendium der Astronomie - Einführung in die Wissenschaft vom Universum"
Eine kompetente Einführung ins All

Dieses Buch (6. Auflage) bietet eine leicht verständliche Einführung in die Wissenschaft vom Universum. Ob Planeten, fremde Sterne, mysteriöse Energie oder Gravitationswellen – die Forschung rund um das Thema Universum wird stets erweitert. Dieses Werk vereint die Grundlagen der Himmelskunde mit aktuellen Erkenntnissen, ein Standardwerk zum Selbststudium und als Begleitbuch zu Kursen. Kosmos Verlag, 432 Seiten, 47,30 € EAN: 9783440148174

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Werner Gruber – "Flirten mit den Sternen"
Annäherung an das Universum

Das Universum ist kaum zu verstehen – ebenso die Astronomie. Was ist die Gemeinsamkeit zu Flirten? Flirten ist der Versuch sich anzunähern, sich besser kennenzulernen. Ebenso kann man versuchen, mit der Astronomie zu flirten. Dieses Buch von Physiker Werner Gruber bietet Spaß und Grund-Wissen. "So ein Buch hätte ich als kleiner Junge gebraucht", meinte er, "Eine Art Gebrauchsanleitung für das Sternenzelt." Ecowin-Verlag, 208 Seiten, 24,67 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 4

Wissenschaft als Impulsgeber für Events

Rund 80 Eperten aus der Tagungsbranche-Branche nahmen die VEGA Sternwarte in Augenschein. NUSSDORF (kha). Rund einen Monat nach der offiziellen Eröffnung der VEGA-Sternwarte wurde diese nun auch in ihrer Funktion als Eventlocation vorgestellt. Für die Vermietung und die Organisation der Räumlichkeiten zeichnet die Choros Concept GmbH verantwortlich, die mit der Sternwarte mehr bieten will als nur einen optisch ansprechenden Veranstaltungsort. Science and Events Das Konzept der Betreiber setzt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
6 Meter im Durchmesser und 3,5 Tonnen wiegt die Kuppel der VEGA-Sternenwarte
4

Das Tor zur Unendlichkeit

Weiterer Schritt zur Vollendung der VEGA-Sternenwarte: Kuppel erfolgreich aufgesetzt SALZBURG (sm). Am Haunsberg in der Gemeinde Nußdorf entsteht ausgehend vom Haus der Natur eine neue Sternenwarte. Vor Ort wurde die 6 Meter im Durchmesser und 3,5 Tonnen schwere Kuppel zusammengebaut und mit einem LKW-Kran in Millimeterarbeit auf das Dach gehoben. Für Juli ist das Aufsetzen der zweiten Kuppel geplant. Als eine der leistungsstärksten öffentlichen Sternwarten Mitteleuropas soll die im August die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
1

Einstieg in das Sterngucker-Hobby

BUCH TIPP: Hermann-Michael Hahn, Joachim Herrmann – "Starter-Set Astronomie - Sterne beobachten für Einsteiger" Eine leicht verständliche Einführung in die Astronomie bietet dieses Starter-Set vom KOSMOS-Verlag, es macht aus Sternguckern kundige Hobbyastronomen. Ein großformatiges Weltall-Poster macht eindrucksvoll unseren Platz im Universum deutlich, eine drehbare Sternkarte zeigt mit einem Dreh den aktuell sichtbaren Himmelausschnitt mit den Sternbildern und eine Broschüre erklärt Planeten...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 1

BUCH TIPP: Die Zukunft in den Sternen

Der Einschlag eines Meteors vor zwei Jahren in Russland führte uns erneut vor Augen: Die Erde ist kein sicherer Ort. Wie schützt sich die Menschheit vor Gefahren aus dem All? Müssen wir die Erde verlassen? Welche Auswege gibt es? Der Astronom Florian Freistetter schildert, wie unsere Rettung aussehen könnte, bereitet Erkenntnisse der Wissenschaft verständlich und spannend auf - ein faszinierendes Gedankenspiel. Hanser Verlag, 236 S., 18,40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.