Asyl in Österreich

Beiträge zum Thema Asyl in Österreich

Negin Nazari erhält am 20. November einen der Landespreise für Integration.
1

Menschen im Gespräch
"Ich habe meinen Weg in Österreich gefunden"

LINZ (aba). Negin Nazari ist 2015 aus Afghanistan nach Österreich geflohen. Als Jugendliche lebt sie im jetzigen Haus der Menschenrechte und macht nun eine Ausbildung zur technischen Zeichnerin. StadtRundschau: Du bekommst am 20. November den Landespreis für Integration verliehen. Wo engagierst du dich und warum? Negin Nazari: Ich habe die Sprache gut gelernt, habe Kurse und die Ausbildung gemacht, gehe arbeiten und engagiere mich freiwillig. Ich habe gewonnen, weil ich meinen Weg in Österreich...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
17 24

Asyl in Österreich

Der Erste Weg führt entweder ins Lager Traiskirchen oder ähnliche Einrichtungen in Österreich. In Wien ist der zweite Weg nach Wien Landstraße ins Asylamt. Den Weg dorthin tritt man dann immer wieder an, zur Kontrolle, zum Papiere vorlegen uvm.! Dazwischen ist man entweder wo untergebracht oder lebt wie viele auf der Straße oder eben gegenwärtig im Kloster der Servieten in Wien Alsergrund. Leben tut man nicht selten von der Hand im Mund oder der berühmten Klostersuppe, z.B. von St. Peter & Paul...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Erich Weber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.