Auersbach

Beiträge zum Thema Auersbach

LokalesBezahlte Anzeige

Bezirk Südoststeiermark im Aufwind

Der Bezirk Südoststeiermark in den letzten 15 Jahren eine enorme Entwicklung genommen. Der "Grenzraum ohne Hoffnung" ist aus den Köpfen der Bürger verdrängt. Heute wird der Bezirk als Zukunftsraum gesehen. Dafür sprechen die Aktivitäten in den Gemeinden und die Demographie. Das prognostizierte Schrumpfen der Bevölkerung ist nicht eingetreten. Die Immobilienpreise steigen. Leerstand wie in anderen Regionen der Steiermark gibt es nicht – und die Gemeinden bauen munter weiter. Wohnungen und...

  • 24.02.15
  •  1
Lokales
Florian Lugitsch (vorne, 2.v.r.) hat die Tankstelle installiert, Vulkanlandobmann Josef Ober (vorne, Mitte)  propagiert.

Auersbach hat gratis Saft für unsere "Elektroflitzer"

Anstecken, laden, abstecken, fahren – so lautet das Motto bei der neuen „Öko-Charge“- E-Tankstelle bei der Gemeindeamt-Servicestelle in Wetzelsdorf bei Auersbach. Die Tankstelle wurde im Zuge des vom Land Steiermark geförderten Projekts „Gemeinde Auersbach – Innovatives Energiekonzept" errichtet. Der Zugang ist kostenlos und ohne Barrieren. Es ist weder eine Karte noch eine Anmeldung zum Tanken nötig. Der Strom stammt von der 5 kWp-Fotovoltaikanlage, die auf dem Gemeindeamt installiert wurde....

  • 20.02.15
Leute
Die betroffenen Weinbauern Kapper, Rauch, Deutsch, Hutter, Kneissl und Frauwallner (v.l.) halten zusammen.

Winzer bekennen Farbe

Winzer sind sich bei Namensänderung der Weinregion Südoststeiermark in "Vulkanland" einig. Die Weinregion Südoststeiermark, die Teile von Weiz und Hartberg umfasst, sollte in Kürze in "Steirisches Vulkanland" mit dem Zusatz „Großlage Oststeiermark“ umbenannt werden – zumindest wenn es nach der Winzerschaft geht. Ein Einlenken der Regionalentwicklung Oststeiermark könnte dies verhindern. Vonseiten des Regionalmanagements heißt es, dass man sich "Steirisches Vulkanland" höchstens als Zusatz...

  • 17.02.15
Leute
Bodenexperte mit Vision: Hermann Pennwieser (2.v.l.) mit Josef Ober, Michael Fend und Franz Fartek (v.l.)

Die Effizienz fällt den Bauern auf den Kopf

Maisbauern sind für Hermann Pennwieser wie Drogensüchtige an der Nadel. Hermann Pennwieser ist Biobauer mit 300 Schweinemastplätzen und einer der profundesten Bodenkenner des Landes. Im Rahmen der Vortragsreihe des Vulkanlandes über die zukunftsfähige Lebensweise referierte er in Johnsdorf-Brunn. Dass der Spitzenertrag beim Mais Landwirte zu "Drogensüchtigen an der Nadel" mache, sei neben dem damit korrelierenden hohen Viehbestand ein zentrales Problem der Landwirtschaft, das dem wichtigsten...

  • 17.02.15
Leute
Schüler der neuen Mittelschule überzeugten sich beim Wasserverband in Fehring von professioneller Wasserversorgung.

Wie das Wasser in den Wasserhahn kommt

Die Wasserversorgung Grenzland Südost in Fehring hieß Viertklässler der neuen Mittelschule in Fürstenfeld bei einer Betriebsführung willkommen. Die Schüler nehmen am 13. Projektwettbewerb des Verbandes der Chemielehrer Österreichs teil und nachdem das diesjährige Thema „Wasser als Ressource für Trinkwasser, zur Bewässerung, als Rohstoff“ ist, war es für die jungen Regionsbürger naheliegend, einen Abstecher in die Zentrale der regionalen Wasserversorgung zu machen. Es erwarteten sie interaktive...

  • 10.02.15
Politik
Listenführer Manfred Reisenhofer (M.), Arnold Priesching-Neubauer (2.v.l.), Johann Hartinger (r.), Silvia Dimitriadis mit Josef Ober (l.).

Volkspartei stellt sich der Wahl mit Vision

Außerordentlicher Ortsparteitag nominierte die Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 22. März. Für Stabilität und eine gute Zukunft will das neue ÖVP-Team der Regionsgemeinde Riegersburg sorgen. "Gutes erhalten, Neues gestalten" war beim Ortsparteitag in Riegersburg daher auch das Motto des Abends. Die Liste, die sich aus Kandidaten aller Ortsteile zusammensetzt, wurde einstimmig angenommen. Auch der ÖVP-Vorschlag für die künftigen Ortsbürgermeister fand ungeteilte Zustimmung. Für Breitenfeld...

  • 10.02.15
GesundheitBezahlte Anzeige
Beweglich bleiben, auch jenseits der Wechseljahre – eine gute Calciumversorgung ist dafür das A & O.

Gesund und fit in den Wechseljahren

Wie Frauen mit Bewegung und gesunder Ernährung ihr Osteoporose-Risiko senken können. Hitzewallungen, innere Unruhe oder Schlafstörungen gehören zu den typischen Beschwerden in den Wechseljahren. Studien zufolge sind rund 80 Prozent der Frauen davon betroffen. Es gibt jedoch auch Begleiterscheinungen dieser Lebensphase, die nicht offensichtlich sind. Knochenschwund – also Osteoporose – gehört dazu. Prophylaxe ist hier besonders wichtig. Lässt mit den Jahren die Östrogenproduktion nach, so hat...

  • 10.02.15
Lokales
Beim Song "Everybody Needs Somebody" gab es auch im Publikum kein Halten mehr.
28 Bilder

Aus dem Knast - auf die Bühne

70 junge Künstler rockten als "Brothers & Sisters" im diesjährigen Borg-Musical. Gesangliche und schauspielerische Höchstleistung erlebte man auch dieses Jahr beim traditionellen Borg-Musical – diesmal in der Mehrzweckhalle Auersbach. "Brothers & Sisters – Living in the Blues", frei nach dem Drehbuch des gleichnamigen Films von John Landis, erzählt die Geschichte der Geschwister Elwood und Jacky Blues, die sich nach Jackys Entlassung aus dem Gefängnis zum Ziel setzen, das Waisenhaus, in dem...

  • 09.02.15
GesundheitBezahlte Anzeige
Zeit füreinander nehmen. Das kann am 14. Feber das schönste Geschenk sein.

Ein Tag im Zeichen des Herzens

Valentinstag ist der Tag der Verliebten. Doch was schenkt man seinem größten Schatz auf Erden? Der Valentinstag ist einfach viel zu schön, um ihn nicht zu feiern. Auch in diesem Jahr werden sich am 14. Feber Millionen Liebende auf der ganzen Welt gegenseitig ihre Zuneigung versichern. Manche meinen ja, dass Geschenke zum Valentinstag nicht nötig wären. Falsch gedacht! Die meisten Frauen (und auch Männer) legen großen Wert auf ein Geschenk zum Valentinstag. Dabei kommt es vor allem darauf an zu...

  • 03.02.15
Leute
Vulkanland-Weizen-Anbau macht stolz, weiß Engelbert Uller (r.). Das Mehl der Ernte 2014 ist bereits vollständig vergeben.

Mehl vom regionalen Weizen ausverkauft

Harmonische Mitgliederversammlung der Vulkanland-Weizen-Bauern in St. Stefan im Rosental. Im Pfarrheim von St. Stefan wurden die Vulkanland-Weizen-Bauern zur Vollversammlung geladen. Franz Fartek führte als Sprecher der Gemeinschaft durch den Abend. Er konnte als Ehrengast Landesrat Johann Seitinger begrüßen, der den Bauern versicherte, dass die Steiermark neidvoll auf die Marke Vulkanland blicke. Seitinger: "Und Neid ist nach der Sonne der zweitgrößte Energiespender." Er wünscht sich viele...

  • 03.02.15
Leute
Stolze Familie Knaus: Landeshauptmann Franz Voves verlieh die Auszeichnung, das steirische Landeswappen führen zu dürfen.

Tischlerei Knaus darf das Landeswappen führen

Selbst widrige Witterungsverhältnisse konnten die Gäste nicht davon abhalten, bei der würdevollen Verleihung der Berechtigung, das steirische Landeswappen zu führen, dabei zu sein. Landeshauptmann Franz Voves war von der Gemütlichkeit in der Tischlerei sichtlich angetan und ließ sich sogar zu einem Ständchen auf der Gitarre hinreißen. Das Landeswappen ist für die Tischlerei in Schützing die Krönung ihrer 102-jährigen Erfolgsgeschichte. Das Doppelquartett des steirischen Jägerchores sorgte im...

  • 03.02.15
Leute

Mit "Holz & Blech" durch die Ballnacht

RAABAU. Zur Förderung des gesellschaftlichen und kulturellen Zusammenlebens lud die "Raabauer Holz & Blech Musik" zum sechsten Mal zum traditionellen Ball ins Gasthaus Theissl. "Wir möchten den Menschen mit unserer Musik Freude bereiten", so Obmann Manfred Lafer, der sich mit Präsident Peter Frank über mehr als 150 Gäste freuen durfte. Für Schwung auf der Tanzfläche sorgte das Duo "Two for You".

  • 03.02.15
Leute
Die Leiterdorfer Neujahrgeiger überreichten den Großteil der Spenden dem Round Table.

Sie geigten für den guten Zweck

Die "Leitersdorfer Neijohrgeiger" überbrachten Glückwünsche. Sieben engagierte Männer haben den Brauch des Neujahrgeigens aufleben lassen. Sie sind in Leitersdorf von Haus zu Haus gezogen und überbrachten Neujahrsglückwünsche. Das wäre an sich nichts Außergewöhnliches – wären da nicht einige Kuriositäten, die die „Leitersdorfer Neijohrgeiger“ zum Unikat machen. Die speziell für diese Aktion gegründete Formation zeichnet sich dadurch aus, dass bis auf Günther Ruprecht und Manfred Lafer keines...

  • 27.01.15
Leute
Lügen, Täuschen und Verstecken. Die Theaterrunde Edelsbach ist "außer Kontrolle".

Theater Edelsbach spielt wieder

Mit der Politsatire "Außer Kontrolle" garantiert das Theater Edelsbach heitere Momente. Die erste Vorstellung findet am 23. Jänner um 19.30 Uhr statt. Weitere Termine: 24., 30. und 31. Jänner um 19.30 Uhr, 25. Jänner und 1. Feber um 15 Uhr.

  • 20.01.15
Leute
Michael Fend und Josef Ober präsentierten Vortragsreihe zur Zukunftsfähigkeit der Region.

Vorträge zur Zukunftsfähigkeit

Boden, Wald, Garten und Saatgutvermehrung werden thematisiert. Mit insgesamt 32 Bildungsveranstaltungen will das Steirische Vulkanland die regionale Zukunftsfähigkeit stärken. "Wir sind von niemanden abhängig. Wir können unsere Zukunft selber gestalten", ist Vulkanland-Obmann Josef Ober überzeugt. Regionalentwickler Michael Fend hat zu den Themen Boden, Wald, Garten, Bio, Hausmanufaktur und Zukunftsfähigkeit Experten für Vorträge und Seminare gewonnen. Die rund 1.000 Besucher im vergangenen...

  • 20.01.15
Politik
Berührender Moment: Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Lödersdorf für Emma Liendl.

Jedes Ende ist ein Neuanfang

Die Gemeinde Lödersdorf bedankte sich bei ihren Wegbegleitern. Die Gemeinde Lödersdorf ist seit 1. Jänner Teil der Regionsgemeinde Riegersburg. Für die Gemeindeführung Grund, verdiente Gemeindebürger vorm Neubeginn zu ehren. Für Bürgermeisterin Emma Liendl gab es die Ehrenbürgerschaft. Sie wurde mit stehendem Beifall bekräftigt. Ehrennadeln in Gold gab es für Vizebürgermeister Hans Hartinger und Amtsleiter Hannes Sitzwohl. Die Gemeinderäte Josef Mayer, Anton Pfingstl, Martin Binder, Josef...

  • 13.01.15
Leute
Zahlreiche Ehrungen und die Entstehung der neuen Stadtgemeinde wurden in der Festhalle Auersbach zelebriert.

Auersbach feierte das Ende und den Anfang

AUERSBACH. Die kleine Landgemeinde ist mit 1. Jänner ein Teil von Feldbach, der fünftgrößten Stadt der Steiermark. Bürgermeister Helmut Buchgraber feierte eine Woche vor der Fusion sein Zehn-Jahre-Jubiläum als Bürgermeister. So hatte die Gemeinde Auersbach am vorletzten Tag ihrer Eigenständigkeit gleich zwei Anlässe zu feiern. Im Rahmen der Abschlussfeier wurden verdiente Persönlichkeiten des Gemeinschaftslebens geehrt. Bürgermeister Buchgraber, Vizebürgermeisterin Anna Ploderer und Kassier...

  • 08.01.15
Leute
Begeisterung auf der Bühne, vor der Bühne und hinter der Bühne: Das Konzert war ein Erfolg.

Musik im Vulkan lud zum großen Abschlusskonzert

AUERSBACH. Das Weihnachtskonzert von Musik im Vulkan, der Musikschule der Gemeinde Auersbach, war ein großer Publikumserfolg. Die Festhalle war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Schüler demonstrierten unter der Gesamtleitung von Maria Pucher, begleitet von einem engagierten Musikschullehrerteam, ihr Können auf einer schier grenzenlosen Instrumentenvielfalt. Im Mittelpunkt dieser besonderen Art der Musikausbildung steht die Freude am Musizieren. Das dürfte auch Grund dafür sein, dass die...

  • 08.01.15
Leute
Sind stolz, dass bei Zotter nun auch kolumbianischer Kakao in die Schokolade kommt.

Kakao statt Kokain für Zotter

Zotter ermöglichte 234 Familien in Kolumbien den Ausstieg aus dem Kokaanbau. "Ich würde 20 Tonnen Kakao brauchen, aber er muss bio und fair gehandelt sein", erwies sich Josef Zotter bei der ersten Projektbesprechung vor vier Jahren als Partner, der Nägel mit Köpfen macht. Damit war die Basis geschaffen, um ein internationales Projekt des Außenministeriums, des "United Nations Office on Drugs and Crime" und der kolumbianischen Regierung auf Schiene zu bringen. Das Ziel: Den Anbau von...

  • 08.01.15
  •  1
Leute
Feierliche Übergabe in der Schinkenwelt: Sabine Pöltl ist die Gewinnerin des diesjährigen Schinkenfest-Gewinnspiels.

Schinkenfest-Verlosung: Sabine Pöltl ist Siegerin

Die karenzierte Kreativassistentin der WOCHE Südoststeiermark wurde pünktlich vor dem Weihnachtsfest als Siegerin des Schinkenfest-Gewinnspiels gezogen. Der kleine Tim Zotter hatte die junge Mutter aus den rund 500 Teilnehmern gezogen. Bürgermeister Helmut Buchgraber und Bernd Gerstl (er begleitete die Facebook-Verlosung) überreichten gemeinsam mit Erwin Wendler von Vulcano den genussvollen Schinken. Kulinarisch sollte damit das Weihnachtsfest gerettet sein.

  • 09.12.14
Leute
Fritz Marko, Künstler aus Unterlamm, mit Manfred Feistritzer aus Markt Hartmannsdorf.

Einen Lebensbaum auf der Fassade

Der Unterlammer Künstler Fritz Marko gestaltete für Unternehmer Manfred Feistritzer die Fassade seines Wohn- und Geschäftsgebäudes in Markt Hartmannsdorf mit einem eindrucksvollen Kunstwerk. Das Objekt aus Holz und Eisen mit dem Titel „Der Lebensbaum - dein Gefährte“ widerspiegelt ein zentrales Symbol in Markos Werken, das er immer wieder neu und zeitgemäß interpretiert. Fritz Marko ist freischaffender Künstler und beschäftigt sich neben der Malerei auch mit Objektkunst.

  • 09.12.14
Politik
Bürgermeister Puntigam (l.) und Beatrix Lenz holten drei Unternehmer vor den Vorhang.

Maierdorf ist Vorbild

Kurz vor der Fusion ist Bürgermeister Puntigam überzeugt: Das Modell Maierdorf lebt in Gnas weiter. In vier Meistergesprächen bat Bürgermeister Gerhard Puntigam Unternehmer seiner Gemeinde vor den Vorhang. Die Geschäftsführerin des Steirischen Vulkanlandes, Beatrix Lenz, moderierte auch das vierte und letzte Meistergespräch in der fusionierenden Gemeinde Maierdorf beschwingt professionell. So war für Puntigam am Ende der drei Interviews klar: "Das Beispiel Maierdorf lebt in Gnas weiter. Dafür...

  • 09.12.14
LokalesBezahlte Anzeige
Damit das Geschenkeauspacken richtig Freude macht, sollte bei der Geschenkauswahl einiges beachtet werden.
2 Bilder

So macht schenken echt Freude

Wer bei der Auswahl alles richtig macht, kann am Heiligen Abend nichts mehr falsch machen. Alle Jahre wieder die gleiche Herausforderung: Was schenke ich? Wie viel soll es kosten und welche Geschenke machen wirklich Freude? Bücher, CDs und Filme Leseratten, Musikfans und Filmfreaks können reich beschenkt werden. Entweder sind die Vorlieben bekannt oder man verschenkt persönliche Empfehlungen. Natürlich dürfen auch aktuelle Bestseller und Verkausschlager nicht...

  • 03.12.14
Leute
Der Weihnachtstisch ist gedeckt. Lava Bräu in Auersbach lädt zum Gustieren.

Adventabend in der Brauerei

AUERSBACH. Lava Bräu in Auersbach lud zum traditionellen Adventabend in die Brauerei. Bierschaumsuppe und "Steirisch Coffee" waren auch heuer heiß begehrt. Aber die schillernden Stars des Abends waren "Essenz" und die Neuauflage von "Genesis". Eine "extraalte" Bierbrandkreation und der neue Single Cask begeisterten die rund hundert Gäste grenzenlos. Während die Essenz an Malzigkeit und Milde kaum zu übertreffen ist, sorgt der im Maulbeerfass vollendete Genesis mit seinen 48,7 Prozent durch die...

  • 02.12.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.