Bäckerei Sorger

Beiträge zum Thema Bäckerei Sorger

Umbauarbeiten bei der Bäckerei Sorger am Leobener Hauptplatz.

Leoben: Bäckerei Sorger wird umgebaut

LEOBEN . "Wir verdoppeln praktisch unsere Fläche, gestalten die ,alte‘ Verkaufsfläche neu und gewinnen den historischen Eingang neben uns als Gastraum dazu. Es freut uns sehr, dass wir direkt am Hauptplatz in Leoben dieses spannende Projekt mit Unterstützung des Eigentümers – Johann Grandits von Grand-Immobilien – umsetzen können", berichtet Christina Birnhuber, Marketingleiterin der Albin Sorger GmbH. Erweiterte Fläche Die Renovierungs- und Umbauarbeiten werden unter Aufsicht des...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Geschäftsführer Albin Sorger-Domenigg trotzt der Aufhebung des Rauchverbotes und stellt seine Filialen freiwillig auf rauchfrei um.

Bäckerei Sorger bietet nun auch in der Obersteiermark neben frischem Gebäck frische Luft

Bäcker und Unternehmer Albin Sorger-Domenigg stellt Mitarbeitern und Kunden zuliebe auf rauchfrei um. Die Grazer Traditionsbäckerei Sorger verkauft seit 1688 ofenfrisches Gebäck und Mehlspeisen. Geschäftsführer Albin Sorger-Domenigg läutete kürzlich eine neue Ära ein, indem er bereits elf von zwölf Grazer Sorger-Filialen zu Nichtraucher-Lokalen machte. Die zwölfte folgt demnächst. Mit seinem Zitat: "Mit unserem Entschluss zu 100 Prozent rauchfrei zu werden, haben wir uns für die Gesundheit...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
  46

Großes Geburtstagsfest anlässlich 10 Jahre Fachmarktzentrum St. Lorenzen i. Mzt.

Vom 5. bis 9. September hat das Fachmarktzentrum in St. Lorenzen sein 10-jähriges Bestehen gefeiert. Anlass genug, um sich bei all den Kunden zu bedanken, die durch ihren Besuch und ihre Kaufleistungen das Zentrum so erfolgreich machen. Am 9. September gab es mit der Glücksradverlosung vor dem Sorger das Highlight des Jubiläums . Neben einem 400-Euro-Gutschein von Kastner & Öhler, einer 5-tägigen Reise auf die Insel Brac im Wert von bis zu 708 Euro von Gruber Reisen wurde als Hauptpreis ein...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Barbara Nößler
Mittagessen beim Bäcker: Albin Sorger (links) lud WOCHE-Redakteur Max Daublebsky ins eigene Haus am Jakominiplatz, wo beide von Marlene Platzer bedient wurden.
  2

Mehr, als einfach nur Semmeln backen

Mit Albin Sorger im Gespräch über die Familie, wichtige Werte und altes Brot. Seit mehr als 300 Jahren versorgt die Familie Sorger Graz mit Brot und Gebäck – aktuell unter der Leitung von Albin Sorger, der das Unternehmen in fünfter Generation führt. Neben dem Kerngeschäft zeichnet der Unternehmer inzwischen auch für einen immer größer werdenden Gastronomiebereich verantwortlich. Beim Business Lunch erzählt er, warum das notwendig geworden ist und warum Lebensmittel herzustellen mehr bedeutet,...

  • Stmk
  • Graz
  • Max Daublebsky
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.