Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

In Zeiten wie diesen können Kinder und Jugendliche in ferne Buchwelten eintauchen und abschalten.
  11

Bücherwurm
Spannende Buchtipps für Kids & Teens

In ferne Länder reisen, neue Welten entdecken, Abenteuer erleben – Bücher machen es möglich. OÖ. Lesen regt die Fantasie an und fördert die Sprachkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Gerade in Corona-Zeiten ist ein gutes Buch die ideale Alltagsflucht. Die BezirksRundschau hat bei oberösterreichischen Buchhändlern und Büchereien nach spannenden Buchtipps für Kinder und Jugendliche gefragt.

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei Schärding bieten auch einen Lieferdienst für Bücher und Medienartikel.
  2

Lesen
Schärdinger Stadtbücherei schiebt Sonderdienst

Auch wenn die Türen der Stadtbücherei Schärding zurzeit geschlossen sind, heisst das nicht, dass der Verleih eingestellt wurde. SCHÄRDING (ebd). Sondrern ganz im Gegenteil. Das Team der Stadtbücherei hat einen Lieferservice für alle Leser eingerichtet. Die Bücher- und Medienbestände der Stadtbücherei Schärding können über die Homepage (hier) unter dem Link „Recherche / Online-Katalog“ eingesehen werden und die ausgewählten Bücher können per Mail über stb-schaerding@bibliotheken.at, über den...

  • Schärding
  • David Ebner
Anna Haas von der Buchhandlung Heindl in Schärding empfiehlt den Roman "David" von Judith Taschler. "Die Familiengeschichte ist spannend geschrieben und wartet am Schluss mit einem tollen Überraschungseffekt auf. Sehr lesenswert."
  7

Buchtipps für den Herbst
Fortsetzungsgeschichten boomen – egal in welchem Genre

SCHÄRDING. Die Frankfurter Buchmesse hat jede Menge Neuerscheinungen für den Lese-Herbst präsentiert. Auch in der Schärdinger Buchhandlung Heindl steht viel neuer Lesestoff in den Verkaufsregalen. Dabei stehen bei den Kunden vor allem Krimis und Belletristik hoch im Kurs. Neu im Sortiment sind dabei etwa Michael Köhlmeiers "Bruder und Schwester Lenobel", Kate Martons Familienepos "Die Tochter des Buchmachers" oder der Anfang November erscheinende neue Band der Schwestern-Reihe von Lucinda...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Günther Fischer vom Schärdinger Biershop empfiehlt Biergeschenke. Bild Mairhofer
  7

Vatertagsideen: Fußball und Bier – das schenke mir

Am 10. Juni 2018 ist Vatertag. Auch dieser Tag wird mehr und mehr gewürdigt – mit Auszeit und Geschenken. SCHÄRDING, SUBEN (ama). Aber was brauchen und wollen Männer am Vatertag? Folgt Frau dem Ruf des Mannes dann würden Bier und Fußball am Vatertag auf dem Programm stehen, das bestätigt zumindest der zweifache Vater aus Suben, Thomas Ohrhallinger: „ Ja voi, es ist das Größte wenn ich mit meinen Freunden nach München zu einem Fußballspiel fahren und einen Tag Auszeit vom Alltagsklimbim haben...

  • Schärding
  • Andrea Mairhofer
Die fleißigsten Leserinnen und Leser des vergangenen Jahres: Familie Burger, Familie Reinthaler, Familie Pointecker und Maximilian Hauer. Nicht am Bild: Inge Koller und Ingrid Knezevic.

Lesetreuepreis: St. Marienkirchens fleißigste Leserinnen und Leser

Im vergangenen Jahr haben die fleißigsten Leserinnen und Leser gemeinsam 931 Bücher und DVDs in der Öffentlichen Bibliothek der Pfarre und Gemeinde ausgeborgt. 2017 wurden von 226 eingeschriebenen Leserinnen und Lesern über 4.000 Medien entlehnt. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 32 %. Sieben ehrenamtliche Mitarbeiterinnen ermöglichen mit ihrem freiwilligen Arbeitseinsatz den reibungslosen Betrieb der Bibliothek. "Der Einsatz meines engagierten Teams, die größere...

  • Schärding
  • Sarah Jakob

Literatur- und Schreibwerkstatt

Wer interessante Bücher und Autoren kennenlernen, sein Literaturverständnis vertiefen oder die eigenen Gedanken zu Papier bringen möchte, sollte den „Schre(i)bergarten“ im Schloss Zell an der Pram besuchen. Gemeinsame Text- und Buchbesprechungen schenken neue Blickwinkel, Tipps und Übungen eröffnen Wege sich sprachlich auszudrücken. Geleitet wird der „Schre(i)bergarten“ vom innviertler Autor Josef Zweimüller und ist eine in Oberösterreich einmalige Möglichkeit, sich mit Sprache...

  • Schärding
  • Josef Zweimüller

Lohn fürs fleißige Lesen in den Ferien für Riedauer Kinder

RIEDAU. Bei der diesjährigen Bücherwurmaktion in Riedau wurden rund 32 Lesepässe ausgestellt. Zur Verlosung kamen 21 Kinder, die für das fleißige Lesen in den Ferien mit Buchpreisen belohnt wurden. Den Hauptpreis – eine Familiensaisonkarte für die das Freibad Riedau – hat Leon Wölfleder aus Zell an der Pram gewonnen. Abschluss der Aktion war ein Luftballonstart. Wer die trüben und regnerischen Herbsttage nutzen möchte, um ein spannendes Buch zu lesen, dem stehen in der Bücherei...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die Bücherei Riedau freut sich über Lesebedarf.

Bücherwurmaktion mit 21 Leseratten

RIEDAU. 21 Kinder verbrachten die Sommerferien fleißig mit Lesen und wurden deshalb im Zuge der Bücherwurmaktion mit tollen Preisen belohnt. Leon Wölfleder aus Zell an der Pram gewann den Hauptpreis: Eine Familiensaisonkarte für die kommende Freibadsaison. Als Dankeschön für diejenigen, die immer wieder die Bücherei besuchen, gab's einen Luftballonstart.

  • Schärding
  • Marlene Mayböck
Leseratte Marie Heinzl mit etwa der Hälfte der Bücher, die sie in den Ferien gelesen hat.

7-Jährige liest 200 Bücher – in zwei Monaten

Marie Heinzl las in rund zwei Monaten mehr, als andere im ganzen Jahr ALTSCHWENDT (ebd). Am Ende des Schuljahres bekamen die Schüler der 1. Klasse der Volksschule die Zugangsdaten für das Leseförderung-Internetprogramm Antolin. Die Kinder haben dabei die Möglichkeit, zu gelesenen Büchern Quizfragen zu beantworten und bei richtigen Antworten Punkte zu sammeln. "Üblicherweise erhalten die Kinder an der VS Altschwendt erst ab der 2. Schulstufe den Zugangscode, aber einige ehrgeizige Schüler...

  • Schärding
  • David Ebner

Der Philosoph hinter dem Mietshausfenster

BUCH-TIPP: Michael Krüger – „Das Irrenhaus“ Zu wenig Geld hat er seit einer unverhofften Erbschaft, die ihm im Münchner Promiviertel ein Mietshaus beschert hat, auf keinen Fall. Zu wenig Nachbarschaftsunterhaltung ob der außergewöhnlichen Mieter auch nicht und von Tagedieberei darf man auch nie zu wenig haben, aber birgt das Glück des Nichtstuns doch seine unglücklichen Tiefen? Autor Michael Krüger humoristisch, hintergründig und voll wunderbarer Sprachfarbe über „Das Irrenhaus“, und warum man...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Neben Krimis sind Gesellschaftsromane beliebt. Das sei jedoch, so Silvia Simader, eher ein Genre für Frauen.
  4

Krimis sind immer "in"

Bücher haben das ganze Jahr über Saison. Jetzt im Herbst gibt's wieder jede Menge Neuerscheinungen. SCHÄRDING. Erst kürzlich schloss die Frankfurter Buchmesse 2016 ihre Pforten. Sie gilt als das größte und wichtigste Branchenevent des Jahres. Bücher, die dort vorgestellt werden, gibt's wenig später in zahlreichen Buchhandlungen. Die BezirksRundschau hat in der Buchhandlung Heindl in Schärding nachgefragt, welche Werke derzeit hoch im Kurs stehen. "Krimis gehen immer gut, vor allem Reihen wie...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Direktorin Hermine Hofinger mit ihrer Klasse und Bibliotheksleiterin Anneliese Jakob
  6

„1,2,3 ab zur Bücherei“ - dann ist es mit der Langeweile schnell vorbei!

ST. MARIENKIRCHEN. Mit den neuen Angeboten der Öffentlichen Bibliothek der Pfarre und Gemeinde für Kinder und Jugendliche kommt in den Ferien bestimmt keine Langeweile auf. Bei der Ferienleseaktion des Landes Oberösterreich können ganz nebenbei sogar tolle Buchpreise gewonnen werden. „Ferien: Endlich genug Zeit zum Lesen“ Unter diesem Motto verschafft die Öffentliche Bibliothek Volksschülern und Jugendlichen günstig Zugang zu Lesefutter. Mit der Ferienkarte als Eintrittskarte in die Welt...

  • Schärding
  • Sarah Jakob
 1  4

Über 100 Wunder der Natur und ihr Wesen

BUCH TIPP: Conrad Amber – "Baumwelten - und ihre Geschichten" Glanzvolle Fotos von uralten Baumpersönlichkeiten und Wäldern in Deutschland, Österreich, Schweiz sind in diesem prachtvollen Bildband strukturiert dargestellt und porträtiert. Fotograf Conrad Amber weckt in seinen stimmungsvollen Naturaufnahmen und den Beschreibungen dazu Emotionen. Ein herrlicher Schmökerband und eine Anleitung zum selber entdecken. Verlag Kosmos, 448 Seiten, 51,40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 2

Fünf Freunde und Alzheimer on the Road

BUCH TIPP: J. Paul Henderson – "Letzter Bus nach Coffeeville" Alte Freunde und eine Frau mit Alzheimer reisen in einem ehemaligen Bus der Beatles nach Coffeeville, die Endstation für Nancy und ihre "Krankheit des Vergessens": Hier soll sie durch ihren früheren Geliebten von ihrem Leid erlöst werden. Der Roman kommt kaum in Fahrt, zu ausführlich wird in die Vergangenheit der Protagonisten zurück geblendet. Der Erzählton ist traurig und witzig. Diogenes, 528 Seiten, 24.70 € Weitere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 1

Zwei Kulturen eine Identität?

BUCH-TIPP: Selim Özdogan - "Wieso Heimat, ich wohne zur Miete" „Ich habe meine Identität ja nie verloren, warum sollte ich sie dann suchen?“, meint Krishna Mustafa, geboren in der Türkei und ab dem Schulalter in Deutschland beheimatet. Als er von seiner Freundin verlassen wird, begibt er sich in der Türkei auf die Suche nach seinen Wurzeln, seiner Identität, die er ja eigentlich gar nicht verloren hat. Selim Özdogan legt in „Wieso Heimat, ich wohne zur Miete“ Klischees, Probleme und Vorurteile...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer

Bücherflohmarkt - Schnäppchenmarkt

Verkauf von: Kleidung – Musik – Elektro- Skurriles – Haushalt- Bücher - Freizeit etc… Reservierung für einen Verkaufsstand bis spätestens 11.März 2016 bei Frau Barbara Bauer-Weigkricht: Tel. 0676 / 44 88 421 Wann: 18.03.2016 16:00:00 bis 18.03.2016, 18:00:00 Wo: Pfarrheim, Schärdinger Str. 6, 4775 Taufkirchen an der Pram auf Karte...

  • Schärding
  • Mütterrunde Taufkirchen
 2

Bühne frei ... für die Seelen des Kabaretts

BUCH TIPP: Marion Maier, Heimo Potzinger – "Wissen, Schmäh, Kabarett Österreichische Kabarettstars hautnah" Die rot-weiß-rote Kabarettszene erschließen uns Marion Maier und Heimo Potzinger über lebendige Einzelportraits der Stars der Gegenwart. Die Journalisten erhielten Einblicke in 11 Künstlerseelen von Balldini und Dorfer bis Stipsits und Zwa Voitrtottln, sie erzählen was sie bewegt, privat und ungeschminkt. Zusatz: über 100 Jahre Kleinkunstgeschichte kurz und bündig und 22 Wortspenden von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Elternverein unterstützt Leseförderung

SCHÄRDING (ebd). Da Lesen der Schlüssel zum Lernerfolg ist, übergab der Elternverein der Volksschule Schärding 30 neue Bücher im Wert von 300 Euro. Damit wird die ohnehin bereits gut bestückte Schulbücherei durch neu erschienene Bücher aktualisiert. Um das Lesen für die Kinder noch attraktiver zu machen und das Verständnis der gelesenen Texte zu verbessern, wurden vom Elternverein auch die Kosten zur Nutzung der Internetseite „Antolin“ übernommen.

  • Schärding
  • David Ebner
  3

Bücherflohmarkt mit Puppentheater "Anna und die Geister"

Puppentheater "Anna und die Geister" nach einem Buch von Irene Gruber mit Illustrationen von Traute E. Felgitscher Anna liebt ihr neues Zimmer, wenn da nicht die vielen kleinen, lieben, lustigen, Geister wären. Weder ihre große Schwester, noch ihr Papa können die Gespenster vertreiben. Zum Glück kennt Mama die Schwächen der Spukgesellen! Anna schläft nun gerne in ihrem neuen Zimmer! Bücherflohmarkt: Stöbern Sie in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen in unserem reichhaltigen...

  • Schärding
  • Familien- und Sozialzentrum Schärding

Dunkle Seiten einer Bücherstadt

BUCH TIPP: Donna Leon - "Tod zwischen den Zeilen" Der 23. Fall von Commissario Brunetti erfreut Bücher- und Venedigfans, jedoch kaum spannungsverwöhnte Krimifans: Als Tatort hat Donna Leon dieses Mal die Biblioteca Merula ausgesucht. Als ein amerikanischer Forscher verschwindet, einige Seiten aus kostbaren Folianten fehlen und eine Leiche auftaucht, schrillen die Alarmglocken. Fazit: Urlaubslektüre, die dahin plätschert wie das Meerwasser. Diogenes Verlag, 288 Seiten, 24,70 € Weitere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 1   4

Ferienzeit ist Lesezeit

Immer dann, wenn Menschen an Ferien, Freizeit und Urlaub denken, beginnt es in den Büchereien besonders zu „wuseln“. BEZIRK. Sommer, Sonne, Strand und Meer. Dazu noch ein gutes Buch und der lang herbeigesehnte Urlaub kann beginnen. Dieser Sommer wird richtig heiß - und das aus gutem Grund. Haben doch die Leserinnen und Leser die Möglichkeit aus unzähligen Büchern, Zeitschriften, Hörbüchern oder Spielen auszuwählen. Julia Ortner, Buchhändlerin bei Papier Heindl in Schärding: „Wenn man...

  • Schärding
  • Tamara Zopf
Die Schüler der VS Altschwendt machten bei der Aktion "Österreich liest" mit.
  2

Volksschüler lesen über 80 Stunden

ALTSCHWENDT (ebd). 4859 Minuten Lesezeit wurde in der Volksschule Altschwendt in der „Österreich liest“ Woche gesammelt. Die Schüler dokumentierten täglich auf einem Blatt ihre Lesezeit. Es entstand im Laufe der Woche ein Blätterwald. Jede Klasse gestaltete ihren eigenen Lesebaum und präsentierte diesen stolz in der Aula. "Das vorrangige Ziel war die Lust aufs Lesen wieder neu zu wecken", sagt Direktorin Elisabeth Altmann. Natürlich durfte ein Besuch in der neu errichteten öffentlichen ...

  • Schärding
  • David Ebner

Großer Buchbasar der Bibliothek St. Marienkirchen unter dem Motto "Wir machen Platz für NEUES!"

Bücherfreunde aufgepasst! Beim Buchbasar der Bibliothek gibt es auch heuer wieder tolle Bücher zum Kilopreis. Die Öffentliche Pfarr- und Gemeindebibliothek St. Marienkirchen bei Schärding lädt am Samstag, 25. Oktober 2014 von 10:00 – 17:00 Uhr im Rahmen der jährlichen Buchausstellung zum großen Buchbasar in das Untergeschoß der Volksschule ein. Viele schöne Bücher werden auch heuer wieder zum unschlagbar günstigen Preis von 1,50 € pro Kilogramm erhältlich sein. Die Besucher erwartet eine...

  • Schärding
  • Sarah Jakob
Das Siegerteam beim Dosenschießen
  8

Spieleolympiade: Von der Bibliothek auf den Sportplatz

ST. MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING. Lustige Spiele mit Büchern und im Freien lockten bei der Spieleolympiade der Bücherei 24 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren in die Bibliothek und auf den Sportplatz. Bei der Spieleolympiade kämpften sie in 2er-Teams um den Sieg. Gestartet wurde in der Bibliothek mit einer Bücherrallye, einem Schätzspiel und einem Wettkampf um den Bau des höchsten Bücherturms. Danach ging es ins Freie, wo das Balancieren auf der Slackline einiges an Geschick abverlangte. Beim...

  • Schärding
  • Sarah Jakob
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.