Alles zum Thema Baikal Kosaken

Beiträge zum Thema Baikal Kosaken

Reisen
15 Bilder

Baikalsee
Baikalsee in Ostsibirien (Insel Olchon)

Der "heilige" Meer so nennen die Burjaten ihren Baikal-See. Das weltweit größte Süßwasserreservoir ist Bestandteil des UNESCO-Weltnaturerbes und ein Sinnbild für Russlands faszinierende Natur und schier endlose Weite . Seine Ufer sind zur Hälfte fast menschenleeres und wegeloses Naturschutzgebiet. Ursprünglich wurde das Gebiet am Baikalsee hauptsächlich von den Burjaten besiedelt, die zu den mongolischen Völkern gezählt werden. Viele Kultstätten rund um den Baikalsee zeugen von der uralten...

  • 04.08.19
Lokales
In der Scheibbser Klosterkirche begeisterten die Baikal-Kosaken mit russischer Volksmusik.

Baikal-Kosaken spielten in der Scheibbser Kirche

SCHEIBBS. In der Scheibbser Klosterkirche sorgten die Baikal-Kosaken bei ihrem Livekonzert mit ausgewählten Klassikern russischer Volksmusik, orthodoxen Gesängen und Balalaika-Klängen für wahre Begeisterungsstürme beim Publikum, das zahlreich erschienen war.

  • 22.09.14
  •  1
Lokales
Der Reinerlös des Baikal-Kosaken Konzerts in Scheibbs dient der Erhaltung der Töpperkapelle.

Baikal-Kosaken live in der Klosterkirche

SCHEIBBS. Alle Freunde von russisch-orthodoxen Gesängen und Balalaika-Klängen können sich auf das Konzert der bekannten Baikal-Kosaken am Freitag, 19. September um 19.30 Uhr in der Scheibbser Klosterkirche freuen. Die künstlerischen Tourneen führte das Kosakenquartett – es handelt sich um professionelle Opernsänger – bereits in zahlreiche Länder. Im zweiten Teil wird das Publikum traditionelle Instrumente, wie Alt-Balalaika, Akkordeon und Gitarre erleben können. Das Konzert kann dank des...

  • 05.09.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.