Bibel

Beiträge zum Thema Bibel

Rebekka während ihrer Glaubensausübung als Vollzeitbibellehrerin.
1 2

Bibel und Lebensweg
Meine beste Entscheidung!

Hainburg. Wer kennt sie nicht, diese netten freundlichen Menschen die von Tür zu Tür gehen, um mit anderen über die Bibel zu sprechen? Jehovas Zeugen in Hainburg können bereits auf eine lange Tradition zurückblicken und sind aus der Stadt nicht mehr wegzudenken. Auch wenn sie den allermeisten bekannt sind, wollen wir mehr über ihre Tätigkeit erfahren und was jemanden motiviert, sich mit fremden Menschen über die Bibel zu unterhalten. Dazu haben wir Rebekka, eine Vollzeitbibellehrerin von...

  • Bruck an der Leitha
  • Raoul Strobel
Die mittelalterliche Synagoge Bruck an der Leitha wurde um das Jahr 1300 n. Chr. erbaut.

Synagogen und Christen
Synagogen – Dreh- und Angelpunkt des religiösen und sozialen Lebens

Bruck/Leitha. Wer durch den stilvollen Innenhof des Brucker Rathauses schlendert, findet auf der nordöstlichen Seite ein Stück Architekturgeschichte vor. Dieses fast unscheinbare Gebäude wurde um das Jahr 1300 n. Chr. erbaut. Das mittelalterliche Bauwerk mit seinen gotischen Spitzbogenfenstern ist ein Zeugnis dafür, wie kulturell vielfältig die Brucker Geschichte ist. Bei diesem Bau handelt es sich um eine der am besten erhaltenen Synagogen aus dem Mittelalter. Sie diente den jüdischen Bürgern...

  • Bruck an der Leitha
  • Raoul Strobel
Weingenuss - Ein altes biblisches Kulturgut
3 2

Wein und Bibel
WEINGENUSS – EIN ALTES BIBLISCHES KULTURGUT

„In vino veritas – Im Wein liegt die Wahrheit!“ Ob man durch übermäßigen Weinkonsum wirklich die Wahrheit spricht, sei einmal dahingestellt. Eines steht jedoch fest: Wein ist ein wichtiger Bestandteil der menschlichen (Trink-)Kultur geworden. Traditionsreiche Weinbaukultur in der Region Bruck a. d. Leitha Auch die Region Bruck a. d. Leitha blickt auf eine lange Tradition des Weinbaues zurück. So gilt der römische Kaiser Marcus Aurelius Probus (232 – 282 n. Chr.) als Gründer der Weinbaukultur in...

  • Bruck an der Leitha
  • Raoul Strobel
Wachtturm-Ausgabe „Bald eine bessere Welt“
1

Zukunft und Veränderung
Zeit für echte Veränderungen

Jehovas Zeugen in Bruck/Leitha stellen im November das Thema Zukunft und Veränderung in den Mittelpunkt Bruck/Leitha, 01. November 2021 – Nicht nur hierzulande versuchen viele, trotz der zahlreichen Probleme von heute positiv eingestellt zu bleiben. Ist es realistisch zu erwarten, dass die Zeiten besser werden? Jehovas Zeugen sind davon überzeugt, dass die Bibel eine echte Perspektive für die Zukunft bietet. Darauf machen sie im November mit der Wachtturm-Ausgabe „Bald eine bessere Welt“...

  • Bruck an der Leitha
  • Raoul Strobel
2

Halloween - ein harmloser Spaß?

Am 31.10. feiern auch hier in Österreich viele Menschen Halloween. Viele verbinden Halloween hauptsächlich mit verkleiden, gruseln, Partys, „Süßes oder Saures" und viel Spaß. Aber ist das alles wirklich so harmlos? Der Ursprung Der Ursprung des Halloween Festes kommt aus dem Keltischen. Aus Angst vor bösen Geistern haben sich die Menschen furchterregend verkleidet, um diese Geister zu verschrecken und Gaben vor die Tür gestellt, um die Seelen der Verstorbenen zu besänftigen. Zudem glaubten sie,...

  • Bruck an der Leitha
  • Tanja Kellner

Die Gemeinde von Jehovas Zeugen in Bruck an der Leitha lädt zur digitalen Livetagung am 03. Oktober 2021 um 09:30 Uhr ein
Livetagung mit Rednern aus Ostösterreich

Bruck an der Leitha, 18.09.2021 —Die Kongressserie 2021/2022 von Jehovas Zeugen dreht sich um das Thema Glaube. Darum lautet das Motto der nächsten Tagung: „Habt Glauben!“ Das Liveprogramm beinhaltet mehrere Symposien und Vorträge mit Rednern aus der Region Ostösterreich. Das Programm kann bereits jetzt auf der Website jw.org unter „Publikationen“ > „Bücher & Broschüren“ eingesehen werden. Weitere Informationen sowie den kostenlosen Zugang zur Tagung können über unsere Kontakttelefonnummer...

  • Bruck an der Leitha
  • Raoul Strobel
2 1 3

Ein fast vergessener Name in Loretto wieder gefunden

Loretto ist ein kleines ruhiges Dörfchen in der Nähe von uns. Am Hauptplatz findet man eine kleine Grünanlage mit Bänken und Walnussbäumen, ein Restaurant, eine Bäckerei mit köstlichem Gebäck und die Basilika Maria Loretto. Ein überraschender Fund in der Basilika Die Basilika richtet ihre ganze Aufmerksamkeit auf ihre Maria Statue, dabei findet sich etwas viel bemerkenswerteres in dieser Kirche. Auf der rechten Seite das 3te Fenster offenbart einen Schriftzug eines oftmals schon längst...

  • Bruck an der Leitha
  • Tanja Kellner
3

Zum zweiten Mal veranstalten Jehovas Zeugen ihren jährlichen Sommerkongress als weltweites virtuelles Großereignis – in über 240 Ländern und über 500 Sprachen
Weltweit virtuell vereint

Unter dem Motto 2021 „Durch Glauben stark!“ werden an sechs Wochenenden im Juli und August Programminhalte, darunter Interviews, Videoberichte und Filme, weltweit gestreamt. Im letzten Jahr schalteten sich bis zu 20 Millionen Personen zu. Neue Wege Die traditionellen dreitägigen Sommerkongresse bilden für Jehovas Zeugen auch hierzulande seit über 100 Jahren ein religiöses Highlight. Vor der Pandemie fand dieses jährliche Event oft in großen Stadien oder Kongresshallen statt. Viele Zeugen...

  • Bruck an der Leitha
  • Raoul Strobel
2

Ein Kongress der besonderen Art!

So viel hat sich verändert. Unser ganzes Leben wurde auf den Kopf gestellt, vor allem unser gesellschaftliches Leben. Seit Jahren hatten Zeugen Jehovas ihren jährlichen Kongress im Sommer mit tausenden Besuchern im Praterstadion und später in der Kongresshalle in St. Pölten. Doch die Pandemie hat alles verändert! Findet der Kongress nun gar nicht mehr statt? Nein. Wir gehen mit der Zeit und passen uns den Umständen an. Der auferbauende Kongress unter dem Thema "Durch Glauben stark" ist für...

  • Bruck an der Leitha
  • Tanja Kellner
Die katholische Fastenzeit beginnt mit dem Aschermittwoch - heuer am 17. Februar 2021
Aktion

Bruck an der Leitha
Aschermittwoch: Religiöse Bedeutung und Trends der Fastenzeit

Mit dem Aschermittwoch startet für Christen die 40-tägige Fastenzeit bis Ostern. Viele Menschen nutzen diese Zeit auch, um vor dem Sommer eine Diät zu machen.  BEZIRK BRUCK. Nach einem bunten, feuchtfröhlichen Faschingsdienstag, (der heuer leider ausfällt), läutet der Aschermittwoch die 40-tägige Fastenzeit (Sonntage werden nicht mitgezählt) bis Ostern ein. Nach der Überlieferung fastete Jesus nämlich 40 Tage in der Wüste. Heute nutzen viele Menschen die Fastenzeit, um sich über ihre...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Prachtvolle unberührte Natur, wie lange noch? Umweltschützer befürchten schwere Eingriffe in die "natürliche Arbeit" des Donauflusses
4

Macht Euch die Donau untertan?

Meinung zu Regulierungsplänen an der Donau Kaum ein Bibelvers wird heute so angefeindet wie dieser: „Macht Euch die Erde untertan!“. Was Menschen mit der Natur anrichten, geht auf keine Kuhhaut mehr. Wer die Kreuzfahrtschiffe gesehen hat, die sich durch Venedig zwängen, oder die jüngsten Schiffs-Katastrophen verfolgte, muss auch in Bezug auf die Schifffahrt skeptisch werden. Auch auf der Donau fahren schon lange Schiffe. Der Fluss wird aber auch immer mehr touristisches Top-Ziel. Nun ist...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.