Brand

Beiträge zum Thema Brand

Lokales
Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da der Brand in unwegsamen Gelände ausgebrochen ist.
3 Bilder

Ebriach
150 Feuerwehrleute bei Waldbrand im Großeinsatz

Der Brand wurde durch einen Blitzschlag ausgelöst. Mittlerweile ist der Brand gelöscht. EBRIACH. Gestern Abend gegen 19.10 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren (FF) Bad Eisenkappel und Miklauzhof zu einem beginnenden Waldbrand in der Ebriacher Klamm alarmiert. Gleichzeitig wurde auch der Polizeihubschrauber Libelle FLIR zum Erkundungsflug alarmiert. Ein Blitzschlag hat den Brand ausgelöst. Die Zufahrt für die Feuerwehren gestaltete sich schwierig, da der Brandort nur auf einer vier...

  • 20.02.20
  •  1
Lokales
Im Bezirk herrscht derzeit erhöhte Waldbrandgefahr.

Feuer- und Rauchverbot
Erhöhte Waldbrandgefahr auch im Bezirk Völkermarkt

In Kärnten herrscht erhöhte Waldbrandgefahr. Auch im Bezirk Völkermarkt wurde vor Kurzem ein Feuer- und Rauchverbot erlassen. BEZIRK VÖLKERMARKT. Die Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt reagiert auf die Trockenheit im Bezirk: Aufgrund der erhöhten Waldbrandgefahr ist seit Kurzem im gesamten Bezirk ab sofort jegliches Feuerentzünden, das Rauchen sowie unvorsichtiger Umgang mit feuergefährlichen Gegenständen, wie das Wegwerfen von brennenden oder glimmenden Gegenständen, insbesondere von...

  • 21.01.20
Lokales
Das Haus der Familie wurde durch den Brand zerstört.

"Freunde helfen-prijatelji pomagajo"
Benefizveranstaltung für Brandopfer aus Ebriach

Um schnellstmöglich zu helfen, findet am Samstag unter dem Motto "Freunde helfen-prijatelji pomagajo" für die Familie, die ihr Haus vergangene Woche durch einen Brand verloren hat, eine Benefizveranstaltung statt. EISENKAPPEL-VELLACH. Vergangene Woche ist auf einem Hof in Ebriach ein Brand ausgebrochen, die Flammen griffen auch auf das Wohnhaus über. Durch das Feuer wurde das Haus so stark beschädigt, dass es unbewohnbar ist. Die Anteilnahme am Schicksal der Familie ist sehr groß. Noch am...

  • 21.01.20
Lokales
Das Nebengebäude ist vollständig abgebrannt, auch am Wohnhaus ist schwerer Sachschaden entstanden.

Großeinsatz der Feuerwehren
Nebengebäude in Eisenkappel vollständig niedergebrannt

Der Brand griff auch auf das Wohnhaus über. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurden bei dem Brand nicht verletzt. EISENKAPPEL-VELLACH. Heute gegen 5.30 Uhr ist in einem Nebengebäude eines Anwesens in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach, aus bisher unbekannter Ursache, ein Brand ausgebrochen. Der Brand griff in weiterer Folge auch auf das Wohnhaus über. Das Nebengebäude ist vollständig abgebrannt, auch am Wohnhaus ist schwerer Sachschaden entstanden. Zur...

  • 16.01.20
Lokales
Insgesamt standen 30 Mann im Löscheinsatz

Völkermarkt
Zwischendeckenbrand in Nebengebäude ausgebrochen

Die Schadenshöhe dürfte mehrere 10.000 Euro betragen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. VÖLKERMARKT. Gestern Früh brach in einem Nebengebäude in Völkermarkt ein Zwischendeckenbrand aus. Dabei stürzte die Decke der Werkstätte im Erdgeschoss ein, die darüber liegende Wohnung wurde durch Rauch und Ruß stark beschädigt. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Völkermarkt, St. Margarethen ob Töllerberg und St. Georgen am Weinberg mit insgesamt 30 Mann. Sie konnten ein Ausbreiten der...

  • 21.11.19
Lokales
Das Gartenhaus wurde bei dem Brand gänzlich zerstört

Bezirk Völkermarkt
Gartenhaus und Kücheneinrichtung in Brand geraten

In Rückersdorf wurde ein Gartenhaus Raub der Flammen, in Globasnitz fing erhitztes Speiseöl an zu brennen, die Flammen griffen auch auf die Kücheneinrichtung über. RÜCKERSDORF, GLOBASNITZ. Freitag Nacht brach in einem Gartenhaus in Rückersdorf, aus bisher unbekannter Ursache, ein Brand aus. Das Gartenhaus des 57-jährigen Besitzers wurde von den Flammen gänzlich zerstört. Das Übergreifen der Flammen auf das Nebengebäude konnte durch ein rasches Eingreifen der Feuerwehren Miklauzhof und...

  • 10.11.19
Lokales
Nach der Übung wartete auf die Kinder noch eine Stärkung im Rüsthaus

Ruden
Räumungsübung im Bildungszentrum

Den Schülern wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Ruden erklärt, wie sie sich im Brandfall verhalten sollen. RUDEN. Kürzlich wurde im Bildungszentrum in Ruden eine Räumungsübung durchgeführt. Nach der Auslösung des Feueralarms (Hausalarm) durch die Freiwillige Feuerwehr Ruden verließen Schüler und Lehrer die Klassen und gingen zum Sammelplatz. Die Vollzähligkeit der Schüler wurde durch die Lehrer überprüft. Auch der Kindergarten wurde mitevakuiert.  Richtiges Verhalten im Brandfall Nach...

  • 28.10.19
Lokales
Rund 30 Mann standen im Löscheinsatz

Völkermarkt
Holztransporter hat Feuer gefangen

Kurz nach dem alten ÖAMTC bemerkte der Fahrer des LKW's ein merkwürdiges Motorgeräusch. Wenig später kam es zu einem lauten Knall, gefolgt von einer Stichflamme. VÖLKERMARKT. Heute um 16.10 Uhr war ein 31-jähriger Kraftfahrer aus Klagenfurt mit einem LKW-Zug, der mit Rundholz beladen war, auf der B70 von Völkermarkt Richtung Griffen im Freilandgebiet unterwegs. Am Beginn des dortigen Anstiegs bemerkte der Kraftfahrer bereits ein merkwürdiges Motorgeräusch. Wenig später kam es zu einem lauten...

  • 17.10.19
Lokales
Die Feuerwehren standen mit 140 Kameraden im Einsatz

Neuhaus
Großbrand auf Bauernhof

Die Feuerwehren des Abschnittes Bleiburg und Unteres Lavanttal standen mit 140 Kameraden im Einsatz und konnten ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Rinderstall verhindern. NEUHAUS. Gestern gegen 17 Uhr ist aus bisher unbekannter Ursache auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Gemeinde Neuhaus im Bereich der Maschinen- und Futterhalle ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehren des Abschnittes Bleiburg und Unteres Lavanttal waren mit 140 Kameraden im Einsatz und konnten somit...

  • 02.09.19
Lokales
20 Kameraden standen gestern Nachmittag im Einsatz

Völkermarkt
Baum auf Hochspannungsleitung gefallen und in Brand geraten

Während der Aufräumarbeiten war die B 82 für den gesamten Verkehr gesperrt. VÖLKERMARKT. Bei Schlägerungsarbeiten in einem Waldstück bei Haimburg, Gemeinde Völkermarkt, ist gestern Nachmittag ein 25 Meter hoher Baum auf eine Hochspannungsleitung gefallen. Der Baum ist dadurch in Brand geraten, die Hochspannungsleitung ist gerissen und kam quer über der Seeberg Bundesstraße (B 82) zum Liegen. Während der Aufräum- und Reparaturarbeiten musste die B 82 für den gesamten Verkehr gesperrt werden....

  • 25.08.19
Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Stall bereits in Vollbrand

Unterrain
200 Schweine aus brennendem Stall gerettet

Gestern Nacht ist, aus bisher unbekannter Ursache, in einem Stall in der Gemeinde Griffen ein Brand ausgebrochen. 73 Kameraden standen im Löscheinsatz. UNTERRAIN. Gestern brach gegen 23:30 Uhr in einem Stall in Unterrain, Gemeinde Griffen, ein Brand aus. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Stall bereits in Vollbrand. Der 63-jährige Landwirt konnte 200 Schweine noch rechtzeitig aus dem Stall retten. Die Feuerwehren konnten ein Übergreifen des Brandes auf die benachbarten Wohn- und...

  • 06.08.19
Lokales
Ein Getreidefeld im Bezirk Völkermarkt entzündete sich wegen einem Blitz

Völkermarkt
Getreidefeld in Wurzen brannte

In Wurzen im Bezirk Völkermarkt fing gestern Abend ein Getreidefeld Feuer. Auslöser war ein Blitzschlag. WURZEN. Gestern Abend gegen 20 Uhr fing ein Getreidefeld in Wurzen im Bezirk Völkermarkt zu brennen an. Laut dem Besitzer des Feldes wurde das Feuer durch einen Blitzschlag ausgelöst. Der Bauer selbst konnte den Brand mit Hilfe des einsetzenden Regens jedoch löschen und die Feuerwehren St. Margarethen und Völkermarkt mussten nicht eingreifen. Sie löschten nur noch einige übrig gebliebene...

  • 18.07.19
Lokales
Die Brandursache ist derzeit noch unklar

Bleiburg
PKW bei Brand komplett zerstört

Heute Mittag brach in Bleiburg im Motorraum eines abgestellten PKW ein Brand aus. Beim Auto entstand Totalschaden. BLEIBURG. Heute gegen 12.30 Uhr brach in Bleiburg, aus bisher unbekannter Ursache, im Motorraum eines abgestellten PKW ein Brand aus. 20 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bleiburg und Aich konnten ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald verhindern. Der PKW wurde total beschädigt. Weitere Erhebungen werden noch durchgeführt.

  • 25.05.19
Lokales
Acht Feuerwehren standen beim Brand im Einsatz

Eisenkappel-Vellach
75 Mann bei Brandeinsatz

Am 28. Februar kam es in Eisenkappel-Vellach zu einem Wohnhausbrand aus bisher unbekannter Ursache. EISENKAPPEL-VELLACH. In Lobnig kam es am Nachmittag des 28. Februars zu einem Brand in einem zu dieser Zeit unbewohnten Einfamilienhaus einer 68-jährigen Frau. Dabei entwickelte sich im Bereich der Veranda mit hölzener Überdach der Brand. Durch die starke Rauchentwicklung wurde ein Nachbar aufmerksam und verständigte anschließend die Feuerwehr. Durch leichten Wind griffen die Flammen auf die...

  • 28.02.19
Lokales
Der Mann konnte den Brand selbst löschen

Eberndorf
Schweißarbeiten lösten Brand aus

Der Mann konnte den Brand selbst löschen. EBERNDORF. Heute gegen 15.30 Uhr führte ein 43-jähriger Eberndorfer in seiner Werkstatt Schweißarbeiten an seinem PKW durch. Im Zuge der Arbeiten kam es zu einem Brand im Inneren des Fahrzeuges. Der Mann konnte den Brand mit zwei Feuerlöschern selbst löschen. Er blieb dabei unverletzt. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.

  • 21.02.19
Lokales
Die Feuerwehr stand mit 48 Mann im Einsatz

Ruden
Funkenflug verursacht Dachstuhlbrand

Die Bretter, die unmittelbar neben der Selchkammer gelagert waren, haben Feuer gefangen. RUDEN. Heute gegen 15 Uhr brach im Dachstuhl eines Nebengebäudes in Ruden ein Brand aus. Dabei wurde ein Teil des Dachstuhls samt Eindeckung beschädigt.  Die Feuerwehren Völkermarkt, St. Peter am Wallersberg, Ruden, Griffen und Untermitterdorf standen mit 48 Mann im Einsatz und konnten ein Ausbreiten der Flammen auf den gesamten Dachstuhl verhindern. Als Brandursache konnte eine angebaute und beheizte...

  • 12.02.19
Lokales
75 Feuerwehrmänner standen im Einsatz

Kurzschluss
Hoflader fing in Stall zu brennen an

75 Feuerwehrmänner standen im Einsatz.  VÖLKERMARKT. Heute Vormittag bemerkte ein 61-jähriger Mann aus Lassein (Gemeinde Völkermarkt) aufsteigende Rauchschwaden bei der Stallung seines Nachbarn. Sofort verständigte er seinen Nachbarn und die Feuerwehr. Der Hoflader, der im Stall untergestellt war, hatte Feuer gefangen. Dieser konnte mit Hilfer der 75 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Völkermarkt, Tainach, Stein im Jauntal und St. Margarethen schnell gelöscht werden. Am Hoflader...

  • 02.12.18
Lokales
Im Einsatz standen 95 Feuerwehrmänner

Feuerwehreinsatz
Brand in Vereinshaus in Möchling ausgebrochen

Das Vereinshaus wurde im Bereich der Küche und der Außenwand beschädigt. MÖCHLING. Gestern Abend brach in einem Vereinshaus in Möchling im Bereich der Küche ein Brand aus. Von einer Nachbarin wurde sofort die Feuerwehr alarmiert. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren aus Gallizien, Stein im Jauntal, Abtei, Miklauzhof, Rückersdorf, Rechberg und Bad Eisenkappel mit insgesamt 95 Mann. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Somit konnte auch ein...

  • 04.11.18
Lokales
Auch die Feuerwehr Völkermarkt stand im Einsatz

Mittertrixen
Zwischendecke geriet in Brand

VÖLKERMARKT. Heute Vormittag brach in der Zwischendecke eines Werkstättengebäudes in Mittertrixen ein Brand aus. Die Zwischendecke wurde teilweise zerstört und die Werkstätte mit den Maschinen wurde durch Rauch und Ruß stark verschmutzt. Im Einsatz standen die Feuerwehren Gattersdorf, Völkermarkt und St. Margarethen ob Töllerberg im vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften.

  • 16.10.18
Lokales
35 Hektar Wald wurden 1998 in Trögern Raub der Flammen. 1.000 Menschen standen insgesamt im Löscheinsatz
2 Bilder

100 Jahre Republik Österreich
Schicksalstage im Bezirk Völkermarkt

35 Hektar wurden 1998 in Trögern ein Raub der Flammen.  TRÖGERN. In unserer Serie "100 Jahre Republik Österreich" geht es diesmal um Schicksalstage in unserem Bezirk, von denen es einige gibt. Man denke nur an den Bombenanschlag im Völkermarkter Rathaus vom 18. September 1979, bei dem bis heute viele Fragen ungeklärt sind oder in jüngster Vergangenheit die Folgen von Sturm Yves, der in der Nacht von 11. auf den 12. Dezember 2017 über den Bezirk hinwegfegte. Einer dieser Schicksalstage, den...

  • 16.10.18
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Völkermarkt stand mit neun Mann im Einsatz

Kurzschluss im Verteilerkasten
Brand in Gaststube in Völkermarkt ausgebrochen

Brandursache: Vermutlich ein Kurzschluss am Verteilerkasten im Erdgeschoß der Gaststube.  VÖLKERMARKT. Gestern Nachmittag brach, vermutlich wegen einem Kurzschluss am Verteilerkasten im Erdgeschoß einer Gaststube in der Gemeinde Völkermarkt, ein Brand aus. Der Brand konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr vom 47-jährigen Liegenschaftsbesitzer mit einem Handfeuerlöscher gelöscht werden. Durch den Brand wurde der Verteilerkasten zerstört und die Gaststube in diesem Bereich durch Rauch und...

  • 02.10.18
Lokales
Im Jahr 2016 starben 30 Menschen bei Bränden im eigenen Zuhause

Richtiges Verhalten im Brandfall (mit Liste der Notrufnummern)

Laut einer Umfrage des Kuratoriums für Verkehrssicherheit sind die Österreicher schlecht für den Brandfall gerüstet. KÄRNTEN. Ein Brand in den eigenen vier Wänden sollte nicht unterschätzt werden, denn jährlich sterben etwa 25 bis 30 Prozent der Personen bei Bränden zu Hause. Armin Kaltenegger, Leiter des Forschugnsbereichs  Rauchmelder, Feuerlöscher und die richtigen Fluchtwege können in solchen Fällen lebensrettend sein. Laut dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) sind die Österreicher...

  • 14.09.18
Lokales
Insgesamt standen 130 Kameraden im Einsatz

Eberndorf: 40 Ferkel bei Wirtschaftsgebäudebrand verendet

Durch einen Blitzschlag kam es gestern Abend zu einem Brand im nördlichen Wirtschaftsgebäude auf dem Gehöft eines 53-jährigen Landwirtes. 40 Ferkel verendeten, zwölf weitere mussten von einem Tierarzt eingeschläfert werden. EBERNDORF. Gestern kam es gegen 19 Uhr, vermutlich durch einen Blitzschlag, zu einem Brand im nördlichen Wirtschaftsgebäude auf dem Gehöft eines 53-jährigen Landwirtes aus der Gemeinde Eberndorf. Das Erdgeschoss des Wirtschaftsgebäudes dient dem Landwirt als Stallgebäude für...

  • 07.09.18
Lokales
Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ruden und St. Peter am Wallersberg standen im Einsatz

Ruden: Technischer Defekt am Drucker löst Brand in Büroraum aus

Der 52-jährige Besitzer des Betriebes konnte den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren selbst löschen. RUDEN. Heute Vormittag brach im Betrieb eines 52-Jährigen aus der Gemeinde Ruden ein Brand in einem Büroraum aus. Er alarmierte die Einsatzkräfte und führte zwischenzeitig die Brandbekämpfung mittels zweier Pulverlöscher und Wasser aus einem Gartenschlauch durch. Es gelang ihm, bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Ruden und der Freiwilligen Feuerwehr St. Peter am Wallersberg...

  • 04.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.