Burg Hochosterwitz

Beiträge zum Thema Burg Hochosterwitz

Karl Khevenhüller-Metsch in der Schmiede auf Burg Hochosterwitz.
3

Hochosterwitz
Servus TV gewährt Einblicke in das Leben der Familie Kevenhüller-Metsch

Am Freitag zeigt Servus TV die Sendung "Schlösser, Burgen, Blaues Blut – Alte Mauern, junge Geister" mit Burgherr Karl Kevenhüller-Metsch und seinem Sohn Maximilian.  HOCHOSTERWITZ. Wie lebt es sich als Burgbesitzer? Wie finanziert man den Erhalt einer Burg, wie lebt es sich im Alltag und wie viel Glamour und wie viel Arbeit stecken tatsächlich hinter den Fassaden der Adelswelt? Servus TV gewährt am Freitag, 14. Mai, 21.10 Uhr, in der Sendung "Schlösser, Burgen, Blaues Blut – Alte Mauern, junge...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Margaret Thatcher, ehemalige Premierministerin des Vereinigten Königreichs, umrandet von den Fürsten Johannes, Georg und Karl sowie Fürst Maximilian Khevenhüller-Metsch
1 1 7

Alte Ansichten
Hoher Besuch auf Burg Hochosterwitz

Kaiser, Könige, Staatsoberhäupter: Im Laufe der Jahre begaben sich viele honorige Gäste auf die Burg Hochosterwitz. Begeistert von der imposanten Burganlage zeigten sich alle. HOCHOSTERWITZ. Im Jahr 1541, zuerst als Lehensrecht an den Landeshauptmann Christoph Khevenhüller vom Kaiser übertragen, gelangte die Burg Hochosterwitz 1561 ins Eigentum des Landeshauptmannes Freiherr Georg Khevenhüller, der sie von 1570 bis 1586 in den heutigen Zustand ausbaute, bevor er 1587 starb. In seinem Testament,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Burg Hochosterwitz: An die 25 Minuten dauert der Aufstieg durch die historisch interessanten 14 Burgtore.

Hochosterwitz
Die Burgtore haben täglich geöffnet

Erstmals gibt es heuer ein Online Booking-System für Einzel- sowie Gruppeneintritte. HOCHOSTERWITZ. Rüstkammer, Waffensammlung und die Bildersammlung aus der Renaissancezeit zeugen von der Geschichte der Wehranlage. Die Burgtore sind täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist um 15.30 Uhr. Zurzeit können auf der Burg Hochosterwitz aufgrund der Pandemie keine Führungen stattfinden. Hunde sind übrigens an der Leine geführt erlaubt. Der Fußweg zur Burg dauert an die 25 Minuten. ...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Am 25. März startet die imposante Burg Hochosterwitz in die Saison.
1

Saisonstart
Am 25. März öffnen sich die Tore der Burg Hochosterwitz

Nächsten Donnerstag hat das Warten ein Ende: Die Burg Hochosterwitz startet in die Saison. HOCHOSTERWITZ. Die imposante Burganlage auf dem 150 Meter hoher Kalksteinfelsen ist ab näächster Woche wieder zu besichtigen. Burganlage, Burgkirche, Rüstkammer, Waffensammlung und die Bildersammlung aus der Renaissancezeit zeugen von der Geschichte der Wehranlage in Mittelkärnten. Schafft man den Aufstieg durch die 14 Burgtore nicht zu Fuß, steht für ein bequemes Erreichen des Burghofes die...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
5 4 4

Die Burg Hochosterwitz vom ZUG aus

Die Felsenburg steht auf einem 175 m über der Umgebung aufragenden Dolomitfelsen östlich von St. Veit an der Glan rechtsseitig der Gurk und nördlich des Magdalensberges. Der höchste Punkt der Burg liegt auf einer Höhe von etwa 660 m ü. A. Die Burg und die den Burgberg umgebenden Häuser gehören zur Ortschaft Hochosterwitz. Der Gebäudekomplex der Kernburg umschließt einen teils kastanienbestandenen Hof, der heute von einem Restaurationsbetrieb genutzt wird. An der linken hinteren Hofmauer...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
3 4 5

Ins Land eini schaun

Enzo sagt zu Bauxi schau wie wunderschön die Natur ist und wir beide schauen ins Land hinein

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
1 1 3

Burg Hochosterwitz
Spaziergang zur Burg Hochosterwitz

Man muss nicht weit wegfahren, auch in der Nähe kann man die Sonne in vollen Zügen genießen. Ein Spaziergang um die Burg Hochosterwitz ist so herrlich, besonders wenn jetzt alles so schön blüht und die Natur in ihren kräftigen Farben erstrahlt.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Martina Gerhalter
Advent im Schaubergwerk Knappenberg
1 4

Bezirk St. Veit
Advent, die Zeit der Weihnachtsmärkte

Im Bezirk St. Veit locken in den kommenden Wochen bis Weihnachten wieder zahlreiche Adventmärkte ihre Besucher mit Kulinarik, Musik und Handwerk. Weihnachten in St. Veit: Der St. Veiter Weihnachtsmarkt mit Christmas Lounge und Markthütten wird am 29. November eröffnet und hat für jeden Besucher bis 24. Dezember Glühwein, Imbisse, aber auch Kunsthandwerk in allen Variationen zu bieten. Auf der Weihnachtsbühne spielen jeden Freitag und Samstag verschiedenste Musikgruppen ab 19 Uhr. Zusätzlich...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Johannes Bodner auf seinem Weingut Kreuzschneider in St. Sebastian mit Blick zur Burg Hochosterwitz
15

Wein aus Kärnten
Graf und Gräfin von Osterwitz

Seit zehn Jahren baut Johannes Bodner Wein - als Nachbar der Burg Hochosterwitz. HOCHOSTERWITZ (chl). Seit zehn Jahren baut Johannes Bodner in seinem "Weingut Kreuzschneider" in St. Sebastian Wein aus, auf einem knappen halben Hektar in Nachbarschaft zur Burg Hochosterwitz. Und die Burg ziert auch die Etiketten seiner feinen Tröpferl. "Der Burgherr Graf Karl Khevenhüller-Metsch schätzt meine Weine, inbesondere den Zweigelt, und hat mir Kupferstiche, Wappen und Siegel für meine Etiketten zur...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Christian Lehner
CHL.plus - Christian Lehner und Stefan Flores mit "Kultur-Marktlücken-Füller Herbert Marktl
2 3

CHL.plus singen Danzers schmutzige Lieder

HOCHOSTERWITZ. Die Theater-Herbstproduktion von Herbert Marktls Kulturinitiative "Kultur Marktlücke" musste aus organisatorischen Gründen auf das Frühjahr 2019 verschoben werden. Leer bleibt der stimmige Pflegerhauskeller der Burg Hochosterwitz, in dem Marktl seine Kultur- und Theaterabende abende veranstaltet, dennoch nicht ganz. Am 14. und 28. September, jeweils 19.30 Uhr, gastiert das Duo CHL.plus mit dem Programm "Danzers schmutzige Lieder". "Danzers schmutzige Lieder" ist das erste...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
1 2

Zeltlager: Feuerwehrjugend auf Hochosterwitz

HOCHOSTERWITZ. Letzte Woche belagerten im Rahmen des dritten Landesfeuerwehr-Jugendzeltlagers rund 350 junge Florianis das heimliche Wahrzeichen von Kärnten. Bei der offiziellen Eröffnungsfeier bekräftigte Landesfeuerwehr-Kommandant Rudolf Robin die wichtigen emotionalen Gemeinschaftserlebnisse, welche bei einem solchen Zeltlager erlebt werden. Als Jugendbeauftragte des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes konnte Claudia Sticker unzählige Jugendgruppen aus allen Teilen Kärntens freudig begrüßen....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
2 3

Burg Hochosterwitz

Wie schön doch der Frühling ist. Die Burg erstrahlt so wunderbar.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Martina Gerhalter

"Fegefeuer" feiert seine Premiere

ST. GEORGEN. Kultur MarktLücke lädt am Freitag, dem 25. August, um 19.30 Uhr zur Premiere der Theateraufführung von "Fegefeuer" des chilenischen Dramatikers Ariel Dorfmann unter der Regie von Peter Beck in den Pflegehauskeller der Burg Hochosterwitz ein. Weitere Vorstellungen finden am 26.8., 2.9., 6.9, 29.9, sowie am 30.9. jeweils um 19.30 Uhr statt. Infos auf www.kultur-marktluecke.com. Wann: 25.08.2017 19:30:00 Wo: Burg Hochosterwitz, Hochosterwitz, 9314 Sankt Georgen am Längsee auf Karte...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Markus Mucher
3

Burg Hochosterwitz

Wo: Burg Hochosterwitz, Hochosterwitz 1, 9314 Hochosterwitz auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Christa Posch
62

Ritterfest auf Burg Hochosterwitz

Am 15.07. und 16.07. fand das Ritterfest auf Burg Hochosterwitz statt. Für Speisen, Getränke und Unterhaltung für groß und klein wurde bestens gesorgt. in meinen Augen, wieder eine gelungene Veranstaltung. Wann: 16.07.2017 ganztags Wo: Launsdorf, 9314 Launsdorf auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • martin sagl
2

Kreuzweg auf der Burg Hochosterwitz

LAUNSDORF. Die Burg Hochosterwitz war dank ihrer 14 Tore eine uneinnehmbare Festung. Burgherr Karl Khevenhüller ließ vor einigen Jahren in jedes dieser Tore eine eigene Kreuzwegstation anbringen, die zum Nachdenken einlädt. „Was hält, wenn nichts mehr hält“ dieser Frage wird beim Hinaufwandern auf die Burg im wahrsten Sinne des Wortes nachgegangen. In der Fastenzeit findet jeden Freitag, um 18 Uhr ein Kreuzweg statt. Am Freitag, den 17. März, wird dieser von Jugendlichen aus dem St. Veiter Raum...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Anna Sodamin

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.