Dürnkrut

Beiträge zum Thema Dürnkrut

Peter Klein ist in Mali eine Berühmtheit - der Bamako-Peter.
1 2

Honorarkonsul aus Mali zu Besuch
Bamako-Peter - der Geiselbefreier aus Dürnkrut

DÜRNKRUT/BAMAKO. Er kam nach Mali, um sechs Monate an einem Staudammprojekt zu arbeiten, gründete in Afrika mehrere Firmen, half bei Geiselbefreiungen und war 16 Jahre lang Honorarkonsul. Aus drei Monaten wurden 40 Jahre. Nun ist der Dürnkruter Peter Klein wieder zurück in seiner Heimat - mit dem Plan bald wieder nach Mali zurückzukehren. Denn in Bamako fühlt er sich zu Hause. "Bamako-Peter" wird er genannt, "wenn du am Flughafen in ein Taxi steigst und seinen Namen nennst, weiß jeder Taxler,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Teilnehmer, Trainer und der Bürgermeister Alfred Kridlo in der Schulsporthalle in Dürnkrut.
2

Dürnkrut
"Minis" kickten beim Windkraft Kids Cup

DÜRNKRUT. Der Sportverein Jedenspeigen-Sierndorf organisierte erstmals in der Schulhalle Dürnkrut ein Nachwuchsturnier für die kleinsten Fußballer der Region.  Der "Windkraft Kids Cup" powered by WEB Windenergie AG und Windkraft Simonsfeld AG war dank seiner beiden Sponsoren, vielen fleißigen Helfern, unzähliger Fans und vor allem mit großer Freude der kickenden Kinder ein voller Erfolg. Die rund 120 teilnehmenden Kinder in 17 Mannschaften aus dem Bezirk Gänserndorf, dem Bezirk Mistelbach...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Spitzenkandidat Martin Bauer von der FPÖ in Dürnkrut.

Gemeinderatswahl 2020
Die FPÖ Dürnkrut geht mit einem engagierten Team in die Wahl

Spitzenkandidat Martin Bauer, der seit 2011 in Dürnkrut wohnt, liegen besonders die Themen Verkehr, Sicherheit und direkte Demokratie am Herzen. DÜRNKRUT.  „Ich möchte mich im Gemeinderat als starke Opposition einbringen. Mit entsprechender Unterstützung der Wähler, werde ich mich dafür einsetzen, dass auch bei uns das Instrument der direkten Demokratie zum Einsatz kommt.“, so Bauer. Im Bereich Verkehr geht es dem Freiheitlichen vorrangig um die Verkehrsberuhigung und die Schulwegsicherheit....

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Manuela Gieger, Direktorin Ilse Schartlmüller und Claudia Pawlik
2

Dürnkrut Team United
Unterstützung der Kreativität

DÜRNKRUT. Künstlerinnen und Künstler, präsentieren jährlich Ihre Werke im Schloss Dürnkrut im Rahmen der NÖ Tage des offenen Ateliers und Kunsthandwerks der Öffentlichkeit. Zehn Jahre Kunst im Schloss Dürnkrut nahmen die Künstler zum Anlass, für die Gemeinde Gutes zu tun. An beiden Tagen der Veranstaltung wurde eine Tombolaverlosung durchgeführt, für die alle Künstler entweder Sachpreise oder Kunstwerke zur Verfügung gestellt hatten. Manuela Gieger, die Organisatorin der Veranstaltung,...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

´Verkehrssicherheit
Wildwarner an B 40 montiert

Die Sicherheit an der B 40 wurde mit Hilfe von W.E.B Windenergie und Windkraft Simonsfeld durch Wildwarner erhöht. BEZIRK. Die Bundesstraße zwischen Dürnkrut und Zistersdorf führt zu großen Teilen durch das hiesige Jagdgebiet. Nun wurden von der Jagdgesellschaft Dürnkrut mit der Unterstützung der W.E.B Windenergie AG und der Windkraft Simonsfeld AG Wildwarner montiert. So konnten die Wildkollisionen bereits um 80 Prozent verringert werden.„Auf der B40 herrscht viel Pendlerverkehr. Die...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
26.10.2019: Tolle Ruhezonen für Fische wurden geschaffen!
2 3

Revitalisierung:
Wiederbelebung der March!

Nachdem das von EU geförderte Projekt "Renaturierung Untere March-Auen" in der Zeit von Herbst 2011 bis Oktober 2019 erfolgreich umgesetzt wurde, werden seitens VIA DONAU weitere Maßnahmen zur Wiederbelebung der March durchgeführt. Der ökologische Zustand der March soll wieder in einen guten Zustand gebracht werden. Laut der österreichischen Gewässerkarte ist der ökologische Zustand der March derzeit mit "Mäßig" bewertet! Es bleibt also noch einiges zu tun, um die Vorgaben...

  • Gänserndorf
  • Kurt Hofer
23

Dürnkrut
Messe füy Hobbybastler und Kreative

In der Dürnkruter Bernsteinhalle gab es das erste "Bastel- und Kreativ-Erlebnis", organisiert von Yasmin Wunsch.  DÜRNKRUT. Yasmin Wunsch von der "Woll-Oase" lud am vergangenen Wochenende zu einem zweitägigen "Hobby- und Kreativ-Erkebnis" in  die Bernsteinhalle nach Dürnkrut. Etwa 25 Aussteller rund um die Themen Wolle, Bastelzubehör, Dekoration und Weihnachtsideen stellten ihre Ideen und Produkte vor. Als besonderes Hoghlight gab es an beiden Tagen jeweils zwei Modeschauen, in denen die...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
1 4

Acht Windkraftanlagen
Eröffnung des Windparks Dürnkrut-Götzendorf II

Acht Windkraftanlagen von Windkraft Simonsfeld AG und WEB Windenergie AG liefern Strom für 18.000 Haushalte. DÜRNKRUT / GÖTZENDORF. Rund 350 Windkraftfreunde besuchten das Eröffnungsfest von Windkraft Simonsfeld AG und WEB Windenergie AG im Windpark Dürnkrut-Götzendorf II. Insgesamt acht Windenergieanlagen haben WEB Windenergie AG und Windkraft Simonsfeld AG im Windpark Dürnkrut-Götzendorf II errichtet. An einem der besten und ertragsstärksten Windstandorte Österreichs werden die neuen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Eröffnung des Windparks Dürnkrut-Götzendorf

VELM-GÖTZENDORF. Rund 350 Windkraftfreunde besuchten das Eröffnungsfest von Windkraft Simonsfeld AG und WEB Windenergie AG im Windpark Dürnkrut-Götzendorf. Bürgermeister Gerald Haasmüller freute sich über den Zuspruch seiner Gemeinde. Martin Steininger, Vorstand der Windkraft Simonsfeld AG hob hervor, dass man nunmehr bereits 83 Windkraftanlagen im Weinviertel betreibe und damit mehr umweltfreundlichen Strom erzeugt. Herbert Bauch, Bürgermeister von Dürnkrut wies darauf hin, dass es „zwischen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
1 3

Aufreger
Bahnhof Dürnkrut - Abriss trotz Schwalben

Der alte Dürnkruter Bahnhof wurde durch das Marchhochwasser 2006 zerstört und nie mehr renoviert, seitdem ist das Gebäude ungenutzt und dem Verfall preisgegeben. DÜRNKRUT.  Nun ist es abbruchreif. "Das Mauerwerk ist extrem feucht und es gibt massive statische Probleme im Bereich der Decken. Da eine Sanierung des Gebäudes unwirtschaftlich ist, wird es im Zuge des 1. Quartals 2018 abgetragen", informierte damals ÖBB-Sprecher Christopher Seif. Details gab die ÖBB keine bekannt, ja nicht einmal...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
03.06.2019: Bahnhofgebäude Dürnkrut wird abgetragen!

Dürnkrut
Bahnhofgebäude Dürnkrut ist bald Geschichte!

Das im Jahr 1872 errichtete Bahnhofgebäude in Dürnkrut wurde im Jahr 2006 durch das schwere Hochwasser der March stark in Mitleidenschaft gezogen. Im Jahr 2017 kündigte die ÖBB an den Dürnkruter Bahnhof abzutragen, da eine Sanierung des Gebäudes unwirtschaftlich ist. Nun ist es soweit, es wurde mit den Abbrucharbeiten begonnen, schon in wenigen Tagen ist das Bahnhofgebäude Dürnkrut Geschichte! Vermutlich werden an der frei werdenden Fläche neue Parkplätze errichtet.

  • Gänserndorf
  • Kurt Hofer

Die Hoffmann Mühle mahlt das Korn

DÜRNKRUT. Die Hoffmann Mühle ist ein mittelständisches Familienunternehmen aus dem nordöstlichen Weinviertel in Niederösterreich. Seit 1921 ist sie in Familienbesitz und wird laufend an den neusten Stand der Technik angepasst. Die Walzenmühle, produziert diverse Mehle aus regionalem Roggen und Weizen. Wir verbinden traditionelles Müllereihandwerk mit bewährter Technik in der Vermahlung von Qualitätsgetreide. Von der Großbäckerei bis zum regionalen Bäckereibetrieb schätzen unsere Kunden die...

  • Gänserndorf
  • Marion Schirato
Der Hundeführer Roland Ecker aus Dürnkrut mit seinen beiden Hunden

Mensch-Hund-Team
Dürnkruter Hundeführer ist Weltmeister

Ein Dürnkruter holte sich mit seinen beiden Hunden einen Weltmeister- und einen Vizeweltmeister-Titel. DÜRNKRUT/ZEMUNIK. Im kroatischen Zemunik fand der "Coupe du Monde Berger Francais", die Weltmeisterschaft der Französichen Schäferhunde statt. Roland Ecker aus Dürnkrut wurde mit seiner Beauceron-Hündin Alexa Weltmeister und mit Beauceron-Hündin Casey Vize-Weltmeister in der Sparte "Obedience". Obedience bedeutet übersetzt Gehorsam und kommt, wie so vieles im Hundesport, aus England....

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Der Bürgermeister gab den Auftrag zum Abtragen des Baumes
1

Abgeholzt
Baum schuld an Nachbarschaftsstreit

Eine 30-jährige Linde führte zu einem Nachbarschaftsstreit. Der Bürgermeister erteilte den Auftrag zur Abholzung durch den Nachbar von Walter P. Dieser vermutete allerdings einen gehässigen Alleingang seines Nachbarn. DÜRNKRUT. Als Walter P. eines Tages von der Arbeit nach Hause kam, sah er, dass die 30-jährige Linde vor seinem Haus gefällt wurde. Der Baum befand sich auf öffentlichem Grund, weshalb P. sich mit einem Schreiben an die Gemeinde wandte, um den Grund der spontanen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
1

Reh ausgewichen - Frontalcrash
Schwerer Verkehrsunfall in Dürnkrut

Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten forderte der Dienstag Nachmittag im Bezirk Gänserndorf. Die Verunfallten mussten mit Helikopter und Rettungswagen nach Mistelbach ins Landesklinikum gebracht werden.  DÜRNKRUT. Ein junger Mann aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte gegen den frühen Nachmittag seinen Pkw auf der B49 aus Stillfried kommend in Fahrtrichtung Dürnkrut. Zur gleichen Zeit fuhr eine junge Frau aus Gänserndorf ihren PKW in der entgegengesetzten Richtung. Bei ihr im Fahrzeug...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
 Gerald Haasmüller (Bürgermeister Velm-Götzendorf), Markus Winter (Geschäftsführung Windkraft Simonsfeld), Michael Trcka (Finanzvorstand WEB Windenergie AG), LHStv. Stephan Pernkopf, Angela Baumgartner (Bürgermeisterin Sulz im Weinviertel/Abg.z.NR), Frank Dumeier (Vorstandsvorsitzender WEB Windenergie AG), Herbert Stipanitz (Bürgermeister Spannberg), Herbert Bauch (Bürgermeister Dürnkrut) und Helmut Doschek (Bürgermeister Zistersdorf)
2

Erneuerbare Energie
Acht Windräder in Dürnkrut in Betrieb genommen

DÜRNKRUT. Insgesamt acht Windenergieanlagen haben die WEB Windenergie AG und Windkraft Simonsfeld AG im Windpark Dürnkrut-Götzendorf II errichtet und nunmehr in Betrieb genommen. An einem der besten und ertragsstärksten Windstandorte Österreichs werden die neuen Anlagen jährlich rund 71,5 Millionen kWh Ökostrom produzieren – und damit rund 18.000 Haushalte versorgen können. Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf machte sich selbst ein Bild und erklärte in Dürnkrut: „Dieser Windpark ist...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bahnhof Dürnkrut: Abriss fix, Zeitpunkt unbekannt.

Nordbahn
Und wieder vertagt: Abriss des Bahnhofs Dürnkrut

DÜRNKRUT. Erst waren es die Schwalben, jetzt sind es Sicherheitsmaßnahmen. Der von den ÖBB im März und dann im Dezember 2018 angekündigte Abbruch des alten Bahnhofs wurde auf heuer vertagt. Auf einen Monat will man sich mittlerweile nicht mehr festlegen: "Der Abriss ist für 2019 geplant. Weil die Termine für die dafür notwendigen Sicherungsmaßnahmen (Gleissperren) noch nicht endgültig festgelegt sind, können wir noch keine konkreten Angaben zum Abrisstermin machen", lautet die vage Auskunft der...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
1

Nordbahn
Weihnachtsüberraschung: Abriss des Bahnhofs Dürnkrut

DÜRNKRUT. Im Frühjahr angekündigt, dann verschoben: Der Abbruch des Bahnhofs Dürnkrut ist nun für die Woche vor Weihnachten vorgesehen. ÖBB-Sprecher Christopher Seif: "Von einer diesbezüglichen Terminstabilität gehen wir aus." Der für März geplante Abriss hatte sich verzögert, weil Mehlschwalben am Gebäude gebrütet hatten, zum Schutz der Vögel musste zugewartet werden. Der Dürnkruter Walter Kolarik poltert: "Ich werde den Abriss verhindern. Ist niemandem klar, dass hier streng geschützte...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
2006: das Jahr als Dürnkrut unter Wasser stand.

100 Jahre Republik
Schicksalstage im Bezirk Gänserndorf: die große Flut und der Fall des Eisernen Vorhangs

Die Zeit ist nicht stehen geblieben seit die Monarchie unterging. Und ihr Schicksal wurde im Bezirk besiegelt. Am 11. November 1918, als Kaiser Karl auf Schloss Eckartsau die Verzichtserklärung an den Amtsgeschäften unterschrieben hatte. Ein Ereignis mit weitreichenden politischen Folgen war der Fall des Eisernen Vorhangs im Jahr 1989, als die Stacheldrahtzäune an den Grenzen - auch jenseits der March - durchgeschnitten wurden. Dramatische Szenen an der March ereigneten sich in den ersten...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Das Auto prallte in eine Hausmauer neben der Kirche.

Tödlicher Unfall in Dürnkrut
Vater und Tochter starben auf der Straße

DÜRNKUT. Ein tragischer Unfall ereignete sich Sonntagmorgen um 8:20 Uhr in Dürnkrut. Ein 68-Jähriger Mann und seine Tochter verunglückten tödlich. Der Mann hatte seinen Pkw, einen Peugeot 3008, mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit und in Schlangenlinie im Ortsgebiet von Dürnkrut aus Richtung Bahnhof kommend auf der Hauptstraße B 49 in Richtung Kirchplatz gelenkt. Mit im Fahrzeug befand sich seine 41-jährige Tochter. Im Kreuzungsbereich B 49/L 11 an der Abzweigung Richtung Waidendorf...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
10

Kommunaldienst Weinviertel lud Partner und Kunden zur Hausmesse

DÜRNKRUT (mb). Karin und Georg Mauser führen mittlerweile eine beachtliches Unternehmen mit 26 Mitarbeitern. Straßenreinigung mit Maschinen passend für jede Straßenbreite bis zur Handkehrung, Winterdienste, Hausreinigung für private und öffentliche Gebäude oder Grünraumpflege, sind nur einige der vielfältigen Angebote. 1996 wurde "KDW" von Georg Mauser, Franz Romstorfer und Franz Tatzber gegründet. Die ersten Großaufträge für (Winter-) Straßenreinigung und Grünraumpflege folgten rasch. 2007...

  • Gänserndorf
  • Manuela Braun

Norwegische Waldkatze wird vermisst

DÜRNKRUT. Ein norwegischer Waldkater, er hört auf den Namen Mischka, wird in Dürnkrut vermisst. bei Sichtung bitte die Besitzer unter der Telefonnummer 0676 4780412 kontaktieren.

  • Gänserndorf
  • Marion Schirato
5

Hier lebe ich, hier mach ich mit

Manuela Gieger und Leopold Boyer organisierten mit dem Team United einen kreativen Tag mit Kindern als Vorgeschmack für die NÖ Tage des offenen Ateliers.

  • Gänserndorf
  • Manuela Braun
6

740 Jahre Gendenkfeier Dürnkrut-Jedenspeigen

JEDENSPEIGEN/DÜRNKRUT (mb). Am 26. August vor 740 Jahren fand die größte Schlacht im heutigen Europa in unserer Region statt. Der Sieg Rudolfs von Habsburg, mit vereinten Kräften der Ungarn, begründete die bis 1918 dauernde Regentschaft der Habsburger. In der Bernsteinhalle Dürnkrut wurde nach der Festmesse eine Gedenkfeier abgehalten. Die Bürgermeister Herbert Bauch und Alfred Kridlo konnten zahlreiche Ehrengäste, u.a. Präsidentin des NÖ Landtages Karin Renner, Abgeordneten zum NÖ Landtag...

  • Gänserndorf
  • Manuela Braun

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.