D-Wagen

Beiträge zum Thema D-Wagen

Die Betonleitwände entlang der Straßenbahnlinie D werden durch Sperrgitter ersetzt.
2

Sonnwendviertel
Ein neuer Park ist im Anmarsch

Das Sonnwendviertel bekommt bald einen neuen Park und die Betonblöcke werden ersetzt. WIEN/FAVORITEN. Im Sonnwendviertel gibt es entlang der Route des D-Wagen Sperren. So soll sicher gestellt werden, dass die Fußgänger sicher über die Gleise der Bim gehen können und es zu keinem Unfall kommt. Ansehnlich sind diese wuchtigen Blöcke aber nicht. Doch noch für heuer ist eine Verbesserung der Situation vorgesehen: "Die Betonleitwände werden durch Geländer ersetzt", kündigt Bezirksvorsteher Marcus...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Bei der Präsentation: Favoritens Bezirksvorsteher Marcus Franz (l.), Stadträtin Ulli Sima (3.vl), Bürgermeister Michael Ludwig, Simmerings Bezirksvize Thomas Steinhart und Simmeringers SPÖ-Chef Harald Troch.
1 2

Der Elfer fährt los
Neue Bim für Favoriten und Simmering

Am 2. September wird aus dem Favoritner 67er die Straßenbahnlinie 11. Alles über die neue Route. FAVORITEN./SIMMERING. Mit Schulbeginn bekommt Favoriten auch eine neue Straßenbahn: Die neue Linie 11 geht mit 2. September in den Regelbetrieb. Der 11er fährt von der Otto-Probst-Straße über die Quellenstraße nach Simmering bis nach Kaiserebersdorf. "Geplant ist, dass die neue Öffi-Verbindung in einem Drei- bis Vier-Minuten-Takt unterwegs ist", zeigte sich Stadträtin Ulli Sima stolz bei der ersten...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Stadträtin Ulli Sima, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und Favoritens Bezirksvorsteher Marcus Franz (v.l.) präsentieren die "Rasen-Bim" fürs Sonnwendviertel.
2 1 2

Eine Bim für das Sonnwendviertel

Sonnwendviertel: Der D-Wagen wird einen Kilometer auf Rasengleisen verlängert. Baustart ist im Frühjahr 2018. FAVORITEN. Das Sonnwendviertel wächst unaufhaltsam. Trotz der "work in progress"-Phase ist das Grätzel bei seinen Bewohnern äußerst beliebt. Und die Zufriedenheit wird immer mehr gesteigert. Nächstes Highlight: Der Favoritner Stadtteil bekommt seine eigene Straßenbahn. Schon bisher fährt der D-Wagen bis zur Karl-Popper-Straße, wo er eine Schleife macht. Nun steht fest, dass die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.