Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

3

Wohnungsbrand
Wohnungsbrand in Favoriten

Am Samstag, 18.6.22 mußten die Einsatzkräfte von Rettung, Feuerwehr und Polizei in die Gellertgasse zu einem Wohnungsbrand ausrücken. Enormer Rauch drang aus einer Wohnung im 2. Stock. Die Gellertgasse war wie im Nebel durch die Rauchentwicklung. Es soll 2 Tote und eine Verhaftung wegen Brandstiftung gegeben haben. Nach kurzer Zeit gab es Brand aus.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Schneeweiss
Die Feuerwehr wurde in den frühen Morgenstunden alarmiert und war kurze Zeit später vor Ort. Die Situation schien anfangs dramatisch, schilderte der Pressesprecher der Feuerwehr.
2

Wohnung in Flammen
Feuerwehr-Großeinsatz in Favoriten, verletzt wurde niemand

Am Mittwoch um sechs Uhr früh kam es zu einem Brand in einer Favoritner Wohnung. Der Bewohner konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. WIEN. Kurz nach sechs Uhr früh, alarmierte ein Bewohner eines Mehrparteien Hauses in der Eschenallee im 10. Bezirk die Feuerwehr, nachdem sein Zimmer lichterloh in Flammen aufging. Er konnte sich rechtzeitig durch den Gang in Sicherheit bringen und flüchtete in den Innenhof. Dadurch, dass er bei der Flucht die Wohnungstüre offen ließ, breitete sich der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Patricia Hillinger
Symbolbild

Feuerwehr rückte aus
Großeinsatz bei Wohnungsbrand in Wien-Favoriten

Am Sonntagnachmittag führte ein Wohnungsbrand in der Neilreichgasse in Wien-Favoriten zu einem Großeinsatz der Feuerwehr und der Berufsrettung. ÖSTERREICH. Die Feuerwehr stand insgesamt mit sieben Fahrzeugen im Einsatz. 18 Personen wurden notfallmedizinisch betreut, sieben von ihnen mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht, berichtete Corina Had, Sprecherin der Berufsrettung. Alarm am Nachmittag Gegen 15.15 Uhr war nach dem Feuer im Erdgeschoß Alarm gegeben worden....

  • Wien
  • Favoriten
  • Julia Schmidbaur
27 Einsatzkräfte waren vor Ort.
Aktion 2

Ursache unbekannt
Todesopfer bei Zimmerbrand in Favoriten

Feuer-Drama in der Nacht auf Donnerstag in Favoriten. Die Feuerwehr konnte eine Person nur noch tot bergen. WIEN/FAVORITEN. Bei einem Zimmerbrand in der Favoritner Quellenstraße ist in der Nacht auf Donnerstag eine Person ums Leben gekommen. Durch den Brand waren auch das Stiegenhaus und einige weitere Wohnungen verraucht. Als die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien gegen 22.20 Uhr eintrafen, stand eine Erdgeschosswohnung in einem hinteren Gebäudetrakt eines Wohnhauses in Vollbrand....

  • Wien
  • Favoriten
  • Lukas Urban
Die Wiener Feuerwehr rückte aus. Archivbild.
Aktion 2

Blaulicht-Einsatz
Todesopfer bei Brand in Favoriten, Katze überlebt

Blaulicht-Alarm am Dienstag in den frühen Morgenstunden. Für ein Todesopfer in der Brandwohnung kam jede Hilfe zu spät, doch eine Katze konnte gerettet werden. WIEN/FAVORITEN. In den frühen Morgenstunden des Dienstag glühten die Notrufleitungen bei Feuerwehr und Polizei: In Favoriten war in der Dieselgasse ein Feuer in einer Wohnhausanlage ausgebrochen. Wie der ORF berichtet, rückte die Berufsfeuerwehr mit sechs Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften aus. Nach dem Aufbrechen der Wohnungstür drangen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Lukas Urban
Mit sieben Fahrzeugen rückte die Feuerwehr aus, um den Brand beim Matzleinsdorfer Platz zu löschen.

Matzleinsdorfer Platz
Lagerhalle bei Bahnhof geriet in Brand

Bei der Triesterstraße brach am Montagnachmittag, 5. Juli, ein Brand aus. Er konnte ohne Schaden an Menschen gelöscht werden. WIEN/FAVORITEN/MARGARETEN. Einen Großeinsatz der Feuerwehr gab es am Montag, 5. Juli. Gegen 17 Uhr geriet eine Lagerhalle beim Matzleinsdorfer Platz in Brand. Die Feuerwehr rückte mit sieben Fahrzeugen und rund 30 Personen aus. Auf dem Areal einer Recyclingfirma, die Papier wiederverwertet, brach der Brand aus. In der Folge zog eine Rauchsäule über Margareten und...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Sieben Meter hoch wurde der Bauarbeiter aus einer Baugrube von der Feuerwehr via Kran gerettet.

Bergungseinsatz in Favoriten
Polizei hat einen Bauarbeiter geborgen

In der Van-der-Nüll-Gasse kollabierte ein Bauarbeiter. Die Feuerwehr musste ihn bergen. WIEN/FAVORITEN. In der Van-der-Nüll-Gasse wird gerade gearbeitet. Dabei bekam ein Arbeiter gesundheitliche Probleme – und konnte aus einer sieben Meter tiefen Grube nicht mehr aus eigener Kraft herausklettern. Seine Kollegen verständigten umgehend die Rettung und die Feuerwehr. Nachdem die Sanitäter den Mann stabilisierten setzte die Arbeit der Feuerwehr ein: Sie legten den Mann in eine Rettungswanne....

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Feuerwehr ist dabei das brennende Auto auf der Tangente zu löschen.
2

Brand aus, Tangente wieder frei
Sperre der Tangente Richtung Süden beendet

Die Südosttangente war seit 6 Uhr früh am Montag, den 10. Mai, wegen eines Unfalls gesperrt. Etwas nach 8 Uhr hieß es "Brand aus". WIEN. Seit 6 Uhr früh war am Montag, den 10. Mai, die Tangente gesperrt. Grund dafür war ein brennendes Fahrzeug, das den Frühverkehr blockiert. Die Folge: In Richtung Süden ging gar nichts mehr! Der Verkehr wurde soweit möglich beim Handelskai abgeleitet. Trotzdem wird es zu längeren Wartezeiten kommen. Warum der Wagen, der das Verkehrs-Chaos verursacht hat, in...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Am Samstag, 5. Dezember 2020, kam es in der Schönbrunner Straße zu einem Brand. Dabei kam ein Mensch ums Leben.

Schönbrunner Straße
Ein Toter bei Meidlinger Zimmerbrand

Am Samstag, 5. Dezember, kam es bei einem Zimmerbrand in der Schönbrunner Straße zu einem Todesfall. MEIDLING. Einen Tag vor Nikolaus kam es in Meidling zu einem tragischen Vorfall: In den Mittagsstunden des 5. Dezember kam es zu einem Brand in der Schönbrunner Straße. Als die Feuerwehr vor Ort ankam, schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern im zweiten Stock. Die Feuerwehr legte eine Löschleitung über das Stiegenhaus und mussten auch die Drehleiter einsetzen. Sechs Nachbarn wurde von den...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Ursache des Zimmerbrandes in Hietzing ist derzeit noch unnklar.
3

Alarmstufe 1 für Wiens Feuerwehr
Vier Verletzte bei Zimmerbrand in Hietzing

Bei einem Zimmerbrand in der Schluckergasse wurden vier Personen verletzt. 47 Einsatzkräfte und zehn Einsatzfahrzeuge waren drei Stunden im Einsatz. HIETZING. Um 11.40 Uhr musste die Feuerwehr Wien ausrücken um einen Brand in der Schluckergasse in Hietzing zu bekämpfen. Als die alarmierten Einsatzkräfte eintrafen, drang bereits dichter Rauch aus allen Fenstern der betroffenen Wohnung im 1. Stock des dreistöckigen Wohnhauses. Die Flammen drohten, aus der offenen Wohnungstür in das Stiegenhaus...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Die Berufsfeuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften an und sicherte die Unfallstelle umgehend ab.

Schwerer Unfall in Hernals
Feuerwehr konnte Schwerverletzte aus ihrem Auto retten

Am frühen Samstag Abend kam es auf der Hernalser Hauptstrasse zu einem schweren Verkehrsunfall.  Eine schwerverletzte Frau musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus ihrem Pkw befreit werden. HERNALS. Nach einem Zusammenstoß zweier Autos auf regennasser Fahrbahn wurde eines der Fahrzeuge gegen eine Straßenbahn geschleudert und kam anschließend im Kreuzungsbereich zum Stillstand. In diesem Fahrzeug befanden sich zwei Erwachsene und ein Kleinkind, wobei die Beifahrerin durch den Aufprall im...

  • Wien
  • Hernals
  • Ernst Georg Berger
Die umgeworfene Toilette im Erlachpark.
1 2

Wien-Favoriten
Polizei als Freund und Helfer

Eine Obdachlose wurde von Jugendlichen mitsamt eines Mobilklos umgeworfen. FAVORITEN. Am Erlachplatz warf eine Gruppe Jugendlicher eine mobile Toilette um. Dies meldete eine Favoritnerin bei der Polizei. Als die Polizisten von der Inspektion Van-der-Nüll-Gasse eintrafen, merkten sie, dass im WC eine Obdachlose Frau war. Der durchnäßten Frau erhielt von von der Feuerwehr Wien einen Einwegoverall. Die Obdachlose war verzweifelt, da die Kleider, die sie anhatte, die einzigen waren, die sie...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das brennende Lokal wurde von der Wiener Berufsfeuerwehr gelöscht.
1 2

Donauinsel
Sunken City brannte lichterloh

Auf der Donauinsel fand in der Früh ein Großeinsatz der Wiener Berufsfeuerwehr statt: Ein Lokal auf der Sunken City brannte völlig aus. Es wurde Alarmstufe zwei ausgegeben, die Feuerwehr rückte mit 15 Fahrzeugen an. DONAUSTADT. Kurz vor 9 Uhr stand eines der Lokale in der Sunken City in Vollbrand. Dabei handelte es sich um die "Sansibar": eine Bar die mit einem Strohdach ausgestattet ist. Insgesamt 15 Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz und versuchten das Übergreifen des Brandes auf die...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Mathias Kautzky
Auch Helfer stoßen an ihre Grenzen und brauchen Unterstützung.

Helferzone
Anonyme Unterstützung für Corona-Helden

Die Plattform Helferzone.at bietet anonym und unbürokratisch Menschen in systemerhaltenden und helfenden Berufen Unterstützung. WIEN. “Red’ ma drüber. Weil's nicht wurscht ist.” So lautet das Angebot der psychologischen Berater an Mitarbeiter im Gesundheits- und Sozialbereich, der Polizei oder der Feuerwehr – all jene Menschen, die in systemerhaltenden und helfenden Berufen tätig sind. „Ich bin selbst Polizistin und hatte diese Idee schon länger, aber jetzt schien mir der Moment gekommen zu...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Jakob Pogats vor seinem Kunstwerk in Hernals.
2 2

Bildgewaltig
Ein Graffiti-Kunstwerk für die Feuerwehr Hernals

Wertschätzung und Respekt für die Feuerwehr: Das möchte Jakob Pogats, ÖBB-Fahrdienstleiter-Notfallkoordinator in der Betriebsführungszentrale Wien, mit seinem Graffito ausdrücken. Pogats arbeitet täglich eng mit den Einsatzkräften zusammen und schätzt ihre oft lebensrettende Arbeit sehr. HERNALS. Umso mehr freute es den Wiener Neustädter, als er das Angebot erhielt, für den Aufenthaltsraum der Hauptfeuerwache Hernals ein Kunstwerk zu schaffen. "Personalvertreter Sigmund Spitzer ist mit der...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Zahlreiche Reisende werden derzeit über Buslinien umgeleitet.

U6 Sperre
Erneuter Feuerwehr-Einsatz in der U-Bahn

Auf Grund eines Feuerwehr-Einsatzes zwischen Westbahnhof und Längenfeldgasse ist die U6 derzeit gesperrt. Die U-Bahn Linie 6 kommt derzeit nicht aus den Schlagzeilen. Erst kürzlich kam es zu einem Brand im U-Bahn Tunnel auf Höhe der Station Tschertegasse, heute, Mittwoch, 26. Februar, ist die Linie von der Station Westbahnhof bis Längenfeldgasse seit 17.30 gesperrt.  Erneuter Feuerwehr-Einsatz auf der U6 Linie Grund ist wiederum ein Feuerwehr-Einsatz. Diesmal zwischen den Stationen Westbahnhof...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Zahlreiche Fahrzeuge der Wiener Feuerwehr sind derzeit bei der Station Meidling.
1 2

Tscherttegasse
Brand in U-Bahn Tunnel

Ein Feuerwehr-Einsatz bei der Station Tscherttegasse sorgte am Donnerstag, 20. Februar, für Tumult im Heimreiseverkehr.  MEIDLING. Zahlreiche Menschen standen planlos bei der U6-Station Meidling. Grund: ein Feuerwehr-Einsatz in der Station Tscherttegasse.  Genaueres war anfänglich nicht bekannt, doch nun ist klar: Ein technisches Gerät im U-Bahn Tunnel der U6 fing Feuer. Sofort wurde die Feuerwehr von den Wiener Linien alarmiert. Der Brand konnte sehr schnell gefunden und auch gelöscht werden. ...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Eine Kerze dürfte der Grund für den Wohnungsbrand in der Strohmayergasse gewesen sein.
1 2

Vollbrand in Mariahilf
Eine Kerze war der Auslöser

In der Nacht von Sonntag, 16. Februar, auf Montag, 17. Februar, wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Mariahilf gerufen. Die Brandermittlungen haben nun ergeben: Eine Kerze war der Auslöser. MARIAHILF. Um 22.20 Uhr am Sonntag, 16. Februar, wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einem Brand nach Mariahilf gerufen. Laut Angaben stand ein Hinterzimmer einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in der Strohmayergasse in Vollbrand. Als die Einsatzkräfte nach...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Um 20.15 Uhr gab es offiziell „Brand aus!“
1 2

Alarmstufe 3 für Feuerwehr
Großbrand in der Seestadt Aspern

Am Mittwochabend wurde Alarmstufe 3 ausgerufen. Ein Hochhaus in der Seestadt Aspern brennt!  DONAUSTADT. Mittwochabend wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Donaustadt gerufen. Während es bereits Berichte gab, dass das Holzhochhaus HoHo brennt, erklärt der Pressesprecher der Berufsfeuerwehr Wien, Christian Feiler, dass es sich dabei um ein Betonhochhaus handelt. Allerdings sei es ein größerer Brand – es wurde Alarmstufe 3 ausgerufen. Die Feuerwehr befindet sich mit einem Großaufgebot von 27...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Die Bewohner wurden mit Leitern in Sicherheit gebracht.
2

Feuerwehreinsatz
Zwei Schwerverletzte nach Kellerbrand in Hernals

Starke Rauchentwicklung im Stiegenhaus eines fünfgeschossigen Wohnhauses in der Nattergasse zwangen die Feuerwehr zu einer spektakulären Rettungsaktion. Die Bilanz nach dem Kellerbrand in Hernals: zwei Schwerverletzte und 25 gerettete Personen. HERNALS. Der Brand brach in den Morgenstunden im Keller aus. Durch offen stehende Türen war binnen kurzer Zeit das Stiegenhaus massiv verraucht. Zahlreiche Bewohner machten sich an ihren Wohnungsfenstern bemerkbar. Die alarmierten Kräfte der...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Feuerwehr rückte mit 16 Autos und 80 Mann zum Großeinsatz. Es wurde die Alarmstufe 2 ausgerufen.

Wien Margareten
Großbrand in der Justizanstalt Mittersteig

Die Justizanstalt Mittersteig wurde gestern, Sonntag 2. Februar, von rund 80 Feuerwehrleuten evakuiert. Grund: Es kam zu einem Brand in einer der Häftlingszellen. MARGARETEN. Justizgebäude in Wien überschlagen sich derzeit mit Schlagzeilen. Während erst vergangene Woche ein Häftling aus dem Straflandesgericht floh, kam es gestern, Sonntag 2. Februar, zu einem Brand in einer der Zellen in der Justizanstalt Mittersteig.  Warum es plötzlich in einer der Zellen zu einem Feuerausbruch kam, kann...

  • Wien
  • Margareten
  • Larissa Reisenbauer
Zwischen Meidling und Siebenhirten ist die Linie U6 gesperrt. Ein Ende ist noch keines in Sicht.
1

U6 Sperre
Eine defekte Gasleitung sorgt für Verzögerung

Auf Grund einer defekten Gasleitung entlang der U6 sind derzeit einige Stationen gesperrt. Die Feuerwehr ist vor Ort. WIEN. Derzeit befindet sich die Linie U6 im Sparmodus. Zwischen den Stationen Meidling und Siebenhirten wurde der Strom abgedreht. Grund: eine defekte Gasleitung. Die Feuerwehr ist vor Ort und befindet sich im Moment auf Höhe Alterlaa. Störungsende noch nicht absehbarGenau kann die Feuerwehr noch keine Angaben machen. Der genauer Standort der defekten Gasleitung wurde noch nicht...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Die Rauchsäule war wienweit zu sehen.
1

Feuer in der Leopoldstadt
Großbrand der Nordbahnhalle war gelegt

Brandstiftung steht als Ursache für die im Herbst abgebrannte Leopoldstädter Nordbahnhalle nun fest. Aber auch ein Missgeschick beim Drogenkonsum kommt infrage. LEOPOLDSTADT. Unbekannte stiegen über ein Vordach und ein Fenster in die Nordbahnhalle ein, konsumierten dort Drogen und legten den Brand: So lautet das Ergebnis der Brandermittlergruppe des Landeskriminalamtes, wie deren Leiter Armin Ortner berichtet. Wie die bz berichtete, stand die Nordbahnhalle am Sonntag, 10. November, in Flammen,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Mathias Kautzky
28 Männer und 2 Frauen versehen freiwillig ihren Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Breitenlee.
10

Jubiläum
Freiwillige Feuerwehr Breitenlee feiert ihr 140. Bestehen

Seit 140 Jahren lautet das Erfolgsrezept der Freiwilligen Feuerwehr Breitenlee: Kameradschaft! DONAUSTADT. Rund fünf Stunden Schlaf. Mehr war für die "Feuerwerker", wie sie sich selbst nennen, vor dem Interview mit der bz nicht drin. Grund dafür: Ein nächtlicher Verkehrsunfall auf der S2, die auch zum Einsatzgebiet der Florianis aus Breitenlee zählt. Verkehrshindernisse machen den Großteil der Einsätze aus, aber auch Wasserschäden, Sturmeinsätze und natürlich Brände zählen zum Aufgabengebiet...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.