Daniel Hemetsberger

Beiträge zum Thema Daniel Hemetsberger

"Knie ned gut", postete Daniel Hemetsberger auf Instagram, bevor die schwere Verletzung diagnostiziert wurde.

Ski Alpin
Schwere Verletzung wirft Hemetsberger wieder zurück

Beim Sturz im Weltcup-Super-G von Bormio zog sich Ski-Ass Daniel Hemetsberger (SV Unterach) aus Nußdorf am Attersee eine schwere Verletzung im linken Knie zu. NUSSDORF, BORMIO. "Vorderes Kreuzband, Innenband und beide Menisken waren leider kaputt. Gestern gegen halb acht am Abend bin ich noch operiert worden", informierte Daniel Hemetsberger heute, Sonntag, via Instagram. "Den Umständen entsprechend geht es mir sehr gut. Knie tut weh, aber sonst nichts", so der 27-Jährige. Zweiter und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Podest beim Europacup-Super-G in Zauchensee (v.l.): Daniel Hemetsberger (2.), Stefan Babinsky (Sieger), Christopher Neumayer (3.)

Ski Alpin
Hemetsberger Zweiter bei Europacup-Super-G

NUSSDORF. Bei einem Europacup-Super-G in Zauchensee belegte Daniel Hemetsberger (SV Unterach) den zweiten Platz. Der Nußdorfer musste sich lediglich um vier Hundertstel geschlagen geben. Beim Rennen am Vortag wurde er Elfter. Am Christtag nach Bormio“Heute war es brutal glatt, ich bin bestimmt fünfmal kurz vor einem Ausfall gewesen und auf dem letzten Zacken runtergefahren", sagte Hemetsberger nach seiner Fahrt aufs Podest. "Ich war gestern sicher nicht viel schlechter unterwegs als heute,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Daniel Hemetsberger hat allen Grund zur Freude.
2

"Stockerl" im Europacup

Ski Alpin: Daniel Hemetsberger aus Nußdorf am Attersee fuhr beim Super-G in Wengen auf Platz drei. NUSSDORF. Auf der klassischen Lauberhorn-Strecke in Wengen in der Schweiz wurden zwei Europacup-Super-G-Läufe ausgetragen. Daniel Hemetsberger (SV Unterach) erwischte im ersten Rennen einen nahezu perfekten Lauf und wurde dafür mit Rang drei ex aequo mit dem Schweizer Roulin Gilles belohnt. Im zweiten Rennen musste er sich mit Platz 13 begnügen. Gut in die Saison gestartet Für Hemetsberger hatte...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Daniel Hemetsberger
1

Hemetsberger bei Europacup-Abfahrten unter Top 10

Ski-Ass des SV Unterach belegte die Plätze fünf und sieben. BEZIRK. Die Reise direkt von der Speed Nachwuchs-Trophäe in Hinterstoder zum Europacup ins Trentino hat sich auf jeden Fall gelohnt. Zwei Europacup-Abfahrten auf der Pancugolo-Piste standen auf dem Programm. Bester LSVOÖ-Athlet war am Samstag Daniel Hemetsberger (SV Unterach) mit einem ausgezeichneten fünften Platz. Juniorenweltmeister Thomas Mayrpeter (SK Steyr) rundete das Ergebnis mit Platz 13. ab. Am Sonntag wurde neuerlich eine...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.