Ski Alpin
Schwere Verletzung wirft Hemetsberger wieder zurück

"Knie ned gut", postete Daniel Hemetsberger auf Instagram, bevor die schwere Verletzung diagnostiziert wurde.
  • "Knie ned gut", postete Daniel Hemetsberger auf Instagram, bevor die schwere Verletzung diagnostiziert wurde.
  • Foto: Christian Redtenbacher (Archiv), Hemetsberger (privat/Instagram)
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Beim Sturz im Weltcup-Super-G von Bormio zog sich Ski-Ass Daniel Hemetsberger (SV Unterach) aus Nußdorf am Attersee eine schwere Verletzung im linken Knie zu.

NUSSDORF, BORMIO. "Vorderes Kreuzband, Innenband und beide Menisken waren leider kaputt. Gestern gegen halb acht am Abend bin ich noch operiert worden", informierte Daniel Hemetsberger heute, Sonntag, via Instagram. "Den Umständen entsprechend geht es mir sehr gut. Knie tut weh, aber sonst nichts", so der 27-Jährige.

Zweiter und Dritter im Training

Dabei hatte alles so gut begonnen: Hemetsberger war mit einem zweiten Platz vom Europacup-Super-G in Zauchensee im Gepäck nach Bormio gereist. Und er ließ auch auf der legendären Pista Stelvio aufhorchen. Mit den Rängen zwei und drei in den beiden Trainingsläufen qualifizierte er sich eindrucksvoll für die  Abfahrt. Nach Kitzbühel im vergangenen Jänner der erst zweite Weltcup-Einsatz Hemetsbergers. Im Rennen am Freitag schrammte er als 32. nur um sieben Hundertstelsekunden an seinem ersten Weltcup-Punkt vorbei.

Wieder schwere Knieverletzung

Im gestrigen Super-G wollte er noch einmal angreifen, kam jedoch nach rund 30 Fahrsekunden schwer zu Sturz. Der Verdacht auf eine neuerliche Knieverletzung bestätigte sich bei der Untersuchung in der Innsbrucker Privatklinik Hochrum, wohin Hemetsberger gebracht wurde. Er wurde noch am Abend operiert.

Daniel Hemetsberger galt als eines der größten Nachwuchstalente im heimischen Skisport. Seine Karriere wurde jedoch schon in jungen Jahren immer wieder von schweren Verletzungen gebremst. Der 27-Jährige hat jedoch nie aufgegeben und schaffte heuer im ÖSV-Speed-Kader den Sprung in den Weltcup.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen