Daringer Kunstmuseum

Beiträge zum Thema Daringer Kunstmuseum

Freizeit

's LINSAD LIAD - Lesung, Ausstellung, Standlmarkt - Sonntag, 22. Sept. 2019 in Aspach

Viele Menschen legen heute bei ihrer Kleidung großen Wert auf natürliche Stoffe, wie z.B. das Leinen. In früheren Jahren wurde dieser Stoff in mühsamen Arbeitsschritten selbst erzeugt. Die Fertigung des Leinens vom Flachsanbau bis zum fertigen Produkt beschreibt der Aspacher Dichter, Georg Stibler, in seinem ländlichen Epos „`s Linsad-Liad“, das vor ca. 100 Jahren herausgegeben wurde. Am 22. September 2019, um 18 Uhr, liest der Mundartinterpret, Dr. Martin Moser, im...

  • 18.09.19
Freizeit
Manuel Berrer, "Da Berrer", parodiert in seinem Kabarett bekannte Austropop-Klassiker.

"Ausgepopt" mit "Da Berrer" im Kunstmueseum Aspach

ASPACH. Man kennt Manuel Berrer bisher vor allem als Sanger der Innviertler Mundart-Rockband "i Tüpfe Rider". Doch innerhalb eines halben Jahres hat er sich im Innviertel auch einen Namen als Kabarettist gemacht. Sein erfolgreiches Soloprogramm "Ausgepopt" präsentiert der 29-jährige Mettmacher am Freitag, 1. September, um 20 Uhr im Daringer Kunstmuseum Aspach. In diesem Kabarett parodiert "Da Berrer", wie er sich nennt, bekannte Austropop-Klassiker. Besonderen Anklang findet auch sein...

  • 28.08.17
Lokales
Helga Jenichl, Alois Jenichl, Zenzi Wimmer, Elisabeth Dirnberger, Engelbert Fellner, Marianne Tiefenthaler, Friederike Jodlbauer, Josef Nöbauer, Rudolf Jodlbauer, Franz Pranz, Josef Gatterbauer, Margarete Gatterbauer, Georg Reiter, Anna Mayr, Franz Günzin

Geinberger Senioren: Radtour ins Museum nach Aspach

GEINBERG, ASPACH. Fachwart Alois Jenichl strampelte gemeinsam mit 15 Geinberger Senioren auf den Fahrrädern nach Aspach, wo sie das Daringer Kunstmuseum besuchten. Projektleiter Engelbert Fellner führte durch die Ausstellung sowie zu Bronze-Skulpturen im Ortsgebiet. Geinberg hat eine besondere Beziehung zur Künstlerfamilie Daringer, da sich mehrere Kunstwerke in de Kirche (Marienbild und Volksaltar) sowie an anderen Orten befinden.

  • 03.08.15
Lokales
Die Kunstwerke von Manfred Daringer (im Bild Umarmung) sind ganzjährig im Museum in Aspach ausgestellt.

Diskussion zum Thema Gesundheit und Kunst

ASPACH. Das Daringer Kunstmuseum in Aspach wurde im November 2013 eröffnet. In nicht einmal einem Jahr hat sich das Museum als Stätte der kulturellen Begegnung etabliert. Gelassenheit, Ruhe und Erholung können die Besucher beim Betrachten der Kunstwerke finden. Beim "Nachmittag der Kunst" am Samstag, 4. Oktober um 14 Uhr diskutieren der Wahlarzt Martin Spinka und Kommunikationsexperte Friedrich Kriener zum Thema "Gesundheit und Kunst". Spinka ist bekannt für seine modernen revolutionären...

  • 24.09.14
Lokales
8 Bilder

Viel große Kunst auf kleinstem Raum

Der "Lebensweg der Kunst": Daringer-Werke prägen das Ortsbild Aspachs. ASPACH. In Aspach ist bildende Kunst untrennbar mit dem Namen Daringer verbunden. Drei Generationen von Malern und Bildhauern haben den Ort geprägt – allen voran Manfred Daringer, der sein gesamtes Vermögen der Gemeinde vererbte. Die Bedingung: Die Werke seines bildhauerischen Schaffens sollten dauerhaft erhalten bleiben. Seit seinem Tod, 2009, ist eine Arbeitsgruppe damit beschäftigt, das Erbe zu verwalten. 2013 gründete...

  • 10.09.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.