Disco-Gottesdienst

Beiträge zum Thema Disco-Gottesdienst

Lokales

Disco - Gottesdienst im Empire St. Martin war voller Erfolg

Viele stellten sich die Frage: „DISCO UND KIRCHE - passt das zusammen?“ Vorab: Die Kritik im Vorfeld war unberechtigt, zumal es keine Eucharistie-Feier war, sondern eine Jugendandacht mit Neonlicht, modernen Elementen, tollen Beats und vollem Bass! Die „Hütte“ war bummvoll, was will man mehr und beim gemeinsamen Vater-Unser lief so manchen die Gänsehaut über den Rücken! Ja, auch in Discos wirkt der Segen Gottes – und warum sollte Jesus „hier“ nicht sein „können“ … Das Motto dieses ersten...

  • 07.05.17
  •  2
  •  8
Leute
89 Bilder

Gottesdienst im Empire St. Martin lockte Jugend in den "Disco-Tempel"

ST. MARTIN. Am Samstag, 6. Mai, war die Discothek Empire Schauplatz des ersten Disco-Gottesdienstes. "Wir wollen mit der frohen Botschaft dorthin gehen, wo junge Menschen gerne sind", sagte Organisatorin Nicole Leitenmüller vorab. Der Jugendpastoralbeauftragte des Dekanates Sarleinsbach und ihrem Team ist das an diesem Abend gelungen. Einige hundert Jugendliche feierten gemeinsam mit Pfarrer Maximilian Pühringer einen Wortgottesdienst mit Live-Musik, Tanz und Gebeten. DIe S(w)inging Acts sangen...

  • 06.05.17
Leute

Jugend-Gottesdienst an „ungewöhnlichem“ Ort! - im Empire St. Martin

Wir feiern unter dem Motto: Denk net an morgn (Mt 6,34) - I feier di! Am 6. Mai 2017 wird der monatlichen Jugendgottesdienst an einem eher „ungewöhnlichen“ Ort gefeiert! An einem Ort, an dem sich viele Jugendliche gerne und häufig aufhalten in der Disco – im Empire St. Martin. Diakon Manuel Sattelberger; „Wir schließen uns dem Vorbild Jesu – von der „Komm-her-Kirche“ zu einer „Geh-hin-Kirche“ – an und feiern eben an diesem besonderen Ort. Auf einen Gottesdienst der Extraklasse dürfen sich...

  • 28.04.17
  •  2
Lokales
Das empire in St. Martin ist am 6. Mai Schauplatz des ersten Disco-Gottesdienstes.
2 Bilder

Disco-Gottesdienst sorgt für Diskussionen

Am Samstag, 6. Mai um 20.17 Uhr, wird der erste Disco-Gottesdienst im Empire gefeiert. ST. MARTIN. Weil die Stiftskirche derzeit renoviert wird, hat sich das ehrenamtliche Jugendteam mit den Jugendpastoralbeauftragten Gedanken gemacht, wie man die beliebten Schlägler Jugendmessen trotzdem weiterführen kann. "Dabei ist der Wunsch aufgetaucht, im Mai und im Juni ganz bewusst an anderen Orten zu feiern", sagt die Jugendpastoralbeauftragte des Dekanates Sarleinsbach, Nicole Leitenmüller. Für...

  • 26.04.17
  •  5
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.