duhkrems

Beiträge zum Thema duhkrems

Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Pfarrplatz Krems

Schon seit dem späten 15. Jahrhundert wurden auf Teilen des Pfarrplatzes immer wieder Verkaufsstände aufgestellt. Seit 1871 gab es einen monumentalen Marmorbrunnen mitten am Platz, der 1901 abgetragen wurde, weil er dem Markt im Wege stand.

  • 06.08.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Vis à vis

Vis à vis des Mary Ward Privat-ORG am Hohen Markt 1 in Krems befand sich vor dem Bau des Hauses der Familie Pachschwöll erhöht mit Steinmauer ein Weingarten und bot freien Blick auf das ehemalige Piaristen-Collegium.

  • 30.07.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Autohaus Fragner

Das Autohaus Fragner in Langenlois blickt auf eine lange Tradition zurück: Am 19. Juli 1919 wurde das Autohaus gegründet. Neben der Hauptmarke MAN vertreibt das Autohaus Fragner heute auch Fahrzeuge der Marken Fiat und Subaru.

  • 23.07.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Der Kremser Bahnhof

Der Kremser Bahnhof im Wandel der Zeit. Viel Grün gab es noch am Bahnsteig der Franz-Josefs-Bahn in Krems an der Donau nach der Verkehrsfreigabe 1872. Heute ist der Bahnhof nüchtern und übersichtlich gestaltet.

  • 16.07.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Langenlois, im Jahre 1959

Langenlois, im Jahre 1959: Anna Hinterecker (verh. Halwachs) und Alfred Redl spielen in der Jahnstraße. Jetzt, 60 Jahre später, stellten sie diese Szene genau am gleichen Standort noch einmal nach.

  • 25.06.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Die Obere Landstraße

Die Obere Landstraße in Krems mit ihren aufwendigen Fassadengliederungen und den teilweise noch erhaltenen hölzernen Auslagenportalen hat ihr "großstädtisches Flair" den Baumeistern Utz zu verdanken.

  • 18.06.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Noch vor zwei Jahren

Noch vor zwei Jahren befand sich in der Kasernstraße gleich neben dem Landesgericht Krems eine große freie Fläche. Vergangenen Mittwoch wurden seitens des Bauträgers GEDESAG den neuen Eigentümern die Schlüssel übergeben.

  • 11.06.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
kleines Sgraffitohaus

Wie sich die Infrastruktur der Stadt geändert hat, sieht man sehr gut an der Unteren Landstraße. Das Haus Untere Landstraße 52 wird auch "kleines Sgraffitohaus" genannt. Johann Badstuber betrieb dort eine Essigerzeugung.

  • 28.05.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Das Kremser Tor

Das Kremser Tor ist das östliche Stadttor von Dürnstein mit einem viergeschoßigen, quadratischen Torturm aus dem 15. Jahrhundert. Die Stadtmauer führt Richtung Süden zur Donau, Richtung Norden zur Ruine. Der Turm dient heute als Wohnhaus.

  • 14.05.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Die alte Wachaustraße

Die alte Wachaustraße in Dürnstein war um 1910 stellenweise gerade so breit, um einen Pferdewagen durchzulassen. Heute fahren die Fahrzeuge auf der B3 durch den Tunnel, der nach der Sanierung seit heuer noch sicherer ist.

  • 06.05.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Die Blüte eines Apfelbaums

Rossatz ist die größte Marillenanbaugemeinde Österreichs. Aber nicht nur Marillen gedeihen hier prächtig, sondern Obstsorten aller Art. Besonders oft entdeckt man Gärten voll Apfelbäume, hier zu sehen mit Knospen und in voller Blüte.

  • 24.04.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Das Palais Hafnerplatz

Das Palais Hafnerplatz (Foto "Damals", links) wurde von Baumeister Utz junior entworfen und ist 1887/88 fertiggestellt worden. Die Sparkassengasse ist nach der alten Sparkasse benannt, die ebenfalls von Utz entworfen wurde.

  • 15.04.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Untere Landstraße 41

Die Stuckdekoration an diesem Haus in der Unteren Landstraße stammt von J. M. Flor und wurde 1745 geschaffen. Um 1890 errichtete Johann Täuber ein Kaffeehaus, das Karl Heinz später zum "Gasthaus zu den vier Jahreszeiten" machte.

  • 01.04.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Das Rathaus Krems

Um 1900 war das Rathaus Krems an der Süd- und Westseite weitgehend verbaut. 1904 ließ die Stadtgemeinde den Renaissance-Erker restaurieren. Die Kirchengasse war damals durch Anbauten an diverse Geschäfte schmäler.

  • 25.03.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Die Eisenhandlung Neunteufel

Bevor die Eisenhandlung Neunteufel in diesem zurückspringenden Haus (rechts) untergebracht war, gab es dort die Eisenhandlung Eduard Reichel. Das Gebäude mit dem Runderker daneben stammt aus dem 16. Jahrhundert.

  • 18.03.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Das Hotel Bahnhof

Richtigstellung: Das Hotel Bahnhof war natürlich gleich gegenüber des Bahnhofs, wie uns mehrere Leser wissen ließen. Um 1900 befand sich das Hotel im Besitz der Familie Pressler. Am 2. April 1945 wurde es bei einem Bombenangriff zerstört.

  • 11.03.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute
Borg Krems

In Rekordzeit errichtet: Von 6. Juni 1902 bis 30. Oktober 1903 wurde an der Lehrerbildungsanstalt (heute Borg) in der Heinemannstraße gebaut. Die Pläne für den Bau stammten von Oberbaurat Michael Fellner.

  • 04.03.19
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute: Die Schillerstraße

Einst hieß die Schillerstraße in Krems "Alleestraße". Kurz nach dem 100. Todestag von Friedrich Schiller wurde sie am 15. Mai 1905 in "Schillerstraße" umbenannt. Der Bau Ecke Schillerstraße/Roseggerstraße (l.) wurde nach 1890 von Josef Utz junior geplant.

  • 22.10.18
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute: Die Obere Landstraße

Ecke Obere Landstraße 15 und Sparkassengasse: Hier waren die Sparkasse Krems und später das Postamt untergebracht. Im Haus Obere Landstraße 19 bestand ursprünglich das Hotel "Erzherzog Ferdinand", das nach 1900 zum Hotel zur weißen Rose wurde.

  • 01.10.18
Lokales

Damals & Heute: Der Hafnerplatz

Der Hafnerplatz in Krems wurde im späten 19. Jahrhundert von Josef Utz Vater und Sohn konzipiert. Die Volksschule für Knaben und die Bürgerschule wurden 1873 bis 1875 nach Plänen von Utz senior erbaut. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 17.09.18
  •  1
Menü
Fotobuch: Krems & Stein in alten Bildern

Förthof-Ansicht (Krems-Stein)

Die Förthof-Ansicht (Krems-Stein) stammt aus dem Jahr 1909, als die Wachaubahn gerade fertiggestellt war. #+Der Innenraum des Kirchleins zeigt bunt bemalte Steinrippen und zwei Sitznischen. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 10.09.18
Menü
Topothek Krems, Jürgen Übl

Pegelstand der Donau

10. August 2002: Der Pegelstand der Donau beginnt zu steigen und endet schließlich in einem Jahrhundert-Hochwasser mit Dammbrüchen im Waldviertel, argen Überflutungen im Kamptal und Kremstal. August 2018: Die Donau führt extrem wenig Wasser. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 04.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.