Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Die Polizei ist nach dem Einbruchsdiebstahl in Alberdorf-Prebuch noch am Ermitteln.

Firmeneinbruch
Diebe erbeuteten Bargeld aus einer Handkasse

Unbekannte Täter brachen in Albersdorf-Prebuch in eine Firma ein und erbeuteten dabei Bargeld in noch unbekannter Höhe. Es entstand dabei erheblicher Sachschaden. Zwischen dem  2. April (17:00 Uhr) und 6. April (05:30 Uhr), zwängten  bislang unbekannte Täter ein Fenster auf und gelangten so in das Firmengebäude. Danach brachen sie sämtliche Türen auf und durchsuchten die Büroräumlichkeiten sowie mehrere unversperrte Möbel. Aus einer Handkassa stahlen sie Bargeld in unbekannter Höhe. Die Polizei...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Polizei wurde zum Tatort eines Einbruchdiebstahls gerufen.

Einbruchsdiebstahl
Schmuck und Bargeld von mehreren Tausend Euros gestohlen

Am Dienstagnachmittag, 16. März 2021, brach ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus in Gutenberg-Stenzengreith ein. Die Schadenssumme beträgt mehrere Tausend Euro. Die beiden Bewohner des Einfamilienhauses (eine 69-jährige Frau und ein 70-jähriger Mann) hielten sich am Nachmittag im Außenbereich ihres Hauses auf. Gegen 15:15 Uhr nahm der 70-jährige plötzlich Geräusche wahr, weshalb er sich in das Haus begab, um nachzusehen. Im Eingangsbereich traf er dann auf den unbekannten Einbrecher, der in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

In sechs Gleisdorfer Firmen wurde eingebrochen

Gleisdorf: In der Nacht von Sonntag auf Montag, 1. März, brachen unbekannte Täter in mehrere Firmenobjekte ein und stahlen Bargeld sowie Schmuck in der Höhe von mehreren tausend Euro. In der Zeit zwischen 23 und 1 Uhr früh dürften die bislang Unbekannten gewaltsam in gleich sechs Firmen im Umkreis von etwa 500 Metern (nähe Autobahnauffahrt „Gleisdorf West“) eingebrochen haben. Dabei stiegen sie über gewaltsam geöffnete Türen oder Fenster in die Objekte ein. In der Folge brachen sie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Die Polizei ist derzeit mit einigen Firmeneinbrüchen im Raum Gleisdorf konfrontiert.

Firmeneinbrüche
Fünf Firmen bekamen ungewollten Besuch

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Freitag, 19. Februar 2021, in einem Industriegebiet in Ludersdorf-Wilfersdorf bei insgesamt fünf Firmen ein. Sie stahlen Bargeld in derzeit noch unbekannter Höhe. Zwischen Donnerstag 18:00 Uhr und Freitag 07:30 Uhr brachen unbekannte Täter Fenster und Türen auf und gelangten so in die Firmengebäude. Dort durchsuchten sie die Büros und Werkstätten und erbeuteten Bargeld in derzeit unbekannter Höhe. Von einem Tatort transportierten sie einen etwa 50x70x40...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Polizei untersucht derzeit mehrere Einbrüche.

Einbruchsdiebstähle
Mehrere Einbrüche bzw. Einbruchsversuch im Bezirk Weiz

Am Sonntagabend, 24. Jänner brachen unbekannte Täter in Bürocontainer in St. Margarethen an der Raab ein und entwendeten Bargeld. Bereits am Freitag konnte ein Einbruch in ein Autohaus in Weiz verhindert werden. Die bislang unbekannten Täter gelangten in der Zeit zwischen 19 Uhr und 22 Uhr durch Aufbrechen von mehreren Türen in den Bürocontainer eines Energieversorgers. In den Räumlichkeiten wurden dann ein Kaffeeautomat sowie ein Möbeltresor aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Polizei wurde zu einem Einbruchsdiebstahl nach Puch bei Weiz gerufen

Einbruchsdiebstahl
Täter drangen in Firmenobjekt ein

Puch bei Weiz: Unbekannte brachen in der Zeit vom 5. Dezember bis 6.Dezember 2020 in ein Firmenobjekt ein und entwendeten Bargeld sowie Elektrowerkzeuge. Die Täter dürften sich durch widerrechtliches Erlangen des Zugangscodes in das Innere des Objektes begeben haben. Dort durchsuchten sie die Büroräumlichkeiten und zwangen ein Rolltor zur Werkstatt auf. Die Verdächtigen entwendeten Bargeld von über eintausend Euro, einen Zulassungsschein und mehrere Elektrowerkzeuge.

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Vorsicht ist besser als Nachsicht: Steirische Polizei warnt vor Trickbetrügern und Einbrechern.
2

Achtung, Betrüger
Steirisches Landeskriminalamt warnt vor „falschen Polizisten“

Gefährliche Betrüger: Seit rund 14 Tagen sind in der Steiermark unbekannte Täter unterwegs. Diese geben sich am Telefon als Polizisten oder Kriminalbeamte aus. Im Telefonat behaupten sie dann, Ermittlungen zu Einbruchsdiebstählen in der Nähe des Wohnortes durchzuführen. Dringende Warnung der Polizei Die heimische Exekutive warnt eindringlich vor diesen Personen, das Landeskriminalamt Steiermark verzeichnete in letzter Zeit einen Anstieg an solchen Telefonanrufen. Die Vermutung der Polizei: Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Zur Dämmerungszeit sind vermehrt Einbrecher unterwegs, daher gibt die Polizei Tipps zur Prävention.
2

Tipps der Polizei
Dämmerungszeit verleitet zu Einbrüchen

Wenn die Tage wieder kürzer werden, steigt die Zahl der Dämmerungseinbrüche. Die Polizei im Bezirk gibt Tipps, wie man sich am besten schützen kann. "Zwischen 1. Oktober und 31. März wird am häufigsten eingebrochen, denn die Täter nutzen die Dämmerungszeit zwischen 16 und 21 Uhr", weiß Bezirkskommandant in Weiz Harald Eppich. Deshalb startet die Polizei Intensivmaßnahmen und gibt Tipps, wie man sich und sein Zuhause schützen kann. Gelegenheit macht DiebeIn der Dämmerungszeit nutzen Einbrecher...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
1

Täter ausgeforscht
Diebstahl während Volleyball-Training

Es gibt noch wirklich tolle Weihnachtsgeschichten. Eine davon können die Volleyballer des Sport- und Kulturvereins FC Donald erzählen. "Hast du meine Geldbörse und mein Handy gesehen?" - Das waren die ersten Fragen nach dem Training des FC-Donald Volleyballteams in St. Ruprecht. Bald wurde klar, dass während des Trainings in der Umkleidekabine eingebrochen wurde. Viel Hoffnung hatten die Volleyballer nicht, ihre Sachen wieder zu bekommen. Zwei Tage später dann aber bereits die positive...

  • Stmk
  • Weiz
  • Iris Bloder
Die Polizei warnt vor Banden, die sogar tagsüber ihr Unwesen treiben.
1

Achtung! Einbruchsbanden sind derzeit in der Region unterwegs

An einem Feiertag Mitte August saß Familie Bloder aus St. Ruprecht/Raab am frühen Nachmittag auf der Terrasse beim Kaffee. Auf der Straße spazierten zwei elegant gekleidete Frauen vorbei. „Plötzlich sagte meine Mama, dass die beiden gerade bei der Nachbarin gegenüber durch das Tor hineingegangen sind. Mein Lebensgefährte Reinhard und mein Papa sind sofort aufgesprungen und den beiden hinterher“, schilderte Iris Bloder. Die beiden Frauen waren bereits im Haus der Nachbarin, als die Männer sie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Triumph Shop am Südtirolerplatz ausgeraubt

Schon zum 2. Mal seit dem September dieses Jahres suchten Einbrecher den Triumph Shop am Weizer Südtirolerplatz heim. Dabei wurde fast die gesamte Wäschekollektion von den Dieben entwendet. Die Verpackungen und Kleiderbügel blieben allerdings im Geschäft zurück. Der dadurch entstandene Schaden ist enorm. Die Geschäftsleitung ist bemüht, für das Weihnachtsgeschäft noch Ware nachzubekommen.

  • Stmk
  • Weiz
  • Walter Nest
Nach einem Einbruch ins eigene Haus, können sich Betroffene auch lange Zeit nach dem Verbrechen in ihren eigenen vier Wänden unsicher fühlen.

Vor Einbruch schützen: Schwachstelle Terrassentür

Leicht erreichbare Fenster-, Terrassen- und Balkontüren werden von Einbrechern besonders gern als Einstiegsstelle genutzt. Übliche Fensterkonstruktionen bieten kaum Schutz vor Einbrechern. ÖSTERREICH. Terrassentüren gehörten der Polizei zufolge zu jenen Schwachstellen, die Einbrecher gerne ausnützten. "Je mehr Hindernisse dem Einbrecher in den Weg gelegt werden, desto schwerer kommt er ans Ziel", heißt es auf der Homepage des Bundeskriminalamtes. Standardrollläden schützen nicht vor Einbruch...

  • Linda Osusky
Anzeige
Familie Nistelberger sind die Profis wenn es um die Sicherung Ihres Heimes geht.
2

Entspannt in den Urlaub mit einem Sicherheitssystem von Nistelberger

Um den heiß ersehnten Urlaub auch nachhaltig genießen zu können, kann man mit kleinen Sicherheitsmaßnahmen vorbeugen. Etwas technischer Schutz kann bereits ausreichen, um Täter von dem Versuch, in ein Haus oder eine Wohnung zu gelangen, abzuhalten. Mehr Sicherheit Die Eingangstüre ist neben Fenstern und Terrassentüren ein beliebter Einstiegsweg für ungebetene Gäste. Empfehlenswert ist ein Sicherheitszylinder mit Bohrschutz. Außerdem schützen Sicherheitsbeschläge Schloss und Zylinder. Die...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Alptraum Einbruch: Viele Opfer leiden mehr unter psychischen als unter materiellen Schäden.
1

Individuelle Sicherheit für jeden

Clevere Alarmanlagen passen sich den Lebensumständen an. Neben dem materiellen Schaden leiden die Einbruchsopfer oft unter einem Verlust des Sicherheitsgefühls. So weit muss es nicht kommen: Mit einer Alarmanlage, die sich nach individuellem Sicherheitsbedürfnis anpassen lässt, können die eigenen vier Wände geschützt werden. Ausgestattet mit Bewegungsmeldern registriert die Anlage etwa Einbrecher und löst sofort Alarm aus, Blitzlicht und Sirenen können Täter abschrecken. Auch Rauchwarnmelder...

  • Stmk
  • Graz
  • Steiermark WOCHE
Anzeige
Professioneller Einbruchsschutz von Saibel
1

Einbruchschutz: Verhaltensregeln, Einbruchmeldeanlagen und Gefahrenwarnanlagen

In Österreich wurden Anno 2011 etwa 15.600 Einbruchdelikte registriert. Dass es aufgrund der guten Polizeiarbeit und des funktionierenden „Masterplans zur Bekämpfung und Eindämmung der Einbruchkriminalität“ in den letzten Jahren gelungen ist, ein Ansteigen der Einbruchszahlen zu verhindern, sollte nicht dazu führen, dass in punkto Einbruchschutz Nachlässigkeit an den Tag gelegt wird. Die Einbrecher des 21. Jahrhunderts gehen viel professioneller vor, als dies früher der Fall gewesen ist. Dies...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Pulpmedia GmbH

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.