Einkaufsstraßenverein

Beiträge zum Thema Einkaufsstraßenverein

Die einstige Beleuchtung in der Favoritenstraße.
1

Weihnachtsbeleuchtung
Im Vierten bleibt’s heuer finster

Heuer wird es dunkel bleiben in den Einkaufsstraßen auf der Wieden, keine Weihnachtsbeleuchtung wird die Nacht erhellen. WIEDEN. Die Kostenfrage hat dem Bezirk das Genick gebrochen. Warum das so ist, hat der Obmann des Einkaufsstraßenvereins für die Obere Wieden und die Favoritenstraße, Peter Käferböck, der bz erzählt. Voriges Jahr bekam Käferböck nur die Hälfte des angestrebten Betrags als Zuschuss für die Lichter. 50 Prozent der Kosten steuerte die Wirtschaftskammer bei. Den Rest, der nicht...

  • Wien
  • Wieden
  • Franziska Mayer
Auf der Taborstraße sind derzeit nur wenige Menschen unterwegs. Das könnte sich aber schon bald ändern.
2

Corona in Wien
Schwierige Zeiten für Geschäfte in der Leopoldstadt

In der Leopoldstadt haben einige Geschäfte wieder geöffnet. Für Unternehmer bleibt die Situation dennoch nicht einfach. LEOPOLDSTADT. Bereits seit mehreren Wochen bestimmt die Corona-krise das alltägliche Leben. Ob Nähzubehör, Malerbedarf oder Spielwaren: Vieles konnten die Leopoldstädter vorerst nur online bestellen. Für zahlreiche Unternehmer war bzw. ist das eine existenzgefährdende Situation. Nun hat die Regierung begonnen, die Maßnahmen etwas zu lockern. Seit Dienstag, 14. April, dürfen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Optikermeister Michael Reishofer folgt Katharina Franke und ist der neue Obmann des Einkaufsstraßenvereins Westbahnstraße.
2

Einkaufsstraßenverein Westbahnstraße
Michael Reishofer ist der Neue

Michael Reishofer ist seit Kurzem der neue Obmann des Einkaufsstraßenvereins Westbahnstraße. NEUBAU. Die IG Kaufleute Westbahnstraße hat seit letzter Woche mit Michael Reishofer, Optikermeister von "Sehprojekt" in der Westbahnstraße 6, einen neuen Obmann. Seine Vorgängerin Katharina Franke legte ihre Aufgabe als Obfrau ab. "Ich sehe diese neue Aufgabe als Herausforderung. Ich weiß zwar nicht genau was auf mich zukommt, aber ich bin zuversichtlich", verrät Reishofer. Im bz-Interview spricht er...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Auch die Vertreter des Einkaufsstraßenvereins schauten beim Sommerfest der Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery (r.) vorbei.
12

Sommerfest
Ausgelassene Stimmung im Amtshaus Margareten

Beim Sommerfest der Bezirksvorstehung Margareten wurde in gemütlicher Atmosphäre gefeiert. MARGARETEN. Um sich gemeinsam auf die Ferienzeit einzustimmen, lud Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery (SPÖ) zum Sommerfest in den Amtshausgarten. Für kühle Getränke, köstliche Erdbeer-Bowle und erfrischendes Eis war gesorgt. Am reichhaltigen Buffet konnte der Hunger gestillt werden. Auch die musikalische Unterhaltung kam nicht zu kurz. Von Politik bis Einkaufsstraße Unter den zahlreichen Gästen...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Anzeige
Mit den neuesten Trends der Taschnwelt: Christine Steinberger, Lederland, und Karl Schwoiser, Farbenschwoiser.
3 3

Einkaufen im Allerheiligenviertel: Hier gibt’s Dinge, die nicht jeder hat

Die Gegend rund um den Allerheiligenplatz bietet alles, was man im täglichen Leben benötigt. BRIGITTENAU Die Geschäftstreibenden rund um den Allerheiligenplatz kennen ihre Kunden noch persönlich und gehen individuell auf deren Wünsche ein. Um ihrer Kundschaft noch besser zu Diensten zu sein, haben sich viele von ihnen zu einem Einkaufsstraßenverein, dem Verein Viertel um den Allerheiligenplatz, zusammengeschlossen. Mittlerweile gibt es den Verein seit mehr als 20 Jahren, aktuell hat er rund 50...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Anzeige
Eine gute Nahversorgung braucht Individualisten. Davon gibt es am Alsergrund jede Menge.
1

Spezialisten im Alsergrund: Der spritzige Einkaufsverein der anderen Art in 1090 Wien Alsergrund

Wer kennt sie nicht: die kleinen, feinen Geschäfte entlang der Straße, in denen der Kunde noch König ist? Als echte Spezialisten ihres Handwerks bieten sie nicht nur ihr Service, sondern auch ihr exklusives Fachwissen an. Sieben alte "Grätzl" beheimatet das 3km² große Areal im Alsergrund, welches sich vom Gürtel bis zum Donaukanal erstreckt. Innerhalb dieses Gebiets befinden sich zahlreiche Geschäfte, die tagtäglich das Leben der Menschen erleichtert. Oftmals sind sie leicht zu Fuß erreichbar...

  • Wien
  • Alsergrund
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
1 1 13

Die kuhle Kuh

Am Donnerstag war es soweit, die Kuh hatte Ausgang. Nach langer künstlerischer Arbeit von Prof. Franz Basdera durfte die kuhle Kuh die Neubaugasse kennen lernen.  Doch nicht nur das, gemeinsam mit Wald und Wiese hat man der kuhlen Kuh fast ganz Wien gezeigt. Leider ist die Kuh noch namenlos, wer also mitbestimmen mag, wie man die kuhle Kuh in der Neubaugasse rufen darf, schnell abstimmen unter: https://www.neubaugasse.at Eine kleine Fotostory zum durchblättern:

  • Wien
  • Neubau
  • Thomas Schuster
Susanne Feichtinger ist Obfrau des Einkaufsvereins IG Döblinger Hauptstraße
1

Döblinger Hauptstraße: Einkaufsstraßenverein verschenkt Blumen

Die Abholung der Blumen findet am Freitag, 1. Juni statt. DÖBLING. Seit einem Jahr schmücken insgesamt 19 Tröge des Einkaufsvereins IG Döblinger Hauptstraße die gleichnamige Einkaufsmeile. Nun müssen die schönen Frühlingsblumen der neuen Sommerbepflanzung weichen. Die "alten" Pflanzen werden von Obfrau Susanne Feichtinger kostenlos verschenkt. Abzuholen sind diese am Freitag, 1. Juni, auf der Freifläche in der Döblinger Hauptstraße zwischen den Hausnummern 15 und 17.

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Bei Thomas Klugt  beginnen Flugzeugtrolleys ein zweites Leben.
2 4

Karmeliterviertel: Mit Elan ins neue Einkaufsjahr

Das Viertel Taborstraße und Karmelitermarkt will durch Qualität und junge Medien neue Kunden ansprechen. LEOPOLDSTADT.  Kleine Cafés reihen sich an Bankfilialen, daneben gibt es Schlüsseldienste und Spielwaren, und ausgefallene Möbel- und Designmode gelten als Geheimtipp: Die Geschäfte des Einkaufsviertels Taborstraße und Karmelitermarkt sind vielseitig. Junge Concept Stores finden sich hier ebenso wie alteingesessene Handwerksbetriebe. Trotzdem ist das Einkaufs-image des Viertels nicht sehr...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
5 63

Osterhasen am Maurer Hauptplatz

Am Karsamstag vormittags hoppelten wieder die beliebten Osterhasen durch das Maurer Einkaufsgebiet und verteilen bunte Ostereier an Groß und Klein. Dies war der alljährliche Ostergruß des Vereins der Geschäftsleute von Mauer an große und kleine Kunden. Infos über das Maurer Einkaufsgebiet erhalten Sie auch unter: http://www.mauer-event.at/mauerinfo.htm http://www.liesing.at/mauer/ Wo: Maurer Hauptplatz, Maurer Hauptplatz, 1230 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Liesing
  • Helmut Mayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.