Förderung des IT-Nachwuchses

Beiträge zum Thema Förderung des IT-Nachwuchses

Wirtschaft
Die Talentehaus-Kids und ihre Betreuer demonstrierten mit IFIT-Obmann Bernhard Löwenstein (3.v.l.) verschiedene Robotiksysteme.
2 Bilder

Ein Scheibbser präsentiert seine Roboter in München

BEZIRK SCHEIBBS/MÜNCHEN. In München fand anlässlich des 100-jährigen Bestehens des bayerischen Automobilherstellers das BMW-Festival statt. IFIT-Obmann (Institut zur Förderung des IT-Nachwuchses) Bernhard Löwenstein aus Scheibbs war als Partner von BMW bei der Veranstaltung dabei. Unterstützt wurde er von seinen drei Superrobotern Pepper Milli, NAO Frank und NAO Naomi sowie acht Kindern und zwei Betreuern vom Talentehaus Niederösterreich. Löwenstein ist bei diesem Hochbegabten-Programm für die...

  • 10.10.16
Wirtschaft
Lena und Marie-Theres aus Scheibbs hatten Spaß beim Programmieren der Roboter.
2 Bilder

Ein Roboterkurs begeisterte die Scheibbser Volksschüler

SCHEIBBS. In der Scheibbser Volksschule waren vor Kurzem drei Tage lang die Roboter los. Franz Muthentaler vom gemeinnützigen Institut zur Förderung des IT-Nachwuchses (IFIT) besuchte mit zahlreichen Lego Mindstorms EV3-Robotern im Gepäck die Klasse 4A von Lehrerin Angelika Sauer und führte die 22 Kinder in die Programmierung von Robotern ein. Alle Kinder waren mit viel Spaß und großer Begeisterung bei der Sache. Bei der abschließenden Rettungsmission gelang es erfreulicherweise allen Teams,...

  • 13.04.16
  •  1
Wirtschaft
Obmann Bernhard Löwenstein mit  NAO Naomi bei der IoT-Konferenz in München.
6 Bilder

IFIT freut sich über ein tolles Jahr

Rekordjahr für den Verein zur Förderung des IT-Nachwuchses in Scheibbs BEZIRK SCHEIBBS. Das Institut zur Förderung des IT-Nachwuchses (IFIT) hat sich seit seiner Gründung zur größten, aktiven MINT-Förderorganisation (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) in Österreich entwickelt. 169 Workshops mit 2.522 Teilnehmern Mit 169 durchgeführten Workshops und insgesamt 2.522 Teilnehmenden legte der gemeinnützige Scheibbser Verein mit seinem mittlerweile 17 Kurse umfassenden...

  • 12.01.16
Wirtschaft
IFIT-Obmann Bernhard Löwenstein und seine beiden Humanoiden Frank und Naomi.

IFIT-Sommerwoche im Landesklinikum

SCHEIBBS. Das Institut zur Förderung des IT-Nachwuchses (IFIT) lädt im Rahmen des Scheibbser Ferienprogramms erstmals zu einer Robotik- und Informatik-Sommerwoche. Für gleich drei verschiedene Altersgruppen (vier bis sechs Jahre, sieben bis zehn Jahre und elf bis 16 Jahre) bietet der gemeinnützige Verein von 10. bis 14. August im Landesklinikum Scheibbs unterschiedliche Kurseinheiten. Dabei erfahren die Kinder und Jugendlichen, wie ein Computer funktioniert, wie man geheime Nachrichten...

  • 27.07.15
  •  1
Wirtschaft
Die Scheibbser Schüler waren mit Feuereifer bei der Sache und bauten ihre eigenen Roboter zusammen.
2 Bilder

Die Scheibbser Volksschüler bauten ihre eigenen Roboter

SCHEIBBS. Für die 18 Schüler der 4A der Volksschule Scheibbs fand ein dreitägiger Roboterkurs statt. Unter der fachkundigen Anleitung von Franz Muthentaler (Obmann-Stellvertreter des Instituts zur Förderung des IT-Nachwuchses) lernten die Kinder jede Menge über Roboter und machten ihre ersten Erfahrungen im Programmieren, indem sie ein selbst gebautes Roboterfahrzeug im Stil eines Rasenmähers durch die Gegend fahren ließen. Die Schüler waren mit großer Begeisterung bei der Sache und erledigten...

  • 03.04.15
  •  1
Lokales
Elf Eltern-Kind-Paare folgen der Einladung von IFIT und erstellten ihre eigenen Trickfilme.
2 Bilder

Trickfilm-Nachmittag im Scheibbser Rathaus

SCHEIBBS. Im Festsaal der Stadtgemeinde Scheibbs ging der zweite Mostviertler Trickfilm-Workshop über die Bühne. Das gemeinnützige Institut zur Förderung des IT-Nachwuchses (IFIT) hatte dazu geladen, elf Eltern-Kind-Paare folgten dem Ruf. Unter der fachkundigen Anleitung von Pia Brüner und Alexander Löwenstein erfuhren die Teilnehmer, wie ein Animationsfilm entsteht und machten sich danach selbst ans Werk. Jedes Team erstellte ein Drehbuch und setzte die verschiedenen Filmszenen am...

  • 22.03.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.