Feuerwehreinsatz Bad Ischl

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz Bad Ischl

Die starke Strömung der Traun im Bereich des Ischler Traunkais wurde einem Schwimmer zum Verhängnis.

Einsatz in Bad Ischl
Schwimmer in der Traun von Strömung mitgerissen

In eine brenzlige Situation kam gestern Nachmittag ein Schwimmer in der Traun im Bereich des Bad Ischler Traunkai. BAD ISCHL. Beim Abkühlen im kühlen Nass wurde der Schwimmer von der Strömung des Traunflusses erfasst und mitgerissen. Durch die starke Strömung konnte er die Traun nicht mehr verlassen und rief um Hilfe. Aufmerksame Passanten setzten den Notruf ab. In weiterer Folge wurden die Einsatzkräfte des Roten Kreuz Bad Ischl, der Wasserrettung Hallstatt – Bad Goisern, der ÖWR Wildwasser,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Beim Eintreffen der Feuerwehrleute war der Brand bereits gelöscht.
2

Passanten bemerkten Wohnhausbrand und löschen das Feuer

BAD ISCHL. Die Freiwilligen Feuerwehren Pfandl und Bad Ischl wurden am 24. Oktober um 8.46 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Wohnhausbrand alarmiert. Sofort rückten die Kräfte zum Einsatzort in der Nussenseestraße aus. Passanten, die zufällig am Haus vorbeigekommen waren, bemerkten den Brand am Dachstuhl des Wohnhauses, setzten einen Notruf ab und begannen den Brand mit einem Gartenschlauch zu löschen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand oberhalb des Balkons bereits gelöscht....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

PKW auf Poller aufgefahren - HFW Bad Ischl im Einsatz

Am Karsamstagvormittag übersah ein PKW-Lenker am Auböckplatz den auffahrenden Poller und fuhr auf diesem auf. Die beiden Fahrzeuginsassen mussten leider Gottes vom Roten Kreuz ins LKH Bad Ischl gebracht werden. Die Kameraden der HFW Bad Ischl wurden um 09:33 Uhr zu den Aufräumungsarbeiten alarmiert. Da es sich bei den ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten nicht um Öl sondern nur um Kühlerflüssigkeit handelte, wurde diese in einem Behälter aufgefangen. Anschließend wurde das Unfallfahrzeug von...

  • Salzkammergut
  • Michael Zeppezauer
Das brennende Notebook konnte von einem Mitarbeiter gelöscht werden.

Laptop fing zu brennen an

Aus bisher unbekannter Ursache geriet ein Laptop auf einem Zimmer im Gesundheitszentrum Tisserand in Brand BAD ISCHL. Die automatische Brandmeldeanlage löste sofort Alarm aus, woraufhin um 13:52 Uhr von der OÖ Landeswarnzentrale die Alarmierung der freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Pfandl, sowie der Feuerwache Ahorn-Kaltenbach erfolgte. Bereits nach kurzer Zeit rückten die ersten Einsatzfahrzeuge zum Einsatzort aus. Gleich darauf folgte die Meldung vom anwesenden Brandschutzbeauftragten,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
In der Bad Ischler Götzstraße kümmerte sich die Freiwillige Feuerwehr um die Beseitigung einer Ölspur.

Ölspur in Ischler Götzstraße beseitigt

BAD ISCHL. Vermutlich aufgrund eines technischen Gebrechens zog am Montag ein Personenkraftfahrzeug eine Ölspur durch die Götzstraße in Bad Ischl. Der Fahrzeuglenker meldete dies umgehend in der Zeugstätte der freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl. Der anwesende hauptamtliche Mitarbeiter veranlasste daraufhin eine Alarmierung des Zuges der Gemeindebediensteten der freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl. Daraufhin rückten 12 Mann mit LAST und RLF-A2000 zum Einsatzort aus. Mittels Ölbindemittel wurde die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Ein Dachstuhlbrand in Bad Ischl beschäftigte knapp 90 Feuerwehrleute.
3

Großeinsatz für Ischler Feuerwehren bei Dachstuhlbrand

BAD ISCHL. Insgesamt beteiligten sich 88 Mann mit elf Einsatzfahrzeugen an der Bekämpfung eines Dachstuhlbrandes in der Ischler Rabenneststraße. Als Brandursache werden Renovierungsarbeiten vermutet. Am 5. Oktober wurden die Feherwehren von Bad Ischl, Pfandl und die FW Ahorn Kaltenbach alarmiert, bereits bei der Anfahrt zum Einsatzort konnte man eine Rauchsäule wahrnehmen. Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges „Tank Bad Ischl“, wurde ein Brand im Dachstuhlbereich festgestellt. Da man...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Kurz vor Mitternacht wurden die Kameraden der FF Bad Ischl am Mittwoch in die Wirerstraße gerufen.

Rauchalarm in Bad Ischl: Betroffener Bewohner von Feuerwehr geweckt

BAD ISCHL. In der Nacht auf Donnerstag nahm ein Bewohner eines Bad Ischler Mehrparteienhauses einen beißenden Brandgeruch wahr. Deshalb alarmierte er die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr. Die Kameraden der FF Bad Ischl rückten daraufhin mit vier Einsatzfahrzeugen zum Einsatzort aus. Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges der freiwilligen Feuerwehr, wurde man bereits von Bewohnern informiert, dass der Brandgeruch aus einer Wohnung kommt. Da bereits ein Zweitschlüssel vor Ort war,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Auf der B145 kam ein Autofahrer in der Nähe von Bad Ischl von der Straße ab und landete auf dem angrenzenden Radweg

Pkw kam auf B145 von Straße ab

BAD ISCHL. Am 12. Juli kam ein Lenker – er war mit seinem Pkw auf der B145 von Roith in Richtung Bad Ischl unterwegs – von der Fahrbahn ab und fuhr auf ein Geländer auf, welches die Fahrbahn vom Radweg trennt. Das Fahrzeug fiel in weiterer Folge vom Geländer ab und kam am Radweg zum Stillstand. Der Lenker wurde dabei nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand jedoch ein erheblicher Schaden. Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl bargen das Unfallfahrzeug mittels des Kranes des schweren...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Mit dem Kran nahmen die Kameraden der FW Reiterndorf eine Fahrzeugbergung vor.
2

Reiterndorfer Floriani bargen Auto mit Kran

BAD ISCHL. Am Sonntag wurde die Feuerwache Reiterndorf zu einer Fahrzeugbergung im Maria-Theresien-Weg gerufen. Aus unbekannter Ursache kam das Fahrzeug auf der Parkplatzbegrenzung des Seniorenheimes zum Aufsitzen. Der Lenker rief die freiwillige Feuerwehr zu Hilfe. Beim Eintreffen der Feuerwache Reiterndorf wurde bei der Lageerkundung festgestellt, dass eine schonende Fahrzeugbergung am besten mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges der freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl durchgeführt werden...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften wurde zu einem Ischler Supermarkt geschickt, weil es dort den Verdacht auf einen Gasaustritt gegeben hatte.
2

Gasgeruch in Ischler Supermarkt

BAD ISCHL. Weil Mitarbeiter eines Ischler Supermarktes einen Gasgeruch wahrgenommen hatten, wurde der Notruf gewählt. DIe FF Bad Ischl sowie FW Reiterndorf wurden daraufhin von der OÖ Landeswarnzentrale zum Einsatzort geschickt. Mittels eines Gasspürgerätes wurde sofort die Explosionsgefahr im Objekt gemessen. Jedoch konnte keine entsprechend gefährliche Konzentration festgestellt werden. In weiterer Folge wurde das Objekt mittels eines Hochleistungsbelüftungsgerätes belüftet. Auch nach...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Völlig zerstört wurde ein Balkon eines Bad Ischler Hauses, als dieser von einem Lkw gerammt wurde.
2

Lkw-Fahrer rammte Balkon von Bad Ischler Wohnhaus

Verdacht auf Einsturzgefahr des gesamten Gebäudes stellte sich als falsch heraus BAD ISCHL. Ein Lenker fuhr mit seinem Lkw am Stelzhammerkai in Bad Ischl und kollidierte dabei mit einem Balkon, welcher durch den Zusammenprall völlig zerstört wurde. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich keine Personen am Balkon. Bei der Einsatzmeldung, welche an die FF Bad Ischl ging war auch von einer möglichen Einsturzgefahr die Rede. Beim Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuges stellte sich während der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die FF Bad Ischl wurde zu einer Personenbergung aus einem Lift gerufen. Eingeschlossen war in besagtem Lift jedoch niemand.

Personenrettung aus Lift entpuppte sich als Fehlalarm

BAD ISCHL. Am vergangenen Dienstag wurde die Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl zu einer Personenbergung aus einem Lift in der Wiesingerstraße alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges wurde jedoch festgestellt, dass im Lift keine Person eingeschlossen war. Zudem schien dieser soweit funktionstüchtig zu sein. Da jedoch ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Lift von den Kameraden der freiwilligen Feuerwehr außer Betrieb genommen und der zuständige...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Aufgrund eines fälschlichen Suizid-Alarmes mussten die Ischler Einsatzkräfte am Dienstag ausrücken.

Ischler Einsatzkräfte retten vermeintlichen "Springer"

Weil eine Person durch das Fenster im 1. Stock ihre Wohnung verlassen wollten, schlugen Nachbarn Suizid-Alarm. BAD ISCHL. Ein Suizid-Alarm rief am 5. April zahlreiche Feuerwehrleute, Polizisten und Mitarbeiter des Roten Kreuzes auf den Plan. Eine Person konnte ihre Wohnung nicht durch die Wohnungstüre verlassen, da sie diese zugesperrt und die Schlüssel verloren hatte. Somit wollte sie die Wohnung über das Fenster aus dem 1. Stockwerk des Gebäudes verlassen. Daraufhin schlugen die Nachbarn...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Ein Pkw-Lenker übersah am Ischler Sparkassenplatz einen hochgefahrenen Poller und krachte dagegen.
4

Pkw krachte in Bad Ischl gegen Poller

BAD ISCHL. Ein weiterer Pollerunfall ereignete sich am 26. Jänner in Bad Ischl. Ein Pkw-Lenker übersah den Absperrpoller am Ischler Sparkassenplatz und prallte dagegen. Nach dem Aufprall blieb das Fahrzeug auf dem Poller hängen, dadurch kam es zu einem Austritt von Betriebsmitteln. Die eingetroffenen Feuerwehrleute reinigten die Fahrbahn und zogen das Kraftfahrzeug vom Poller. Im Anschluss wurde das beschädigte Auto von einem verständigtem Abschleppunternehmen in eine Werkstatt gebracht. Fotos:...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.