Franz Höglinger

Beiträge zum Thema Franz Höglinger

Wirtschaft
Dort wo bisher das Gasthaus Mayr stand soll das neue Nahversorgungszentrums entstehen.
2 Bilder

Gasthaus Mayr
Begegnungszentrum zur Stärkung der Region

In St. Stefan-Afiesl entsteht ein Nahversorgungszentrum, welches auch für Hochzeiten genutzt werden soll. ST. STEFAN-AFIESL. Um die Region zu stärken hat die Gemeinde St. Stefan-Afiesl ein Nahversorger-Projekt gestartet. Ziel des Projekts ist die Errichtung eines Begegnungszentrums im bisherigen Gasthaus Mayr. „In einer kleinen Gemeinde können derartige Projekte nur funktionieren, wenn das Angebot breit gefächert ist. Daher werden an einem Ort ein Veranstaltungszentrum, ein Gasthaus, ein...

  • 02.10.19
Lokales
Urfahr in einer alten Ansicht – von Nibelungenbrücke, Rathaus und Ars Electronica Center noch keine Spur.
7 Bilder

Story der Woche
Vom Dorf zur Stadt mit "Grätzel-Flair"

Genau 100 Jahre ist es her, dass die damals größte Stadt des Mühlviertels in Linz eingemeindet wurde. LINZ. Seit dem 1. Juni 1919 ist Urfahr ein Teil von Linz. Franz Höglinger hat sein ganzes Leben im Stadtteil Urfahr verbracht. "Urfahr war eigentlich Mühlviertel", sagt er. Der mittlerweile 72-Jährige ist hier aufgewachsen und hat hier auch in den 1970ern sein eigenes Unternehmen gegründet. Heute führt einer seiner Söhne das Bad- und Küchenplanungsunternehmen weiter. Aufgewachsen ist...

  • 06.06.19
  •  1
Lokales
Franz Höglinger verstarb im Alter von 68 Jahren.
2 Bilder

Höglinger geht in Gottes Garten

Seniorchef der Gärtnerei Höglinger – Franz Höglinger – verstorben SARLEINSBACH (gawe). „Der Tod eines lieben Menschen erfüllt uns mit großer Betroffenheit. Immer wenn man die Nachricht bekommt, dass ein lieber, gut bekannter Mensch verstorben ist, wenn das Unfassbare Wirklichkeit geworden ist, werden Erinnerungen wach“, sagte Pfarrer Franz Lindorfer beim Begräbnis. Gesundheitliche Probleme Die Nachricht, dass Franz Höglinger vor Weihnachten bei der Arbeit abgestürzt ist, verbreitete sich...

  • 22.01.18
Lokales
Sylvia Klaffenböck, Bernhard Lang, Viktoria Lang, Sylvia Zellinger (Diözesanstelle), Regionsbegleiterin Mathilde Mader, Julia Höglinger und Franz Höglinger mit ihren drei Kindern, Anita Wögerbauer, Hubert Wögerbauer, Hildegard Gahleitner (v. l.).

Jubiläumsfeier und Leitungsübergabe

SARLEINSBACH. Grund zu feiern hatte das Katholische Bildungswerk Sarleinsbach letzten Sonntag: Das 60-jährige Jubiläum stand an, welches mit einer stimmungsvollen Feier gewürdigt wurde. Dabei fand auch die offizielle Leitungsübergabe statt. Das KBW-Team hat sich neu formiert: Anita Wögerbauer und Franz Höglinger leiten in Zukunft den KBW-Treffpunkt Bildung Sarleinsbach nachdem Viktoria Lang nach 21 Jahren die Leitung zurückgelegt hat. Gut vernetzt Das KBW Sarleinsbach wurde 1955 von Josef...

  • 22.09.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.