Franz Küllinger

Beiträge zum Thema Franz Küllinger

Lokales
Cover des Buches von Franz Küllinger
2 Bilder

FRANZ KÜLLINGER
Buch mit Geschichten rund um die Wartberger Kirche

WARTBERG. Franz Küllinger, Pfarrassistent in Wartberg ob der Aist, hat ein kleines Buch über die Pfarrkirche in Wartberg geschrieben. "Wo der Glaube ein Zuhause hat" ist kein Kirchenführer der herkömmlichen Art, sondern eine Sammlung spannender Geschichten rund um die Kirche. Die Leser erfahren, warum bewaffnete Männer eines Nachts die Kirche stürmten und warum der Hochaltar einst vor Gericht gezerrt wurde. Sie sind dabei, wenn auf kuriose Weise die Orgel eingeweiht wird, wenn der neue Altar...

  • 05.12.19
Freizeit
Schöne Fundstücke gibt es beim 15. Wartberger Flohmarkt mit Pfarrfest.
3 Bilder

"Wartberg" wird kurzerhand zu "Wühlberg"

WARTBERG. Am Sonntag, 3. Juli, 7 bis 17 Uhr, lädt die Pfarre Wartberg ob der Aist zum 15. Flohmarkt mit Pfarrfest auf dem Pfarrgelände. Insgesamt sind 26 Verkaufsstände geplant – und alle voll von Möbeln, Fahrrädern, Deko-Objekten, Bildern, Geschirr, Elektrogeräten, Textilien und Büchern. Schnäppchenjäger werden auch in diesem Jahr ihre Freude an der Veranstaltung haben. Die Kulinarik kommt ebenfalls nicht zu kurz: Grillhendl, Fische, Bratwürstl, Kaffee und Kuchen stehen für die Gäste bereit....

  • 15.06.16
  •  1
Lokales
Von rechts: Bischof Schwarz, Franz Küllinger mit Gattin.

Franz Küllinger ist jetzt "Konsistorialrat"

WARTBERG. Anlässlich des Weihnachtsfestes hat Diözesanbischof Ludwig Schwarz an mehrere Seelsorger Auszeichnungen verliehen. Der ständige Diakon und Pastoralassistent von Wartberg, Franz Küllinger, wurde mit dem Titel "Konsistorialrat" ausgezeichnet. Die Dekrete wurden im Linzer Priesterseminar überreicht.

  • 15.12.14
Lokales
8 Bilder

Wartberg beweist Mut und soziale Wärme

Den 35 Flüchtlingen in Schloss Haus schlägt eine wahre Welle der Sympathie entgegen. WARTBERG. „Mit dieser enormen Hilfsbereitschaft haben wir beim besten Willen nicht gerechnet“, sagt Christine Zöchbauer, hauptamtliche Flüchtlingsbetreuerin der Volkshilfe Oberösterreich. Die einen spenden Lebensmittel, die anderen Kleider, die dritten bieten Einkaufsfahrten an oder lernen Deutsch mit den Asylwerbern aus Syrien, Dagestan und der Ukraine. Zöchbauers rechte Hand ist Monika Hofer. Auch die...

  • 22.10.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.