Gedenkstunde

Beiträge zum Thema Gedenkstunde

Am 12. Mai wird in Braunau der Opfer von Krieg und Nationalsozialismus gedacht.
1

Gedenkstunde für die Opfer von Krieg und Nationalsozialismus in Braunau

Am Freitag, dem 12. Mai, veranstalten die Stadtgemeinde Braunau, der Verein für Zeitgeschichte Braunau und das Mauthausen Komitee Österreich die jährliche Gedenkstunde für die Opfer von Krieg und Nationalsozialismus. Die Gedenkstunde findet ab 17.30 Uhr beim Mahnstein in der Salzburger Vorstadt, bei Schlechtwetter im Veranstaltungszentrum Braunau, statt. Es sprechen Bürgermeister Johannes Waidbacher und Charlotte Herman, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde für Oberösterreich....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Jährlich wird die Gedenkstunde vor dem Mahnstein in der Linzer Straße abgehalten. Am Bild die Redner vom Vorjahr.

Gedenkstunde für die Opfer von Krieg und Nationalsozialismus

BRAUNAU. Am Freitag, 15. Mai veranstalten die Stadtgemeinde Braunau, der Verein für Zeitgeschichte und das Mauthausen Komitee Österreich die jährliche Gedenkstunde für die Opfer von Krieg und Nationalsozialismus. Als Redner werden Johannes Waidbacher, Georg Wojak, Harry Buchmayr, Anton Pelinka (Central European Universitiy Budapest), Jan Lange und Wolfgang Schnölzer erwartet. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Demokratische Chor Braunau. Die Gedenkstunde findet ab 17.30 Uhr in der...

  • Braunau
  • Andreas Huber
Anzeige
Prof Paul Lendvai bei seinem mitreißenden Gastreferat in Linz.
2

Yad Vashem gedenkt des Holocaustes

LINZ. Die Österreichischen Freunde von Yad Vashem luden gestern anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages zur Gedenkstunde in das Alte Rathaus in Linz. Einen äußerst authentischen Augenzeugenbericht lieferte der international angesehene Publizist Prof. Paul Lendvai. Als Sohn jüdischer Eltern erlebte Prof. Paul Lendvai als Jugendlicher in den 40er-Jahren die Verfolgung durch das Nazi-Regime. Er wurde 1944 mit seinem Vater verschleppt und entging nur knapp der Deportation nach...

  • Linz
  • Monika Ratzenböck
1

"Wertheimer"-Preis für General Greindl

BRAUNAU. Die Stadtgemeinde Braunau verleiht gemeinsam mit dem Verein für Zeitgeschichte bereits zum siebenten Mal den "Egon Ranshofen-Wertheimer"-Preis. Damit werden Personen für ihre Verdienste um die Republik Österreich im Ausland gewürdigt. In diesem Jahr erhält der gebürtige Oberösterreicher General Günther Greindl die Auszeichnung. Als österreichischer Kontingentskommandant, Stabschef und Kommandant von UN-Friedenstruppen in Zypern und im Nahen Osten, als Chef der UN-Beobachtungsmission...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.