Genossenschaft für Gemeinwohl

Beiträge zum Thema Genossenschaft für Gemeinwohl

Wirtschaft
Das Gemeinwohlkonto wurde im erstmals im Mai dieses Jahres von Hubert Pupeter (Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen) und Fritz Fessler (Genossenschaft für Gemeinwohl) präsentiert.

Ethische Finanzdienstleistung
Infoabend zum Gemeinwohlkonto

EISENSTADT. Die Genossenschaft für Gemeinwohl mit mehr als 5.000 Genossenschaftsmitglieder versteht sich als Plattform für gemeinwohlorientierte Menschen und Organisationen rund um das Thema Geld und Finanzen in Österreich. Ziel ist es, die Geldwirtschaft am Gemeinwohl auszurichten. Seit 2017 finanziert eine  Crowdfunding-Plattform gemeinwohlgeprüfte Projekte. Ökologische, soziale und nachhaltige ProjekteSeit der Ablehnung der Banklizenz durch die Finanzmarktaufsicht setzt die...

  • 20.09.19
Wirtschaft
 Johannes Gutmann von Sonnentor, Hubert Pupeter und Kristina Proksch vom Umweltcenter, Fritz Fessler und Christian Felber von der Genossenschaft für Gemeinwohl.

Finanz-Ethik
Gemeinwohlkonto startet in Österreich

GUNSKIRCHEN. Die Genossenschaft für Gemeinwohl (GfG) und das Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen möchten mit dem Kooperationsprojekt "Gemeinwohlkonto" ethische Finanzdienstleistungen für Mitglieder anbieten und allgemein in Österreich etablieren.  „Wir verbinden seit der Gründung des Umweltcenters vor sieben Jahren das traditionelle Bankgeschäft mit Raiffeisens Gemeinwohlidee und unserer Vision einer Umweltbank“, sagt Hubert Pupeter, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Gunskirchen und...

  • 14.05.19
  •  1
Wirtschaft
Stefan Haider von der Regionalgruppe Eisenstadt der Genossenschaft für Gemeinwohl, Claudia Gutmann (Gemeinwohlbeauftragte der FH Burgenland) und Fritz Fessler (Vorstand der Genossenschaft für Gemeinwohl)

„Wir wollen völlig auf Spekulationen verzichten“

Infoveranstaltung zum Projekt „Bank für Gemeinwohl“ EISENSTADT. Die Gemeinwohlökonomie und das Projekt „Bank für Gemeinwohl“ standen im Mittelpunkt einer Infoveranstaltung im Volksbildungswerk Eisenstadt. Nachdem Claudia Gutmann von der Fachhochschule Burgenland über die Gemeinwohlwirtschaft referierte, informierte Fritz Fessler, Vorstand der Genossenschaft für Gemeinwohl, über die wichtigsten Zielsetzungen der Bank für Gemeinwohl. „Wir wollen völlig auf Spekulationen verzichten und...

  • 20.01.18
Lokales
Das Team der Genossenschaft für Gemeinwohl mit interessierten Gästen beim Besuch in Liezen.

Wie man eine Bank in Liezen mitgründet

Genossenschaft für Gemeinwohl eröffnet Regionalbüro in Liezen. Zahlreiche Interessierte waren ins Haus der Inklusion nach Liezen gekommen, um den Ausführungen des dreiköpfigen Teams der "Genossenschaft für Gemeinwohl“ zu lauschen. Im Vordergrund standen Gespräche zu Transparenz und Mitbestimmung in der Genossenschaft sowie die Vernetzung der Anwesenden. Erste Ethikbank Die 2014 gegründete Genossenschaft für Gemeinwohl sammelt derzeit Startkapital für die Gründung der ersten ethischen...

  • 27.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.