geschäft

Beiträge zum Thema geschäft

2

Aus BushidoX wird THOR Kampfkunst und Fitness Klagenfurt

Die Kampfkunstschule die in der Ebentalerstrasse 96 in Klagenfurt für Qualität steht ändert Ihren Namen. Aus BushidoX Klagenfurt wird THOR Kampfkunst und Fitness. Grund dafür ist eine angestrebte Verbesserung des Angebots und der Verbesserung der Kundenzufriedenheit. So Stefan Unterthor, einer der Gründer von THOR Kampfkunst und Fitness: "Unsere Kunden suchen nach hochwertigem Kinder Kampfkunst Unterricht, Erwachsene benötigen Sport für Ihre Körperentwicklung, oder effektive Selbstverteidigung,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Unterthor
Schatzkist'l
2

Neu in Klagenfurt
Schatzkist'l in Klagenfurt

Zum stöbern und entdecken lädt das Schatzkist'l in der Lidmanskygase/Domplatz, von Anja Decker ein. Wer Unikate und außergewöhnliche Geschenke sucht, findet im Schatzkist'l sicher einen Schatz für seinen Schatz oder für sich selbst! Schatzkist'l Lidmanskygasse 10 / Klagenfurt a. W. Tel.: 0670/6077384 Öffnungszeiten: Mo, Mi & Fr 9-15 Uhr, Di & Do 9-17 Uhr, Sa 9-12 Uhr

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Die Täter hatten das Schloss der Eingangstüre aufgebrochen.

Einbrecher schleppten Panzerschrank aus Geschäft

Die unbekannten Täter schlugen in der Innenstadt zu. In dem Möbeltesor befanden sich mehrere hundert Euro Bargeld. KLAGENFURT. Bisher unbekannte Täter schleppten heute Nacht einen Möbeltresor aus einem Bekleidungsgeschäft in der Klagenfurter Innenstadt. In dem Panzerschrank befanden sich mehrere hundert Euro Bargeld. Die Einbrecher waren in das Geschäft eingedrungen, indem sie das Schloss der Türe gewaltsam aufgebrochen hatten.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk

Klagenfurt: Trickdiebe stehlen zwölf Mobiltelefone in Geschäft

Zwei Männer und eine Frau betraten kürzlich gegen Mittag ein Handygeschäft in Klagenfurt. Die Männer verwickelten die 19-jährige Angestellte in ein Verkaufsgespräch und lenkten diese ab. In der Zwischenzeit stahl die weibliche Person insgesamt zwölf Handys aus einer Vitrine. Der Gesamtschaden ist noch nicht bekannt.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Susie Banfield-Mumb Mühlhaim betreibt mit ihrer Geschäftspartnerin das "un petit" in der Bahnhofstraße
2

Trendiges für alle Babys und Kinder

Unter dem Motto "Lifestyle für Kinder" bringt das "un petit" in der Klagenfurter Bahnhofstraße Spielen, Einrichten, Pflege und Anziehen unter einen Hut. INNENSTADT (emp). Seit einigen Monaten führt Jungunternehmerin Susie Banfield-Mumb Mühlhaim (31) gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin Angelique Bock das "un petit" in der Klagenfurter Bahnhofstraße. Von null bis zwölf "Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Produkte rund um den Lifestyle von Kindern anzubieten", erklärt Banfield-Mumb Mühlhaim....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Gabriele Kropiunig im Reich der Luxuswaren in ihrem Geschäft in Klagenfurt
1 1 8

Aus zweiter Hand: Luxus vom Designer

Gabriele Kropiunig eröffnet heute, Freitag, den ersten Second-Hand Shop für Designerware in Klagenfurt. WELZENEGG (emp). Die Idee zum Geschäft für Luxusartikel aus zweiter Hand kam der Personal Trainerin Gabriele Kropiunig, als einer ihrer Klienten rund 40 Kilo abgenommen hat. "Er ist ein wahrer Fan von Designerkleidung. Nachdem die Kilos purzelten, war ihm alles zu groß", erzählt Kropiunig. Für Damen und Herren Seine Markenkleider-Kollektionen wollte der Klient aber nicht einfach gratis...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Heinz & Armin Messier
54

Jubiläen: 50 Jahre Coiffeur Messier & 30 Jahre Berufserfahrung Armin Messier

Vor 50 Jahren eröffnete Heinz Messier sein Geschäft in Klagenfurt. Sohn Armin trat vor Jahren die Nachfolge an und kann mittlerweile auf 30 Jahre Berufserfahrung, in allen Bereichen, zurückblicken. Schöne Jubiläen, die mit der Familie, lieben Freunden und Stammkunden und führenden Vertretern aus Politik und Wirtschaft gefeiert wurden. Bürgermeister Christian Scheider freute es besonders, dem Jubilar in Würdigung und Anerkennung seiner besonderen Verdienste und Leistungen auf wirtschaftlichen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

Neues Friseurstudio am Unicampus jetzt eröffnet

Einen großen Schritt wagte Waltraud Eder, die kürzlich am Campus der Alpen-Adria-Universität ihren neuen Friseurladen „Uni- Haar kunst“ eröfnete. Für Eder, die bereits ein Friseurgeschät in Friesach (Bezirk St. Veit) hat, ist mit der Neuübernahme ein Traum in Erfüllung gegangen: „Der Standort ist vielversprechend, da das Wohngebiet groß ist und wir vom Studenten bis zu den Professoren und auch jeden anderen verschönern können“, schwärmt Eder. Gemeinsam will das dreiköpige Team im neuen,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Waltraud Eder
1

Regionauten-Umfrage: Wo in Kärnten fehlen Nahversorger?

Seit Jahren machen immer mehr kleine Nahversorger in den Gemeinden dicht, große Ketten siedeln sich nur dort an, wo ihrer Meinung nach auch die Umsätze stimmen müssen - also in größeren Einzugsgebieten. Doch es gibt sicher viele Kärntner Gemeinden bzw. Ortschaften, in denen die Nahversorgung nicht oder unzureichend gegeben ist. Liebe Regionauten, schreibt uns: "Wo fehlen Nahversorger?"

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Kärntner haben pro Kopf die meiste Einkaufsfläche in Österreich zur Verfügung

Die Zuwächse der vergangenen Jahre sind vorbei. Momentan halten sich die Geschäftsschließungen und die Neueröffnungen die Waage. 2009 stehen jedem Österreicher durchschnittlich 1,71 m² Verkaufsfläche im Einzelhandel zur Verfügung: ein Shopping-Paradies, so groß wie 2.000 Fußballfelder oder der Mondsee. Zwischen 2005 und 2009 hat sich das Flächenwachstum stark verlangsamt. Eine kleine Verkaufsflächen-Explosion (plus 16,8 Prozent seit 2005) gab es lediglich im Burgenland. 2009 kein Zuwachs Heuer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
Heinz Raunikar und Günther Schabus wollen mit ihrer Software den deutschen Markt erobern

Ihre Rechnung geht auf

Vor 15 Jahren hatten Heinz Raunikar und Günther Schabus ihre Marktidee. Heute sind die zwei Feldkirchner mit ihrer Software für Immobilienbewertung Marktführer in Österreich. Banken, Sachverständige, Magistrate und Gemeinden – sie alle müssen Immobilien bewerten. „Früher hat man dies ausschließlich händisch gemacht“, berichtet Heinz Raunikar, Geschäftsführer von „R & S Software“ in Feldkirchen. Selbst kennt er das aufwändige Rechnen aus seiner Tätigkeit bei einer Bank. Marktführer in Österreich...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.