Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

Ursula Luschnig von der Caritas lädt Menschen ein, sich bereits bei Anzeichen von Gewalt helfen zu lassen.

Gewaltprävention
Beratung und Therapie wirken

Die Caritas leistet seit Jahrzehnten qualifizierte Arbeit im Bereich der häuslichen Gewalt und der Gewaltprävention.  KÄRNTEN. Die Frauenmorde in Österreich häufen sich. Vor diesem Hintergrund fordert Caritasdirektor Ernst Sandriesser die Aufstockung der Fördermittel der Familienberatungsstellen. "Sie sind die erste Anlaufstelle für Frauen und Männer, die schon Gewalterfahrungen gemacht haben. Wie wir wissen, wirken Beratung und Therapie. Es braucht allerdings unbedingt mehr Hilfsangebote,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Rainer Tripolt: "Der effektive Gewaltschutz beinhaltet drei Säulen: Opferschutz, Kinderschutz und die Täterarbeit.
2

Männergewalt im Fokus
"Gefährder zu sein, ist doch nicht lustig"

Gewaltexperte Rainer Tripolt über Gefährder, die Zahl der Wegweisungen in Kärnten wegen häuslicher Gewalt und eine neue Beratungsstelle für Gewalttäter. KLAGENFURT. In Kärnten kommt es täglich zu Wegweisungen, 699 Männer werden im Jahr von der Exekutive aufgrund von häuslicher Gewalt von ihrem Wohnort verwiesen. Als ob das noch nicht problematisch genug wäre: Die Gefährder werden großteils von ihren Partnerinnen wieder aufgenommen, oder der Gefährder übt sein gewalttätiges Verhalten an der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Landesobmann Clemens Costisella
2

MASSIVE KRITIK DES VEREINS " VÄTER FÜR RECHT " AN MASSNAHMENPAKET DES JUSTIZMINISTERIUMS
VEREIN " VÄTER FÜR RECHT " ÜBT MASSIVE KRITIK AN MASSNAHMENPAKET DES JUSTIZ-UND FRAUENMINISTERIUMS

In einer Presseaussendung des Vereins " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " nimmt dessen Landesobmann Clemens Costisella Stellung zu dem heute präsentierten Maßnahmenpaket des Frauen-und Justizministeriums und übt in diesem Zusammenhang massive Kritik.  Frauenministerin Susanne Raab ( ÖVP ) und Justizministerin Alma Zadic ( Grüne ) sagten in diesem Zusammenhang, dass Quarantäne und Isolation kein Freibrief für häusliche Gewalt sei und das mit aller Härte gegen Jene vorgegangen wird...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verein Väter für Recht
In den frühen Morgenstunden kam es in einem Lokal in Klagenfurt zu einer Körperverletzung.

Klagenfurt
Körperverletzung in einem Klagenfurter Innenstadtlokal

In den frühen Morgenstunden kam es in einem Klagenfurter Innenstadtlokal zu einer angezeigten Körperverletzung. Zwei Klagenfurter (32 und 29 Jahre alt) waren daran beteiligt. Dabei wurde der 29-Jährige unbestimmten Grades verletzt. Ungefähr eine Stunde später wurden die Beamten erneut an dieselbe Öffentlichkeit gerufen. Der 32-jährige musste festgenommen werden und in das Polizeianhaltzentrum gebracht werden. KLAGENFURT. Um kurz vor vier Uhr in der Früh wurden Polizeibeamte zu einem Einsatz in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Raphael Schmid leitet die Fachstelle für Qualitätsentwicklung im Kärntner Kinderschutz und weiß: "Kinderschutz geht uns alle an!"

Kinderschutz in Kärnten
Vernachlässigung ist häufigste Form der Kindeswohlgefährdung

Kindeswohlgefährdung kann in den besten Familien vorkommen. Heute sind Eltern oftmals überlastet. Aber es gibt Hilfe! KÄRNTEN. Im Jänner startet in Kärnten eine groß angelegte Kampagne, die Gewalt in der Erziehung thematisiert (wir berichteten). Studien zufolge leidet ein Viertel der Sechs- bis 14-Jährigen – auch in Kärnten – unter einem "gewaltbelasteten Erziehungsstil". Wir sprachen dazu mit Raphael Schmid, Leiter der Fachstelle für Qualitätsentwicklung im Kärntner Kinderschutz. WOCHE: Es...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
16 Tage gegen Gewalt: In Klagenfurt und Villach gibt es dazu Themen-Filmabende

Filmabende
16 Tage gegen Gewalt auf der Leinwand

16 Tage gegen Gewalt: In Villach und Klagenfurt gibt es dazu spezielle Filmabende. VILLACH, KLAGENFURT. Das Referat für Frauen und Gleichbehandlung lädt zu besonderen Themen-Filmabenden in Villach und Klagenfurt. Warum? Anlässlich der 16 Tage gegen Gewalt. Diese starten am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, und enden am 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte. In diesem Zeitraum werden weltweit Aktionen gestartet, um auf die Themen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Melanie Bartoloth-Dauschan, Leiterin des Kinderschutzzentrums Delfi Klagenfurt

Kinderschutzzentrum
Gewalt hat viele Gesichter

30 Jahre Kinderrechtskonvention – 30 Jahre gesetzlich verankertes Gewaltverbot in der Erziehung. Die Kinderschutzzentren Delfi Kärnten begehen am 20. November ein Doppeljubiläum. KLAGENFURT, VILLACH, WOLFSBERG (map). „Die gesunde Ohrfeige macht krank“ lautete der Titel eines Buches von Hans Czermak in den 80er-Jahren und legte einen Grundstein in Richtung gewaltfreie Erziehung. 1989 wurde das gesetzliche Gewaltverbot in der Erziehung erwirkt. Die meisten Eltern bekennen sich zum Gewaltverbot,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Margarete Pachernig
Primaria Renate Clemens-Marinschek, Ärztliche Leiterin, Allgemeinmedizinerin und Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie im Krankenhaus de La Tour in Treffen

Eingehen auf "die Welt des Patienten"

Primaria Renate Clemens-Marinschek über Gewalt im professionellen Betreuungsalltag. WAIERN, KÄRNTEN (chl). Mitarbeiter in Sozialeinrichtungen sind in ihrem Arbeitskontext oft mit Gewaltsituationen konfrontiert. Einerseits können Patienten aufgrund ihres Krankheitsbildes, ihrer Beeinträchtigung oder ihrer belastenden Vorerfahrung, Bedürfnisse oft nicht adäquat zum Ausdruck bringen. Andererseits können Krisensituationen die Betreuenden an die Grenzen ihrer Selbstkontrolle bringen, wodurch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Immer mehr Messer-Attacken in Österreich
2

Immer mehr Messer-Attacken in Österreich

Immer mehr Messer-Attacken in Österreich Laut Angaben des Bundeskriminalamts nahmen die Attacken mit Hieb- und Stichwaffen, in den letzten acht Jahren, massiv zu - von etwa 240 Fällen auf über 1000! Für den Anstieg sind vermehrt Täter mit ausländischer Herkunft verantwortlich, aber auch Österreicher greifen immer öfters zum Messer - eine Untersuchung der Universität Wien soll für Klärung sorgen. Quelle: Polizeiliche Kriminalstatistik Österreich Wo: Bundeskriminalamt, Wien auf Karte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
14. Feber 2018 von 12:30 bis 13:30 - One Billion Rising (Foto © 2014 Roland Pössenbacher)

14. Feber 2018 von 12:30 bis 13:30 - One Billion Rising

Neuer Platz / Klagenfurt: One Billion Rising 14. Feber 2018 von 12:30 bis 13:30 Am 14. Februar 2018 lädt das Mädchenzentrum Klagenfurt in Kooperation mit dem Büro für Frauen.Chancengleichheit und Generationen der Stadt Klagenfurt alle ein, sich in weltweiter Solidarität zu verbinden und gemeinsam zu tanzen. Eine Demonstration von Gemeinsamkeit, eine Verweigerung, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als gegeben hinnehmen zu müssen. Kostenlose Tanzworkshops finden im MÄRZ 2018 statt - Termne auf...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Mobbing und Gewalt sollen nicht ignoriert werden

Mobbing in Schulen - was tun?

Mobbing und Gewalt im Bildungsbereich nimmt immer weiter zu. Mobbing in der Schule steht also für böswillige und bewusste Handlungen, die zum Ziel haben, den Mitschüler oder die Mitschülerin „fertig“ zu machen.Dieses Verhalten nimmt in den Schulen leider immer mehr zu. Treffen kann es jeden einzelnen Schüler. Als besonders gefährdete Personen gelten Schüler, die sich durch ein oder mehrere Merkmale von der Klasse abheben, z.B. durch eine Behinderung, die Sprache, einen anderen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
26-Jähriger randalierte und verletzte heute Nacht drei Personen vor Klagenfurter Würstelstandl.
1

Polizeireport: 26-Jähriger randalierte vor Würstelstand

Heute in der Nacht war der Vorfall bei Würstelstand, schon gestern Abend bedrohte Mann seine Frau mit einem Messer. KLAGENFURT. Heute in der Nacht, von Freitag auf Samstag, gegen 2 Uhr kam es vor einem Klagenfurter Würstelstand zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 26-jährigen Klagenfurter und einem bisher unbekannten Mann. Nach mehrmaliger Aufforderung umstehender Personen ließ der 26-Jährige von dem Unbekannten ab. Dieser hat den Ort dann sofort verlassen. Der 26-Jährige aber zog ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Ein Villacher wurde in Klagenfurt mit einem Stock ausgeraubt

Raubüberfall in Klagenfurt - Täter auf der Flucht

KLAGENFURT. Gestern gegen 19:00 Uhr bedrohte ein bisher unbekannter maskierter Täter in der Innenstadt von Klagenfurt einen 17-jährigen Mann aus Villach mit einem Stock. Er zwang ihn zur Herausgabe seines Mobiltelefons, seiner Brieftasche mit einer Bankomatkarte und Schülerausweis und eines Feuerzeuges. Eine örtliche Fahndung verlief ohne Erfolg. Personsbeschreibung: Der Mann ist rund 180 cm groß, bekleidet mit einer bräunlichen Arbeitshose, einer schwarzen Jacke, braunen Skaterschuhen,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sebastian Glabutschnig
Gewalt in der Familie - ein 31-jähriger bedrohte seine Lebensgefährtin in Klagenfurt mit dem Umbringen

Lebensgefährtin mit dem Umbringen bedroht und verletzt!

Bei einer heftigen Auseinandersetzung verpasste ein 31-jähriger seiner Freundin einen "Head-Butt" und bedrohte sie mit dem Umbringen. KLAGENFURT. Letzte Nacht kam es in Klagenfurt zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 31-jährigen und seiner Lebensgefährtin. Die 28-jährige wurde von ihrem Freund in der gemeinsamen Wohnung mit dem Umbringen bedroht. Zudem verpasste er ihr einen Kopfstoß. Der Mann verließ nach dem Vorfall die Wohnung, konnte aber von der Polizei ausgeforscht werden. Gegen ihn...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Plieschnig
Gefährliche Drohungen und Körperverletzung in den eigenen vier Wänden: Die Klagenfurter Polizei musste gestern zweimal ausrücken

Polizei-Report: Gewalt hinter verschlossenen Türen in Klagenfurt

Klagenfurter bedrohte seinen Nachbarn mit Waffe, ein zweiter Klagenfurter sperrte seine Ex-Freundin zuhause ein – aus Eifersucht. KLAGENFURT. Mit einer Waffe bedrohte ein 41-jähriger Klagenfurter gestern um Mitternacht in seiner Wohnung seinen 55-jährigen Nachbarn. Der 41-jährige war alkoholisiert und wurde von Beamten des EKO Cobra festgenommen. In der Wohnung wurden zudem eine Luftdruckpistole, ein Kampfmesser und ein Pfefferspray gefunden und von den Einsatzkräften sichergestellt. Der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Jedes Jahr wird am 14. Februar gegen Gewalt an Mädchen und Frauen getanzt.

Tanz gegen Gewalt an Frauen

"One Billion Rising" ist ein weltweites Statement gegen Gewalt an Mädchen und Frauen. KLAGENFURT. Gewalt an Mädchen und Frauen gibt es seit Jahrhunderten. Weltweit wird eine von drei Frauen im Laufe ihres Lebens geschlagen oder vergewaltigt. Mit der Aktion „One Billion Rising“ wird international auf diese grausame Tatsache hingewiesen – im Vorjahr ließen eine Milliarde Frauen und Männer in insgesamt 207 Ländern durch Tanz die Erde erbeben, um Gewalt gegen Mädchen und Frauen zu beenden. In...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sebastian Glabutschnig

Lebensgefährtin geschlagen – Mann wurde festgenommen

Ein 37-Jähriger verletzte seine Lebensgefährtin (41) mit mehreren Faustschlägen. Die Frau wurde ins Klinikum gebracht. Da sich der Mann aggressiv gegenüber den Polizisten verhielt, wurde er festgenommen. KLAGENFURT. In der Nacht auf heute verletzte ein 37-jähriger beschäftigungsloser Mann aus Deutsch-Griffen seine Lebensgefährtin, eine 41-jährige Pensionistin aus Deutsch-Griffen, in Klagenfurt-St.Peter durch mehrere Faustschläge gegen das Gesicht. Die Frau wurde nach der medizinischen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Gewalt in der Familie: der Großteil der Opfer ist nach wie vor weiblich
3 3 2

Am Anfang war es noch wunderschön

Am 25. November ist Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen. Das Gewaltschutzzentrum hilft Opfern. (emp). Seit 15 Jahren bietet das Gewaltschutzzentrum (GSZ) Kärnten Opfern von häuslicher Gewalt und Stalking Hilfe an, um der Gewaltspirale zu entkommen. Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November, gewährt GSZ-Leiterin Roswitha Bucher Einblick in einen ihrer Fälle. Mann mit Doppelleben "Mit Anfang 20 lernte die Frau ihren vermeintlichen Traummann kennen. Anfangs empfand sie...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Eva-Maria Peham

Frauenhaus Klagenfurt hilft seit 30 Jahren

Seit drei Jahrzehnten dient das Frauenhaus Klagenfurt als Zufluchtsort und bietet Unterstützung in der Not. KLAGENFURT. In den vergangen dreißig Jahren wandten sich mehr als 2.000 Frauen und rund 2.100 Kinder Hilfe suchend an das Klagenfurter Frauenhaus – diese Bilanz veröffentlichte das Frauenhaus Klagenfurt anlässlich ihres Bestehens seit 30 Jahren. Dies setze ein hohes Maß an Flexibilität und Einfühlungsvermögen der Mitarbeiterinnen voraus, weiß Geschäftsführerin Ingrid Schwarzenbacher....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Gewalt in der Familie: von 8.135 Beratungen in 15 Jahren stammten rund 40 Prozent der Opfer aus Klagenfurt Stadt und Land

15 Jahre Gewaltschutzzentrum Kärnten: 8.135 Beratungen seit dem Start

Seit 15 Jahren hilft das Gewaltschutzzentrum Kärnten mit Sitz in Klagenfurt Opfern von häuslicher Gewalt und Stalking. INNENSTADT (emp). Das Gewaltschutzzentrum Kärnten mit Sitz in Klagenfurt wurde vor genau 15 Jahren gegründet und steht Opfern von Gewalt in der Familie und Stalking mit Rat und Tat zur Seite. "In den 15 Jahren unseres Bestehens führten wir mehr als 8.000 Beratungen durch", sagt Leiterin Roswitha Bucher zusammen. Gründung 1999 Auf Buchers Initiative hin entstand 1999 die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham

Mann verletzte Lebensgefährtin

Zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung kam es zwischen einem 39-jährigen Angestellten und seiner 29-jährigen Lebensgefährtin in einer Wohnung in Klagenfurt. Dabei wurde die Frau am Kopf und an der Hand unbestimmten Grades verletzt. Der Mann wurde aus der Wohnung gewiesen. Gegen ihn wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham

Anstieg der häuslichen Gewalt in Klagenfurt

Das Gewaltschutzzentrum Kärnten zieht seine Vorjahresbilanz: Mehr Gewalt in Klagenfurt, leichtes Minus in Klagenfurt Land. Kärntenweit gab es im Vorjahr 754 Personen, die vom Gewaltschutzzentrum (GSZ) Kärnten beraten wurden, während es im Jahr 2011 noch 717 Personen waren. "In Klagenfurt stieg die Zahl von 206 Personen im Jahr 2011 auf 256 im Vorjahr an", erklärt Roswitha Bucher, Leiterin des GSZ Kärnten. Einen leichten Rückgang der sogenannten häuslichen Gewalt und Stalking gab es im Bezirk...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham

15 Mal Vorbestrafter schlug zu

Aus dem Gerichtssaal: Ein gebürtiger Wolfsberger verletzte mit Faustschlag und Kopfstoß. Wegen des Delikts der leichten und der schweren Körperverletzung muss sich ein gebürtiger Wolfsberger vor dem Landesgericht in Klagenfurt verantworten. Der 43-jährige Angeklagte, der bereits 15 Vorstrafen aufweist, neun davon sind einschlägig, schlug zwei Mal zu. Geständig zeigt sich der Arbeitslose jedoch nur im ersten Punkt der Anklageschrift. Schwierigkeiten mit Familie Es gebe schon längere Zeit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
Die Zahl der Morde bleibt in Österreich gleich hoch. Das Ausmaß der Brutaliät aber steigt

Zahl der Morde stabil, Maß an Gewalt steigt!

Der Mord in Maria Rain erschüttert die Kärntner. Die WOCHE geht den Auslösern für solche Taten nach. Freitag, der 13., wird von vielen als Aberglaube abgetan, doch einige werden ihn als den schrecklichsten Tag ihres Lebens in Erinnerung behalten. Der brutale Mord an der 25-jährigen Tanja aus Maria Rain schockierte Familie, Freunde und Nachbarn, ebenso wie die Ermittler und Einsatzkräfte. Zu viele brutale Gewalttaten „Es ist immer eine heikle Situation, den Hinterbliebenen die schlimme Nachricht...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.