Grabstele

Beiträge zum Thema Grabstele

Zwischen die Sichtscheiben der Urnenstele können Symbole mit Bezug zum Leben des Verstorbenen eingesetzt werden.

Gedenksteine aus Edelstein made in St. Martin

ST. MARTIN. Der Trend zu Feuerbestattung hält an. Strasser Steine reagiert darauf mit drei neuen Urnenstelen-Modellen aus hochwertigem Edelstahl. Das Zentrum der Design-Linie „Lebensbaum“ bildet eine Baumscheibe. Das Zierelement aus Eiche soll durch die Jahresringe den Verlauf der Lebenszeit des Verstorbenen symbolisieren. Die Designlinie „My Metal“ richtet sich an Individualisten. In die bewusst rostig wirkende Oberfläche ist eine runde Box mit zwei Sichtscheiben eingesetzt. Der Blickfang...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Nischenwände weichen immer mehr Grabstelen, in denen Urnen Platz finden.

Friedhöfe werden wie Parks gestaltet

BEZIRK (bf). Der Trend zur Feuerbestattung hat auch die Gedenkstätten in den Friedhöfen verändert. Während man früher Urnen in eigens dafür errichteten Nischenwänden beisetzte, bieten viele Friedhöfe inzwischen individuellere Lösungen mit Grabstelen. Dabei handelt es sich um frei stehende, mit Relief oder Inschrift versehene Platten oder Säulen.

  • Wels & Wels Land
  • Barbara Forster

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.