Pfarre St.Georgen/Gusen

Beiträge zum Thema Pfarre St.Georgen/Gusen

Mit Stern, Charme und Maske als Segensbringer unterwegs sind Maria, Klara und Veronika Musel als reines Königinnen-Team in Luftenberg. Zumindest beim Proben daheim darf der Mundschutz aber am Ohr baumeln.
7

Sternsingeraktion 2021
Königliche Glücksboten mit Segen und Maske

"Christus mansionem benedicat"  - Christus segne dieses Haus! Kaum je zuvor hat der Segenswunsch der Sternsinger über der Haustür für so viele Menschen solche emotionale Bedeutung gewonnen wie nach diesem Jahr der Pandemie. Bis kurz vor Weihnachten war nicht klar, ob die Heiligen drei Könige 2021 aufgrund der rigiden Corona-Schutzmaßnahmen überhaupt unterwegs sein dürfen. Sie dürfen. Wegen "zeitlich unaufschiebbarem sozialen Engagement" haben die tausenden Freiwilligen jeden Alters eine...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Kein Schlussstrich: Über Jahrzehnte war dieses Tor zum Flüchtlingshaus Eingang zu Schutz und Menschlichkeit. Das soll so bleiben, appellieren die Helfer Leopoldine Haslhofer, das Ehepaar Bindreiter, Reinhard Kaspar und Monika Weilguni (v.l.).
3

Helfer appellieren an Weiterbestand
Flüchtlingshaus Langenstein schließt nach drei Jahrzehnten

Als Flüchtlingsunterkunft  hat das ehemalige Gasthaus Bindreiter in Langenstein lange Tradition. Bereits in den 1980ern bot es Schutz. Nun wird es nach mehr als drei Jahrzehnten geschlossen. Die partei- und organisationsübergreifende Flüchtlingshelferplattform "für mich und du“ appelliert zum Welttag der Menschenrechte am 10. Dezember in einer eindringlichen Botschaft, das Flüchtlingshaus weiter in seinem humanitären Zweck, etwa für minderjährige Flüchtlinge aus dem griechischen Moria, zu...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Etwas gezwungen lächeln Pastoralassistent Andreas Haider, Pfarrer Franz Wöckinger, Bernhard Prammer und Robert Wöss vom Finanz- und Bauausschuss:  Die Heilung ihrer "Patientin" Pfarrkirche bereitete große finanzielle Sorgen.
17

120.000 Euro Schaden
Undichtes Kirchendach erschüttert St. Georgener Pfarrfinanzen

Verfaulte Dachbalken, umfangreiche Undichtheiten am Dach im Bereich von Turm und Presbyterium, großflächig durchnässtes Mauerwerk, schwere Putz und Schimmelschäden: Ein Expertenbericht hat die schlimmsten Befürchtungen  noch übertroffen: Allein die Behebung der akutesten Mängel verschlingt 120.000 Euro. Die bange Frage: Woher nehmen? ST.GEORGEN/GUSEN. Kirchenbauexperte und Pfarrgemeinderatsmitglied Robert Wöss hat die Schäden gemeinsam mit Fachfirmen begutachtet. "Die Akutreparatur des...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Andreas Haider (Pastoralassistent), Gerald und Esther Bauer (Grüne), Pfarrer Franz Wöckinger, Michaela Traxler (SPÖ), Ex-Flüchtling Mehdi Keivani, Bgm. Erich Wahl (SPÖ), Andrea Wahl (Bewusstseinsregion) und Andreas Derntl (ÖVP) strecken stellvertretend für Gemeinderat und Bürger von St.Georgen die Hand zur Hilfe aus.
3

Parteiübergreifende Flüchtlingsresolution
"Gemeinsam nicht wegschauen!"

Corona hat die Flüchtlingskrise weitgehend aus den Schlagzeilen verdrängt, ohne einer Lösung auch nur einen Schritt näher zu kommen. Praktizierte Humanität im Kleinen fordern jetzt unisono alle Fraktionen im Gemeinderat St. Georgen/Gusen. In einer gemeinsamen Petition an die Bunderegierung  bieten sie an, mehrere Flüchtlingsfamilien im Ort aufzunehmen. ST.GEORGEN/GUSEN. "Wir erinnern uns gerade im heurigen Gedenkjahr, was passiert, wenn bewusst weggeschaut wird. Die Gräuel der KZ-Lager, der...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Vertreterinnen und Vertreter von Bewusstseinsregion,  Pfarre, Arbeitskreis Flüchtlingshilfe und Verein mich und du forderten am Weltflüchtlingstag die Aufnahme von Menschen aus den griechischen Lagern.

Welttag der Flüchtlinge
Humanitärer Appell aus der Bewusstseinsregion

Am Weltflüchtlingstag machten vielerorts Hilfsorganisationen und Initiativen auf die menschlichen Dramen vor unserer Haustür aufmerksam. So auch in der Bewusstseinsregion Mauthausen - Gusen - St. Georgen an der Gusen. Aktive mehrerer Vereine informierten trotz strömenden Regens am St. Georgener Marktplatz über die katastrophalen Zustände in den griechischen Flüchtlingslagern und verfassten eine humanitäre Proklamation an die Regierung. ST.GEORGEN/GUSEN. "Wir fordern die Bundesregierung auf, für...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Die Organisatoren und die Referentin, v.l. Silvia Zweimüller, Franz Kogler, Michaela Stadlmann (Umweltausschuss Langenstein), Expertin Michaela Bittner, Erika Leitenmayr (Gesunde Gemeinde Langenstein), Martin Springer, Christine Artmayr,  Herta Hauser (alle FA Schöpfungsverantwortung) freuten sich über rund 150 interessierte Besucher.
2

150 interessierte Besucher
Prädikat praxistauglich: Simple Rezepte gegen Müll- und Schadstoffflut

Wie kann man den stetig wachsenden Müllberg im privaten Leben reduzieren und gleichzeitig gesünder leben, ohne sich gleich in meist für Durchschnittshaushalte alltagsuntaugliche Null-Müll Experimenten zu verstricken? Der Fachausschuss für Schöpfungsverantwortung der Pfarre St. Georgen/Gusen und die gesunde Gemeinde Langenstein luden zum Expertentalk ins Pfarrheim und die Interessierten kamen in Scharen. St. Georgen / Gusen. Das Thema brennt offenbar geschlechts- und generationenübergreifend...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
"Dagegen stehen!"Die Inschrift am Kirchenvorplatz ermutigt zu Zivilcourage für Humanität, Steine und Blumenzwiebel halten Helfer und Flüchtlinge als Symbole für Last und Hoffnung.
19

Stacheldraht und Blumenzwiebeln bei Gebet
Berührender Appell an die Menschlichkeit

"Die Fastenzeit ist ein guter Zeitpunkt , um das eigene Handeln und jenes, das den menschlichen Umgang vieler mit den schwächsten Gliedern unserer Gesellschaft gegenwärtig prägt, zu hinterfragen. Und aktiv Position mit christlicher Haltung zu beziehen!" Darin sind sich die Flüchtlingshelfer aus der Pfarre St. Georgen und den Umlandgemeinden einig.  Jakob Foissner, Pastoralassistent  und Koordinator im Bereich Flucht und Asyl des Dekanats Pregarten, lud vergangenen Freitag zu einem...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Wer öffnet diesen charmanten Botschaftern nicht die Tür: Felix Fröhlich (8), Stefanie Hofer (9), Paul Fröhlich (10) und Magdalena Pechmann (10) sind als Sternsinger in der Pfarre unterwegs.
15

180 Aktive helfen in St.Georgen/Gusen mit
Könige unterwegs für Gott, die Welt und die Menschen

Rund 16.000 Mädchen und Buben der Katholischen Jungschar ziehen heuer in OÖ mit Segenswünschen von Haus zu Haus. So auch in der Pfarre St. Georgen an der Gusen, wo insgesamt rund 180 Aktive im Einsatz sind. Die Bezirksrundschau hat die Vorbereitungen besucht. Es geht hoch her im Johann Gruber Pfarrheim. Rund 50 Kinder sind da, die  jeweils zu viert mit einer erwachsenen Begleitung unterwegs sein werden. Mitten drin dirigiert ein weibliches Powerquintett das Geschehen. Bei Pastoralassistentin...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Couragierter Protest der Flüchtlingsaktivisten frühmorgens am Weltflüchtlingstag mit einer Reisewarnung.
12

Emotionaler Aktionismus zum Weltflüchtlingstag

Mit viel Herzblut machten am 20. Juni 2018, dem Weltflüchtlingstag, die Arbeitskreise Integration St. Georgen und Luftenberg und der Verein „für mich und du“ auf die teils dramatische Situation abschiebungsbedrohter Asylwerber im Ort aufmerksam. Zwischen 6 und 7 Uhr morgens inszenierten die Aktivisten gemeinsam mit betroffenen afghanischen Flüchtlingen aus den beiden Gemeinden eine aufrüttelnde "Reisewarnung" bei der ÖBB-Haltestelle St. Georgen. "Abschiebung tötet" - die Flüchtlingshelfer als...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Kreatives Projekt: Walter und Herta Hauser, Christine Artmayr, Silvia Zweimüller und Franz Kogler vom FA Schöpfungsverantwortung mit Maskottchen "Fledi" und dessen fruchtbaren Hinterlassenschaften.
17

Gottes Werk und Fledis Beitrag

Wenn engagierte Christen begeistert von ihren geflügelten Schützlingen im örtlichen Gotteshaus erzählen, denken viele sicher an den Heiligen Geist als Taube oder auch pausbäckige Barockengerl. Doch ein St. Georgener Pfarrausschuss hat ganz andere Wesen im  Fokus: Sein Einsatz gilt dem Schutz einer Fledermauskolonie im Presbyterium der Kirche und fällt in mehrfachem Sinn auf fruchtbaren Boden.2015 veröffentlichte Pabst Franziskus seine Umweltentzyklika „Laudato Si“. Ganz in seinem Sinn ist...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Freundlich, offen auf die Menschen zugehend: Jakob Foissner will ein modernes engagiertes Kirchenbild vermitteln.
3

Im menschlichen Handeln zeigen was Kirche alles kann!

St. Georgen/Gusen. "Christ sein heißt für mich, die Gesellschaft so zu gestalten, wie ich glaube, dass Jesus sie heute gewollt hätte. Das heißt gesellschaftspolitisch aktiv zu sein, Position zu beziehen - auch und gerade bei heftigem Gegenwind. Sonst würde ich meinen Job als Themenverfehlung sehen!" Jakob Foissner ist ein Freund klarer Botschaften und vermittelt seine Interpretation des Evangeliums lieber mit Taten als amtskirchlichen Worten. Einer der offen auf die Leute zugeht und ihnen mit...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Einsatz für Humanität:  Die Pastoralassistenten Monika Weilguni und Jakob Foissner  warben gemeinsam mit den Musikern von Kohelet 3 für Solidarität mit den oft verzweifelten Asylwerbern in der Pfarre.
1 25

Leuchtendes Statement für die Menschlichkeit

Am St. Georgener Marktplatz vermitteln ein großer Christbaum und festliche Beleuchtung Weihnachtsstimmung. Für ein wirklich wärmendes  Symbol in einer nicht nur witterungsbedingt kalt werdenden Zeit  sorgten aber rund 200 Menschen am Montagabend. Sie zündeten ein Licht der Solidarität für die rund 150 Flüchtlinge an, die in den Pfarrgemeinden St. Georgen, Luftenberg und Langenstein von tatkräftigen Helferinnen und Helfern betreut werden. "Stille kann laut sein", brachte es Pastoralassistent...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Viele Lichter als Zeichen der Solidarität mit Flüchtlingen werden am 11. Dezember ab 18:30 Uhr in St.Georgen enzündet.
1 3

Lichter für Menschlichkeit

Endloses Warten teils schon über Jahre, manchmal entwürdigende Befragungen, negative Bescheide trotz nachweislich vorbildlicher Integrationsbemühungen: Auch  viele engagierte Flüchtlingshelfer im Bezirk bringt das, was ihren Schützlingen oft widerfährt , an die persönlichen Grenzen. Ein Wahlkampf auf dem Rücken der Hilfesuchenden und die sich abzeichnenden drakonischen Verschärfungen im Asylrecht machen wenig Hoffnung. Die Zahl der Fragen und Sorgen steigt,  jene der Antworten sinkt. Wie wird...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
42

Viele kleine Früchtchen beim Erntedankfest

Mit dem großen Festzug in die Kirche beging die Pfarre St. Georgen an der Gusen ihr traditionelles Erntedankfest. Die wunderschöne Erntekrone wurde heuer von der Ortsbauernschaft Luftenberg gestaltet. Und natürlich sorgten wieder die unzähligen Knirpse der beiden Pfarrkindergärten Langenstein und St. Georgen mit ihrem liebevoll gestalteten Erntewagen und selbstgebastelten Früchte-Krönchen in unzähligen Variationen für einen besonders netten Aufputz dieser schönen Tradition am...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Nach elf Jahren in St.Georgen öffnet Monika Weilguni nun die Tür zu einer neuen Wirkungsstätte
3

Neue Mission für eine tatkräftige Kirchenfrau

Am Sonntag enden für Pastoralassistentin Monika Weilguni elf berufliche Jahre in St.Georgen/Gusen. Sie wechselt ab September in die Pfarre St. Konrad am Linzer Froschberg, wo sie den Großteil der Führungsaufgaben übernehmen wird. Den St. Georgenern, Langensteinern und Luftenbergern wird sie als zutiefst menschliche Powerfrau und Mutter viele prägender Projekte in bester Erinnerung bleiben. "Die Größe unserer Pfarre war für mich nie eine Herausforderung. Vielmehr eine Bereicherung, denn viele...

  • Perg
  • Eckhart Herbe

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.