Alles zum Thema Gutau

Beiträge zum Thema Gutau

Lokales

KATHOLISCHE MÄNNERBEWEGUNG
Bergmesse auf dem Heinberg gefeiert

GUTAU. Seit mehr als 25 Jahren feiert die Katholische Männerbewegung Gutau alljährlich eine Bergmesse. Heuer wurde sie auf dem Heinberg abgehalten. Rund 40 Gläubige waren dabei. Als besonderer Gast konnte Probst Johannes Holzinger vom Stift St. Florian begrüßt werden. Gutau war bis ins 18. Jahrhundert eine Florianer Pfarre.

  • 11.07.19
Lokales
Von links: Harald Geck (Geschäftsführer der Oö. Landespflege- und Betreuungszentren GmbH), Landeshauptmann Thomas Stelzer, Gutau-Wohngruppenleiterin Veronika Langer, Wohngemeinschaftsbewohner Andreas Mayer, Franz Harnoncourt (Vorsitzender Geschäftsführer der OÖ Gesundheitsholding), Landesrätin Birgit Gerstorfer und Schloss-Haus-Pflegedirektorin Waltraud Bahr.
3 Bilder

SOZIALES
Neue Wohngemeinschaft in Gutau offiziell eröffnet

GUTAU. Im Beisein von Landeshauptmann Thomas Stelzer und Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer wurde die Wohngemeinschaft Gutau, eine Außenstelle des Landespflege- und Betreuungszentrums (LPBZ) Schloss Haus in Wartberg, eröffnet. Die Aufgabe der Landespflege- und Betreuungszentren ist die optimale Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen, die den Alltag nicht alleine bewältigen können und eine geschützte Umgebung benötigen. Den Bewohnern wird eine individuelle Basisversorgung nach dem...

  • 07.07.19
Lokales

POLIZEI-NEWS
Rehgeiß vermutlich von Wilderer erlegt

GUTAU. Am Sonntag, 23. Juni, wurde in Hundsdorf eine vermutlich durch einen Wilderer erlegte Rehgeiß aufgefunden. Diese hatte laut Polizei zwei Einschüsse, wahrscheinlich hervorgerufen durch ein großkalibriges Jagdgewehr. Es wird davon ausgegangen, dass ihre Rehkitze verendet sind.

  • 25.06.19
  •  1
Lokales
Brunner-Quintett: Papa Manfred, Mama Silvia sowie die Kinder Tanja, Nora und Philipp.
2 Bilder

MUSIK-FAMILIE
Bei den Brunners geben alle fünf den Ton an

GUTAU. Der Großvater war schon sehr aktiv im Musikverein. Onkel Rudi Stütz ist weit über Gutau hinaus als Komponist bekannt. Die Mama kann ziemlich gut singen. Man kann mit Fug und Recht behaupten: Manfred Brunner ist erblich ein bisschen vorbelastet, was die Musik betrifft. Dennoch ist er ein Spätberufener: Der 49-Jährige, der ein Ingenieurbüro für Mechatronik betreibt, begann erst im Alter von 38 Jahren Baritonhorn zu spielen. In dieser Hinsicht ist ihm Gattin Silvia ein ganzes Stück...

  • 19.06.19
  •  1
Lokales
Nochm Tod vom Resch Koarl san de „Guadaua Stubnhocker“ hiatzt da Hömeseda Fritz (r.) und da Mayr Harald (l.).
2 Bilder

PORTRÄT
"S’Wirtshaus hod in Psychiata ersetzt"

Da Hömeseda Fritz dahoit bsundare Teile unsara Voikskultur ois Sänger und Gschichtndazöhla. GUADAU. Es woar im Joahr 2018, wia da Hömeseda Fritz vom Laund Oberösterreich de Samhaber-Plakettn kriagt hod. De kriagn nur Leit, de sie um den Erhoit und de Pflege va da Voikskultur vadient gmocht haum. Und da Hömeseda Fritz, der in Wirklichkeit Fritz Renhart hoaßt, hod se de Auszeichnung mehr ois vadient. Scho ois kloan Buam hod’s in Fritz auf d’Bühne zogn. „Meine erstn Witz hob i beim Musi-Ausflug...

  • 14.05.19
Lokales
2 Bilder

FILM- UND FOTOCLUB
Zweistündige Rätselroas in Gutau

GUTAU. Am Samstag, 25. Mai, findet zum ersten Mal die Rätselroas des Film- und Fotoclubs Gutau statt. Eine zwei-stündige Motivsuche führt durch und um die Färbergemeinde Gutau. Gestartet werden kann individuell zwischen 9 und 11 Uhr bei der Alten Schule. Um die Rätselsuche komfortabler zu gestalten, stellt der Film- und Fotoclub Gutau eine Rätseltasche um elf Euro zur Verfügung. Diese enthält neben Proviant auch viele nützliche Spielereien und Infos zur Rätselsuche. Pro Gruppe ist nur ein...

  • 10.05.19
Freizeit
11 Bilder

Tracht trifft Kulinarik
Erstes Gutauer Trachtenkulinarium

In Kooperation mit dem Landgasthaus "Zum Edi" organisierte die Gutauer Goldhaubengruppe das erste Gutauer Trachtenkulinarium. Was 2016 als Idee im Zuge der Fußwallfahrt von St. Leonhard zum Linzer Mariendom begann, wurde nun in die Tat umgesetzt. Im Landgasthaus „Zum Edi“ kochte Küchenchef Edi Priemtshofer ein 3-gängiges, regionales Menü auf. Zwischen den kulinarischen Gängen wurde den Besuchern ein Augenschmaus aus regionalen Trachten serviert. Durch diesen kulinarischen Trachtenabend...

  • 29.04.19
Lokales

FÄBERMARKT
Blaudrucker aus halb Europa in Gutau zu Gast

GUTAU. Am Sonntag, 5. Mai, ist es wieder so weit: Am Marktplatz und den umliegenden Straßen steht von 8.30 bis 17 Uhr der „Blaudruck“ im Mittelpunkt. Bereits zum 20. Mal wird in Gutau der Färbermarkt veranstaltet, der jedes Jahr tausende Besucher aus ganz Österreich, Bayern und Tschechien anzieht. Eröffnet wird er heuer überaus prominent – und zwar vom scheidenden ÖSV-Sportdirektor Hans Pum aus St. Oswald bei Freistadt. Seit Herbst vorigen Jahres ist der Blaudruck bekanntlich...

  • 25.04.19
Sport
32 Bilder

1. Klasse NO: Rieder Demut nach Gutau-Pflichtsieg! Folgt nun im Revierderby gegen Mauthausen Rückrunden-Sieg Nr. 5?

Am 20.4.2019 schafften die Rieder auf der heimischen Sport-Mayr-Arena gegen Tabellennachzügler Union Gutau den erwarteten Pflichtsieg. Doch der 3:1-Sieg wurde erst in der 90+3. Minute besiegelt. Und das über ein Team, dass sein Glück in der ersten Halbzeit für die restliche Meisterschaft wohl aufgebraucht hat. Zwar ging der Hausherr bereits in Minute 2 durch David Schachner mit 1:0 in Führung, doch stolze vier Mal schepperte anschließend die Latte der Ametzberger-Elf. Zwei Mal droschen die...

  • 24.04.19
Lokales
5 Bilder

FEUERWEHR-EINSATZ
Unbekannter zündete Holzhaufen an

GUTAU. Am Montag, 8. April, entdeckte ein 42-jähriger Gutauer bei einem unbewohnten landwirtschaftlichen Objekt einen Brand und verständigte den Hausbesitzer. Dieser fuhr daraufhin zum Objekt und verständigte nach seinem Eintreffen die Feuerwehr. Das betreffende Gebäude war im Winter durch Schneedruck beschädigt worden, weshalb der Dachstuhl und alle Holzbauteile abgetragen worden waren. Restliches Holz war auf zwei Haufen für die Entsorgung bzw. zum Verschenken als Brennholz gelagert....

  • 08.04.19
Wirtschaft
Von links: Dietmar Wolfsegger, Christian Klaner und Gabriele Lackner-Strauss.

Design und Holz
Wirtschaftsmedaille für Tischler Christian Klaner aus Gutau

Für seine Verdienste und sein Engagement verliehen Gabriele Lackner-Strauss und Dietmar Wolfsegger von der Wirtschaftskammer Freistadt dem Gutauer Tischler Christian Klaner die Wirtschaftsmedaille der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ). GUTAU. Mit jugendlichen 22 Jahren übernahm Christian Klaner den elterlichen Tischlerei-Betrieb und baute ihn in den vergangenen drei Jahrzehnten zu einem der größten und führenden Einrichtungsbetriebe im Bezirk Freistadt auf. Design und Qualität sind...

  • 25.03.19
Sport
Valentin Voit

Erneuter Höhenflug von Valentin Voit

GUTAU. Überlegener Sieg für Valentin Voit bei der Hochsprung-Landesmeisterschaft in der allgemeinen Klasse. Der Gutauer überquerte 1,98 Meter und distanzierte den Silbermedaillengewinner gleich um 15 Zentimeter. "Und das mit einem angeschlagenen rechten Fuß", zeigt sich Voit von seiner Leistung selbst überrascht. An der Höhe von 2,01 Meter scheiterte der Athlet der TGW Zehnkampf-Union denkbar knapp. Mit seiner übersprungenen Höhe ist der 18-jährige Mühlviertler aktuell die Nummer vier in der...

  • 28.01.19
Sport
Voit-Brothers (von links): Benjamin und Valentin.

Voit-Brothers als Medaillenhamster

GUTAU. Erneut eine überragende Leistung von Valentin Voit! Der 18-jährige Leichtathlet aus Gutau, der für die TGW Zehnkampf Union Linz startet, gewann bei der Landesmeisterschaft gleich drei Goldmedaillen. Im Hochsprung überquerte er 1,93 Meter, die 60 Meter absolvierte er in 7,28 Sekunden und den Weitsprung gewann er mit der persönlichen Bestleistung von 6,36 Meter. Quasi zum Drüberstreuen holte sich das Mühlviertler Ausnahmetalent Bronze über 200 Meter (24,26 Sekunden). Aufzeigen konnte...

  • 23.01.19
Lokales
Von links: Alfred Atteneder, Bürgermeister Josef Lindner, Ingeborg Atteneder, Hannelore Lindner (alle aus Gutau), Miriam Schwack und Josef Koo (Blaufärber aus Steinberg im Burgenland) sowie Maria und Karl Wagner (Blaufärber aus Bad Leonfelden).

Blaudruck: Unesco-Urkunde übergeben

SCHLADMING, GUTAU, BAD LEONFELDEN. Der Blaudruck hat es auf die "Internationale Liste der immateriellen Kulturgüter der Menschheit" geschafft. Im Rahmen eines Festaktes in Schladming übergab Gabriele Eschig, Generalsekretärin der Österreichischen Unesco-Kommission, die entsprechende Urkunde an die beiden letzten Färberfamilien Koo aus dem Burgenland und Wagner aus Bad Leonfelden sowie an Funktionäre des Färbermuseums Gutau. Beim Färbermarkt in Gutau wurde 2016 von Blaufärbern aus Ungarn,...

  • 17.12.18
Lokales
Von links: Florian Prückl (Brennerei Dambachler), Landesrat Max Hiegelsberger, Konditormeister Michael Müller (Konditorei Jindrak), Margit Steinmetz-Tomala (Genussland OÖ) und Leo Jindrak präsentieren die Dambachler-Gin-Praline aus dem Hause Jindrak.

Dambachler Gin-Praline aus dem Hause Jindrak

GUTAU, LINZ. Der Hype um Gin als Trendgetränk hält an. Bereits vor einigen Jahren hat sich der Wacholderbrand etabliert. Auch in Oberösterreich gibt es immer mehr Destillerien, die Gin in hervorragenden Qualitäten in ihr Sortiment aufgenommen haben. Allein im "Genussland Oberösterreich" gibt es 13 Gin-Produzenten. Einer davon ist Florian Prückl ("Dambachler") aus Gutau.  Gin ist vielseitig, lebt vom Ideenreichtum der Produzenten und lädt zum Experimentieren ein. Dies zeigt sich nun auch in...

  • 10.12.18
Lokales
Roland Kiesenhofer
2 Bilder

38-jähriger Gutauer managt Hotel in Bayern

GUTAU, TRAUNSTEIN (D). Eine beeindruckende Karriere im Tourismus hat Roland Kiesenhofer hingelegt. Der 38-jährige gebürtige Gutauer ist seit knapp vier Jahren Geschäftsführer des Parkhotels 1888 in der 20.000 Einwohner zählenden bayerischen Stadt Traunstein. Das traditionsreiche Haus verfügt über 56 Zimmer und 80 Betten, einen Tagungsraum, drei Restaurants sowie einen Sommergarten. Die Auslastung des Beherbergungsbetriebes beträgt 70 Prozent. "Als Stadthotel sind wir natürlich primär ein...

  • 28.11.18
Lokales

Blaudruck ist jetzt "Immaterielles Kulturerbe"

GUTAU, BAD LEONFELDEN. Das Unesco-Komitee zur Erhaltung des Immateriellen Kulturerbes hat im Rahmen seiner Tagung auf Mauritius entschieden, die Handwerkstechnik des Blaudrucks in die „repräsentative Unesco-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ aufzunehmen. „Für Oberösterreich ist das eine besondere Auszeichnung“, freut sich Landeshauptmann Thomas Stelzer. „Haben wir doch mit den Aktivitäten in Gutau rund um das Färbermuseum und den Färbermarkt sowie mit Blaudruck Wagner in...

  • 28.11.18
Lokales

Wandern, Punsch und Kletzenbrot

GUTAU. Am Freitag, 7. Dezember, veranstaltet die Katholische Männerbewegung Gutau eine Waldadventfeier. Mit Laternen wird 19 Uhr vom Pfarrhof zur Hennebichler Kapelle gewandert. Bei Fackelschein wird gesungen gebetet und meditiert. Zum Abschluss gibt es Punsch und Kletzenbrot. Und noch eine Meldung von der Katholischen Männerbewegung: Die Johannesstatue in der St.-Leonharder-Straße wird in Wolfsegg einer Restaurierung unterzogen. Im Frühling kommt sie zurück und wird in der Kapelle...

  • 28.11.18
Lokales
August Wurm

Pfarrer August Wurm im 88. Lebensjahr verstorben

LINZ, KÖNIGSWIESEN, GUTAU. August Wurm, emeritierter Pfarrer und Krankenhausseelsorger, ist am 12. November im 88. Lebensjahr im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Linz verstorben. Wurm wurde am 17. Mai 1931 in Königswiesen geboren. Nach der Volksschule kam er nach Eichstätt (Bayern) in die Oberschule und 1945 ins Bischöfliche Gymnasium Petrinum in Linz, wo er 1952 maturierte. Nach dem Besuch des Linzer Priesterseminars wurde er am 29. Juni 1956 im Mariendom zum Priester geweiht. Er...

  • 14.11.18
Freizeit
3 Bilder

Jung und Alt sind gemeinsam kreativ
Gemeinsam Filzfiguren gestalten – das Motto des Filzkurses der Goldhaubengruppe Gutau

Renate Binder von der Goldhaubengruppe Gutau organisierte den Filzworkshop. Gemeinsam filzten Frauen und Kinder Krippenfiguren, Engerl oder Wichtel. Ingrid Bauer aus Pregarten leitete die Filzerinnen an, damit jede Teilnehmerin ihre persönlichen Figuren gestalten und mit nach Hause nehmen konnte. Schön, dass Jung und Alt gemeinsam kreativ sein konnten.

  • 12.11.18
Freizeit

Adventkonzert der Trachtenmusikkapelle Gutau

GUTAU. Die Trachtenmusikkapelle Gutau veranstaltet am Samstag, 8. Dezember, erstmalig ein Adventkonzert in der Pfarrkirche. Das abwechslungsreiche Programm der besonderen Art beginnt um 16 Uhr mit einer einläutenden Fanfare. Darauf folgt eine Vielfalt an musikalischen Überraschungspackerln von den Musikern in unterschiedlicher Zusammensetzung, vom Jugendorchester Gutau sowie von mitwirkenden Gästen und Komponisten. Alle Musiker der Trachtenmusikkapelle Gutau und des Jugendorchesters Gutau unter...

  • 07.11.18
Wirtschaft
4 Bilder

Attrakiver Arbeitgeber in Gutau
Da fahren die Lehrlinge gerne auch etwas länger zum Arbeitsplatz

GUTAU.  In der Tischlerei „Jakob Holzmanufaktur“ haben kürzlich zwei junge motivierte Burschen ihre Lehre zum Tischler begonnen. Aufgrund des abgelegenen Firmenstandorts in Prandegg ist eine Anbindung an den öffentlichen Verkehr nicht gegeben. Die Lehrlingssuche ist daher meist sehr stark auf den regionalen Umkreis begrenzt. Umso mehr freut es Jakob Kiesenhofer, Lehrlingsausbildner und Tischlerei Chef, dass seine kreativen Möbelunikate Lust auf die Tischlerlehre machen: "In Zeiten des...

  • 29.10.18
Lokales
Sanierter Brunnen
5 Bilder

So funktioniert Entwicklungshilfe

GUTAU. Alles begann 1982 mit einem jungen Theologiestudenten in Rom. Alex Okot aus Apala in der Diözese Lira (Uganda) kam nach Österreich, um Deutsch zu lernen und wurde zu diesem Zweck nach Gutau entsendet. Heute ist Okot Universitätsprofessor und Leiter des Vereins AWOC (Apala widows and orphanage centre), einem Witwen- und Waisenzentrum. Durch die Beziehung von Okot zur Pfarre Gutau entstand 1992 ein großartiges Bildungsprojekt. In diesem Projekt werden für Kinder in der Diözese Lira durch...

  • 29.10.18
Lokales
2 Bilder

Sprayer richteten großen Schaden an

GUTAU. Im Zuge der Erhebungen zu der Sachbeschädigung an der Außenmauer beim Hauptportal der Pfarrkirche Gutau vom 7. September wurden sechs weitere Tatorte im Ortsgebiet bekannt. Im Zeitraum zwischen 7. und 11. September wurden die Gartenmauern von zwei Einfamilienhäusern, die Außenwand eines Stallgebäudes, die Stützmauer des Lagerhauses, die Rückseite der Volksschule Gutau, das Wartehäuschen einer Bushaltestelle, Kinderrutschen, eine WC-Anlage, Mülleimer und Hinweisschilder am...

  • 20.09.18