Hans Kaufmann

Beiträge zum Thema Hans Kaufmann

Lokales
Im Seniorenheim geht es turbulent zu: Emmy Bieringer (Babsi Ladner) spioniert Lilly Serano (Monika Klien) und Max Männle (Alois Kolp) (v.l.) nach.
64 Bilder

Heimatbühne Pians
"Da war doch noch was" – Rentnergang sorgt für Lacher

PIANS (otko). Die Heimatbühne Pians feierte mit ihrem neuen Lustspiel "Da war doch noch was" eine gelungene Premiere. Turbulentes Lustspiel Nach insgesamt 19 Proben hieß es für die Heimatbühne Pians rund um Spielleiter Hans Kaufmann "Vorhang auf" für das neue Stück "Da war doch noch was". Das Lustspiel in drei Akten von Eva Hatzelmann sorgte bei der Premiere am 5. Oktober im Gemeindesaal für zahlreiche Lacher. Das Leben im Seniorenheim ist turbulent. Schwester Dragica (Christina Monz)...

  • 06.10.19
Lokales
Bernd Wieser am Werk
2 Bilder

Nistkästenwartung brachte Naturschützern Erkenntnisse

Blaurackenverein brachte Nistkästen auf Vordermann und notierte, wer sie als Niststätte genutzt hat. REGION. Der Blaurackenverein ließ sich auch von eisigen Temperaturen nicht abschrecken und "rückte" aus, um die Nistkästen zu warten. Martina Niederl, Alois Absenger, Hans Kaufmann und Bernd Wieser waren in Straden, Hof, Karla, Purkla, Hürth, Laasen, Jörgen, Patzen, Deutsch-Haseldorf und Aigen unterwegs. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Inhalten der Kästen wurden im Detail...

  • 07.03.18
  •  1
Lokales
Wieder turbulent geht es bei der neuen Komödie der Heimatbühne Pians zu.
163 Bilder

Pians: "Alles neu, macht der Mai"

Die Heimatbühne Pians sorgt mit Komödie für zahlreiche Lacher PIANS (otko). Vergangenen Samstag feierte die Heimatbühne Pians mit der Verwechslungskomödie "Alles neu, macht der Mai" Premiere. Das Stück in drei Akten stammt von Wolfgang Bräutigam. "In 18 Proben spielten die elf Schauspieler die Komödie ein", so Spielleiter Hans Kaufmann. Renovieren und operieren Schon seit Jahren beschwert sich Veronika (Monika Klien) bei ihrem Mann Michael (Alois Kolp) über den renovierungsbedürftigen...

  • 06.10.13
Lokales
Hans Kaufmann und Adam Romejko zelebrierten die Messe bei Regen vor der Kapelle.

Weihe für Tannbichlkapelle

Eigeninitiative: Die Goinger Kapelle wurde umfangreich renvoiert GOING (eno). Am „Hohen Frauentag“ fand in Going die Wiedereinweihung der renovierten „Tannbichlkapelle“ durch die Pfarrer Hans Kaufmann und Adam Romejko statt. Die einsam gelegene Waldkapelle am Weg zum Kaisergebirge wurde gegen Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet und besticht durch ihre schönen Proportionen und das wertvolle Inventar. Die Betreuung der Kapelle oblag in der Vergangenheit mehreren Goinger Familien. Mit den...

  • 23.08.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.