Hartberg

Beiträge zum Thema Hartberg

Politik
Peter Pingitzer holte den Master-Gesamtsieg in der Slo-Enduro-Serie.

Master-Gesamtsieg der Slo-Enduro

Nach einer erfolgreichen Saison durfte sich der Hartberger Peter Pingitzer über den Master-Gesamtsieg in der Slo-Enduro-Serie freuen. Die slowenischen Mountainbike-Serie im Enduro-Format (ähnlich Downhill) bestand 2019 aus fünf Rennen in Slowenien, Österreich und Kroatien. Zur Siegerehrung der Gesamtwertung luden die Organisatoren am 16. November ins slowenische Ajdovščina. Peter Pingitzer bedankt sich bei Sponsoren, Familie und Freunden für die tatkräftige Unterstützung. Nach einer ein kurzen...

  • 20.11.19
Sport
Sieger des Turnieres wurde das Jugendzentrum Hartberg, gefolgt von KMN Hartberg (Platz 2) und Streetwork Südoststeiermark (Platz 3).

Fußballturnier
Jugendzentrum Hartberg kickte sich zum Sieg

Jugendzentren aus Hartberg, Fürstenfeld und der Südoststeiermark kämpften bei einem spannenden Fußballturnier in der Hartberghalle. HARTBERG. Auf den Ball gekommen waren zahlreiche sportbegeisterte Mädchen und Burschen aus dem Bezirk beim Fußballturnier des Jugendzentrums Hartberg.  Fünf Mannschaften aus den Regionen Hartberg, Fürstenfeld und Feldbach kämpften mit vollem Einsatz in der Hartberghalle um den Turniersieg. Den stolzen ersten Platz erreichte das Jugendzentrum Hartberg, gefolgt...

  • 19.11.19
Politik
Einstimmige Beschluss: Der Hartberger Kenstockplatz wird in Europaplatz umbenannt.
3 Bilder

Aus dem Hartberger Gemeinderat
Aus Kernstock- wird Europaplatz

Hartberger Gemeinderat beschloss Umbenennung des des Innenstadt-Platzes. Die Errichtung der „Campus-Galerie“ (Fußgänger-und Radfahrer-Unterführung an der B 54 Wechsel-Bundesstraße) wurde vom Hartberger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zum Anlass genommen, auch die Namen der daneben liegenden Plätze zu ändern. Nach mehr als 30 Jahren Der bisherige Kernstock- und der Wüstenrotplatz werden zusammengefasst und in Europaplatz umbenannt. „Der erste Antrag zur Umbenennung des Platzes...

  • 19.11.19
  •  1
  •  1
Lokales
Bezirksbäuerin Maria Haas mit dem Hauswirtschaftsbeirat des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld.

Bäuerinnen feierten ihr Erntedankfest

Beim diesjährigen Bäuerinnentag in der Landwirtschaftschule Kirchberg a. W konnte Bezirksbäuerin Maria Haas neben beinahe 400 Bäuerinnen auch zahlreiche Ehrengäste, angeführt von Nrabg Reinhold Lopatka, Labg Hubert Lang, Landesbäuerin Auguste Maier und Kammerobmann Herbert Lebitsch und dessen Vorgänger Hans Reisinger und Sepp Lind begrüßen. Nach der Vorstellung des Hauswirtschaftsbeirates durch Maria Haas wiesen die Ehrengäste in ihren Reden auf die großen Herausforderungen und wichtigen...

  • 18.11.19
Lokales
Johann Haas, Walter Hochegger und Bernhard Käfer (v.l.) übergaben den Ford Kuga an Tino-Sven Susic.

Neuerwerbung Susic ist mit Ford Kuga ST Line unterwegs

HARTBERG. Mit einem Ford Kuga Diesel ST Line ist ab sofort die Neuerwerbung des TSV Prolactal Hartberg Tino-Sven Susic unterwegs. Verantwortlich dafür sind das Hartberger Autohaus Käfer, die Firma Hochegger Dächer und die Uniqa Johann Haas GmbH, die das Fahrzeug in einer gemeinsamen Kooperation zur Verfügung stellen. Übergeben wurde der neue Kuga, der mit allen erdenklichen Extras ausgestattet ist, von Bernhard Käfer, Walter Hochegger und Johann Haas. Der 27-jährige bosnische Ex-Teamspieler...

  • 15.11.19
Lokales
Michaela Burndorfer, Alina Flicker, Vera Giacobini und Carina Hörting-Allmer im Kreis der Gratulanten.

Kreative Schüler am Gymnasium Hartberg

Sieger des Beste Pause Schüler-Videowettbewerbs von Cafe+Co. Die Schüler der 6C-Klasse des Gymnasiums Hartberg machten im BE-Unterricht beim österreichweiten Schüler-Videowettbewerb von Cafe+Co mit und holten sich mit einem engagierten Videoauftritt den ersten Platz. Der Siegerpreis ist ein wertvolles Video-Equipment für die ganze Schule sowie Gutscheine für das Gewinner-Team und die Klasse. Zur Preisverleihung kamen Vertreter der Firma Cafe+Co, sowie der Werbeagentur Cidcom und ein...

  • 15.11.19
Lokales
16 Tage gegen Gewalt an Frauen: Rosina Schmelzer-Ziringer und Esther Brossmann-Handler stehen betroffenen Frauen unterstützend zur Seite.
2 Bilder

Aktionstage
Starke Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Mit einem Vortrag zur geschlechtersensiblen Gewaltprävention startet die Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld ihre Aktionen zu "16 Tage gegen Gewalt an Frauen". HARTBERG-FÜRSTENFELD. Gewalt beginnt im Verborgenen und hat viele Gesichter. Es beginnt nicht sofort mit blauen Flecken, meist geht vor der physischen auch eine psychische, finanzielle oder ökonomische Gewalt voraus, wissen Rosina Schmelzer-Ziringer und Esther Brossmann-Handler von der Frauen- und Mädchenberatung (FMB)...

  • 15.11.19
Lokales
Der Hundekönig: Georg Petz mit dem Team der Buchhandlung Morawa rund um Geschäftsführerin Gerlinde Wiesenhofer.

Hartberg
Georg Petz las aus seinem Buch „Der Hundekönig“

Auf Einladung von Geschäftsführerin Gerlinde Wiesenhofer präsentierte der Hartberger Autor Georg Petz in der Buchhandlung Morawa in der Hartberger Fußgängerzone seinen neuen Erzählband „Der Hundekönig - Vierzehn Erzählungen aus einer Nacht“. In dieser Mittsommernacht ist alles möglich. Traum und Wirklichkeit, Spiegelbild und Realität geraten in Bewegung und ein Riss läuft plötzlich durch das Leben. In seinen überraschenden, melancholischen, und abgründig komischen Erzählungen führt Petz durch...

  • 15.11.19
Lokales
Begeistert vom Ergebnis: Die Verantwortlichen für die Hallenerweiterung und für den Tennissport in Hartberg.
2 Bilder

Mehr Platz für Spieler und Fans in der Tennishalle Hartberg

Rechtzeitig vor Beginn der Wintersaison und des Luxhome-Tennis-Wintercups wurden die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten in der Tennishalle Hartberg fertigstellt. Die wesentlichsten Maßnahmen betrafen die Verdoppelung der Fläche im Zuschauer- und Aufenthaltsbereich inklusive der Installierung von drei neuen Sichtfenstern in die Halle, eine Wärmedämmung sowie eine Vergrößerung und Generalsanierung der Umkleide- und Sanitärbereiche. Mittels einer Rampe ist die Halle ab sofort barrierefrei...

  • 14.11.19
Lokales
Die Landesräte der beiden zuständigen Ressorts: Johann Seitinger (l.) und Christopher Drexler.

Schulkooperation
Vom landwirtschaftlichen Abschluss zur Pflegeausbildung

Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Hartberg-St. Martin kooperiert mit der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Bad Radkersburg. REGION. Unter anderem aufgrund der demografischen Entwicklung sind Pflegekräfte gefragt wie nie. In der Steiermark tut sich nun was in Sachen Ausbildung, wie Gesundheits- und Pflegelandesrat Christopher Drexler und Agrarlandesrat Johann Seitinger verlautbaren. Ab dem Schuljahr 2020/21 wird an der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft...

  • 14.11.19
Lokales
Lagerhaus Wechselgau Obmann Josef Haas (sitzend 3.v.r.) und Geschäftsführer Hermann Klapf (stehend 4.v.r.) dankten den langjährigen Mitarbeitern.

Dank für die langjährige Treue

Besonders verdiente Mitarbeiter vom Lagerhaus Wechselgau wurden in Hartberg geehrt. Im Rahmen einer Feier im Gasthof „Zur Lebing Au“ Fam. Pack in Hartberg wurden Mitarbeiter vom Lagerhaus Wechselgau für ihre langjährige Treue zum Unternehmen bzw. anlässlich des Übertritts in den Ruhestand oder eines runden Geburtstags geehrt. Lagerhaus Wechselgau-Obmann Josef Haas appellierte, weiterhin mit Einsatzfreude und Verantwortungsbewusstsein einen positiven Beitrag zum Erfolg des Lagerhauses, das an...

  • 13.11.19
Leute
Die Geschwister Friedrich spielen für den guten Zweck auf. Am Programm: Volkstümliches und Stücke aus eigener Feder.
3 Bilder

Stadtpfarrkirche Hartberg
Lieder lassen in Hartberg Hoffnung keimen

Die WOCHE präsentiert: Erich Frei, die Geschwister Friedrich und KLANGwellen, sie sind Mitwirkende des Benefizkonzertes "Lieder, die Hoffnung bringen" 2019 in Hartberg. HARTBERG. Unter dem Motto "Lieder, die Hoffnung bringen" lädt Organisator Franz Peindl in Kooperation mit der WOCHE am Sonntag, 8. Dezember um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) zum Benefizkonzert in die Stadtpfarrkirche Hartberg. Der Reinerlös kommt bedürftigen Menschen aus der Region zugute. Allein im Vorjahr konnte so zahlreichen...

  • 13.11.19
Sport
Jörg Wutzl beendete seine Beachvolleyballkarriere

Jörg Wutzl beendet Beachvolleyballkarriere

Nachdem der Hartberger Beachvolleyballer Jörg Wutzl die komplette Saison 2019 verletzungsbedingt aussetzen musste, hat er sich nun entschieden, seine Karriere zu beenden. „Meine Knieverletzung, die ich mir 2018 zugezogen hatte und mit der ich trotzdem fast eine halbe Saison gespielt habe, ging bis zur Vorbereitung 2019 nicht ganz weg. Mein letztes Ziel war die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio. „Da ich aber aufgrund meiner Verletzung die gesamte Saison 2019 pausieren musste, gab...

  • 12.11.19
Wirtschaft
Kathrein-Kirtag am 25. November in Hartberg.

Kathrein-Kirtag in Hartberg

Am Montag, 25. November von 7 bis 18.30 Uhr findet in der Hartberger Innenstadt der traditionelle Kathrein-Kirtag statt. In Hartberg wurden seit undenklichen Zeiten (1. Marktanlage bereits 1128 in der Herrengasse, welcher als Gassenmarkt bezeichnet wurde) fünf Jahrmärkte, drei in der Stadt und zwei in Maria Lebing abgehalten. Ab dem Jahr 1147 auf der Platzanlage im Bereich des heutigen Hauptplatzes. Im Jahr 1166 wurde Hartberg Forum (Markt). Das Recht der Abhaltung in der Stadt beruht auf...

  • 12.11.19
Wirtschaft
Unsere Kundenberater präsentieren das WOCHE-Weihnachts-Gutscheinheft. Gleich durchblättern, Gutscheine einlösen und Geld sparen.
2 Bilder

Mit dem WOCHE-Weihnachts-Gutscheinheft
Shoppen in der Region und Geld sparen!

Ab 13. November: WOCHE-Weihnachts-Gutscheinheft durchblättern und beim Shoppen in der Region Geld sparen! HARTBERG-FÜRSTENFELD. Vorweihnachtszeit ist Shoppingzeit. Um die Wertschöpfung in der Region zu halten schreiben die WOCHE in Kooperation mit den Bezirksblättern und  lokalen Unternehmen "Einkaufen daheim" ganz groß. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. In der Print-Ausgabe vom 13. November finden Sie unser exklusives WOCHE-Weihnachts-Gutscheinheft. Unter dem Motto "regional einkaufen...

  • 12.11.19
Wirtschaft
Das AMS und das BIZ Hartberg luden bereits eine Woche früher interessierte Burschen aus dem Bezirk zum "Boys Day".
6 Bilder

Boys Day 2019
Karriere abseits von Rollenklischees

Boys Day 2019: Junge Männer sind in Gesundheits-, Pflege- und Sozialberufen mehr gefragt, denn je. Männer im Sozialberuf? Das ist auch 2019 noch nicht selbstverständlich: In Österreich ist nur einer von vier Beschäftigten im Berufsbereich Soziales und Gesundheit männlich – das soll sich ändern. Am 14. November findet deshalb zum 12. Mal der "Boys' Day" statt, ein österreichweiter Aktionstag, an dem bis zu 400 soziale Einrichtungen interessierte junge Männer willkommen heißen, um sie für...

  • 11.11.19
Lokales
„Ich will es wissen“: Vertreter des öffentlichen Lebens, des LKH Hartberg und zahlreiche Bildungseinrichtungen setzen ein Zeichen für mehr Bewusstsein.

Eine rote Schleife im Bezirk

Die Aids-Hilfe Steiermark will es in Hartberg-Fürstenfeld „wissen“. In der Steiermark gibt es jährlich rund 50 Menschen, bei denen eine HIV-Infektion erstmals diagnostiziert wird. Um wieder verstärkt Bewusstsein für HIV und Aids zu schaffen, tourt die Aids Hilfe Steiermark unter dem Motto „Ich will es wissen!“ von 11. November bis 2. Dezember durch den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Auftakt bildete eine Pressekonferenz im Landeskrankenhaus Hartberg bei der Geschäftsführer Manfred Rupp...

  • 11.11.19
Lokales
Zuckerreduzierte Weihnachtskekse: Die Mitglieder der ÖDV Diabetiker Selbsthilfegruppe Hartberg zeigten ihre Backkünste.
3 Bilder

Erster Backnachmittag
Hier durften auch Diabetiker naschen

Die ÖDV Diabetiker Selbsthilfegruppe Hartberg organisierte zum ersten Mal einen Weihnachtskekse-Backkurs für Diabetiker.  HARTBERG. Dass Weihnachtskekse nicht immer eine Bombe Zucker bedeuten muss, bewies man beim ersten Backnachmittag der ÖDV Diabetiker Selbsthilfegruppe Hartberg in der Fachschule Hartberg-St. Martin. 12 Teilnehmer, rund um Gruppenleiter Ernst Laschober, zauberten unter der fachkundigen Leitung der LKH-Diätologin Waltraud Kundigraber duftende Buchweizenbusserl,...

  • 11.11.19
Sport
Felix Luckeneder erzielte den Hartberg Treffer, nachdem ihm zuvor ein Tor wegen angeblichem Abseits nicht anerkannt wurde,

Kommendes Wochenende sind die Hartberg Spieler Dossou und Rep für ihre Heimatländer im Teameinsatz.
Hartberg Kicker im Teameinsatz

Beim TSV Prolactal Hartberg trauert man berechtigterweise nach der 1:3 Niederlage bei Puntigamer Sturm Graz etwas Zählbarem nach. "Ich habe ein sehr gutes Spiel meiner Mannschaft  gesehen. Es war eine bittere Niederlage für uns, da wir aus unseren Chancen zu wenig gemacht haben. Wir wollen auch aus solchen Spielen etwas mitnehmen und nicht nur dabei sein. Jetzt heißt es gut regenerieren und danach bereiten wir uns auf die letzten vier Spiele des Jahres vor, in denen wir weiter wichtige Punkte...

  • 10.11.19
Lokales
Ortsstellenleiter Bernhard Summerer ließ auch Intersport-Shopleiterstv. Michael Stranzl probieren, ob die Jacke passt.

Das Rote Kreuz hat die passende Jacke für dich

Die Rotkreuz-Ortsstelle Hartberg führte stellvertretend für alle Ortsstellen des Bezirkes mit Unterstützung von Intersport XL im Hatric Hartberg einen Aktionstag zur Mitarbeiterwerbeaktion „Passende Jacke“ durch. Ziel war es, Interessenten für ein Engagement im Roten Kreuz zu finden. Die Gründe für die freiwillige Mitarbeit beim Roten Kreuz sind laut dem Hartberger Ortsstellenleiter Bernhard Summerer vielfältig, individuell und oftmals sehr persönlich: Verantwortung übernehmen und andere...

  • 08.11.19
Lokales
Trotzen dem Regen: LHStv. Michael Schickhofer, LAbg. Wolfgang Dolesch im Kreis regionaler SPÖ-Vertreter.

Ein prominenter Kunde am Hartberger Bauernmarkt

Im Rahmen seiner Wahlkampftour, die ihn quer durch die Steiermark führt, besuchte der SPÖ-Spitzenkandidat Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer auch den Bauernmarkt am Hartberger Kernstockplatz. Begleitet wurde der Landes-Vize vom Wahlkreis-Spitzenkandidaten LAbg. Wolfgang Dolesch sowie von regionalen SPÖ-Vertretern, an der Spitze der Hartberger Vzbgm. Herwig Matejka. Schickhofer nahm sich trotz des nasskalten Wetters ausgiebig Zeit, um mit den Direktvermarktern und den Kunden über...

  • 08.11.19
  •  1
Lokales
Obstbauberaterin Anna Brugner und Obmann Peter Koller überreichten BH Max Wiesenhofer einen Korb mit heimischen Äpfeln.

Tag des Apfels
Die Entscheidung liegt beim Konsumenten

Am Tag des Apfels ließen Apfelbauern des Bezirks das heurige Obstjahr Revue passieren. Beim traditionellen Besuch bei Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer ließen Peter Koller, Obmann der Arbeitsgemeinschaft der Erwerbsobstbauern Hartberg, und Obstbauberaterin Anna Brugner das Erntejahr 2019 Revue passieren. Nach den Frostjahren 2016 und 2017 war das Jahr 2018 ein Rekorderntejahr in ganz Europa. Eine katastrophale Preissituation war die Folge. Damit war das Einkommen der Betriebe im...

  • 08.11.19
Lokales
Ab sofort stehen Autofahrer und LKW-Fahrer an der A 2 Südautobahn zwischen Hartberg und Lafnitz/Oberwart zwei neue Rastplätze zur Verfügung.
2 Bilder

Um 4,4 Millionen Euro
Neue Rastplätze an der A2 zwischen Hartberg und Lafnitz/Oberwart

Die zwei alten Rastplätze an der A2 bei St. Johann in der Haide wurden um 4,4 Millionen Euro ausgebaut und modernisiert.  HARTBERG-FÜRSTENFELD. Ab sofort stehen den Autofahrern an der A 2 Südautobahn zwischen den Anschlussstellen Hartberg und Lafnitz/Oberwart - Höhe St. Johann in der Haide - zwei neue, modern ausgebaute Rastplätze zur Verfügung. Innerhalb von nur sieben Monaten entstanden in Fahrtrichtung Wien 20 Stellplätze für Lkw und 16 für Pkw sowie zwei behindertengerechte Parkplätze,...

  • 07.11.19
Lokales
Die Künstler mit Traude Payer, Laudator Reinhold Glehr, Pfarrer Josef Reisenhofer und Bgm. Marcus Martschitsch.

Zwei spannende Künstler in der Pfarrgalerie

HARTBERG. Aus allen Nähten platzen die Räume am Hartberger Kirchplatz anlässlich der Eröffnung der jüngsten Ausstellung. Galerieleiterin Traude Payer präsentiert mit dem Hartberger Designer Peter Werinos und Bildhauer Rudi Pichler aus Sebersdorf zwei spannende und ausdrucksstarke Künstler. Werinos zeigt Ansichten der Schönheiten seiner Stadt und deren Umgebung, die er mit Bleistift und Feder zu Papier bringt, Pichler ist mit ästhetischen Skulpturen aus Bronze und Speckstein vertreten. Durch...

  • 07.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.