Alles zum Thema Heidemarie Zimmermann

Beiträge zum Thema Heidemarie Zimmermann

PolitikBezahlte Anzeige
März 2018 im Kinocenter in der Millennium-City. Full House und großes Interesse bei den Jugendlichen.
2 Bilder

Mitbestimmung von Jugendlichen in der Brigittenau mit dem Jugendparlament Word Up! 20

Was hat das öffentliche WLAN-Netz mit dem politischen Interesse von Jugendlichen zu tun? Sehr viel! Das erfahren Erwachsene, die das Desinteresse der Jugend an Politik laufend kritisieren, aber nur, wenn sie nachfragen und jungen Menschen den Raum und die Möglichkeiten bieten, aktiv mitzubestimmen. Die Jugend von heute ist politisch interessiert Worum geht es jungen Menschen heute wirklich? Geht es nur darum Spaß zu haben, seine Zeit auf sozialen Netzwerken zu verbringen und irgendwie durch...

  • 04.04.18
PolitikBezahlte Anzeige
Claudia Gamon

Nationalrätin Claudia Gamon bei NEOS im 20. Bezirk

Das ist DER EVENT im ersten Quartal bei NEOS-Brigittenau, wenn du an Politik und vor allem an den NEOS interessiert bist! Vielleicht wirst du am 20. März nicht die Welt retten, aber bei NEOS hast du schnell die Chance selbst Initiative zu ergreifen und Politik von ihrer transparentesten Form kennenzulernen. Worauf wartest du also noch? Komm vorbei und lern uns kennen! Unsere jüngste Nationalratsabgeordnete, Claudia Gamon freut sich schon aus dem Nähkästchen des politischen Alltags zu...

  • 14.02.18
Lokales
Heidemarie Zimmermann neben den S-Bahn-Schienen, etwa dort, wo die neue Station hinkommen sollte.
2 Bilder

Brigittenau: S-Bahn-Station für Öffiwüste gefordert

Die Neos wünschen sich eine S45-Station im Kornhäuselviertel für eine bessere Anbindung der Bewohner. BRIGITTENAU. Im Kornhäuselviertel, nördlich der Adalbert-Stifter-Straße, sind in den vergangenen Jahrzehnten viele neue Wohnungen entstanden. Mittlerweile zählt das Grätzel rund 15.000 Einwohner, sagt Heidemarie Zimmermann von den Brigittenauer Neos. Nicht nur sie findet, dass es für so viele Einwohner nicht genug öffentliche Verkehrsmittel gibt: Derzeit fahren dort nur die beiden Buslinien 5A...

  • 12.02.18
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Konzept der grünen Mitte. Grün gibt es nur für die neu zuziehenden Menschen.
2 Bilder

Das Wagenburgkonzept - Nord-West-Bahnhof

Grüner Rand statt grüne Mitte Als Kind habe ich leidenschaftlich gerne die spannenden Western im Fernsehen angesehen. Das ist nun gut und gerne mehr als 40 Jahre her. Was mich so fasziniert hatte war, dass viele Menschen sich in ein neues Gebiet auf den Weg gemacht haben und unterwegs, um sich zu schützen, mit ihren Pferdewagen die Wagenburgen errichtet haben. Dies war eine enorm zweckmäßige Aufstellung. Innerhalb der Wagenburg war es fein. Alle waren geschützt. Die Kinder hatten viel Spaß,...

  • 27.04.16
Politik
NEOS Top 3: Erwin Krammer, Heidemarie Zimmermann und Petra Schittler, die ersten 3 (von 15) Leuten auf der Liste von Neos.
3 Bilder

10 Listen treten am 11. Oktober im 20. Bezirk an - eine große Auswahl für die Wahl

Beginnen wir entsprechend der aktuellen Machtverteilung im Bezirksparlament (52 Mandate) mit Hannes Derfler, dem aktuellen Bezirksvorsteher (SPÖ mit 27 Mandaten). Herbert Grausam vertritt als Spitzenkandidat die derzeit zweitstärkste Partei (FPÖ mit 15 Mandaten) Als drittstärkste Partei im derzeitigen Bezirksparlament (6 Mandate) stellt sich Petra Saßmann von den Grünen wieder der Wahl. Die ÖVP tritt mit Spitzenkandidat Harald Pöcher an. Sie sind mit mit 4 Mandaten vertreten. In...

  • 05.10.15
Leute
Heidemarie Zimmermann
3 Bilder

Die TOP 3 der neuen Partei NEOS in der Brigittenau

Es sind neue Leute. Sie wollen mit neuem Stil neue Politik machen. Das sind ambitionierte Vorhaben! Wer sind nun die ersten drei auf einer respektablen Liste von 15 Kandidat_innen? Beginnen wir mit Heidemarie ZIMMERMANN, der engagierten Spitzenkandidatin: Ohne bisherige parteipolitische Vorbelastung steht die erfolgreiche Unternehmerin und Mutter zweier Kinder für politische Erneuerung und einen neuen Stil in der Politik. Sachpolitik hat Vorrang. Nicht von wem die Idee kommt, ist...

  • 29.09.15
Lokales
Die begeisterten Kinder präsentieren stolz ihr erstes Buch.
3 Bilder

Das erste eigene Buch - Der Lesewurm-Sommerkurs 2015 - Nachlese

Die Räume des Kinder- und Familienprojektes in der Brigittagasse 2 im 20. Bezirk waren wie geschaffen für das Lesewurm-Buchprojekt im Sommer 2015. Mehr Info. In nur einer Woche – von Mo. 13. Juli bis Fr. 17. Juli 2015 haben Christina Pritz und Heidemarie Zimmermann mit 9 Kindern an einem Buch gearbeitet und es auch fertiggestellt. Es gab natürlich auch viel Spiel und Spaß und Bewegung, sodass es den Kindern gar nicht aufgefallen ist, wie viel sie in dieser Woche über das Bücher...

  • 22.09.15
  •  1
Politik
Blick auf die Wallensteinstraße an der Ecke Rauscherstraße und Dammstraße
4 Bilder

Bezirksratssitzung am 17.6.2015 - Sachpolitik – wo bist du?

Ein Bericht von einer, die auszog um zu sehen, wie Politik im Bezirksrat funktioniert. Ort der Handlung: Bezirksratssitzung im Amtshaus Brigittenau am 17.6.2015. Unter Punkt 7.6. der Tagesordnung wurde ein Antrag des Klubs der Grünen Alternative Brigittenau betreffend Gehsteigverbreiterung im nordöstlichen Teil der Wallensteinstraße (zwischen Wallensteinplatz und Rauscherstraße) behandelt. Inhaltlich ging die Forderung dahingehend, dass der Gehsteig verbreitert werden sollte und die...

  • 28.06.15
Lokales
Christina Pritz mit Verena Corazza (Leiterstellvertreterin) und Andrea Amon
3 Bilder

Futter für den Lesewurm - ILB Brigittenau

Die Kinder der Stammgruppe B in der ILB-Brigittenau hatten große Freude, als der Lesewurm nach 3 Jahren Pause wieder zu Besuch war, um mit ihnen ein Buch zu machen. Die Begeisterung war enorm, als die Kinder erfuhren, dass sie ein eigenes Stammgruppen-Buch gestalten dürfen. Ein richtiges Buch, das sie selbst schreiben und illustrieren werden. Warum der Titel: Futter für den Lesewurm? Als der große, grüne Lesewurm am 1. Workshoptag in der Gruppe auftauchte, wurde gemeinsam beschlossen, für...

  • 23.06.15
Leute
Paul M. mit Heidemarie Z. vor dem Eingang zur GB* am Allerheiligenplatz

Fahrradpolo am Allerheiligenplatz - eine Initiative von engagierten jungen Leuten

Engagement trifft Zivilcourage und führt zu einer Win-Win-Situation Es waren einmal – ja so beginnen üblicherweise die Märchen. Und die gibt’s ja im richtigen Leben nicht. Oder? Also – es ist kein Märchen, und dennoch waren da einmal drei engagierte junge Leute, Stefan B., Annick K. und Paul M., die sich regelmäßig trafen, um Fahrradpolo zu spielen. Der beste Platz schien der Fußballkäfig am Allerheiligenplatz zu sein, den Stefan im Zuge eines Projekts kennenlernte. Natürlich waren da aber...

  • 21.06.15
Politik
V.l.n.r.: Maximilian Hasenauer, Erwin Krammer, Heidemarie Zimmermann (alle Neos) und Bezirksvorsteher Hannes Derfler (SPÖ)
2 Bilder

Die NEOS halten, was sie versprechen

Neue Köpfe, neuer Stil, neue Politik sind nicht nur Schlagworte. Drei dieser neuen Köpfe haben – ganz im neuen Stil – Bezirksvorsteher Hannes Derfler in seinen Amtsräumen im Amtshaus am Brigittaplatz besucht, um sich bei ihm vorzustellen, denn NEOS wird im Herbst 2015 bei der Wien-Wahl auf Gemeinderatsebene sowie in allen Bezirken antreten. Ein sehr offenes, persönliches Gespräch über die Themen, die im Bezirk anstehen und über die Menschen, die im Bezirk leben. NEOS stellt Sachpolitik in den...

  • 12.06.15