Heimatmuseum

Beiträge zum Thema Heimatmuseum

Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn, Kustodin Helga Sobota, Museumsleiter Peter Listeberger und Jurymitglied Thorsten Sadowsky bei der Übergabe des Museumsschlüssel.
4

Unser Altenmarkt
Ausgezeichnetes Hoamathaus

Bei der Verleihung des achten Salzburger Museumsschlüssel bekam das "Hoamathaus" in Altenmarkt neben dem Stille Nacht Museum Hallein einen Anerkennungspreis zugesprochen. ALTENMARKT. Das "Hoamathaus" in Altenmarkt setzt sich wie der Name schon sagt mit der eigenen Heimat auseinander. Da dies aber nicht durch ein wildes Sammelsurium aus Altenmarkts Vergangenheit sondern mit einem gezielten Schwerpunkt geschieht, sticht es unter den anderen Heimatmuseen heraus. Unromantisch und schnörkellos Das...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Gemma Grundner Krippe schaun

Krippenausstellung: „Gemma Grundner Krippe schaun“ im Heimatmuseum Altenmarkt Eintritt: € 3/Erw., € 2/Kind (6-15 J.), Kinder bis 6 J. frei! Samstags und Sonntags von 15 - 18 Uhr. Wann: 25.11.2017 ganztags Wo: Heimatmuseum, Altenmarkt im Pongau auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Altenmarkter Heimatmuseen

in Altenmarkt Wann: 30.06.2017 16:00:00 Wo: Heimatmuseum, Altenmarkt im Pongau auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pongau
  • Daniela Pirnbacher
Museumsteam - Sepp Mair, Helga Sobota, Stefanie Oberreiter, Vbgm. Peter Listberger
24

„Hoamathaus“ Altenmarkt

Das „Hoamathaus“ Heimatmuseum in Altenmarkt wurde umgebaut und neugestaltet. Altenmarkt (ga). Das heutige Museumsgebäude, auch bekannt unter Hoamathaus wurde 1408 errichtet und diente damals als Unterkunft für die Bergknappen, die in der Umgebung vorallem aber in Flachau den Erzbau betrieben. Später diente dieses Haus im Zentrum von Altenmarkt als Altenheim und ist seit diesem Zeitpunkt auch als „Bruderhaus“ bekannt. Im Jahre 1970, als ein neues Altenheim errichtet wurde, gestaltete man dieses...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Gert Adler
6

Museum "Mühlenweg" in Zederhaus

Anlässlich dem internationalen Museumstag am 12. Mai 2013, zugleich der Muttertag, gab es einen „Tag der Salzburger Museen", an dem auch der Mühlenweg in Zederhaus seine „Mühlenpforten“ geöffnet hatte. Eine Reihe von alten Mühlen im Dorfergraben, die der Heimatverein Zederhaus restauriert hat, und in denen es auch eine liebevoll gestaltete Ausstellung gib, zu allem was mit Getreide, Mehl und Mahlen zu tun hat. Mittelpunkt der Museumsanlage ist das „Walcherhäusl“, worin sich Platz für...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Hojna - Leidolf
Johannes und Florian Wallinger ließen sich die von Resi Schober frisch herausgebackenen Haubenkrapfen beim Fest am Arlerhof schmecken.
9

Viele fleißige Hände für ein schützenswertes Kulturgut

Bauernherbstfest am Arlerhof ... ABTENAU (ar). Heutzutage ist es nicht mehr selbstverständlich, seine Freizeit zu investieren, um Altes vor den Widrigkeiten von Natur und Zeit zu schützen und traditionsreiches Handwerk zu leben. Der Verein Heimatmuseum Arlerhof Abtenau hat sich genau dies an seine Fahnen geheftet. Und da es bei einem 686 Jahre alten Hof samt Mühle und Säge auch finanziell kein Leichtes ist, geht der Reinerlös des Bauernherbstfestes, welches am Sonntag bei bestem Herbstwetter...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Angelika Pehab
Bei der „Bremsprobe“: ehemalige Miterbergknappen in ihren Bergkitteln. Die schwarze Farbe symbolisiert die Dunkelheit des Schachtes, die goldenen Knöpfe stehen für die Lichter.
2

Unter Tage und an der Zeche

Nach fünfjähriger Sanierungsarbeit, 15.000 Stunden Freiwilligenarbeit und Gesamtkosten von rund 60.000 Euro geht die ehemalige Mühlbacher Stollenbahn wieder in Betrieb. „Nach der Bergwerksschließung 1977 rollt die Bahn wieder in Richtung ‚unter Tage‘“, freut sich Museumsobmann Heinz Gottfried. Bei hellem Tageslicht steigt man ein. Der Platz in den hölzernen Waggons ist knapp bemessen für vier Personen. Die Lok ruckelt und los geht die neun km/h schnelle Fahrt, nicht vergleichbar bequem mit dem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger

Osterausstellung

Eine Osterausstellung von Gabriele Zwanzig findet im Heimatmuseum Schloss Goldegg statt. Von 1.-10. April 2011 tägl.von 10 bis 17 Uhr. Es warten wieder viele kunstvoll, in versch. Techniken, bemalte Eier in allen Größen auf Sie. Die Goldegger Malerin ist während der Ausstellung anwesend und freut sich auf Ihren Besuch. Wann: 01.04.2011 10:00:00 bis 10.04.2011, 17:00:00 Wo: Schloss Goldegg, 5621 Goldegg auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pongau
  • Kathrin Steinbacher
Die Ausstellung „Lungauer Winterbilder“ ist noch bis Sonntag, den 19. Dezember geöffnet.
3

Lungau in der kalten Jahreszeit

Sonderausstellung „Winterbilder“ im Heimatmuseum LUNGAU (rec). Im Auftrag der Ferienregion Lungau, eine themenorientierte Bildersammlung mit dem Schwerpunkt „Entwicklung der Tourismusregion Lungau“ zu erstellen, beteiligten sich neun Lungauer Volksschulen, zwei Hauptschulen und das Bundesgymnasium Tamsweg an der Sonderausstellung „Lungauer Winterbilder – vom kargen Leben in der kalten Jahreszeit zum modernen Wintertourismus“. Historische Fotos dokumentieren die Entwicklung im vergangenen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblatt Lungau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.