Heimschuh

Beiträge zum Thema Heimschuh

Tabellenführer tat sich schwer

Drei wichtige Punkte eingefahren und damit den Platz an der Sonne gesichert. Der ASK Mochart Köflach rang Schlusslicht Heimschuh daheim mit 1:0 nieder. Torjäger Diego Wendl und Thomas Groiss waren gesperrt, trotzdem wollte Köflach die makellose Weste im Frühjahr behalten. Der Gegner stellte sich hinten hinein, die optische Überlegenheit der Zisser-Elf wurde nicht in Tore umgemünzt. Viel Ballbesitz, aber wenige Chancen sahen die 250 Zuschauer. Die letzten zehn Minuten waren heiß. Der Heimschuher...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Leibnitz-Bgm. Helmut Leitenbeger und Wagna-Bgm. Peter Stradner empfingen Bundespräsident Heinz Fischer am Leibnitzer Hauptplatz.
 1  2   124

Bundespräsident Heinz Fischer eröffnete Ausstellungen in Leibnitz und Aflenz

Ausstellungen im Rathaus Leibnitz und im Römersteinbruch Aflenz sollen das Gedenken an "70 Jahre ehemaliges KZ-Außenlager Aflenz" wach halten. Heute, Freitag legte Heinz Fischer einen Leibnitz-Tag ein. Der Bundespräsident eröffnete höchstpersönlich Ausstellungen im Rathaus von Leibnitz und im Römersteinbruch von Aflenz im Gedenken an "70 Jahre ehemaliges KZ-Außenlager Aflenz". Gekommen war auch eine Abordnung des Mauthausen-Komitees Österreich. Ausstellungseröffnung im Rathaus Zum Empfang...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Waltraud Fischer
Thomas Hartlieb im Gespräch mit LH Franz Voves.
 1   91

Enorme Hochwasserschäden in der Südsteiermark: LH Franz Voves sichert vollste Unterstützung zu

Am Vormittag traf sich der Landeshauptmann Franz Voves mit dem Leiter der Katastrophenschutzabteilung des Landes, Kurt Kalcher, und BH Manfred Walch zum Lokalaugenschein in den Gemeinden Heimschuh und St. Johann im Saggautal. Am Tag danach sind die enormen Schäden des Hochwassers in der Südsteiermark sichtbar und die Aufräumungsarbeiten laufen auf Hochtouren, wie ein Rundgang von WOCHE-Redakteurin Waltraud Fischer im Ortszentrum von Heimschuh zeigt. Einige Straßen sind noch gesperrt und die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Waltraud Fischer
Hochwasseralarm: Waltraud Fischer, Redakteurin der WOCHE Leibnitz, hat am 13. September den Ausnahmezustand in ihrer Heimatgemeinde festgehalten.
 1  3   140

Ausnahmezustand in Heimschuh in der Südsteiermark

Der Wasserpegel der Sulm ist beängstigend und die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden stoßen im Ortszentrum von Heimschuh an die Grenzen. Die Gewässeraufsicht des Landes machte sich vor Ort ein Bild. Es ist nach 20.15 Uhr und es regnet, regnet und regnet.... Dauereinsatz der Feuerwehren Stark getroffen wurde im Bezirk Leibnitz neben dem Sulmtal auch der Raum Gamlitz (hier kam es u.a. sogar zu Hangrutschungen), Leutschach, St. Johann im Saggautal, Oberhaag, Großklein, Leutschach, Kaindorf...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Waltraud Fischer
 3  3   70

Hochwasseralarm: Die Kürbisse schwimmen davon

Die Schäden in der Region Südsteiermark sind enorm. Hochwasseralarm: Vielerorts wurden Straßen gesperrt, Keller gehen über, die Feuerwehr ist seit Stunden im Dauereinsatz und die Bevölkerung kann nur hilflos zusehen: Das Sulmtal im Bezirk Leibnitz steht unter Wasser und die Flüsse sind schon längst aus den Ufern getreten. Die Natur rächt sich Der Anblick ist traurig: Mais- und Kürbisäcker stehen unter Wasser, in der Sulm schwimmen die Kürbisse wie Tennisbälle davon. Auch die Tierwelt...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Waltraud Fischer
  37

München lässt grüßen

Willkommen in der Schrannenhalle: Zwei Spielfelder rühren im Steirer Laden kräftig die Werbetrommel für unsere Region. waltraud.fischer@woche.at Freitag, 7 Uhr morgens, Rathaus Leibnitz: Auf Einladung von NAbg. Josef Muchitsch wurde die Presse zu einer zweitägigen Fahrt nach München eingeladen – und auch die WOCHE-Mitarbeiterinnen Waltraud Fischer, Elisabeth Kure und Brigitte Gady nahmen das Angebot gerne an und gingen mit auf Reisen. Ausgewähltes Ziel war der seit Oktober eröffnete...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Waltraud Fischer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.