Hochzeit

Beiträge zum Thema Hochzeit

Heiraten auf Burg Altpernstein
  3

Burg Altpernstein
Heiraten hoch über dem Kremstal

Im Trend: die komplette Hochzeit an einer Wunsch-Location Kirchlich UND standesamtlich heiraten auf der Burg Altpernstein. MICHELDORF (sta). Die Wahl einer individuellen Hochzeitslocation liegt im Trend. Paare, die das Besondere suchen, finden dies oft nicht in ihrer Wohngemeinde – aus der Hochzeit wird ein Ausflug oder sogar ein Kurzurlaub. Viele Pfarrer sind bereit, das Brautpaar dabei zu begleiten. Schwieriger wird es, wenn auch die standesamtliche Hochzeit an der Wunsch-Location gefeiert...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Bischofskonferenz mit Diözesanbischof Manfred Scheuer hat genaue Regeln für das Feiern von Gottesdiensten ab 15. Mai herausgegeben.

Corona
Gottesdienste – wie ab 15. Mai gefeiert werden darf

Zehn Quadratmeter Fläche pro Person, zwei Meter Mindestabstand, Mund-Nasen-Schutz ab dem sechsten Lebensjahr, regelmäßige Desinfektion der Kirchen und Ordnerdienste, die das Einhalten der Regeln sicherstellen. So dürfen ab 15. Mai wieder Gottesdienste gefeiert werden, bei denen auch die Kommunion in die Hand empfangen werden kann. Diese Regeln hat die Bischofskonferenz in Abstimmung mit dem Bund festgelegt. Grundsätzlich halten die Bischöfe fest, dass es sich bei den vorliegenden Regeln um...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Anzeige
Trachten Wichtlstube - Das Trachtenfachgeschäft mit der größten Auswahl in Edt/Lambach.
  Video   29

Unser Motto „Tracht bedeutet Leben mit Tradition“.
Die Trachten Wichtlstube bietet Trachtenbekleidung für den preisbewussten Einsteiger bis zum anspruchsvollen Kunden.

EDT/LAMBACH.  Seit 2012 ist die TRACHTEN WICHTLSTUBE das heute größte Trachtenfachgeschäft in Oberösterreich. Auf der 1.100 m2 großen Verkaufsfläche mit einem ebenso großen Lager und einer hauseigenen Schneiderei bieten wir unseren Kunden eine Vielfalt an Trachten – von sportlich bis traditionell und in allen Preisklassen. (Damengrößen von 30 - 56 / Herrengrößen 42 - 66 / Kindergrößen 62 - 176). Das Unternehmen legt großen Wert darauf, Familien von Kopf bis Fuß einzukleiden. Neben...

  • Wels & Wels Land
  • Trachten Wichtlstube
Kristina Hörtenhuber-Wendner, Gewinnerin des "Austrian Wedding Award" in der Kategorie "beste freie Trauung".
  3

Austrian Wedding Award
Kristina Hörtenhuber-Wendner gewinnt Preis für "beste freie Trauung"

MICHELDORF. Der "Austrian Wedding Award" hat zum 4. Mal in Wien, im Palais Coburg stattgefunden. Die herausragendsten Talente und kreativsten Köpfe der österreichischen Hochzeitsbranche werden im Zuge dessen ausgezeichnet. Der Award ist das größte Branchenevent Österreichs mit 300 Gästen. Darunter war auch die Hochzeitsrednerin und Moderatorin Kristina Hörtenhuber-Wendner aus Micheldorf. Sie hat in der Kategorie "beste freie Trauung" (www.zuckerworte.com) gewonnen. Fotos:...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Michael und Doris Strugl
  8

Michael Strugl heiratete im Stift Kremsmünster

Landeshauptmann Stellvertreter Michael Strugl heiratete am 5. Mai kirchlich im Stift Kremsmünster KREMSMÜNSTER (sta). Im Stift Kremsmünster haben sich Landeshauptmann Stellvertreter Michael Strugl und seine Doris das Ja-Wort gegeben. Strugl besuchte das Stiftsgymnasium Kremsmünster, wo er 1981 maturierte. Bereits im November 2017 fand die standesamtliche Trauung am Standesamt in Mauthausen statt. Fotos: Haijes

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Mindestens ein halbes Jahr sollte man sich für die Hochzeitsvorbereitungen Zeit nehmen.

Mit den Hochzeitsvorbereitungen nicht bis zum letzten Abdruck warten

Egal, ob man nur eine kleine Zeremonie plant oder eine Megaparty feiern will: Damit die Hochzeit ohne gröbere Pannen verläuft, kommt es auf eine gute Planung an. Mindestens ein halbes Jahr - besser: zwölf Monate - sollte man sich für die Vorbereitung Zeit nehmen. Bevor es an die Details geht, müssen die Rahmenbedingungen festgelegt werden. Ganz zu Beginn steht die Frage nach dem Budget, denn danach richten sich alle weiteren Entscheidungen. Überlegen sollte man sich auch schon früh, wie die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
  4

Die Hochzeitskerze: ein ganz besonderer Zeitzeuge

MICHELDORF (wey). "Die Hochzeitskerze ist ein fester Bestandteil der Hochzeitszeremonie und wird von den Brautleuten gemeinsam entzündet. Die Liebe dieser beiden Menschen soll strahlen und leuchten wie diese Flamme und immer wieder Wärme schenken", erklärt Sigrid Kiesenhofer aus Micheldorf. "Ich glaube, dass jede Hochzeitskerze die Energie und alle damit verbundenen Emotionen diesen einzigartigen Momentes zwischen zwei Menschen durch ihr Licht der Flamme einfangen und speichern kann." Wie die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Anzeige
  94

Farbenfrohe Frühlingstrends der Trachten Wichtlstube

In Sachen Tracht werden Frühling und Sommer 2016 farbenfroh. Edt bei Lambach: Trachten Wichtlstube | Am 9. März 2016 fand der erste Abend der zweitägigen Frühjahrs-Modenschau der TRACHTEN WICHTLSTUBE statt. Zahlreiche Besucher kamen auch diesmal in die Stockschützenhalle in Edt/Lambach um sich die neuesten Frühjahrstrends anzusehen. In gewohnter Weise führte Sascha Penkoff – bekannt aus der ORF-Brieflos-Show – durch das abwechslungsreiche Programm. Für Eröffnung und Abschluss der...

  • Wels & Wels Land
  • Trachten Wichtlstube

Schloss Traun als Hochzeitsparadies

TRAUN (afl). Die Vorbereitung einer Hochzeit ist meist aufwändig und erfordert eine gute Planung. Schließlich soll der Tag etwas ganz Besonderes sein. Aspekte wie ein genauer Zeitplan, Ort der Feier, Auswahl der Bekleidung, die Beschaffung der Eheringe und einiges mehr sind zu bedenken. Über all das und noch viele andere Einzelheiten können sich künftige Brautpaare bei den Trauner Hochzeitstagen informieren. Etwa 50 Aussteller stehen mit Rat und Ideen im kompletten Schlossareal zur Verfügung,...

  • Linz
  • Armin Fluch
Der Musikverein Inzersdorf-Magdalenaberg mit den Jubelpaaren in der Mitte vorne sitzend von li: Leopold (aktiver Musiker) und Barbara Mitteregger, Erna und Franz Huemer (Ehrenobmann)

Musikverein feiert zwei "Goldene"

INZERSDORF (sta). Das kommt nicht alle Tage vor. Kürzlich feierten die schon seit über 55 Jahren aktiver Musiker Leopold Mitteregger und Ehrenobmann Franz Huemer vom Musikverein Inzersdorf Magdalenaberg mit ihren Gattinnen die goldene Hochzeit. Fast ganz Inzersdorf war auf den Beinen. Schon damals am 18. Mai 1965 war die Hochzeit eine Doppelhochzeit. Gefeiert wurde nach der Messe in der Pfarrkirche in der Dorfstun, bei der auch viele Vereine des Ortes mit dabei waren.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
  4

Hochzeitstorten: "natürlich" aus Oberschlierbach

Christa Kern zaubert in ihrer Backstube süße Kreationen aus regionalen und biologischen Zutaten. OBERSCHLIERBACH (wey). Vor vier Jahren hat die gelernte Konditorin Christa Kern ihr liebstes Hobby zum Beruf gemacht. Seitdem entstehen in ihrer kleinen, aber feinen Backstube in Oberschlierbach traditionelle Mehlspeisen genauso wie ausgefallene Torten. Auf Bestellung kreiert sie beliebte Klassiker wie Linzerkipferl, Mostkeks oder Kokoskuppeln – bis hin zum kompletten Mehlspeisbuffet. Auch die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Ein Strauß, der nie verwelkt.
 1   2

Besondere Brautsträuße für die Ewigkeit

Julia Buschberger fertigt Brautsträuße, die nie verwelken. Die Brautsträuße aus Broschen, Stoffblumen und Knöpfen werden nach eigenen Ideen oder nach Kundenwunsch gefertigt. Alle Blumen werden per Hand aus verschiedenen Stoffen genäht. So kann der Strauß ganz an die Farbe und den Stil der Hochzeit angepasst werden. Die Blumen werden zu einem Strauß gearbeitet und mit verschiedenen Broschen, Perlen und Strasssteinen liebevoll verziert. Eigene Schmuckstücke der Kunden wie Broschen von der Oma...

  • Linz
  • Ingrid Wolfsteiner

Der Ehering ist DAS Symbol für Treue

Sowohl die alten Ägypter als auch die Römer trugen den Trauring am Ringfinger der linken Hand. BEZIRK (wey). Der Grund dafür war die Vorstellung, dass die so genannte "Liebesader" (lat. "Vena amoris") vom Herz direkt zu diesem Finger führe. Im antiken Rom trugen nur Frauen einen Ehe- oder Verlobungsring. Dieser Ring war meist aus Eisen gefertigt und galt vor allem als „Empfangsbestätigung” für die Mitgift. Der Brauch, den Trauring am - nach ihm benannten - Ringfinger zu tragen, hat sich bis...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Daniela Baldessari, Juristin der Frauenberatungsstelle BERTA

Die Ehe ist romantisch UND vernünftig

Frauenberatungsstelle BERTA informiert über die rechtlichen Auswirkungen der Eheschließung. KIRCHDORF (wey). Maria und Hubert leben seit fast 25 Jahren zusammen in Huberts großem Haus und genießen das gemeinsame Leben. Maria ist auf Grund eines Herzleidens Invaliditätspensionistin und erhält eine niedrige Eigenpension. Hubert hat zwei Kinder aus erster Ehe, zu denen wenig Kontakt besteht. Absicherung durch die Ehe Als Hubert völlig unerwartet an einem Herzinfarkt stirbt, hat Maria keinen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Haushalte und Familien im Wandel

In Oberösterreich sind verheiratete Paare mit Kindern nach wie vor die häufigste Familienform. BEZIRK (wey). Die Ergebnisse der Registerzählung 2011 für Oberösterreich liegen seit kurzem vor. Zum Stichtag dieser Zählung, dem 31. Oktober 2011, gab es in Oberösterreich knapp 590.000 Privathaushalte; im Bezirk Kirchdorf sind es 21.568. Häufigste Familienform Vor allem Einpersonenhaushalte und Lebensgemeinschaften haben in den vergangenen Jahrzehnten überproportional stark zugenommen. Dennoch...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Hochzeitsausstellung geht von 25.1. (18–21 Uhr) bis 26.1. (10–17 Uhr).
 1

Hochzeitsausstellung im Freizeitpark Micheldorf

MICHELDORF. Am 25. und 26. Jänner finden zukünftige Brautpaare bei diversen Ausstellern wieder Anregungen für ihren großen Tag. Neben einer Dessousmodenschau am Freitag bietet die Ausstellung "Hochzeit regional" am Samstag um 14 Uhr auch eine große Modenschau mit Cocktail-, Trachten-, Kinder- und Brautmoden. Wann: 25.01.2013 ganztags Wo: Freizeitpark Micheldorf, 4563 4563 ...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Romana Steib
 1

Heiraten - aber richtig!

BEZIRK (wey). Das Um und Auf ist eine gute Planung. Das trifft vor allem dann zu, wenn man eine ausgefallene Location oder besondere Abläufe plant. Mit einem halben Jahr Vorlaufzeit sollte man in jedem Fall rechnen. Wichtig ist, sowohl Restaurant und Catering als auch Standesamt und Kirche frühzeitig zu reservieren. Grundsätzlich kann etwas Hilfe bei der Organisation nie schaden - zum Beispiel von Renates Partyservice aus Klaus. "Wir geben unsere Erfahrung an Brautpaare weiter und begleiten...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Im Bezirk Kirchdorf liegt die Ehe weiterhin im Trend.

Bezirk ist bei Trauungen Landes-Spitze

278 Paare schlossen 2011 im Bezirk Kirchdorf den Bund der Ehe: ein Plus von 13,5 Prozent gegenüber 2010. BEZIRK (sta). Die 13,5 Prozent Steigerung an Hochzeiten bedeuten Rekord in Oberösterreich. Den größten Rückgang gab es im Bezirk Schärding. Dort verzeichnete man ein Minus von satten 16,3 Prozent gegenüber dem Jahr 2010. Die Österreicher haben 2011 weniger oft geheiratet als in den Jahren zuvor. Laut Statistik Austria ging die Zahl der Eheschließungen um etwa drei Prozent zurück. Das...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Ausstellung in der Sparkasse Kremstal-Pyhrn

Bilder vom schönsten Tag im Leben sind derzeit in Form einer Hochzeitsfoto-Ausstellung in der Sparkasse Kremstal-Pyhrn in Kirchdorf zu besichtigen. Foto Digital Fritz zeigt zahlreiche Paarfotos und Hochzeitsreportagen, die im Jahr 2011 entstanden sind. Ausstellungsdauer bis zum 17. Februar. Wann: 23.01.2012 ganztags Wo: Sparkasse Kremstal Pyhrn, 4560 Kirchdorf an der Krems ...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.