Hunger

Beiträge zum Thema Hunger

1

Glaubenskirche
Glockenläuten als Alarmsignal

Am Freitag, 30. Juli, um 15 Uhr haben in ganz Österreich Kirchenglocken geläutet – als lautes Signal gegen Hunger in der Welt und für die Verantwortung für das Klima. Auch die Simmeringer Glaubenskirche war dabei. Genau fünf Minuten lang haben „Glaube“, „Hoffnung“ und „Liebe“, wie die drei Glocken der Glaubenskirche heißen, ihre Botschaft durch Simmering getragen: dass es dringend nötig ist, etwas gegen Hunger und zum Schutz des Klimas zu tun. „Corona hat in letzter Zeit andere dringende...

  • Wien
  • Simmering
  • Christian Buchar
Die Wiener Tafel reduziert nicht nur den Hunger, sondern unterstützt auch bei der Arbeit gegen CO2 Emissionen und Armut.
3

Wien
Wiener Tafel fordert neues Gesetz

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Wiener Tafel fordert die Initiative eine neue Gesetzesauslegung zur einfacheren Lebensmittelweitergabe nach internationalem Vorbild. WIEN. Exakt vor 20 Jahren wurde die Wiener Tafel als zivilgesellschaftliche Initiative von vier Studenten der Sozialakademie gegründet. Mittlerweile hat sie sich zu einem Fixpunkt in der sozialen Landkarte Wiens entwickelt. Und genau dieses Jubiläum nimmt die nun einflussreich gewordene Initiative zum Anlass um eine...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
1 103

HAFEN OPEN AIR 2019

Das Hafen Open Air 2019 ist Geschichte, bereits seit 14 Jahren besteht dieses Open Air. Bei freien Eintritt besuchten heuer ca. 40.000 Tausend dieses Open Air das sich zu einem Fixpunkt des Festival-Sommers entwickelt hat. Das Festivalgelände welches sich in Wien-Simmering am Alberner Hafen befindet bekommt einen neuen Namen und wird nach dem Gründer dieses Open Air „Sascha Penz“†2018 benannt! Das Motto ist nach wie vor die österreichische Musikszene zu fördern. Und so treten neben etablierten...

  • Wien
  • Simmering
  • René Brunhölzl
Brigitte Reisenberger organisiert das Festival mit.
2

Festival "Hunger.Macht.Profite.9"
Filme, die die Welt verändern sollen

China als Tomaten-Macht, Brasiliens Fischer im Protest: All das zeigt das Festival "Hunger.Macht.Profite." MARIAHILF. Tomatensauce: Wer denkt da nicht an eine italienische Mama, die sonnengereiftes Gemüse nach altem Familienrezept verkocht? Weit gefehlt! China gehört nämlich zu den größten Herstellern von Tomatenpüree. Mit überraschenden und oftmals bizarren Szenarien wie diesem befasst sich das Festival "Hunger.Macht.Profite.", das von 15. bis 18. November im Top Kino stattfindet. Der Fokus:...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Andrea Peetz
Bis 1918 diente die Schmelz dem Militär als Parade- und Exerzierplatz. Heute erinnert noch die Radetzky-Kaserne daran.
1

1918: Ende des Krieges brachte Wandel des 15. Bezirks

Auf das große Elend folgte Wohnbau: Nach dem Zusammenbruch der Monarchie musste sich die Bevölkerung erst wieder aufrappeln. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die Situation im 15. Bezirk nach dem Kriegsende und dem Zusammenbruch der Monarchie lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: Mangel und Hunger. Es fehlte an funktionierenden sozialen Einrichtungen sowie Wohnungen und Lebensmitteln. Zahlreiche Kleingartenvereine entstanden kurz darauf, um die Hungersnot zu lindern. Dazu zählt auch Rudolfsheims...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Anja Gaugl
Auch Fructose ist nicht die Antwort auf jede Ernährungsfrage.

Fertigprodukte mit Fructose, das macht jeden fertig

Fructose galt lange Zeit als ideal geeignet für Diabetiker. Fructose, auch Fruchtzucker genannt, hat einen langen Weg hinter sich. Bis vor gar nicht allzu langer Zeit hatte sie gerade bei Diabetikern einen sehr hohen Stellenwert. Mittlerweile ist die Wirkung aber doch recht umstritten, vor allem der teils sehr hohe Anteil in Fertigprodukten ist bedenklich. Denn dadurch werden mehr Kalorien in Fett umgewandelt, was der Gesundheit natürlich alles andere als förderlich ist. Dazu kommt noch, dass...

  • Michael Leitner
Hunger in der Nacht gehört dazu.
1

Warum haben wir in der Nacht so viel Hunger?

In der Nacht haben viele Menschen Heißhunger. Es scheint fast wie ein Naturgesetz zu sein: Wenn wir nicht rechtzeitig ins Bett gehen, bricht irgendwann zu später Stunde plötzlich ein kaum zu bändigender Heißhunger über uns herein. In solchen Situationen können wir fetthaltigen Speisen kaum widerstehen, nach der Fressattacke plagt uns schlechtes Gewissen. Gehirn schon müde Schuld an dem plötzlichen Verlangen ist unser Gehirn, das bei Müdigkeit die erhaltenen Informationen nur noch bedingt...

  • Michael Leitner
Wer zu wenig schläft hat größeren Hunger.
1

Schlafmangel macht hungrig

Wer gerade Abnehm-Pläne verfolgt sollte auch rechtzeitig ins Bett gehen. Denn Schlafmangel macht hungrig. Versuchen Sie gerade abzunehmen? Dann ab mit ins Bett mit Ihnen! So oder so ähnlich können die Ergebnisse einer neuen Studie aus Chicago interpretiert werden. Demnach ist der Mensch automatisch hungriger, wenn er müde ist. Das erklärt auch, warum wir in der Nacht besonders großen Appetit haben. Schuld daran ist ein Stoff, den der Körper bei Müdigkeit produziert und der ähnlich wirkt wie...

  • Michael Leitner
3 7

Auslaufmodelle schnorren besser

LOLA BELLT - Lola über ihr Hundeleben mit bz-Tierredakteurin Hedi Breit Ich hab die ultimative Bettelstrategie erfunden: Wenn wir im Gastgarten sitzen und Frauli Essen bestellt, fang ich jetzt immer schrecklich zu sabbern an. Ihr gebellt das gar nicht, weil sie sich vor den anderen Gästen dafür geniert, dass ich ein Auslaufmodell bin. So muss ich nicht auf den letzten Bissen warten, den sie mir normalerweise gibt, sondern bekomme schon zwischendurch ein paar Stückerln, um den peinlichen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Lola Bellt
Anzeige
Hausgemachte Mehlspeisen: Nicht nur die Amerikaner dürfen sich darüber freuen. Auch in der Zieglergasse verwöhnt die Chefin ihre Gäste.
1 21

Kulinarisches: "Genuss in der Neubauschenke"

Die beliebte Wirtin, Olga (Helga) Rigler, verwöhnt ihre Gäste ab sofort wieder höchstpersönlich in der Neubauschenke. Die letzten sieben Jahre hat die Vollblutwirtin in Florida gelebt und dort einen erfolgreichen Gastronomiebetrieb aufgebaut. Während dieser Zeit konnte die Gastronomin auch die Amerikaner von den Vorzügen der österreichischen Küche überzeugen. Vor allem der österreichische Strudel hatte es ihnen angetan. Doch ihr Herz gehört der Neubauschenke, weshalb sie ab sofort wieder im...

  • Wien
  • Neubau
  • Birgit Michler
4 10 3

Das andere Leben

...der Schmetterlinge. Warum sehen die Blätter der Kapuzinerkresse so durchlöchert aus. Schnecken?? Nein, diesmal sind andere hungrige Kreaturen am Werk.

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
2 8

Der Trick mit der Tür zum Paradies

LOLA BELLT - Lola über ihr Hundeleben mit bz-Tierredakteurin Hedi Breit Ich hab dem Frauli einen Trick beigebracht, wie sie mich ganz schnell aus dem Betterl kriegt. Sie muss dabei nur die Tür zum Paradies öffnen. Frauli nennt das Kühlschrank. Sogar wenn ich ganz fest schlafe und von Eichkatzerln träum, das Geräusch hör ich immer. Und dann sprinte ich schneller, als man „Lola“ sagen kann, in die Küche und setz meinen „Ich muss augenblicklich verhungern, wenn ich nix krieg“- Blick auf....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Lola Bellt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.