Impfung

Beiträge zum Thema Impfung

Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 812.

Corona-Virus im Burgenland
135 Neuinfektionen, 1.797 Personen in Quarantäne

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 135 Neuinfektionen. 11.825 Personen sind bereits genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 812, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 12.877. 13 Personen auf der IntensivstationIn den burgenländischen Spitälern werden derzeit 54 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind 13 in intensivmedizinischer Behandlung. 1.797 (+57) Personen befinden sich in behördlich angeordneter,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 754.

Corona-Virus im Burgenland
85 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 85 Neuinfektionen. 11.748 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 754, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 12.742. 1.740 (+65) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Insgesamt 240 TodesfälleDas Burgenland hat einen Todesfall zu beklagen: Eine 83-jährige Frau aus dem Bezirk Güssing ist im Zusammenhang mit COVID-19...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 688.

Corona-Virus im Burgenland
54 Neuinfektionen, 109.031 Vormerkungen für Schutzimpfung

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 54 Neuinfektionen. 11.666 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 688, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 12.593. 1.625 Personen in QuarantäneIn den burgenländischen Spitälern werden derzeit 43 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind neun in intensivmedizinischer Behandlung. 1.625 (+64) Personen befinden sich in behördlich...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 680.

Corona-Virus im Burgenland
93 Neuinfektionen, ein Todesfall

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 93 Neuinfektionen. 11.620 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 680, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 12.539. Insgesamt 239 Todesfälle1.561 (+25) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Das Burgenland hat einen Todesfall zu beklagen: Eine 72-jährige Frau aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung ist im Zusammenhang mit...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 624.

Corona-Virus im Burgenland
96 Neuinfektionen, zwei Todesfälle

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 57 Neuinfektionen. 11.464 Personen sind bereits genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 624, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 12.326. 1.263 (+25) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Insgesamt 238 TodesfälleDas Burgenland hat zwei Todesfälle zu beklagen: Eine 66-jährige Frau aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung und ein 39-jähriger Mann mit Vorerkrankung...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 538.

Corona-Virus im Burgenland
49 Neuinfektionen, 10.967 Personen geimpft

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 49 Neuinfektionen. 11.340 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 538, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 12.112. 1.122 Personen in QuarantäneIn den burgenländischen Spitälern werden derzeit 46 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind neun in intensivmedizinischer Behandlung. 1.122(+28) Personen befinden sich in behördlich angeordneter,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 515.

Corona-Virus im Burgenland
77 Neuinfektionen, ein Todesfall

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 77 Neuinfektionen. 11.255 Personen sind bereits genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 515, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 12.002. 1.033 (+43) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Insgesamt 232 TodesfälleDas Burgenland hat einen Todesfall zu beklagen: Ein 86-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing ist im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 461.

Corona-Virus im Burgenland
49 Neuinfektionen, 8.069 Personen geimpft

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 49 Neuinfektionen. 11.178 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 461, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 11.870. Insgesamt 231 TodesfälleDas Burgenland hat einen Todesfall zu beklagen: Ein 77-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberwart ist im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Die Gesamtzahl der bisher im Burgenland an COVID-19 verstorbenen Personen beträgt...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 458.

Corona-Virus
67 Neuinfektionen, 100.617 Vormerkungen für Schutzimpfung

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 67 Neuinfektionen. 11.133 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 458, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 11.821. In den burgenländischen Spitälern werden derzeit 47 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind acht in intensivmedizinischer Behandlung. 906 (+48) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne....

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 455.
1

Corona-Virus im Burgenland
34 Neuinfektionen, 6.215 Personen geimpft

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 34 Neuinfektionen. 11.032 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 455, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 11.717. 877 (-51) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. 6 Personen auf der IntensivstationIn den burgenländischen Spitälern werden derzeit 41 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind sechs in...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 458.

Corona-Virus im Burgenland
59 Neuinfektionen, 6.215 Personen geimpft

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 59 Neuinfektionen. 10.995 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 458, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 11.683. 928 (+74) Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. 6 Personen auf der IntensivstationIn den burgenländischen Spitälern werden derzeit 39 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind sechs in...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 405.

Corona-Virus im Burgenland
43 Neuinfektionen, 6.148 Personen geimpft

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 43 Neuinfektionen. 10.821 Personen sind bereits genesen. BURGENland. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 405, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 11.451. 892 Personen in QuarantäneIn den burgenländischen Spitälern werden derzeit 38 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind sechs in intensivmedizinischer Behandlung. 892 (-33) Personen befinden sich in behördlich angeordneter,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland sinkt auf 394.

Corona-Virus im Burgenland
34 Neuinfektionen, 6.148 Personen geimpft

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 34 Neuinfektionen. 10.789 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 394, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 11.408. 925 Personen in QuarantäneIn den burgenländischen Spitälern werden derzeit 36 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind sechs in intensivmedizinischer Behandlung. 925 (-1) Personen befinden sich in behördlich angeordneter,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 396.

Corona-Virus im Burgenland
51 Neuinfektionen, 6.147 Personen geimpft

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 51 Neuinfektionen. 10.753 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 396, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 11.374. 926 Personen in QuarantäneIn den burgenländischen Spitälern werden derzeit 37 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind sechs in intensivmedizinischer Behandlung. 926 (-21) Personen befinden sich in behördlich angeordneter,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland steigt auf 383.

Corona-Virus im Burgenland
58 Neuinfektionen, vier Todesfälle

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 58 Neuinfektionen. 10.715 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt auf 383, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 11.323. 947 Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Insgesamt 225 TodesfälleDas Burgenland hat vier Todesfälle zu beklagen: Eine 91-jährige Frau aus dem Bezirk Mattersburg, eine 86-jährige Frau sowie ein 57-jähriger...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Zahl der aktuell infizierten Personen im Burgenland sinkt auf 376.

Corona-Virus im Burgenland
80 Neuinfektionen, ein Todesfall

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 80 Neuinfektionen. 10.603 Personen sind bereits genesen. BURGENLAND. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 376, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 11.200. 827 Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Insgesamt 221 TodesfälleDas Burgenland hat einen Todesfall zu beklagen: Ein 90-jähriger Mann aus dem Bezirk Güssing sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Der Großwarasdorfer Gemeindearzt Dr. Wolfgang Fuchs war wie viele andere Ärzte schon im CoVid-Impf-Einsatz

Dr. Fuchs aus Großwarasdorf zu Corona-Impfungen
Lob für die Organisation des Impfauftaktes

Der gebürtige Mühlviertler Dr. Wolfgang Fuchs führt seit 5 Jahren seine Praxis als Gemeindearzt und Hautarzt in Großwarasdorf. Vorher war er im deutschen Bochum an der Universitätshautklinik tätig, hat sich aber ganz bewusst für das Leben als Landarzt entschieden. Im Rahmen des burgenländischen Impfplans hat Dr. Fuchs die CoVid-Impfungen im Pflegezentrum Raiding durchgeführt. Bezirksblätter: Wurden Sie selbst bereits gegen das Corona-Virus geimpft? Dr. Fuchs: Ja, ich habe im Rahmen des...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich
65.503 Personen haben sich bisher für eine Schutzimpfung im Burgenland angemeldet. Geimpft wurden laut dem Koordinationsstab Coronavirus bisher 5.278 Personen.

Corona-Virus im Burgenland
65.503 Impf-Vormerkungen, 73 Neuinfektionen, zwei Todesfälle

Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus im Burgenland BURGENLAND. Fünf Tage nach dem Start des burgenländischen Vormerksystems haben sich bereits 65.503 Personen für eine Schutzimpfung angemeldet. Geimpft wurden laut dem Koordinationsstab Coronavirus bisher 5.278 Personen.  73 Neuinfektionen in 24 Stunden In den vergangenen 24 Stunden gab es im Burgenland 73 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen steigt damit auf 465, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 11.007....

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Ziel der im Jänner anlaufenden Impfaktion sei es, in einem ersten Durchgang alle Pflegeheime im Burgenland "auf freiwilliger Basis durchzuimpfen". Eine landesweite Impfstrategie sei derzeit in Ausarbeitung.

Burgenland erhält zunächst 5.850 Impfdosen
Corona-Impfung in Pflegeheimen ab Jänner

Das Burgenland erhält voraussichtlich 5.850 Impfdosen, teilte das Land am Vorweihnachtstag mit – der symbolische Impfauftakt am kommenden Sonntag erfolge "ohne politische Inszenierung" – LH Doskozil kündigt zusätzliche Informationsmaßnahmen an BURGENLAND. Nachdem am 21. Dezember der erste Impfstoff gegen SARS-CoV-2 zugelassen wurde, findet am 27. Dezember europaweit und auch im Burgenland der symbolische Auftakt zur COVID-19-Impfaktion statt. "Dabei werden alle BewohnerInnen und...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Impfungen könnten im kommenden Herbst und Winter von besonders großem Nutzen sein.

Pneumokokken und Grippe
Lieber nicht impfen oder jetzt erst recht?

Ein guter Schutz vor Pneumokokken sowie der Influenza ist in Zeiten von Corona besonders wichtig. (ÖSTERREICH). Traditionell eher übersehen, ist die Nachfrage nach der Schutzimpfung gegen Pneumokokken angesichts der COVID-19-Pandemie stark gestiegen. Bei den Übeltätern handelt es sich um Bakterien, die über Tröpfcheninfektion übertragen werden und unter anderem eine Lungenentzündung oder eine Gehirnhautentzündung verursachen können. Allerdings ist die Impfung nicht für jede Altersgruppe...

  • Wien
  • Michael Leitner
Impfungen schützen vor Krankheiten, die bei den Kleinsten schwerwiegende Verläufe hätten.

Gratis-Kinderimpfprogramm
Impfungen: Gratis, aber zu wenig genutzt

Seit über 20 Jahren gibt es in Österreich ein Gratis-Kinderimpfprogramm. Zwar lassen die allermeisten Eltern ihre Kinder impfen, jedoch manchmal zu spät oder nicht konsequent genug. ÖSTERREICH. „Derzeit werden im Rahmen des Kinderimpfkonzepts acht verschiedene Impfungen gratis verabreicht, die Schutz gegen 13 Erregergruppen bieten“, berichtet Maria Paulke-Korinek vom Sozialministerium. Eltern denken oft, dass ihre Kinder zu den empfohlenen Impfzeiten noch zu jung wären. Das Gegenteil sei jedoch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Das Erkennen der Meningitis ist aufgrund der unspezifischen Symptome selbst für Ärzte nicht einfach.
2

Seltene, aber gefährliche Erkrankung
Meningokokken-Meningitis: Nur das Impfen schützt

Innerhalb von nur 24 Stunden kann die Meningokokken-Meningitis (Gehirnhautentzündung) das Leben komplett auf den Kopf stellen, aber auch zum Tod führen. Das verdeutlicht ein Betroffener: "Mit 18 Jahren bin ich daran erkrankt und meine Überlebenswahrscheinlichkeit war mit 5 % sehr gering. Ich lag zwei Wochen im Koma, ein Jahr war ich im Krankenhaus und auch danach habe ich Jahre gebraucht, um wieder fit zu werden", schildert Johannes Hellmann. Warum eine Meningitis so gefährlich istAls...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Emanuel Munkhambwa
Die Pneumokokken-Impfung ist nicht zuletzt für die Lungengesundheit relevant.
2

Wichtig vor allem für die Lunge
Pneumokokken: Schutz vor der unaussprechlichen Gefahr

Pneumokokken sind nicht nur schwierig auszusprechen, sondern auch für den Körper schwer in den Griff zu bekommen. Die Bakterien können schwere Krankheiten wie beispielsweise eine Lungen- oder eine Gehirnhautentzündung auslösen. Verbilligter ImpfstoffVon einem schwerwiegenden, eventuell sogar tödlichen Verlauf sind Kleinkinder, Menschen über 50 sowie jene mit einer chronischen Erkrankung besonders gefährdet. Diesen Gruppen wird eine Pneumokokken-Impfung dringend empfohlen. Noch bis Ende März...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Jährlich erkranken etwa 70.000 Österreicher an Borreliose.

Borreliose-Gefahr: Etwa jede dritte Zecke infiziert

Die "Zeckenimpfung" schützt zuverlässig vor FSME-Viren, kann aber gegen die Bakterien, die eine Borreliose verursachen können, nichts ausrichten. Jedoch kommt Borreliose weitaus häufiger vor als FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis). Ein erstes typisches Anzeichen für Borreliose ist ein roter Hautausschlag um den Zeckenstich, der sich nach außen hin ausbreitet. In etwa der Hälfte der Fälle bleibt diese "Wanderröte" jedoch aus. Als weitere, eher unspezifische Symptome können Fieber, Kopf- und...

  • Margit Koudelka
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.