Innenhöfe

Beiträge zum Thema Innenhöfe

4

Innenhöfe
Schmeckender-Wurm-Hof

Der Durchgang zwischen Wollzeile und Lugeck besteht seit dem 17. Jhdt. Angeblich hat im Keller des Hauses ein Drache gehaust der furchtbar gestunken hat. Geruch bzw. Schmecken sind ja eins. So erhielt der Durchgang seinerzeit den Namen.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
4

Altwiener Innenhöfe und Pawlatschen - Blutgasse

Ein typisches Pawlatschenhaus findet man in der Blutgasse. Der schmale Innenhof und seine Pawlatschen wirken beinahe "intim", klein und romantisch. Das Gebäude selbst stammt aus dem 17. Jhdt und ist durch eine kleine Treppe mit dem Fähnrichhof verbunden.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
2 1 5

Innenhöfe
Altwiener Innenhöfe und Pawlatschen.

In der Wiener Innenstadt findet man noch sehr viele Höfe und Pawlatschen. Pawlatschen sind Außengänge in Innenhöfen, von welchen man in die eigentliche Wohnung kommt. Diese höfe dienten auch der Kommunikation, denn Klo und Wasser befanden sich meist außerhalb der Wohnung. Wasser holte man von der Bassena am Gang und hier wurde, wie man in Wien sagt, sehr viel getratscht. Dieser herrliche Innenhof befindet sich in der Weihburggasse.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Stöbern lohnt sich! Beim Innenhofflohmarkt werden teils außergewöhnliche Dinge angeboten.
2

Margareten: "Flohmarkt im Hof" geht in die dritte Runde

Die Innenhöfe des 5. Bezirks verwandeln sich am Samstag, den 30. September, in einen weitläufigen Flohmarkt. Kommen Sie, stöbern Sie. MARGARETEN. Was 2014 als gemeinsames Projekt der Gebietsbetreuung und der Bezirksvorstehung erstmals über die Bühne ging, ist nun bereits ein Fixtermin im Jahreskalender der Margaretner: der Flohmarkt in den Innenhöfen. Am Samstag, den 30. September, findet zum dritten Mal das kleine Bezirksfest statt. Fest deshalb, weil neben der Schnäppchenjagd nicht nur das...

  • Wien
  • Margareten
  • Maria-Theresia Klenner
Beim "Flohmarkt im Hof" gibt es viel zu entdecken.

Großer Flohmarktspaß im Hof: Jetzt anmelden

Wer bei der Aktion "Flohmarkt im Hof" als Verkäufer mitmachen möchte, kann sich bis 1. September bei der Gebietsbetreuung anmelden. MARGARETEN.  Am 30. September öffnet wieder der "Flohmarkt im Hof" seine Pforten. Über 20 Innenhöfe in ganz Margareten laden zum Hineinspazieren und Stöbern ein.  Mit der Aktion möchte die Gebietsbetreuung dazu ermuntern, sonst verschlossene Bereiche benachbarter Wohnanlagen zu erkunden. Sogar ein Übersichtsplan wird bereitgestellt. Die Flohmärkte werden von den...

  • Wien
  • Margareten
  • Christian Bunke

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.