Josef Märzinger

Beiträge zum Thema Josef Märzinger

Josef Märzinger verstarb im 78. Lebensjahr.

Nebelbergs Altbürgermeister Josef Märzinger verstorben

NEBELBERG. Josef Märzinger war 22 Jahre Bürgermeister der Gemeinde Nebelberg. Nun ist er im Alter von 77 Jahren verstorben. Altbürgermeister Märzinger hatte ein Leben, das geprägt war vom unermüdlichen Einsatz für das Wohl der Gemeinde, deren Vereine und Organisationen und die Obsorge für seine Familie. In seiner Amtszeit wurden das Straßennetz ausgebaut und saniert, die Gemeindewasserleitung fertig gestellt, der Fuhrpark für die Schneeräumung zwei Mal erneuert, Amtshaus-, Feuerwehrzeughaus-...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Die Gratulantenschar bei Altbürgermeister Josef Märzinger.

Ehrenbürger Josef Märzinger feierte 75er

NEBELBERG. In seiner 34-jährigen Tätigkeit in der Kommunalpolitik der Gemeinde Nebelberg wurden viele Projekte verwirklicht, realisiert und umgesetzt. 22 Jahre hat er das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Nebelberg ausgeübt und dies in einer Aufbauphase, wo es galt die nötige Infrastruktur (Wasserleitungs-, Straßen-, Amtshaus-, Turnsaal-, Sportstättenbau, usw.) zu schaffen. Aus diesem Anlass stellten sich die Gemeindespitze mit Bürgermeister Otto Pfeil, Vizebürgermeister und ÖVP-Obmann...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Die Union Altenfelden hat sich gegen Neufelden im Relegationsspiel durchgesetzt und spielt auch heuer in der 1. Klasse Nord.
  3

Last-Minute-Match für die 1. Klasse

ALTENFELDEN. 1. KLASSE. Die Union Altenfelden hat eine nervenaufreibende Saison hinter sich. Nach der Letztrunden-Niederlage in Ulrichsberg rutschte der 1. Klassler noch auf den Relegationsplatz ab. Im Relegationsduell gegen Neufelden - vor 600 sowie im Rückspiel 700 Zuschauern – konnten sich die Altenfeldner am Ende durchsetzen um die Klasse zu halten. Die Relegation war zwar attraktiv, doch so ein „Erlebnis“ wollen sich die Altenfeldner in dieser Spielzeit sicherlich ersparen: „Wir wollen die...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.