Fußball Rohrbach

Beiträge zum Thema Fußball Rohrbach

Arnreits David Leitner beim Kopfballduell.
  4

Union Aigen-Schlägl ist Meister

1. KLASSE NORD. Weil die Union Geng/Eidenberg im Montagsspiel gegen Klaffer über ein 2:2-Unentschieden nicht hinaus gekommen ist, steht die Union Aigen/Schlägl bereits als Meister fest. Ein 2:1-Sieg gegen St. Stefan hat alles klar gemacht. Mit dem torlosen Unentschieden zwischen Arnreit und dem Tabellenfünften Aschach war schon am Sonntag klar, Arnreit wird nicht Meister in der 1. Klasse Nord. Dennoch ist die Platzierung unter den Top 3 das bisher beste Vereinsergebnis der Sektion Fußball....

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Jindrich Rosulek erzielt das 2:1.
  4

900 Zuseher verfolgten spannendes Bezirks-Derby

ROHRBACH-BERG. Vor der tollen Zuschauerkulisse von über 900 Zusehern entwickelte sich ein flottes, abwechslungsreiches Derby, in dem die Gäste aus Julbach sehr stark begannen, doch Rohrbachs Torhüter Strixner verhinderte einen frühen Rückstand. In Führung gingen aber die Heimischen in der 15. Minute durch Jindrich Rosulek, doch den Gästen gelang postwendend der Ausgleich aus einem Elfmeter durch Tobias Hofmann. Auch nach Seitenwechsel ein ausgeglichenes Spiel, die Tore erzielten aber die...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
  5

Haslach bleibt auch im fünften Spiel ohne Sieg

1:2 endete die Partie Haslach gegen Neufelden in der 2. Klasse Nordwest. HASLACH. Der SV Haslach bleibt auch nach dem fünften Spiel im Frühjahr ohne Sieg. Bereits in der ersten Spielminute geriet man gegen Neufelden nach einem abgefälschten Schuss von Wolfgang Rannetbauer in Rückstand. Die Spieler des SVH steckten aber nicht auf und ab der 20. Spielminute war man dann durchaus ebenbürtig. Ein Schuss von Paul Schiffbänker ging in der 21. Minute an die Stange, den Rest der gefährlichen...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
 1

Meisterschaftsstart des Tabellenführers!!

In Lembach stehen bereits alle voller Erwartung in den Startlöchern und warten bis es endlich losgeht. Der erste Gegner, die Union Eidenberg/Geng hat sich nach den Ergebnissen in den Vorbereitungsspielen jedenfalls Top vorbereitet und will so schnell wie möglich der unteren Tabellenregion entfliehen und am 21.März um 15.30 in Lembach die Punktejagd erfolgreich starten. Die Union 1947 Lembach hofft nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung den Erfolgslauf vom Herbst fortsetzen zu...

  • Rohrbach
  • Union 1947 Lembach
Ein Fehler der Haslach kostete drei Punkte. Stammtorhüter Martin Engleder fehlte im Team.
  4

Haslach unterliegt Aschach mit 0:1

HASLACH. Einen nicht unverdienten Sieg holte der SV Aschach über den Tabellenführer SV Haslach. Die letzten drei Spiele gewann der SV Haslach jeweils knapp mit einem Tor Unterschied gegen die stark spielende Heimmannschaft des SV Aschach. Gleich von Beginn an legten sich die beiden ehemaligen Legionäre des SV Haslach Ivan Friedl und Michal Flöring jetzt SV Aschach gegen die ehemaligen Spielkameraden ins Zeug. Bereits in der zweiten Minute traf Ivan Friedl nur die Stange. Der SV Haslach war...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
  4

St. Martin pflückt kein Edelweiß

ST. MARTIN. Die Union Edelweiß Linz setzte sich gegen St. Martin mit einem ganz frühen und einem ganz späten Treffer 2:0 durch. Marius Bogdan schnappte sich in der ersten Minute gleich den Ball und tauchte alleine vor Jürgen Elmer im Tor der Mühlviertler auf. Der Linzer wollte einen Schupfer anbringen, haute dabei aber in den Boden, so dass der Ball gemächlich, aber trotzdem unhaltbar, ins Tor der Gäste rollte. St. Martin versuchte diesen Auftakt so schnell wie möglich vergessen zu machen und...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
  4

Haslach holt gegen Aschach 3:2

HASLACH. Zwei Mannschaften mit annähernd gleicher Spielstärke trafen in der Partie Haslach gegen Aschach in der 2. Klasse aufeinander. Haslach tat sich schon im Auswärtsspiel gegen die Union Aschach schwer und auch zu Hause war es ein spannender Spielverlauf. Man wollte gegen die Ex-Legionäre unbedingt erfolgreich sein. Haslach übernahm vom Beginn an das Spielgeschehen und man ließ einige Sitzer schon in der Anfangsphase aus. Nach einen Foul an Paul Schiffbänker im Strafraum verwertete Lukas...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
  4

Altenfelden schlägt Kollerschlag 3:0

ALTENFELDEN. Altenfelden war von Anfang an etwas überlegen, und konnte den Ball meist in den eigenen Reihen halten. Aber auch Kollerschlag kam ab und an zum Altenfeldner Tor wo aber Tormann Manuel Kneidinger zur Stelle war. Gerald Riederer-Lang brachte dann durch ein "Gestochere" vorm Tor den Ball über die Linie zum 1:0. In der zweiten Halbzeit war es dann wieder Gerald Riederer-Lang der alleine auf den Tormann zu rannte und trocken zum 2:0 einnetzte. Dann kam die beste Phase der Gäste aus...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Haslach Sebastian Auberger mit einem Köpfler (l.)
  3

Erster Heimsieg 2013 für Haslach

HASLACH. Ein schnelles Tor in der zweiten Minute durch Maximilian Hinterhölzl ließ den SV Haslach Blut lecken. Er erlief eine Flanke und schoss überlegt zum 1:0 für den SVH ein. "Nach einem fragewürdigen Foul von Andreas Elfmeter in der siebten Minute an Peter Huebauer verwandelt Patrick Hennerbichler den Elfmeter zum 1:1 Ausgleich", erklärt Sektionsleiter Reinhold Prem. Neufelden scheiterte in weiterer Folge immer wieder am ausgezeichnetem Haslacher Tormann Mathias Bindeus. In der 35. Minute...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Mit drei Punkten kehrten die Arnreiter aus Ulrichsberg zurück.
  13

Arnreit ringt Ulrichsberg Punkte ab

ULRICHSBERG. In der 1. Klasse Nord holte Arnreit einen wichtigen 2:1-Sieg. Nach der komfortablen Pausenführung durch Tore von Tobias Koblmüller und Kevin Aiglstorfer musste Arnreit in der 90. Minute noch ein Elfmetertor von Michael Stropek hinnehmen. Der Anschlusstreffer ließ die Bachmaier-Elf noch um den Sieg zittern, denn zuvor wurden einige hochkarätige Torchancen vergeben. Ebenso auf Seite der Ulrichsberger. In der 1. Klasse Nord ist aktuell Klaffer Tabellenerster (elf Punkte). Peilstein...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

LLO 6. Runde Union Rohrbach/Berg : ASKÖ Schwertberg 0:4 (0:2)

Mit weiterer Topleistung zu erstem Auswärtssieg. Trainer Richard Grammer musste kurz vor Spielbeginn noch einen Torhüterwechsel vornehmen. Beim Aufwärmen verletzte sich unsere Nummer 1 Michael Pfeiffer am Knie, für ihn sprang Andreas Füxl ein, der zuvor in der Reserve bereits 90 Minuten zwischen den Pfosten stand. Außerdem rückte Andreas Bauernberger für den verhinderten Andreas Schöppl in die Innenverteidigung. Die Schwertberger machten da weiter, wo sie letzte Woche aufgehört hatten....

  • Perg
  • Dominik Janko
  3

Haslachs Gegenwehr reichte nur für eine Halbzeit

HASLACH, ST. MARTIN. Fünf Tore kassierten die Haslacher beim Heimspiel gegen die 1b-Mannschaft aus St. Martin. Mithalten konnten sie nur in der ersten Halbzeit. St. Martin 1b war spielerisch den Haslachern weit überlegen. St. Martin tat sich aber in der ersten Halbzeit durch die kämpferische gute Abwehrleistung der Haslacher schwer und gingen erst in der 34. Minute durch Thomas Pfoser in Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hätte den Haslachern mit etwas Glück sogar der Ausgleich gelingen...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
  5

Auswärtssieg für Haslach gegen Kleinzell

Union Kleinzell : SV Haslach 0:1 (0:0) Reinhold Prem schildert: Der SV Haslach erreichte mit der neu formierten Haslacher Mannschaft ohne Legionäre einen Auswärtssieg gegen die favorisierte Mannschaft aus Kleinzell. Die Mannschaft aus Haslach war taktisch hervorragend von Trainer Dirk Andreas eingestellt. Über weite Strecken überließ man den Gastgebern das Spielgeschehen. Echte Torchancen in diesem Spiel gab es auf beiden Seiten sehr wenige. Den ersten gefährlichen Torschuss gab Roland...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
  8

Putzleinsdorf – Katsdorf: Zwei starke Mannschaften

PUTZLEINSDORF. Mit 2:1 siegten die Putzleinsdorfer gegen Katsdorf. Anton Berger schildert: Zu Beginn des Spiels waren beide Teams bemüht den Ball in den eigenen Reihen zu halten und immer wieder fanden die Mannschaften gute Tormöglichkeiten vor. Als die Gäste noch eine sehr gute Tormöglichkeit vergaben, machte es der Putzleinsdorfer Stürmer, Christian Reiter, besser. Nach einer schönen Kombination der Gastgeber, spielte Mladen Colic den Ball kurz vorm Sechszehner zu Christian Reiter der den...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Im Bild: Helmut Schlagnitweit.

Hofkirchner gegen Schweinbach torlos

HOFKIRCHEN. Martin Pirkelbauer schildert den Spielverlauf: "Hofkirchen legte in den ersten 20, 25 Minuten ein hohes und aggressives Tempo vor, das den Gästen aus Schweinbach große Probleme bereitete. Hofkirchen fand sehr gute Möglichkeiten vor, scheiterten aber entweder am Tormann der Gäste oder das Tor wurde knapp verfehlt. Schweinbach fand in der ersten Hälfte kaum eine nennenswerte Torchance vor. Die Gastgeber erzielten zwar zwei Treffer, die aber wegen Abseits zurecht nicht gegeben wurden....

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Hauptsache nicht absteigen ist Devise

ULRICHSBERG. 1. KLASSE. Die Union Ulrichsberg schaffte in der Vorsaison in letzter Sekunde noch den Klassenerhalt. Im letzten Meisterschaftsspiel gegen den direkten Konkurrenten Union Altenfelden setzte sich die Truppe von Trainer Franz Schaubmaier durch und schaffte mit einem 1:0-Erfolg den Verbleib in der 1. Klasse Nord. Ganz klar, dass für Sektionsleiter Josef Gahleitner in der neuen Saison die Ziele nicht in Richtung Aufstiegsplätze gehen: “Wir möchten einfach so rasch wie möglich den...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Die Union Altenfelden hat sich gegen Neufelden im Relegationsspiel durchgesetzt und spielt auch heuer in der 1. Klasse Nord.
  3

Last-Minute-Match für die 1. Klasse

ALTENFELDEN. 1. KLASSE. Die Union Altenfelden hat eine nervenaufreibende Saison hinter sich. Nach der Letztrunden-Niederlage in Ulrichsberg rutschte der 1. Klassler noch auf den Relegationsplatz ab. Im Relegationsduell gegen Neufelden - vor 600 sowie im Rückspiel 700 Zuschauern – konnten sich die Altenfeldner am Ende durchsetzen um die Klasse zu halten. Die Relegation war zwar attraktiv, doch so ein „Erlebnis“ wollen sich die Altenfeldner in dieser Spielzeit sicherlich ersparen: „Wir wollen die...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Der Herbst soll in Aigen-Schlägl heuer besser sein

AIGEN-SCHLÄGL. 1. KLASSE. Bei der Union Aigen-Schlägl war die vergangene Saison geprägt von langen Höhen und Tiefen. In der Herbstsaison waren die Verantwortlichen bereits am Verzweifeln, als die Mannschaft nur 15 Punkte holte. Umso besser gestaltete sich das Frühjahr, in welchem man mit 24 Punkten drittbeste Frühjahrsmannschaft wurde, und in der letzten Runde gegen Kollerschlag noch den dritten Platz vergeigte. Umso mehr freut sich die Truppe von Mehmed Mujkanovic auf die neue Saison, auch der...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Mit 39 Punkten war St. Oswald in der letzten Saison Sechster.
  2

Kontinuität bei St. Oswald: Zwei Abgänge, zwei Zugänge

ST. OSWALD. 2. KLASSE NORDWEST. In St. Oswald drehte sich das Transferkarussell im Sommer doch relativ langsam. Kein Wunder, durfte man in der abgelaufenen Saison über einen zufriedenstellenden Platz im Mittelfeld der Tabelle jubeln. 39 Punkte auf der Habenseite bedeuten schlussendlich den sechsten Endrang, nur ein Tor vor dem punktegleichen Team aus St. Stefan. Stürmer Thomas Brozman verließ den Verein in Richtung Kopfing, Christopher Hauzeneder wechselte zur Union Pucking. Diese beiden...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
  2

Vom Mittelfeld bleibt das Ziel von Sarleinsbach

SARLEINSBACH. 1. NORD. „Unser Ziel ist es, nichts mit dem Abstieg zu tun haben und wenn’s irgendwie geht, gleich mal zu schauen, ins gesicherte Mittelfeld zu kommen. Die Liga ist ziemlich ausgeglichen, da ist vieles möglich“, sagt Sektionsleiter-Stellvertreter Rudolf Leitenbauer. Das Transferkarussell gestaltete sich in Sarleinsbach ruhig, zwei neue Spieler werden den Kader ergänzen, kein Spieler hat den Verein verlassen. Daniel Jellinger von der Union Neustift/Oberkappel und Philip Tausch von...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Nachdem St. Peter zum dritten Mal in Folge Tabellenzweiter wurde, sind sie heiß auf den Titel.

Ewiger Zweiter, oder doch heuer mal Erster?

Im vierten Anlauf will St. Peter den Aufstieg in die Bezirksliga schaffen. 1. NORD. Gleich zum dritten Mal in Folge nur Vizemeister. Die Union St. Peter scheiterte mittlerweile dreimal en suite am möglichen Aufstieg in die Bezirksliga. In der abgelaufenen Saison holte sich Konkurrent Julbach im letzten Spiel den Fixaufstieg in die Bezirksliga. Ob es für St. Peter im vierten Anlauf klappen wird, diese Preisfrage stellt sich in der Saison. Mit drei Spielern verstärkt Der Verein hat sich...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Die tragenden Spieler der Union Kollerschlag hoffen, dass die zehnte Saison in der 1. Klasse Nord eine erfolgreiche wird.
  2

„Klassenerhalt ist das Ziel, mehr gibt's nicht zu sagen“

KOLLERSCHLAG, 1. KLASSE. Seit nunmehr zehn Jahren ist die Union Kollerschlag ein fixer Bestandteil der 1. Klasse Nord. In dieser Zeit hat man in Kollerschlag alle sportlichen Höhen und Tiefen, die der Fußballsport so mit sich bringt durchgemacht. In einem Jahr wurde der Vizemeistertitel geholt, wodurch man nur knapp am Aufstieg vorbeischrammte. In anderen Spielzeiten wiederum war Abstiegskampf bis zur letzten Runde angesagt. Auch heuer gibt es nur ein Ziel: „Klassenerhalt mehr gibt’s nicht zu...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Zum erweiterten Favoritenkreis 2013/14 gehört Neufelden.
  2

Neuer Anlauf für einen Aufstieg von Neufelden

NEUFELDEN. 2. KLASSE NORDWEST. Die Atzgerstorfer-Elf erntete nach dem Relegations-Thriller gegen Altenfelden viel Lob, ein kleiner Schritt fehlte letztlich auf dem Weg in die 1. Klasse. Für die neue Saison hat man sich wieder viel vorgenomme. Ungenutzt blieb hingegen die Möglichkeit im Sommer neue Spieler zu verpflichten. Es wurde keine einzige Neuverpflichtung getätigt, im Gegenzug konnte jedoch jener Kader, der die Relegation erreichte, gehalten werden. Die aktuellen Kaderspieler sollen auch...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Haslach muss im ersten Match gegen Kleinzell antreten.
  2

Haslach verzeichnet drei Abgänge, keine Zugänge

HASLACH. 2. KLASSE NORDWEST. Nachdem die Sommerübertrittszeit beendet ist, hat der SV Haslach eine ungleiche Transferbilanz vorzuweisen. Nach dem neunten Platz der Vorsaison und 34 erzielten Punkten sahen die sportlich Verantwortlichen der Haslacher keinen Grund um aktiv zu werden. Während kein neuer Spieler verpflichtet wurde, verließen drei Akteure den Klub. Mit Michal Flöring und Ivan Friedl wechselten zwei Leistungsträger zum Ligakonkurrent SV Aschach/Donau. Auch Bernhard Traxler verließ im...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.