„Klassenerhalt ist das Ziel, mehr gibt's nicht zu sagen“

Die tragenden Spieler der Union Kollerschlag hoffen, dass die zehnte Saison in der 1. Klasse Nord eine erfolgreiche wird.
2Bilder
  • Die tragenden Spieler der Union Kollerschlag hoffen, dass die zehnte Saison in der 1. Klasse Nord eine erfolgreiche wird.
  • Foto: Foto: Lorenz
  • hochgeladen von Karin Bayr

KOLLERSCHLAG, 1. KLASSE. Seit nunmehr zehn Jahren ist die Union Kollerschlag ein fixer Bestandteil der 1. Klasse Nord. In dieser Zeit hat man in Kollerschlag alle sportlichen Höhen und Tiefen, die der Fußballsport so mit sich bringt durchgemacht. In einem Jahr wurde der Vizemeistertitel geholt, wodurch man nur knapp am Aufstieg vorbeischrammte. In anderen Spielzeiten wiederum war Abstiegskampf bis zur letzten Runde angesagt. Auch heuer gibt es nur ein Ziel: „Klassenerhalt mehr gibt’s nicht zu sagen!“, äußert sich der Sportliche Leiter Josef Lauss ganz klar auf die Frage, welche Ziele sich die Kollerschlager denn für heuer gesteckt haben. Um die Defensive zu verstärken wurde ein tschechischer Torwart vom FK Laziste geholt, er soll in der Saison 2013/14 der nötige Rückhalt werden, im Kampf um den Klassenerhalt. Zudem kommt Patrick Wöss von der Union Neustift/Oberkappel. Zwei Spieler werden den Verein verlassen bzw. ihre Fußballschuhe an den berühmten Nagel hängen. Milan Randl hat genug vom runden Leder und beendet seine Karriere. Philip Tausch sucht eine neue Herausforderung und wechselt zur Union Sarleinsbach. In Kollerschlag hoffen alle, dass auch das zehnte Jahr nach dem Aufstieg ein erfolgreiches wird. Ein Erfolg der in diesem Fall durchaus mit dem Wort „Klassenerhalt“ zu bezeichnen ist.

Die tragenden Spieler der Union Kollerschlag hoffen, dass die zehnte Saison in der 1. Klasse Nord eine erfolgreiche wird.
Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.