.

Schweinbach

Beiträge zum Thema Schweinbach

2

Franz Gstöttenmair verstorben
Feuerwehr Schweinbach trauert um Kamerad

ENGERWITZDORF. Franz Gstöttenmair aus Engerwitzdorf ist am 4. November im 88. Lebensjahr verstorben. Gstöttenmair vulo Krickl war Mitglied war leidenschaftlicher Feuerwehrler. Erst kürzlich war er noch zu Besuch bei einem Feuerwehrnachmittag. Gstöttenmair ist am 26. März 1949 in die Feuerwehr Schweinbach eingetreten und war somit mehr als 70 Jahre Mitglied der Wehr. Im Jahr 1954 hat er das Leistungsabzeichen der Feuerwehr in Bronze abgelegt und war 15 Jahre Lotsen- und Nachrichtenkommandant....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
5

Einsatz in Katsdorf
Höhenretter wurden zu Katzenretter

ENGERWITZDORF/KATSDORF. Eine Katze hat in Katsdorf am Sonntag für einen Einsatz der Höhenretter Schweinbach gesorgt. Der Kater namens Ossi saß in einer Höhe von 15 Meter auf einem Baum fest. Anrainer hatten seit Tagen die Katze im Wald schreien gehört und am Sonntag die Tierhilfe Gusental verständigt. Katze wurde bereits vermisstGregor Finster von der Tierhilfe hat nach einer Lageerkundung den Kater am Baum gesichtet und auf Grund der Höhe die Höhenretter vom Stützpunkt Schweinbach alarmiert....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
7

Einsatz in Schweinbach
Feuerwehr rettet Mutterkuh aus Mistgraben

SCHWEINBACH/ENGERWITZDORF. Eine geschwächte Mutterkuh, die erst einige Stunden zuvor ein Kalb zur Welt gebracht hatte, stürzte kürzlich im Stall in den Mistgraben und konnte alleine nicht mehr aufstehen. Nach der tierärztlichen Versorgung wurde die Feuerwehr Schweinbach (Gemeinde Engerwitzdorf) zur Hilfe gerufen. Unter der Einsatzleitung von Kommandant Christian Bötig ist es gelungen, zwei Tragegurte unter die Kuh zu bringen und mit einem Kettenzug anzuheben, damit die Kuh aus dem Graben...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Engerwitzdorf
Mit Matchball erfolgreich

Bürgermeister Herbert Fürst spendete den Matchball und Malerei Fuchs aus Engerwitzdorf war Matchsponsor beim Spiel der Sportunion Schweinbach gegen Union Pabneukirchen. Unterstützung beim Ehrenanstoß erhielt der Bürgermeister vom 11 jährigen Nachwuchstalent Fabian Winklehner. Zur Halbzeit stand es noch 1:1, letztendlich setzten sich die Schweinbacher mit 5:1 klar durch. „Die Spende ist ein Dank für die hervorragende Vereins- und Jugendarbeit der Sportunion Schweinbach“, so Bürgermeister Herbert...

  • Urfahr-Umgebung
  • Herbert Fürst

Videos: Tag der offenen Tür

Schweinbachs Bernhard Plank (l.) und Reichenthals Michael Seiberl (r.) im Kampf um den Ball.
12

UNTERHAUS
Auftakt für Schweinbachs und Reichenthals Kicker

BEZIRK (rei). Im ersten Test nach über fünf Monaten zwischen dem 1. Nordost-Klub Schweinbach und dem 2. Nordmitte-Verein Reichenthal setzte es ein 1:7 für die Gäste aus dem Norden des Bezirks. "Mit dem recht deutlichen Ergebnis zum Auftakt sind wir natürlich zufrieden, aber wir wissen auch, dass noch nicht alles rund läuft", sagt Schweinbachs sportlicher Leiter Philip Gollner zur BezirksRundschau, und führt weiter aus: "Wir möchten langfristig eine Mannschaft aufbauen, bestehend aus unseren...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
5

Verunreinigung verhindert
200 Liter Bitumen in Kanal geflossen

ENGERWITZDORF. Zu einem Umwelteinsatz wurde Montagmorgen die Alarmgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schweinbach unter der Leitung von Brandinspektor Ricardo Koller nach Langwiesen (Gemeinde Engerwitzdorf) alarmiert. Bei Bauarbeiten bei einem Industriebetrieb sind aus unbekannter Ursache etwa 200 Liter Bitumen ausgelaufen und über einen Abfluss in den Reinwasserkanal gelangt. Die Gefahr der Ausbreitung konnte gestoppt werden. Zum Abklären weiterer Maßnahmen wurde die Behörde verständigt. Ein...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Schweinbach startet mit großen Ambitionen im Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Nordost in die Rückrunde.
5

1. KLASSE NORDOST
Das "Lodabach" soll erstklassig bleiben

Schweinbacher brennen auf den Rückrundenstart. Ziel ist der Klassenerhalt in der 1. Nordost. BEZIRK (rei). Durchwachsen war der Herbst für den 1. Nordost-Verein Union Schweinbach, denn lediglich fünfzehn Zähler konnten die Urfahraner verbuchen. "In erster Linie möchten wir so schnell wie möglich nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben und uns im Tabellenmittelfeld festigen", sagt Sportchef Philip Gollner, der mit seinem Team auf eine ausführliche Saisonvorbereitung zurückblickt: "Die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Saxen-Kapitän Klaus Eder (in Gelb) erzielte das 1:0 für die Heim-Elf.
39

1. KL NO: Kick and Rush im Saxener Waldstadion endet mit 1:1!

Am 6.10.2019 empfing das Team von Kevin Eder im Saxener Waldstadion die Sportunion Schweinbach. Der Gastgeber in Gelb nach dem tollen 3. Tabellenplatz der vergangenen Saison doch mit Respektabstand von der momentanen Tabellenspitze. Die Sportunion Schweinbach, ebenfalls ein Team das, nach ihrem Bezirksliga-Abstieg, noch etwas unter ihren Erwartungen geblieben ist. Aber dennoch mit dem 6:2-Sieg gegen Weitersfelden in der letzten Runde die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Das Spiel vor 200...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger
Über die schwarze Fackel wird zuerst produziertes Biogas abgebrannt, das nicht ins Erdgasnetz eingespeist werden kann.

Anrainer-Aufstand
Gestank aus Naturgasanlage Engerwitzdorf – Gas trat aus

Nach vielen Jahren problemlosen Betriebs häuften sich Beschwerden über fauligen Gestank, der seit rund einem Jahr wellenartig die Engerwitzdorfer Ortschaften Steinreith, Haid, Langwiesen aber auch Schweinbach heimsucht. Der Verursacher: Die Naturgasanlage Engerwitzdorf, wo Biogas entwichen ist – und möglicherweise weiterhin entweicht. ENGERWITZDORF (win). Seit rund einem Jahr klagen Anrainer der Naturgasanlage Engerwitzdorf über fauligen Geruch. Die Gemeinde versuchte, das Problem mit den...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Enttäuschter Schweinbach-Goalie Martin Gassner.

Schweinbach muss wieder in die 1. Klasse

Zu viele Punkte haben die Schweinbacher über die Saison liegen gelassen. Der Abstieg war die Konsequenz. BEZIRK (rei). Am Ende half der jungen Schweinbacher Elf der Sieg im Derby über Ottensheim (4:1) nichts mehr, sondern schadete den Ottensheimern, die noch in die Relegation schlitterten. "Wir Schweinbacher haben uns trotz großer Personalprobleme beim 4:1-Heimsieg gegen Ottensheim anständig verkauft", sagt der sportliche Leiter Schweinbachs Rudolf Pichler. Damit die Bezirksliga in Schweinbach...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
1 3

Feuerwehr Schweinbach musste zur Kläranlage ausrücken

ENGERWITZDORF. Am Dienstag wurde die Feuerwehr Schweinbach kurz nach 18 Uhr zu einem Einsatz in die Kläranlage von Engerwitzdorf gerufen. Im Zulaufbecken wurde eine Ölverschmutzung festgestellt. Da nicht klar war wie viel Öl noch angeschwemmt wird, wurde vom Anlagenwart die Feuerwehr alarmiert. Nach der Lageerkundung durch Einsatzleiter Kommandant Christian Bötig sah man, dass kein weiteres Öl mehr nachkam und dadurch keine Sofortmaßnahmen notwendig waren. Das Zulaufbecken wurde stillgelegt und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
1 1 5

Otello darf nicht platzen
bei der Premiere von Otello darf nicht platzen zeigte die Theatergruppe Engerwitzdorf wieder großes Talent

Otello darf nicht platzen wurde am 6. März 1986 im West End Theater in London  uraufgeführt und feiert seitdem eine ungebrochene Erfolgsgeschichte. Österreichweit wurde das  Stück durchOtto Schenks Darbietungen bei den Kammerspielen im Theater in der Josefstadt berühmt. Dort wurde das Stück in einem Zeitraum von 19 Jahren 470-mal aufgeführt

  • Enns
  • Karl Pallinger
Schweinbach muss am Samstag zu Blau-Weiß Linz.
15

Bezirksliga Nord
"Kollektiv schlechte Mannschaftsleistung"

Hellmonsödt will nach Sieg nachlegen, während Schweinbach in der Stahlstadt gefordert ist. BEZIRK (rei). Das Auftaktspiel abgesagt, die erste Partie gegen Steyregg am Ende noch knapp mit 2:3 verloren. Ein klassischer Fehlstart könnte man meinen, doch Schweinbachs sportlicher Leiter sieht die Mannschaft vor allem bei der Einstellung gefordert. "Das war eine kollektiv schlechte Mannschaftsleistung und daher eine verdiente Pleite", so Rudolf Pichler, dessen Team am Wochenende bei den bärenstarken...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Hellmonsödt (grün) bot gegen den Landesligisten Vorderweißenbach eine starke Leistung.

FUSSBALL
Urfahraner Bezirksligisten stehen mit Rücken zur Wand

Hellmonsödt und Schweinbach kämpfen gemeinsam mit Ottensheim um Verbleib in der Bezirksliga. BEZIRK (rei). Fünf Zähler fehlen Hellmonsödts Kickern auf den ersten Nichtabstiegsplatz, Ottensheim einer. Schweinbach liegt knapp über dem Strich. Alles neu im PlanetenstadionNeuer Trainer, neues Glück, könnte man meinen, denn mit Walter Hochmeier, der bis zuletzt in Gallneukirchen als sportlicher Leiter tätig war, haben die Hellmonsödter einen neuen Übungsleiter für die Mission Klassenerhalt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Um 5 Uhr früh machten sich neun Höhenretter auf den Weg nach Rosenau am Hengstpaß.
5

Schweinbacher Höhenretter in Rosenau im Einsatz

ENGERWITZDORF (vom). Am Sonntag, 13. Jänner, machten sich gegen 5 Uhr neun Mitglieder der Höhenretter Schweinbach im Rahmen des F-KAT (Feuerwehr Katastrophenzug) auf den Weg nach Rosenau am Hengstpaß. Am Donnerstag, 10. Jänner, kam es dort zu einem Einsturz des Daches einer Produktionshalle. Um weiteres einstürzen zu verhindern, mussten die Schneemassen abgeschaufelt werden. "Da der Einsatz für normale Mannschaften bereits zu gefährlich war, wurden mehrere Höhenretterteams angefordert. Diese...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Am jetztigen Standort des Schweinbacher Spar-Marktes fehlen entsprechende Verkaufs- und Lagerflächen.
1

Schweinbacher Spar-Markt erhält neuen Standort

ENGERWITZDORF (vom). Aufgrund fehlender Verkaufs- und Lagerflächen soll der Spar-Markt in Schweinbach an einem anderen Standort neu errichtet werden. "Der Gemeinderat schafft mit einer Flächenwidmung die Möglichkeit für den Neubau des Lebensmittelmarktes", erklärt der Engerwitzdorfer Bürgermeister Herbert Fürst. Konkret wird das neue Gebäude zwei Häuserreihen oberhalb des aktuellen Standorts gebaut. "Derzeit laufen noch Umwidmungsverfahren. Mit Baubeginn ist frühestens im Herbst 2019 oder...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Kampf und Biss prägten das Duell in Schweinbach.

Bezirksliga Nord
Ohne Glanz, aber mit Biss in den Winter

Schweinbach erspielte sich im Kellerduell mit Hellmonsödt gute Karten für das Frühjahr. BEZIRK (rei). Ohne großartig zu überzeugen, rang die Schweinbacher Rumpfelf das Spitzenteam der letzten Jahre aus Hellmonsödt mit 3:0 nieder. Am Ende zählen drei Punkte, was auch der sportliche Leiter Rudi Pichler bestätigt: "Am Ende des Tages zählen einzig und alleine die drei Punkte, wenn man bedenkt, dass wir mit dem letzten Aufgebot aufgelaufen sind." Derby in Ottensheim Auf die Lodabach-Kicker wartet in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Beim SV Gallneukirchen ist fortan Adam Kensy (1. v. r.) der Mann mit dem Trainerzepter.
2

Spannung garantiert bei Urfahraner Kickern

Die Landes- und Bezirksligisten aus dem Bezirk rittern ab dem Wochenende um Siege im Unterhaus. BEZIRK (rei). Für Spannung sorgen wird die Landesliga-Ost-Saison heuer bei den Fußball-Fans im Bezirk, denn mit den beiden Aufsteigern Vorderweißenbach und Bad Leonfelden sowie dem Urfahraner Aushängeschild SV Gallneukirchen sind gleich drei Teams am Start. Kurstädter mit Ambitionen "Die Vorbereitung ist gut verlaufen und wir haben uns mit Thomas Oyrer von Hellmons-#+ödt punktuell verstärkt. Die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
7

Schweinbacher Höhenretter waren in Steyregg im Einsatz

STEYREGG/ENGERWITZDORF. Kürzlich wurde die Feuerwehr Steyregg zu einer Personenrettung alarmiert. Bei der Ankunft der Feuerwehr stabilisierte und betreute der Notarzt bereits den Verletzten. Der Bauarbeiter war zuvor etwa 3,5 Meter in die Tiefe gestürzt. Da es keinen direkten Zugang zum Verletzten gab, entschied sich Einsatzleiter Christian Breuer in Absprache mit dem Notarzt, dass die Rettung mittels Korbschleiftrage durchgeführt wird. Dafür wurde die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
9

Neues Tanklöschfahrzeug der FF Schweinbach gesegnet

ENGERWITZDORF. Am Wochendende wurde in Schweinbach das neue Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr im Rahmen eines Festgottesdienstes offiziell in den Dienst gestellt und von Pfarrer Klaus Doppler gesegnet. Das alte Tanklöschfahrzeug war fast 30 Jahre im Einsatz und leistete stets gute und zuverlässige Dienste. Es wurde nach Ungarn zur Feuerwehr Akaszto verkauft, welche mit einer Abordnung unter Kommandant Jozsef Nemeth extra zur Einweihung anreiste. Kommandant Christian Bötig und Bürgermeister...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
9

Grillkohle setzte Misthaufen in Brand

ENGERWITZDORF. Ein Misthaufen fing kürzlich in Steinreith Feuer und löste somit für die Feuerwehren Schweinbach und Schmiedgassen einen schweißtreibenden Einsatz aus. Kurz vor 18.30 Uhr entdeckte ein Radfahrer den brennenden Misthaufen. Selbst Mitglied bei der Feuerwehr Schmiedgassen, handelte er sofort und setzte die Alarmierungskette in Gang. Die Freiwillige Feuerwehr Schweinbach unter Einsatzleiter Kommandant Christian Bötig rückte an. Die starke Rauchentwicklung erforderte die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Mit dem 5:1-Sieg im Gepäck will Ottensheim nun weitere Punkte einfahren, damit der Abstieg kein Thema sein kann.

Zwei Teams wollen Klasse halten

Bezirksliga Nord ist hartes Pflaster für Schweinbach und Ottensheim SCHWEINBACH (rei). Siegen oder absteigen heißt es in den kommenden Wochen für Ottensheim und Schweinbach, denn beide Teams müssen in den ausstehenden vier Runden nochmals alles in die Waagschale werfen, um auch in der Saison 2018/2019 in der Bezirksliga Nord auflaufen zu dürfen. Das direkte Duell entschieden die Kicker aus der Donaugemeinde auswärts mit 5:1 für sich. "Brauchen zwei Siege" Schweinbach muss am Samstag nach...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
61

folkshilfe in Schweinbach

In Schweinbach war die Hölle los. Die Sporthalle der Sportunion war zum Bersten voll und die Menge tobte, als die folkshilfe  live on stage aufspielte. Die drei Jungs heizten mit ihren Chart-Hits  "Seit a poa Tog" und "Mir laungts" dem Partyvolk in Schweinbach kräftig ein. Das Zusammenspiel zwischen Quetschnsynth, Gitarre und Schlagzeug macht den unverkennbaren Sound der Band aus. Der fette Bass ist die revolutionäre Verbindung zwischen Quetschn und Synthesizer. Auch Bürgermeister Herbert Fürst...

  • Urfahr-Umgebung
  • Hermine Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.