Alles zum Thema Josef Schuchlenz

Beiträge zum Thema Josef Schuchlenz

Lokales
Erfolgreich angeradelt: Josef Schuchlenz und Peter Grasmugg vom Verein E-Bike-Kirchbach und Bgm. Anton Prödl.
4 Bilder

Anradeln in Kirchbach
Mit festem Tritt in die neue Radsaison

KIRCHBACH. Das Bike-Opening führte auf drei geführten Touren rund um Kirchbach. Entgegen der Prognose perfektes Radfahr-Wetter herrschte für die Teilnehmer beim "Anradeln" in Kirchbach. Auf insgesamt drei geführten Touren, man konnte zwischen der Familien-Runde (10,18,24 km), der Backhendl-Tour (20 km) und erstmalig der Vulkanland-Tour-West (58 km) wählen, konnte erfolgreich in die Radsaison gestartet werden. Neben kulinarischen Einkehrschwüngen auf der Tour und einer großen Schlussverlosung...

  • 28.04.19
Leute
Am Start: Peter Grasmugg (l.) und Josef Schuchlenz (r.).
5 Bilder

Mit viel Schwung in die neue Radsaison

KIRCHBACH. Perfektes Wetter herrschte für die rund 100 Teilnehmer beim diesjährigen „Anradeln" des Vereins „E-Bike Kirchbach“ unter Obmann Peter Grasmugg. Zwischen drei geführten Touren mit insgesamt 84 Kilometern Länge konnten sich die Biker entscheiden. „Da ist für jeden etwas Passendes dabei", erklärte Josef Schuchlenz. Die Teilnehmer konnten den Tag mit Musik am Kirchbacher Marktplatz ausklingen lassen.

  • 23.04.18
Leute
Vielseitig ist der Kirchbacher Josef Schuchlenz.

Auf Steirisch: Der "Mehrane" biegt gleich um die Ecke

Josef Schuchlenz hat für Chefs einen passenden Mundartbegriff parat. Josef Schuchlenz ist ein wahrer Tausendsassa. Der Kirchbacher, ehemals Niederlassungsleiter im Elektro-Großhandel, ist auch in seinem Ruhestand äußerst aktiv. So fungiert er als Obmann des Judoklubs Kirchbach und als Kassier bei E-Bike Kirchbach. Des Weiteren ist der 70-Jährige auch Redaktionsleiter des Kirchbacher Pfarrblatts. Auch in Sachen Mundart ist Schuchlenz versiert. Einer seiner Lieblingssprüche lautet "Wo is da...

  • 09.03.18
Sport
Fest im Griff: Dominik Reicht besiegte seinen Gegner in Unterpremstätten mit einer Festhaltetechnik.

Kirchbachs Judokas waren in Unterpremstätten eine Klasse für sich

REGION. Für die Sportler von Kirchbachs Judoklub führte die Reise zum Einladungsturnier nach Unterpremstätten bei Graz. Starten durften dabei auch Teilnehmer, die noch keinen Kampfpass besitzen. Somit konnten viele Jungsportler ihre ersten wertvollen Turniererfahrungen sammeln. Für Kirchbachs Judokas lohnte sich das Antreten allemal. Matthias Foran, Sebastian Wurzinger, Leo Niederl, Patrick Bauer, Felix Pferschi, Dominik Reicht, Lorenz Fink und Dominik Wippel holten Gold. Silber gab es für Luca...

  • 13.05.16