Jugendstil

Beiträge zum Thema Jugendstil

Otto Wagner
3 3 15

Otto Wagner auch im MAK

Das Wiener Museum für Angewandte Kunst, kurz MAK, widmete dem Künstler und Architekten ebenfalls eine eigene, sehr umfangreiche Ausstellung. Selbst wenn ich die dort präsentierten Objekte nur auszugsweise zeige, muss ich das dennoch in mehrere Beiträge zerlegen. Allein der Umfang der dort zu bewundernden Möbelstücke rechtfertigt schon einen eigenen. Diese Ausstellung unter dem Motto 'Von der Postsparcasse zur Postmoderne' beschäftigt sich nicht nur mit dem Wirken von Otto Wagner als Künstler,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • lieselotte fleck
Nach der Sanierung
24

Wiener Secession

Wo: Secession, Friedrichstraße 12, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
An der Mündung erhebt sich in neobarockem Stil die Volkssternwarte Urania. Für deren Planung wurde der Jugendstilarchitekt Max Fabiani beauftragt, ein Schüler von Otto Wagner.
7 15 11

Wo Wienfluss und Donaukanal einander begegnen...

...durften zur Wende vom 19. ins 20. Jahrhundert Architekten wie Otto Wagner und dessen Schüler sich planerisch 'austoben', sowohl, was technische, als auch, was künstlerische Lösungen anlangt. Für Anhänger des Jugendstils ein volles Vergnügen! Wo: Wienfluss Mu00fcndung, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • lieselotte fleck
Arno Kalivoda zwischen zwei der insgesamt zwölf „Stundenregenten“, Persönlichkeiten aus der Geschichte Österreichs.
1 10

"Ich rette unsere Ankeruhr!"

Uhrmacher Arno Kalivoda aus Neubau krempelt das Jugendstil-Meisterwerk um Einmal heiß, dann wieder kalt: Das war selbst der Ankeruhr am Hohen Markt zu viel. Die Temperaturunterschiede setzten dem Kettenlaufwerk zu, die beweglichen Figuren streikten. Eine Reparatur ist unumgänglich. Das ist das Metier des Uhrmachers Arno Kalivoda aus Neubau. Seit 1992 werkt er hinter dem vier Meter großen Ziffernblatt der 1914 von Franz Matsch entworfenen Uhr. Die neueste Herausforderung: den Stillstand der auf...

  • Wien
  • Neubau
  • Sabine Krammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.