Jugendzentrum

Beiträge zum Thema Jugendzentrum

Der neue Verein bietet Informationen und ein Netzwerk  rund um die psychosoziale Betreuung von Kindern und Jugendlichen.

Neugründung
Das Weinviertel bekommt ein Kinder- und Jugendnetzwerk

Mit einem engagierten Projekt starten Spezialisten aus den verschiedensten Bereichen nach der Corona-Krise durch. BEZIRK GÄNSERNDORF. Spezialisten aus den verschiedensten psychosozialen Einrichtungen und Vertretern des NÖGUS (NÖ Gesundheits- und Sozialfonds) haben sich kürzlich zusammengeschlossen um im Gänserndorfer Jugendzentrum "GÄfresht" das neue Kinder-und Jugendnetzwerk Weinviertel zu begründen. Als Motor dieser neuen Idee wurde ein Verein unter der neuen Obfrau Teresa Wailzer,...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Der Koordinator der Jugendarbeit Peter Ackerl und Jugendstadtrat Maximilian Beck.

Jugendtreff in Gänserndorf

GÄNSERNDORF. Das Jugendzentrum (JUZ) der Bezirkshauptstadt soll zukünftig mit einem zusätzlichen Mitarbeiter und einer Erweiterung der Öffnungszeiten Jugendlichen der Stadtgemeinde mehr Raum und Zeit bieten. Gleichzeitig wird auch die mobile Jugendarbeit zukünftig über das JUZ erfolgen, um Synergien zu bündeln. Jugendkoordinator Peter Ackerl: „Der Vorteil ist, dass Jugendliche schneller Vertrauen und Sicherheit aufbauen können. Etwaige Probleme müssen nicht an zwei Stellen besprochen werden...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
  2

Jugendzentrum Gänserndorf
Graffiti-Workshop bei GÄfresht

Das Jugendzentrum GÄfresht und die mobile Jugendarbeit GOOSTAV haben in einem dreiteiligen, gemeinsamen Workshop das Logo für das Jugendzentrum entworfen und dann auch verwirklicht. Aus einem Entwurf auf zwei A4 Zetteln entstand ein imposantes Graffiti, das gleichzeitig das neue Markenzeichen des Jugendzentrums sein soll. Unter der Leitung von Benedikt Hollaus und Seda Wiener, beide von GOOSTAV, waren die  JUZ Gäste voll bei der Sache! Viele bisher versteckte Talente kamen zu Tage und alle...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Kinder und Jugend in Lassee

LASSEE. Bürgermeister Karl Grammanitsch ließ das Jugendzentrum wegen Vandalismus sperren, nun soll ein neues Konzept erstellt werden, an dem auch die Jugend in Eigenverantwortung beteiligt sein wird. Der Architektenwettbewerb für den neuen sechsgruppigen Kindergarten wird ein zweites Mal ausgeschrieben, da mit dem Sieger keine Einigung erzielt wurde. Der Kindergarten wird vorerst mit zwei Gruppen starten und schrittweise erweitert werden.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Andreas Bánfalvi und William Castillon mit "ihren" Jugendlichen.

Großstadtprobleme in der Vorstadt

Gänserndorfs Jugend sucht ihren Platz und findet ihn im Young Fox. GÄNSERNDORF. Hinter den Fassaden des Kleinstadtidylls ist nicht alles so rosig wie es auf den ersten Blick scheint. Gänserndorf wächst und damit auch seine Probleme. Immer wieder werden Klagen laut über Vandalismus, Lärmbelästigung, Verschmutzung von Spielplätzen. Die Schuldigen sind rasch gefunden: die Jugendlichen. 12 Stunden pro Woche An drei Tagen in der Woche bietet das Young Fox eine Anlaufstelle für Jugendliche. Zu...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Beytullah, Denise, Tamara, Pascal und Ibo genießen ihr Jugendzentrum.
  13

Fix im Fox: Gemeinderatssitzung im Jugendzentrum

GÄNSERNDORF. "Also beschlussfähig wären wir" meinte Gänsenrdorfs Ortschef bei der Eröffnung des Jungendzentrums. Nahezu der gesamte Gemeinderat der Bezirkshauptstadt wollte sich den Start des "Young Fox" nicht entgehen lassen. So "chillten" die Stadtobersten bei der launigen Rede von Vizebürgermeisterin Margot Linke, die zum "Odies-Tag" im Jugendzentrum begrüßte. Andreas Banfalvi, Leiter des "Young Fox" konnte es selbst noch nicht glauben, das enorme Arbeitspensum rechtzeitig geschafft zu...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Youngfox: Start am 4. März

GÄNSERNDORF. Das YOUNGFOX, die neue Location für Jugendliche, von Jugendlichen, mit Jugendlichen, wird am Freitag, den 4. März, um 17 Uhr in der Bahnstraße 60 eröffnet. Das YOUNGFOX ist ein Treffpunkt zum quatschen, gemeinsam spielen, zum Wuzeln oder ein paar Darts zu werfen. Der Garten steht im Sommer für Outdoor-Aktivitäten wie Basketball, garteln im Kräuterbeet, gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer und vieles mehr, zur Verfügung. Ein Probenraum für junge Musikerinnen & Musiker wird...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Ein Projekt für die Pfarrjugend

WEIKENDORF (rm). "Begegnung mit Sinn" nennt sich das von Pfarrer Christoph Pelczar ins Leben gerufene Projekt für Jugendliche der Pfarre. Im Arkadenhof des Pfarrhofes befinden sich behindertengerecht erreichbare Räumlichkeiten, die als Treff zur Verfügung gestellt werden. "Unser Ziel ist es, Jugendlichen über 14 Jahren, die Möglichkeit zu geben, einander in ungezwungener Atmosphäre und ohne die Schranken von Religion und kultureller Herkunft kennen zu lernen und Hilfestellungen bei ihrer...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Das Goostav Team ist jetzt auch im JUZ vertreten.

Goostav jetzt auch im JUZ

GÄNSERNDORF. In Gänserndorf Süd kennt man die Goostavs. Jeden Donnerstag sind die mobilen Sozialarbeiter am Sportplatz neben der Emmauskirche von 15 bis 17 Uhr vor Ort um Jugendliche zu beraten, unterstützen oder einfach nur um zu plaudern. Dieses Angebot bieten die Goostavs nun auch in den Räumen des JUZ. Jeden Diestag stehen sie von 13.30 Uhr bis 15 Uhr als Anlaufstelle zur Verfügung.

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
  2

Rassismus: Gänserndorfs Jugend sagt nein

Die Jugendlichen des Jugendzentrums FREIRAUM Gänserndorf wollen mit einem Fotoprojekt ein Zeichen gegen Diskriminierung. Innerhalb kürzester Zeit erklärten sich viele „Mentoren Gänserndorfer Einrichtungen und Ämter bereit, das Jugendprojekt zu unterstützen, unter anderem auch das AMS Gänserndorf mit Geschäftsstellenleiter Alfred Walbert und Jugendberater Markus Schagginger mit „NEIN zu Rassismus“. Ebenfalls mitwirken wollte der Künstler Andreas „Extremhirsch“ Hirsch, der mit einem besonderen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Martin Hieß (li.) leitet das Jugendzentrum mit Hausverstand, klaren Ansagen und viel Vertrauen.

Jugend im Fadenkreuz

Das Jugendzentrum geriet in den Fokus der Politik. Die Nutzer verstehen die Aufregung nicht. STRASSHOF. Ist es offen? Ist es geschlossen? Rund um den aktuellen Status des Strasshofer Jugendzentrums ist eine rege Diskussion entstanden. Der grüne Gemeinderat Gerhard Haitzer ist der Ansicht, das Jugendzentrum sei seit eineinhalb Jahren geschlossen: "Ich bin zu unterschiedlichen Zeiten an verschiedenen Tagen vorbeigefahren. Es war immer zu." Der Grüne wünscht sich eine aktive Nutzung der...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Bürgermeister Deltl: „Spekulationen wegen der Sportanlage bringen nichts.“

Aufträge für neue Schule Strasshof sind vergeben

STRASSHOF (rm). Der Neubau der Europamittelschule nimmt immer konkretere Formen an. Mittlerweile wurden bereits 80 % aller Aufträge vergeben. Schüler der vierten Klassen der Europamittelschule werden als Schülerlotsen ausgebildet. Dafür gibt es eine 60-prozentige Förderung vom Land. Der Mietvertrag mit der ÖBB für das Jugendzentrum wurde um die üblichen weiteren fünf Jahre verlängert. Für die provisorische Parkfläche, die während der Bauarbeiten am Bahnhof als Park&Rideanlage verwendet wird,...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
  2

Neues Jugenzentrum für Raggendorfer

RAGGENDORF (rm). In Eigenregie renovierte die Jugend von Raggendorf einen großen Raum und adaptierte ihn als Jugendtreff. Obmann Klaus Möstl, der aus Auersthal stammt, bedankte sich bei den vielen freiwilligen Helfern, die in mehr als 1.000 Arbeitsstunden eine gemütliche Bleibe, mit Riesenfernseher, groß dimensionierter Lautsprecheranlage und einer bequemen Sofalandschaft, geschaffen haben, sowie bei der Gemeinde für die Unterstützung. Die Materialkosten hielten sich mit etwa 3.600 Euro...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.