Kasematten

Beiträge zum Thema Kasematten

Stummfilmpianist Gerhard Gruber mit Stadtrat Franz Piribauer, nach einer gelungen Vorstellung von Metropolis.
1 1 12

Film
Stummfilm „Metropolis“ mit Klavierbegleitung in den Kasematten

WIENER NEUSTADT. Piansist Gerhard Gruber ist seit 33 Jahren auf Stummfilmbegleitung spezialisiert. Am Klavier improvisiert er zum Film und der Stimmung im Saal, damit ist jede Aufführung etwas Einmaliges. Durch die Klavierbegleitung ist der Film belebt und dramatischer, alles wird intensiver. Der Stummfilm „Metropolis“ war 1927 ein Flopp, ist heute jedoch ein Klassiker. Für diesen Film von Fritz Lang wurden keine Mühen gescheut: 300 Modellautos und 500 Modellwolkenkratzer wurden gebaut und...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Maria Bill mit ihrer Band: Andi Tausch, Gregor Aufmesser, Konstantin Kräutler und Leonhard Skorupa und Vizebürgermeister Christian Stocker und Stadtrat Franz Dinhobl.
41

Bösendorfer Festival
Maria Bill sang Lieder von Weill in den Kasematten

Bill glänzte mit ihrem Programm „Bill singt Weill“ in Wiener Neustadt. WIENER NEUSTADT. Als Teil des Bösendorfer Festivals brachte Maria Bill Lieder von Kurt Weill, inklusive „Mackie Messer“ aus der „Dreigroschenoper“. Gemeinsam mit ihrer wunderbaren Band zeigt sie mit ihrer starken Stimme die emotionale Vielfalt der Lieder von Weill. Vizebürgermeister Christian Stocker, mit Gattin Gerda, und Franz Dinhobl freuten sich über das musikalische Highlight. Vom grandiosen Vorprogramm mit Sopranistin...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Ein Konzert der Meister und Schüler: Franz Piribauer, Kurt Franz Schmid, Dorothy Khadem-Missagh, Stefan Teufert und Raoul Herget.
36

Konzert
Die Meister, ihre Schüler und die Freunde in Wiener Neustadt

Konzertreihe zu 150 Jahre Musikschule holt Lehrer und ihre Schüler auf die Bühne. WIENER NEUSTADT. Das erste Konzert in den Röhren der Kasematten war „Meister, Schüler, Freunde“. Direktor Raoul Herget, der die Musikschule seit 1992 leitet, freut sich das 150 Jahr Jubiläum zu feiern und gleichzeitig die Qualität der musikalischen Ausbildung zu präsentieren. Die Musikschullehrer Dorothy Khadem-Missagh (Klavier), Stefan Teufert (Cello) und Kurt Franz Schmid (Klarinette), brillierten auf ihren...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Von New York nach Wiener Neustadt – Camillo Stepanek stellt unter dem Titel "Homecoming" ab 29. Oktober in den Kasematten aus.

In den Kasematten
Ausstellung von "Pop Art Nouveau"-Künstler Camillo Stepanek

WIENER NEUSTADT (Red.). Die außergewöhnlichen Räumlichkeiten der Kasematten in Wiener Neustadt sind ab 29. Oktober Schausplatz einer Kunstausstellung: Camillo Stepanek, international erfolgreicher "Pop Art Nouveau"-Künstler, stellt bis 28. November seine Werke aus. Der Stil, den der Künstler entwickelt hat – „Pop Art Nouveau“ – ist eine Kombination aus den Begriffen "Pop Art" und "Art Nouveau", und greift grundlegende Ideen der Jugendstilbewegung auf – etwa Ornamente und die enge Beziehung zur...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Peter Simonischek und Brigitte Karner in den Kasematten.

Peter Simonischenk und Brigitte Karner in den Kasematten

WIENER NEUSTADT. Eine Pilgerfahrt zu Beethoven - Der ewige Junggeselle: Lassen Sie sich von Brigitte Karner und Peter Simonischek nach der „Unsterblichen Geliebten“ auf einen erneuten, diesmal durchaus turbulenten Ausflug in Beethovens Liebesleben entführen, erfahren Sie mehr von seinen mitunter recht skurrilen Berührungspunkten mit der Damenwelt und lernen Sie teils komplett neue Facetten des gefeierten Komponisten kennen. Florian Krumpöck am Klavier wird die Sonate für Klavier Nr. 12 in...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

10 Jahre die Entspannten am 12. November

WIENER NEUSTADT. Zehn Jahre und mit Herz und Seele dabei: Die Entspannten feiern Geburtstag und feiern das am 12. November mit einem Konzert in den Kasematten.

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Kulturstadtrat Franz Piribauer, Direktor des Österreichischen Kulturforums Bukarest Thomas Kloiber (2.v.l.), Regisseurin Carmen Lidia Vidu (3.v.l.), Künstlerische Leiterin der "wortwiege" Anna Maria Krassnigg (Mitte), Botschafter Emil Hurezeanu (4.v.r.), der stellvertretende Direktor des Kulturforums und Produzent Andrei Popov (3.v.r.) und BMEIA-Sektionsleiterin Teresa Indjein (r.) mit Künstlerinnen und Künstlern.

Wiener Neustadt: #newTogether – Dokumentarfilmpremiere in den Kasematten

Am Dienstag fand in den Kasematten in Wiener Neustadt eine besondere Filmpremiere statt: In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum Bukarest präsentierte die Theatercompagnie "wortwiege" den Dokumentarfilm "#newTogether – visions for a new together" und schloss damit eine erfolgreiche, zweite "Bloody Crown"-Spielzeit in den Kasematten ab. WIENER NEUSTADT. Die Vorgeschichte: Während des Lockdowns nach Ausbruch der Pandemie in Europa lud das Österreichische Kulturforum in Bukarest 60...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Franz Piribauer, Marktfrau Poldi (R. Sonntag), Sabine Gremel, Kaiserin Maria Theresia (I. Guth) und Kaiser Maximilian (M. Buchner).
18

Kulturvermittlung
Eine lange Nacht im Museum in Wiener Neustadt

Für Nachtschwärmer öffneten heuer die Museen in der Langen Nacht wieder bis um ein Uhr morgens. WIENER NEUSTADT. In ganz Österreich luden die Museen zu einem nächtlichen Besuch ihrer Ausstellungen. Die Lange Nacht der Museen ermöglicht mit nur einem Ticket den Eintritt in zahlreiche Museen. Für die ganze Familie In Wiener Neustadt öffneten das Museum St. Peter an der Sperr, die Kasematten und das Privilegierte uniformierte Bürgerkorps ihre Pforten. Sie gaben Gelegenheit zu staunen und Neues zu...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder

Themenabend "Demenz" mit Filmpräsentation des "SOG Theater"

Am Dienstag, dem 12. Oktober, veranstaltet die Stadt Wiener Neustadt in Zusammenarbeit mit dem "SOG Theater" in den Kasematten einen Themenabend, der sich mit Demenz, den damit einhergehenden Herausforderungen, aber auch mit Chancen und Möglichkeiten, damit umzugehen, auseinandersetzt – nach Begrüßung durch Gesundheitsstadträtin Erika Buchinger wird dabei der Film "Fliegenfischen oder Herr Bert und der Fetzenfisch" präsentiert. WIENER NEUSTADT. Der Film erzählt von der Welt und den Erlebnissen...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Klaus Schneeberger gratuliert Petra Staduan, Anna Maria Krassnigg, Isabella Wolf, Nina C. Gabriel und Judith Richter zum Erfolg.
47

Theaterfestival
Bloody Crown, ein Mords-Theater in Wiener Neustadt

Die Machtspiele von Anna Maria Krassnigg sind zurück in den Kasematten WIENER NEUSTADT. Mit dem Bloody Crown Festival bietet die Stadt Wiener Neustadt Hochkultur. In den alten Mauern der Kasematten thematisiert das Festival Macht, ihre Eigendynamik und Wirkung, Aufstieg und Fall der Mächtigen und das Streben nach Geld. Zwei Stücke bieten in modernen Inszenierungen klassischen Theaterstoff. Kein klassischer Hamlet „Nussschale“ nach Ian McEwans Erfolgsroman ist eine Hamletgeschichte. Dieser...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
5

Internationale Sommerakademie gastiert in den Kasematten

Über 200 Studierende aus 40 Nationen nehmen jährlich an der internationalen Sommerakademie, einer Initiative der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, teil. Unter dem Motto „unlimited – unbegrenzt und grenzenlos" gastiert die "isa" am 21. und 22. August erstmals in den Wiener Neustädter Kasematten. WIENER NEUSTADT. Zum 30-jährigen Bestehen bringt das "isa"-Festival dabei das Schauspiel „Nomos Faustus“ in einer szenischen Phantasie zur Aufführung. Unter der Regie von Dávid Paṧka...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
2

Die Stadt als Festung" ab sofort auch am Wochenende geöffnet

WIENER NEUSTADT. Die Wiener Neustädter Kasematten sind anun auch am Wochenende von 10 bis 17 Uhr geöffnet. In der interaktiven Ausstellung „Die Stadt als Festung“ kann man sich auf Spurensuche in der jahrhundertealten Anlage begeben, die „Strada Coperta“ erforschen und erfahren, warum das Wiener Neustädter Bier schuld an der Raumhöhe von acht Metern ist. Jeden Samstag gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, um 11 Uhr an einer Führung teilzunehmen. Da die Kasematten auch als...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Bürgermeister Klaus Schneeberger und Tourismusstadtrat Franz Piribauer mit Eventkoordinatorin Anna Trummer-Rauch.

Neustart der österreichischen Tagungsprofis findet in den Kasematten statt

Coronabedingt kam in den letzten 15 Monaten auch die Kongress- und Tagungsszene zum absoluten Stillstand. Aufgrund der Lockdowns und Reisebeschränkungen konnten keine dieser Veranstaltungen durchgeführt werden. Mit der großen „Convention4u“ am 30. und 31. August erfolgt hier der Neustart – und das in den Wiener Neustädter Kasematten, die sich damit nach ihrer Feuertaufe als Kongress- und Tagungsort beim Neurochirurgen-Kongress im Vorjahr wichtigen Expertinnen und Experten präsentieren werden....

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

Südliches Niederösterreich
isaFestival steht heuer unter dem Motto "unlimited"

BEZIRK NEUNKIRCHEN/WIENER NEUSTADT. Erleben Sie "Nomos Faustus" - eine szenische Phantasie nach Thomas Mann, Josef Matthias Hauer, Allen Ginsberg und anderen. Mit der Schauspielproduktion "Nomos Faustus – eine szenische Phantasie nach Thomas Mann, Josef Matthias Hauer, Allen Ginsberg u. a." ist das isaFestival (unter dem diesjährigen Motto "unlimited") am Samstag, 21. August, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 22. August, um 16 Uhr erstmals zu Gast in der Neuen Bastei der Kasematten in Wiener...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Christian Mair, Anna Maria Krassnig und Klaus Schneeberger freuen sich schon auf das Festival
14

Theater
Theaterfestival Bloody Crown gewährt erste Einblicke

Die Machtspiele Bloody Crown sind zurück in den historischen Kasematten. WIENER NEUSTADT. Künstlerische Leiterin Anna Maria Krassnigg möchte mit dem Festival und der Königsdramatik aktuelle Fragen und Empfindungen ansprechen. Mit den großen Geschichten soll lustvoll darüber nachgedacht werden, wie man reagiert, wenn die Zeit aus den Fugen gerät. In Georg Büchners „Dantons Tod“ begegnet der Zuschauer großen Gestalten der französischen Revolution. Krassnigg und ihr Team lassen in diesem Stück...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder

Neue Termine für „Bösendorfer Festival“ in Wiener Neustadt

Im Zuge einer Open Air-Veranstaltung mit Festival-Intendant und Star-Pianist Florian Krumpöck wurden am gestrigen Mittwoch auf der Terrasse des „Tscherte“ bei den Kasematten feierlich das Programm und vor allem die neuen Termine für das „Bösendorfer Festival“ präsentiert. WIENER NEUSTADT. Im Oktober 2020 gestartet, musste der Veranstaltungsreigen nach nur zwei Konzerten corona-bedingt abgebrochen werden und wird nun ab Herbst nachgeholt. Die erste von 18 noch ausstehenden Veranstaltungen findet...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Das zweite Jahr des Theaterfestivals Bloody Crown in Wiener Neustadt
5

Theater
Theaterfestival „Bloody Crown“ spielt wieder in den Kasematten

Wortwiege und Krassnigg zeigen die Uraufführung “Nussschale” von Ian McEwan und “Dantons Tod” von Georg Büchner. WIENER NEUSTADT. Im zweiten Jahr hat „Bloody Crown“ abermals zwei brisante europäische Macht-Spieleauf dem Programm. Der Roman des britischen Bestellerautors Ian McEwan ist eine kühne Fortschreibung der Hamelt-Geschichte. Der raffinierte Kunstgriff des Autors liegt darin, dass dieser Neo-Hamlet ungeboren ist, aber dennoch in seiner „Nussschale“ alles wahrnimmt. Premiere ist am 15....

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Wir sind Kultur - Kultur.Partner.Programm 2021
1 16

Wir sind Kultur
GEMEINSAM WERDEN WIR EINE ‚STADT IN BEWEGUNG‘ BLEIBEN!

Kultur.Partner.Programm 2021 Bürgermeister Klaus Schneeberger und Kultur- & Tourismusstadtrat Franz Piribauer im Doppel- Interview zum neuen Kultur.Partner.Programm Was bedeutet das „Kultur.Partner.Programm“ für  Wiener Neustadt? Bürgermeister Klaus Schneeberger: Wiener Neustadt hat mit der Landesausstellung „Welt in Bewegung“ mit mehr als 300.000 Gästen ein großes Ausrufezeichen gesetzt. Gemeinsam mit unseren Partnern war das unter dem Motto „Stadt und Land mitanand“eine Trägerrakete für die...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
2

TU WIEN Projekt von Wiener Neustadt und der nördlichen Region
Studenten der Technischen Universität erarbeiten Entwicklungsideen für die Region

WIENER NEUSTADT, STADT UND BEZIRK (Red.). Die Stadtregion Wiener Neustadt ist aufgrund ihrer vielfältigen räumlichen Verflechtungen einer der dynamischsten Entwicklungsräume Niederösterreichs. Im Rahmen des Studiums Raumplanung und Raumordnung erarbeiten Studierende der TU Wien momentan Entwicklungsideen für den nördlichen Teil der Stadtregion. Am Projekt sind neben der Stadt Wiener Neustadt auch die Umgebungsgemeinden Bad Fischau, Felixdorf, Theresienfeld, Eggendorf, Zillingdorf und...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürgermeister Klaus Schneeberger, Friedrich von Thun, Pianistin Mitra Kotte, Künstlerischer Leiter Florian Krumpöck, Bösendorfer Geschäftsführerin Sabine Grubmüller und Stadtrat Franz Piribauer beim Bösendorfer Festival Wiener Neustadt in den Kasematten mit "Eine Pilgerfahrt zu Beethoven".
25

Konzert
Friedrich von Thun begegnet Beethoven in Wiener Neustadt

Fulminanter Auftakt des Bösendorfer Festivals in den Kasematten WIENER NEUSTADT (mp). Mit dem Bösendorfer Festival hat Wiener Neustadt ein weiteres hochkarätiges Festival geschaffen. In Kooperation mit Bösendorfer, mit Geschäftsführerin Sabine Grubmüller und Bösendorfer Artist Florian Krumpöck, zeigt sich die Stadt als Heimat der Bösendorfer Manufaktur. Im Beethovenjahr 2020 feiert der Künstlerische Leiter Florian Krumpöck den Komponisten mit allen seinen 32 Klaviersonaten. In insgesamt 13...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Sebastian Buchner als Maximilian I. führt am 10. Oktober im Museum St. Peter an der Sperr durch die Geschichte der Stadt.

„ORF Museumszeit“ im Museum St. Peter an der Sperr und in den Kasematten am 10. Oktober

Die Stadt Wiener Neustadt hat für die Herbst- und Wintermonate ein neues Führungsprogramm für die Standorte Museum St. Peter an der Sperr, Kasematten, Dom und Neukloster erarbeitet. Ergänzt wird dieses durch Themen- und Nachtwächterführungen sowie durch die Teilnahme an der „ORF Museumszeit“. WIENER NEUSTADT. „Die kultur-touristische Positionierung Wiener Neustadts ist bekanntlich spätestens mit der NÖ Landesausstellung in den Mittelpunkt unserer Arbeit und Maßnahmen gerückt – das...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Das wortwiege Ensemble in den Kasematten.

"Bloody Crown – Europa in Szene” Fazit der ersten Spielzeit

Die erste Ausgabe des Theaterfestivals europäischer Königsdramatik "Bloody Crown" von Anna Maria Krassnigg und ihrem Ensemble wortwiege ist in den Wiener Neustädter Kasematten trotz Covid-19 mit einem ausverkauften Abschlusswochenende höchst erfolgreich über die Bühne gegangen. WIENER NEUSTADT. Mit dem Festival ist Krassnigg der erste Schritt gelungen, in Wiener Neustadt ein Theaterzentrum europäischer Dramatik zu gründen. An der Programmplanung für die nächste Spielzeit im Herbst 2021...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Bürgermeister Klaus Schneeberger mit Solistin Ines Schüttengruber, Hermann Ebner, Cordula Schröck, Stefan Teufert, Gerlinde Sbardellati, Sarah Pillhofer, Karin Lee-Taraba und Dirigent Michael Salamon.

"Eine kleine Nachtmusik" in den Kasematten

Am vergangenen Freitag fand in der Neuen Bastei der Kasematten das erste von drei Abo-Konzerten der Wiener Neustädter Instrumentalisten statt. Das Ensemble unter Dirigent Michael Salamon widmete sich dabei ganz Wolfgang Amadeus Mozart. WIENER NEUSTADT. Am Beginn stand einer der größten Hits der Musikgeschichte: Mozarts "Eine Kleine Nachtmusik". Anschließend spielte die in Wiener Neustadt und weit darüber hinaus bekannte Pianistin Ines Schüttengruber Mozarts Klavierkonzert A-Dur KV 414 -...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Kulturstadtrat Franz Piribauer, Bösendorfer-Geschäftsführerin Sabine Grubmüller, Star-Pianist Florian Krumpöck, Bürgermeister Klaus Schneeberger und Christa Reiner (WN Kul.Tour.Marketing GmbH).

Wiener Neustadt: „Bösendorfer Festival“ in den Kasematten

Ab 19. Oktober – 20 Abende mit Star-Pianist Florian Krumpöck sowie Friedrich von Thun, Karl Markovics, Maria Köstlinger, Willi Resetarits, Heinz Marecek und vielen anderen Publikumslieblingen! WIENER NEUSTADT. Mit mehreren hochkarätigen Veranstaltungen in den Kasematten startete die Stadt Wiener Neustadt nach den coronabedingten Absagen und Verschiebungen im Frühjahr nun in einen glanzvollen Kulturherbst. Nach der Wiederaufnahme des „BLOODY CROWN Festival“ und den Klassik-Konzerten der Wiener...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.