Kasematten

Beiträge zum Thema Kasematten

Freizeit
Kulturstadtrat Franz Piribauer mit den Wiener Neustädter Instrumentalisten Friedrich Krajnik, Cordula Schröck und Dirigent Michael Salamon.

Klassik in den Kasematten
Wiener Neustadt: Konzertreihe der Wiener Neustädter Instrumentalisten im Jahr 2020

Die Nutzung der Wiener Neustädter Kasematten nach der derzeit laufenden NÖ Landesausstellung ab dem Jahr 2020 nimmt derzeit konkrete Formen an. Nachdem Anfang Juli das „Theater in den Kasematten“ von Anna-Maria Krassnigg und ihrem Ensemble „wortwiege“ präsentiert wurde, kann nun ein weiterer neuer Fixpunkt vorgestellt werden: Klassik in den Kasematten mit den Wiener Neustädter Instrumentalisten. WIENER NEUSTADT. „Die Räumlichkeiten der Kasematten sind derart besonders und einzigartig, dass...

  • 29.08.19
Leute
Bitte lächeln: Schirmer, Jacquot und Koshnaw (v. l.)

Scurdia begeisterte bei Kaiserwetter

"Ein wirklich schönes Erlebnis mit wunderbaren Menschen", strahlte ein überglücklicher Markus Schirmer. Der Pianist von Weltformat veranstaltet seit Jahren sein Herzensprojekt Scurdia, das auch heuer wieder Musiker aus aller Welt in Graz versammelt hat. Gemeinsam mit seinem Freund Risgar Koshnaw und Marie Jacquot blieb vor dem Auftritt auch noch Zeit für ein Selfie. "Danke an unser phänomenales Scurdia-Publikum, das die ausverkauften Kasematten fast zum Einsturz gebracht hat", so Schirmer.

  • 14.08.19
Leute
Herzblut: Starpianist Markus Schirmer rockt am Samstag den Schloßberg.
2 Bilder

Scurdia gibt den Ton an – Markus Schirmer and friends rocken den Schloßberg

Markus Schirmer und Musiker aus sieben Nationen sorgen am Samstag für das einzigartige Scurdia-Feeling. Pure Lebensfreude trifft auf einen bunten Mix aus hochkarätigen Musikern in einer besonderen Kulisse: Scurdia verbindet all das und bringt auch diesen Samstag wieder die Kasemattenbühne zum Beben. Starpianist Markus Schirmer und sein Freund Risgar Koshnaw stehen gemeinsam mit neun anderen Musikern auf der Bühne und heizen dem Grazer Publikum ordentlich ein. Für die WOCHE verrät Markus...

  • 07.08.19
Lokales
Anna Trummer-Rauch (WN Kul.Tour.Marketing GmbH), Bürgermeister Klaus Schneeberger und Katharina Zehender (EVE) präsentieren die Nachnutzungspläne für die Kasematten

Kasematten werden ab 2020 Eventlocation höchster Qualität

WIENER NEUSTADT. Die Nutzung der Wiener Neustädter Kasematten nach der derzeit laufenden NÖ Landesausstellung ab dem Jahr 2020 nimmt konkrete Züge an. Nachdem bereits Anfang Juli das „Theater in den Kasematten“ von Anna-Maria Krassnigg und ihrem Ensemble „wortwiege“ präsentiert wurde, geht es nun daran auch die restliche Nutzung des einzigartigen Baujuwels zu konzipieren und zu fixieren. Mit an Bord ist dabei die renommierte Agentur „EVE – Events Venues Exhibitions GmbH“ unter der Leitung von...

  • 19.07.19
Leute
Barbara Balldini kommt nach Graz

Barbara Balldini zeigt das Schärfste

Für alle, die sie noch nicht kennen, oder jene, die nicht genug von ihr bekommen können, ist dieser Abend einzigartig: Barbara Balldini – Österreichs lustigste und außergewöhnlichste "Sexpterin" präsentiert am 26. Juli um 20 Uhr in den Grazer Kasematten mit dem Programm "Balldini's Night – Das Schärfste aus vier Programmen' das Beste, das Sie schon immer über die angeblich schönste Sache der Welt wissen wollten.  Karten gibt's bei allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen und im Kartenbüro im Orpheum....

  • 17.07.19
Lokales
Zwischen Streichquartett und Songwriter-Kunst: die Band Neuschnee rund um Sänger Hans Wagner (2.v.r).

Gewinnspiel
Ein wenig Neuschnee für die Kasematten

Die WOCHE verlost Tickets für das Auftaktkonzert des heurigen Kammermusikfestivals. Von 26. Juli bis 1. September findet im gesamten Bundesland das steirische Kammermusik-Festival statt. Das Eröffnungs-Benefizkonzert "Neue Ufer" erfolgt am 27. Juli auf den Grazer Kasematten, wo die Band Neuschnee aus Wien ihre Version von Crossover-Kammermusik zum Besten geben wird. Für den guten Zweck Das Festival unterstützt heuer bereits zum dritten Mal das Hospiz-Projekt der Elisabethinen Graz, der...

  • 17.07.19
Freizeit
Tanz der Vampire ist einer der Klassiker bei der Nacht des Musicals auf der Kasemattenbühne.

Musical
Die Nacht des Musicals auf den Kasematten

Das passende Programm für laue Sommernächte wartet auf Nachtschwärmer diesen Freitag und Samstag, wenn auf den Kasematten die "Nacht des Muscials" steigt.  Das Starensemble verwöhnt in der über zweistündigen Aufführung die erfolgreichsten Songs aus gefeierten Erfolgsstücken wie „Tanz der Vampire", „Elisabeth", „Mamma Mia" oder Musicalklassikern wie „Das Phantom der Oper" oder „Der König der Löwen". Weiters mit im Gepäck sind die besten Hits aus dem Musical „Rocky" und Ausschnitte aus...

  • 09.07.19
  •  1
Lokales
Stadtrat LAbg. Franz Dinhobl (r., mit Gattin Martina) und LAbg. Jürgen Handler (2.v.l) begleiteten die polnische Delegation durch die Landesausstellung in den Kasematten.

Besuch aus Polen in Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT. Diese Woche war eine Delegation aus der polnischen Wojewodschaft Podlaskie zu Gast in Niederösterreich. Neben politischen Terminen wie zur Entwicklung der ländlichen Regionen oder dem Breitbandausbau stand auch ein Besuch der Niederösterreichischen Landesausstellung in Wiener Neustadt auf dem Programm. Im Rahmen einer Führung erhielt die Gruppe einen Einblick über die Region sowie die Geschichte der Mobilität. Das Feedback der Gäste aus Polen: „Sehr informativ und beeindruckend...

  • 31.05.19
Freizeit
Musikgenuss garantiert das Ukulele-Festival von 23. bis 26. Mai in Graz.

Konzerte, Flashmob und Workshops
Austrian Ukulele Festival in Graz

Musik- und Ukulele-Fans kommen ab morgen in Graz voll auf ihre Kosten: Beim "Austrian Ukulele Festival" gibt's täglich interessante Workshops, virtuose Konzerte und zudem besondere Programmpunkte wie Beatboxing, Singalongs oder Flashmob. Internationale Musiker und Ukulele-Lehrer, etwa aus Brasilien, Hawaii und Italien, werden Besucher wie auch Teilnehmer begeistern. Was? Musikfestival. Wann? 23.-26. Mai Wo? Kasematten, Kaiser-Josef-Platz, u.a.; Programm, Anmeldung und Infos:...

  • 22.05.19
  •  2
Lokales
Judith Holzinger (Leiterin des KG Winzendorf-Muthmannsdorf), Vizebgm, Dr. Christian Stocker, Kozák Tamásné (Leiterin des KG Lewinszky in Sopron) mit den Pädagoginnen und Kindern aus Winzendorf und Sopron.

Kindergartenkinder besuchten "Welt in Bewegung"

WIENER NEUSTADT/WINZENDORF. In der Vorwoche besuchten 40 Kindergartenkinder aus dem NÖ Landeskindergarten Winzendorf-Muthmannsdorf und dem Übungskindergarten der Universität Sopron Anna Lewinszky mit ihren Pädagoginnen die Landesausstellung „Welt in Bewegung“ im Rahmen des EU-Projekts BIG AT-HU. Anlässlich der NÖ Landesausstellung 2019 lud Judith Holzinger, Kindergartenleiterin des NÖ Landeskindergartens Winzendorf-Muthmannsdorf die Kinder und Pädagoginnen des Partnerkindergartens aus Sopron...

  • 20.05.19
Lokales
Die Wölblinger Senioren in freudiger Erwartung auf die Führung durch die Kasematten.
2 Bilder

Seniorenbund Wölbling
Ausflug nach Wiener Neustadt und in die Bucklige Welt

WÖLBLING. Heuer führte die Mutter- und Vatertagsfahrt des Wölblinger Seniorenbundes mit Obmann Karl Sagl in das Museum St. Peter an der Sperr und in die Kasematten nach Wiener Neustadt zur Landesausstellung „Welt in Bewegung“ . Die Entwicklung von Wiener Neustadt und Umgebung und Bedeutung dieser Region wird in dieser Ausstellung sehr anschaulich dargestellt. Herstellung von Speiseeis Anschließend machten die Senioren eine Kaffeepause beim Eis-Greissler in Krumbach in der Buckligen Welt. ...

  • 14.05.19
Lokales
V.l.: Peter Aichinger-Rosenberg, Eveline Klein, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Hermann Dikowitsch (Abteilung Kunst und Kultur des Landes Niederösterreich) und Patrick Schicht.

Im Bildungszentrum St. Bernhard vorgestellt
Buchprojekt "Kasematten und St. Peter an der Sperr"

WIENER NEUSTADT (Red.). Am Dienstag fand im Bildungszentrum St. Bernhard in Wiener Neustadt die Präsentation von "Kasematten und St. Peter an der Sperr" statt. Das Buch wurde im Rahmen der Reihe "Menschen und Denkmale" vom Land Niederösterreich herausgegeben und erzählt von den geheimnisvollen unterirdischen Gängen der früheren Stadtbefestigung, von spätmitteralterlichen jüdischen Grabsteinen, wiederentdeckten Zwingermauern und spannenden Funden im Kreuzgang des ehemaligen Klosters St. Peter an...

  • 02.05.19
Politik
35 Bilder

Zur 48-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Monheim und Wiener Neustadt
Delegationsbesuch aus der Partnerstadt Monheim, anlässlich der Eröffnungsfeier der NÖ Landesausstellung in Wiener Neustadt

2 Jahre vor dem 50-jährigen Städtepartnerschafts-Jubiläum zwischen Monheim am Rhein und Wiener Neustadt nahm auch eine Delegation von Monheim an den Eröffnungsfeierlichkeiten, anlässlich der NÖ Landesausstellung in Wiener Neustadt teil. In Begleitung von 5 Angehörigen des Monheimer Stadtparlaments absolvierte Bgm Daniel Zimmermann während seines 3-tägigen Aufenthaltes ein ausgiebiges und informatives Programm rund um diese bewundernswerten Eröffnungsfeierlichkeiten in Stadt und Land Wiener...

  • 02.04.19
  •  1
Lokales
V.l.: Martin Maurer (NÖKU/Schallaburg Kulturbetriebs GmbH), Robert Winter und Franz Arzberger (Projektsteuerung), Baudirektor Manfred Korzil, Kultur- und Tourismusstadtrat Franz Piribauer, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Polier Wilhelm Omasics, Baustadtrat Franz Dinhobl, Architekt Bernhard Edelmüller, Johannes Paar (Architekturbüro Bevk Perovic) und Bauhistoriker Ronald Woldron.

Rechtzeitig zur Landesausstellung
Bauarbeiten an den Kasematten vorerst beendet

Am Freitag, 29. März, wird die NÖ Landesausstellung 2019 "Welt in Bewegung" von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner offiziell eröffnet. Zwei Tage davor sind die Kasematten, die als einer der beiden Hauptstandorte fungieren, nun endgültig fertiggestellt - gestern, Mittwoch, fand dort die Gleichenfeier statt. "Für mich ist die Tatsache, dass wir heute den Abschluss der Arbeiten feiern können, beinahe das 'achte Wunder von Wiener Neustadt' - denn in den vergangenen Wochen hat es niemand für...

  • 28.03.19
Leute
<f>Präsentation:</f> Ingo Reinhardt (2. v. r.) mit den Partnern des Balls Wolfgang Hülbig, Bernhard Rinner, Mignon Ritter, Patricia Stieder-Zebedin und Klaus Weikhard (v. l.)

Wahrlich königlicher Schlossbergball mit Mark Webber als Conférencier

Highspeed auf dem Schloßberg: Die zweite Auflage des Schlossbergballs wird, im wahrsten Sinn des Wortes, ein rasanter Conférencier moderieren. Niemand geringerer als Formel 1-Ass Mark Webber wird die rund 2.500 Gäste unterhalten. An vorderster Front des Organisationsteams steht Ingo Reinhardt. "Wir haben heuer ein musikalisches Motto: Der Ball wird im Zeichen von Queen stehen", verrät er und erzählt, dass noch viele Highlights wie etwa zahlreiche Artisten kommen werden. Karten für den Ball sind...

  • 13.03.19
  •  1
Lokales
Präsentieren das neue Projekt am Schloßberg: Bertram Werle (Stadtbaudirektor), Mario Eustacchio (Bürgermeister Stv.), Siegfried Nagl (Bürgermeister), Günter Riegel (Kulturstadtrat), Otto Hochreiter (StadtMuseum-Direktor), Albert Ejavec (studio WG3 ZT KG) und Christian Reschreiter(studio WG3 ZT KG). (von links)
5 Bilder

Neu in Graz: SchloßbergMuseum sorgt für attraktiven Ort mit Geschichte(n)

Es geht in die Tiefe des Schloßbergs beim neuen SchloßbergMuseums, das ab Mai 2020 seine Pforten öffnen soll. Der Uhrturm und die Liesl im Glockenturm sind wohl allen, die jemals in Graz zu Besuch waren, bekannt. Doch dass der Grazer Schlossberg weit mehr zu bieten hat, wird ab Mai 2020 im SchloßbergMuseum präsentiert. Ein Ort des Ankommens"'Ein Ort des Ankommens' hat den Grazerinnen und Grazern bisher gefehlt. Doch das soll sich jetzt ändern", hieß es bei der Vorstellung des...

  • 12.02.19
Lokales
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Stadtrat Franz Dinhobl und Stadtbaudirektor Manfred Korzil beim Lokalaugenschein vor den Wiener Neustädter Kasematten.

Kasematten: Stadtbefestigung werden restauriert und erhalten

WIENER NEUSTADT (Red). Im Rahmen der Restaurierung und Revitalisierung der Wiener Neustädter Kasematten für die NÖ Landesausstellung 2019 sind auch namhafte Archäologen beigezogen, um eine Dokumentation der Geschichte der historischen Stadtbefestigungsanlage zu erstellen. Diese Untersuchungen ergaben teilweise sensationelle Ergebnisse: So konnten die Archäologen unter anderem große Teile einer „Zwingermauer“, die ab dem 13. Jahrhundert der Stadtmauer als weiterer Schutz vorgelagert war,...

  • 18.12.18
Leute
Restmüll - "what else" lautet die Devise bei den Schloßberg-Kasematten in Graz
7 Bilder

Kasematten - der letzte große Auftritt 2018

Heute Abend gibt der,  bis heute leider für die meisten unbekannte, heimliche große Star der Schloßberg-Kasematten   der Restmüll seine vorläufige Abschlussveranstaltung im Jahr 2018. Alles Restmüll -  natürlich 100 % nachhaltig Ich bin schon gespannt wie dann die Abschlussveranstaltung ausfallen wird? Während der letzten Tage wurde dann schon eifrig geprobt. Restmüll auf die Bühne Die Generalprobe war jedenfalls prächtig. Voller Stolz konnten sich viele Restmülltonnen der...

  • 20.09.18
Freizeit
Die Kasematten am Tag danach...
17 Bilder

Erste Runde der Kasematten-Müllmeisterschaft

Am 4.8.2018 gaben die allseits bekannten Paldauer ihr zweites Konzert auf den Kasematten am Grazer Schloßberg. Am Sonntagmorgen, das Freiluftkonzert war längst vorbei, stattete ich den Kasematten einen zufälligen Besuch ab. Etwas überrascht vom Abfallaufkommen, entschloss ich mich spontan die erste Runde der Kasematten-Müllmeisterschaft zu initiieren.  Einleitung Im Parterre von den Kasematten gibt es 15 Logen. Ich suchte alle Loggen auf und präsentierte dann den von den...

  • 06.08.18
Leute
Traumpaar: Manfred "Cook" Koch und Renate Koch-Pertl treten am 26. Juli als Vorband von Gregor Meyle auf.

Glueckskinder und Gregor Meyle auf den Kasematten

Gemeinsam mit dem deutschen Star rocken Glueckskinder die Bühne hoch über der Stadt. "Nach zwei grenzgenialen und ausverkauften Nena-Konzerten steht gleich das nächste Highlight an", macht Manfred Cook, besser bekannt als Cook, von Egon 7 Vorgeschmack auf den nächsten Auftritt. Gemeinsam mit Gregor Meyle wird er mit seiner Frau und Bandkollegin Renate Koch-Pertl von "Glueckskinder" am 26. Juli viele Hits zum Besten geben. "Das Konzert ist fast ausverkauft, wir freuen uns sehr", lacht Cook, der...

  • 21.07.18
Freizeit
27 Bilder

Wiener Neustadt - Fit für die Landesausstellung 2019

Wiener Neustadt.- Stadt in Bewegung! Land in Bewegung! Welt in Bewegung! Zu einem kleinen Vorgeschmack auf die Landesausstellung 2019 lud am Samstag, den 14. Juli 2018 Politiker Wolfgang Haberler mit einer Stadtrundfahrt. W. Haberler agierte diesmal nicht politisch sondern als Reiseleitung! Da der legendäre Oldtimer-Bus hitzefrei hatte, stand ein hochmoderner gekühlter City-Flitzer zur Verfügung! Bereits um 9.35 Uhr (Beginn: 10.00 Uhr) waren die letzten Plätze ausgebucht! Der Politiker setzte...

  • 15.07.18
  •  1
Leute
Schlossbergball-Organisator Bernd Pürcher (m.) ist zufrieden.
47 Bilder

Gelungene Premiere für den ersten Grazer Schlossbergball (+Bildergalerie)

Der Schloßberg wurde gestern in eine riesige Ballbühne verwandelt und die Grazer Prominenz feierte ausgiebig. Hoch über den Dächern der Murmetropole wurde am Samstag, dem 30. Juni, der erste Schlossbergball zelebriert. Organisator Bernd Pürcher freute sich über zahlreiche Besucher. Neben dem "klassischen" Ballprogramm, wie der Polonaise, wurden die Gäste schon bei ihrer Ankunft am Schloßberg von der Akrobatikgruppe "The Freaks" begrüßt und in die Kasematten gelockt.  Promiauflauf am...

  • 01.07.18
Leute
Wanda-Fans: B. Rinner, M. Mair, N. Schmid, G. Riegler

Mit viel Amore und Bussis für Graz

Wanda heizten den Grazer Fans zwei Tage lang ein, darunter auch vielen Promis. Sie rockten die ausverkauften Kasematten – Wanda begeisterte am Wochenende 1.800 Fans auf dem Schloßberg mit einer fantastischen Show. Gleich an zwei Tagen sorgte die Wiener Kultband für super Stimmung. Frontman Marco Wanda gab trotz Knieverletzung alles für sein Publikum. "Immerhin fühlt man durch das Adrenalin auf der Bühne keinen Schmerz“, sagte er. Das musikalische Highlight ließen sich Bühnen Graz-Chef Bernhard...

  • 22.05.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.